Jörg Bauer in der Daily-Message

Die Andachten im Archiv von
Jörg Bauer

In den Titeln nach einem Wort suchen:
  - In allen Andachten suchen

5505 19 Oct 2017 - Der einzige Weg (Johannes 14, 5-6 ) - 'Wir leben in modernen Zeiten und in einer Welt, in der Gleichberechtigung, Fairplay und Toleranz groß geschrieben wird. Aus geschlechtlicher und humanistischer Sicht, s...'Jörg Bauer
5504 18 Oct 2017 - Am Tag des Todes (Hebräer 9, 27-28) - 'Der Tod und die Sünde hängen unmittelbar zusammen. Der Apostel Paulus stellt in Römer 6,23 unbeirrt fest: ''Denn der Sünde Sold ist der Tod; die Gabe Gottes aber ist da...'Jörg Bauer
5499 13 Oct 2017 - Unglück, Aberglaube, Irrlehren (Prediger 9,3) - 'Wir Menschen haben eine stete Sehnsucht nach Sicherheit und Bedeutung. Das resultiert auch daraus, daß wir mit zunehmender Dauer unseres Lebens feststellen, ...'Jörg Bauer
5496 10 Oct 2017 - Vergänglichkeit, Ernüchterung, Hoffnung (Psalm 90, 4-9) - 'Dieser Psalm von Mose geht sehr in die Tiefe und wirft Fragen auf, die uns vielleicht so noch nicht in den Sinn gekommen sind. Mose hat Gott gesehen...'Jörg Bauer
5492 06 Oct 2017 - Vertrauen oder Götzendienst? (Hesekiel 23,49) - 'Es ist nicht selten ein schmaler Grad für einen Christen, sich entweder auf Gott oder auf Menschen zu verlassen. Wenn es immer so eindeutig wäre wie im Fall d...'Jörg Bauer
5485 29 Sep 2017 - Wenn Gott ruft... (Epheser 2, 8-10) - 'Als Christen leben wir im Glauben, und machen im Laufe der Jahre in allen Dingen des Lebens unsere Erfahrungen. Wir haben dadurch, daß wir eine neue Schöpfung sind, ein...'Jörg Bauer
5483 27 Sep 2017 - Glaube und Seligkeit (Johannes 20,29) - 'Warum hängt unsere Seligkeit so sehr am Glauben? Eine mögliche Antwort wäre, weil wir als Menschen Zeit und Raum unterworfen sind. Für Gott gab es eine bestimmte Zeit...'Jörg Bauer
5477 21 Sep 2017 - Der dunkle Gast (Römer 6, 1-4) - 'Gebet aus der puritanischen Literatur.Oh Herr,bändige meine Hände und schneide sie ab,denn oft stellte ich mich Dir mit einem aufsässigen Willen entgegen,als diese Finger Di...'Jörg Bauer
5475 19 Sep 2017 - Weisheit und Frieden (Jeremia 29,11 (NeÜ)) - 'Wir können nicht in unsere Zukunft blicken. Und manche Entscheidungen die wir treffen wollen oder auch müssen, fallen uns daher mitunter schwer. Eine große Frage...'Jörg Bauer
5469 13 Sep 2017 - Hochmut und Demut (Römer 12,3) - 'Wo hört Selbstvertrauen als Christ auf und wo fängt Hochmut an? Es gibt einige richtungsweisende biblische Aussagen die uns hier weiterhelfen können. Generell möchte ich beh...'Jörg Bauer
5468 12 Sep 2017 - Sünde und Kreuz (Römer 6, 1-7) - 'In unserem Leben als Christen dürfen wir von geistlichen Tatsachen ausgehen, auch wenn es sich desöfteren anders oder gar gegenteilig anfühlt. Aber darauf kommt es nicht an....'Jörg Bauer
5464 08 Sep 2017 - Liebe nicht die Welt (1. Johannes 2,15) - 'Liebe ist nicht wertneutral sondern zweckgebunden. Die Liebe zu Gott wird in der heiligen Schrift als ein ''Band der Vollkommenheit'' bezeichnet (Kolosser 3,14). Mi...'Jörg Bauer
5461 05 Sep 2017 - Vergänglichkeit und Hoffnung (Psalm 139, 16-18) - 'Alles Vergängliche hat ein Verfallsdatum. Die Schöpfung insgesamt ist der Vergänglichkeit unterworfen. Nicht weil sie das will, sondern darum, weil Gott es ...'Jörg Bauer
5460 04 Sep 2017 - Der Portiunkula-Ablass (Epheser 2, 8-10) - 'In einer italienischen Sommernacht des Jahres 1216 soll Franz von Assisi in die Portiunkula-Kapelle gegangen sein, die im Tal von Assisi liegt, um zu beten. Dabei ...'Jörg Bauer
5455 30 Aug 2017 - Die erwählende Gnade (Johannes 6,65) - 'Nicht der Mensch steht bei der Erlösung im Mittelpunkt (mit seiner angeblichen Entscheidungskompetenz) sondern allein Gott in Jesus Christus - und dies aus Gnade und z...'Jörg Bauer
5449 24 Aug 2017 - Gerechtigkeit in Jesus (2. Korinther 5,21) - 'Das Wort ''Rechtfertigung'' ist ein juristischer Begriff und bedeutet, ''für gerecht halten''. Es kann auch nicht anders sein (wenn es so ist) weil kein Mensch v...'Jörg Bauer
5448 23 Aug 2017 - Heiligkeit und Kampf (Epheser 4, 23-24) - 'Glaube funktioniert nicht, wenn er echt sein soll, ohne Kampf und ohne Überwindung, und daß man sein Kreuz täglich auf sich nimmt und bereit ist, den Kampf des Glau...'Jörg Bauer
5444 19 Aug 2017 - Glaube an das Wort (Psalm 119, 41-48 (NeÜ)) - 'Davon leben wir als Christen - von der Gnade Gottes nach seinen Verheissungen, die wir in der Bibel finden. In Vers 105 dieses Psalms heißt es: ''Dein Wort ist ...'Jörg Bauer
5441 16 Aug 2017 - Einheit im Geiste (Epheser 4, 1-6) - 'Gott wurde Mensch (Markus 15, 39: ''Dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen...'') und wurde in eine Familie hinein geboren, nämlich zu Josef und Maria. Jesus hatte mütterl...'Jörg Bauer
5433 08 Aug 2017 - Gut und Böse (1. Johannes 3, 11-12) - 'Kain und Abel wussten beide daß es einen Gott gibt! Aber nur Abel glaubte (vertraute) auch, nicht Kain! Von daher hatten sie nicht dieselbe Gesinnung Gott gegenüber. Wi...'Jörg Bauer
5430 05 Aug 2017 - Gott ist barmherzig (Epheser 2,10) - 'Gott ist so, wie er ist, darum sind seine Wohltaten und Barmherzigkeiten grenzenlos und nur gut. Und wir dürfen glauben, daß diese Liebeserweise Gottes schon jetzt in un...'Jörg Bauer
5427 02 Aug 2017 - Die absolute Wahrheit (Hebräer 11, 1-3 (NeÜ)) - 'Im Allgemeinen sagen nicht wenige Menschen, daß sie nur glauben was sie sehen. Als Christ sage ich das auch, aber ich bleibe nicht dabei stehen. Ich bilde mir...'Jörg Bauer
5424 30 Jul 2017 - Zur Sünde gemacht (2. Korinther 6,20) - 'Die Menschen zur Zeit Jesu konnten den Sohn Gottes nicht wirklich bedrängen, verklagen und bestrafen. Und auch wir heute im 21. Jahrhundert nach der Zeitrechnung habe...'Jörg Bauer
5421 27 Jul 2017 - Wer war Paulus? (Galater 1, 1-5) - 'Über den Apostel Paulus wird auch heutzutage viel geschrieben und angenommen. Man wirft ihm vor, über das hinaus zu gehen, was Jesus lehrte und dem Sohn Gottes auch nie be...'Jörg Bauer
5420 26 Jul 2017 - Wunsch nach Versöhnung (2. Korinther 5, 17-20 (Schlachter 2000)) - 'Dieser Wunsch ist göttlichen Urprungs, denn der Mensch fragt nicht nach Gott (Römer 3, 10-12) und will entsprechend auch nichts von einer V...'Jörg Bauer
5415 21 Jul 2017 - Identifikation und Erlösung (Hebräer 2, 11-12) - 'Wir Menschen fühlen uns aus unterschiedlichen Gründen oft nicht wohl in unserer Haut. Wenn wir mit manchen Personen und Charaktären zusammen sind, fällt es u...'Jörg Bauer
5414 20 Jul 2017 - Wahrnehmung oder Ablehnung? (Jesaja 53, 2-3) - 'Die physische Schönheit ist die höchstbewertete menschliche Eigenschaft in unserer Kultur weltweit. Und somit aber auch gleichzeitig die oberflächlichste und v...'Jörg Bauer
5411 17 Jul 2017 - Gottes Treue und Gerechtigkeit (1. Johannes 1, 9-10 (NeÜ)) - 'Wie ist das zu verstehen, daß Gott treu und gerecht ist? Der Bezug ist klar, es geht um die Vergebung der Sünden durch Gottes Sohn Jesus Christus...'Jörg Bauer
5407 13 Jul 2017 - Wartest du? (Hebräer 9, 27-28) - 'Das ist eine wichtige Frage! Vor allem sicherlich für die Christen, denn wer nicht an Jesus Christus glaubt, der erwartet ja auch nicht, daß er wiederkommt. Aber womöglich g...'Jörg Bauer
5404 10 Jul 2017 - Die Toten loben Gott nicht (Jesaja 38, 18-19) - 'Ein sogenanntes ''Glaubensleben'' besagt auch, daß man durch diesen zielbewussten Glauben an Gott, offenbart in Jesus Christus, tatsächlich und im eigentliche...'Jörg Bauer
5399 05 Jul 2017 - Worauf bauen wir? (Galater 3, 1-3) - 'Wenn man als Christ nicht nach dem Geist sich ausstreckt, sondern mehr nach dem Fleisch lebt, dann ist man wohl eher töricht als klug. Und das sowohl in Bezug auf das ge...'Jörg Bauer
5396 02 Jul 2017 - Gottes unfassbarer Wille (Jesaja 55, 8-9) - 'Es widerstrebt uns Menschen unbeholfen und abhängig zu sein. Es gefällt uns nicht, wenn wir die Dinge in unserem Leben nicht überblicken und kontrollieren können....'Jörg Bauer
5390 26 Jun 2017 - Gekrönt und Geehrt!? (Psalm 8, 4-7) - 'Wir Menschen sind tatsächlich die Krone der Schöpfung - zumindest waren wir dafür vorgesehen Gottes gute Schöpfung zu verwalten und zu nutzen - IHM zur Ehre. Und dies a...'Jörg Bauer
5389 25 Jun 2017 - Mensch Ägypten (Jeremia 31,3) - 'Der Auszug der vormals versklavten Israeliten aus Ägypten (2. Mose 12,37) steht dafür, daß ein verlorener Mensch vom Tod zum Leben übergegangen ist, vom sündigen Fleisch zum ...'Jörg Bauer
5388 24 Jun 2017 - Freundliche Klugheit (Sprüche 3, 3-8) - 'Kann man Freundlichkeit durch Glaube und Gehorsam erlangen? Ist das tatsächlich möglich? Manchmal fällt es unsereins ja recht schwer freundlich zu sein. Gerade in sol...'Jörg Bauer
5386 22 Jun 2017 - Mein Leben - Gottes Zeiten (Psalm 31, 15-16) - 'Gab es in deinem Leben schon Verspätungen? Das ist ärgerlich und lässt einen manchmal auch ziemlich einfältig aus der Wäsche schauen. Vor allem, wenn diese Ver...'Jörg Bauer
5385 21 Jun 2017 - Glaube als Übungsfeld (1. Timotheus 4, 7-11) - 'Das praktische Leben als Christ schließt das natürliche Leben mit ein. Wir sind nicht zwei Personen, aber wir haben als Christen zwei Ausrichtungen. Zum einen ...'Jörg Bauer
5380 16 Jun 2017 - Wer ist ein Kind des Bösen? (Matthäus 13, 36-43 ) - 'Derjenige, der den Teufel zum Vater hat, ist ein Kind des Bösen! Und das sind im Grunde alle Menschen ohne Erlöser - ohne Jesus Christus - ohne Gott! Wir ...'Jörg Bauer
5378 14 Jun 2017 - Israel - Gottes Augapfel (1. Mose 12, 1-3) - 'Die Juden sind ein Segen für andere Nationen! So ein Satz zur falschen Zeit am falschen Ort kann einen ganz schönen Aufruhr und reichlich Ärger verursachen. Jesu...'Jörg Bauer
5377 13 Jun 2017 - Annahme, Erziehung und Erduldung (Hebräer 12, 6-8) - 'Keiner leidet gerne, aber es ist ein großer Unterschied, ob ich dies im großen Gefühlschaos erlebe, und das Leid so verstärke, oder in ruhiger Geduld auf...'Jörg Bauer
5373 09 Jun 2017 - Ein heiliges Leben (1. Timotheus 6,12) - 'Ohne Kampf können wir kein heiliges Leben leben als Christen. Glaube funktioniert nicht, wenn er echt sein soll, ohne Kampf und ohne Überwindung und daß man sein Kre...'Jörg Bauer
5370 06 Jun 2017 - Wer fürchtet Gott? (Johannes 9,31) - 'Ein Sünder ist ein Gottloser und ein Gottloser ist ein Ungerechter - demnach ist ein Glaubender ein Gerechter und eines Gerechten Gebet erhört Gott nach seiner Verheissu...'Jörg Bauer
5367 03 Jun 2017 - Trotzdem Glaube (Markus 6, 45-52) - 'Ein starker Glaube ist ein vertrauender Glaube - ein Glaube, der über den rettenden Glauben hinaus geht. Das beinhaltet, daß so ein Glaube wachsen muß. Das zählte damals ...'Jörg Bauer
5365 01 Jun 2017 - Geduld - Teil des Glaubens (Klagelieder 3, 22-26) - 'Geduld haben wir oft nicht. Die Bibel spricht das offen aus, woran es uns mangelt und was wir mit unserer Ungeduld oftmals anrichten - Hebräer 10, 35-36: ...'Jörg Bauer
5362 29 May 2017 - Gerecht durch Glauben (Römer 5, 1-2) - 'Ganz oben steht die Gnade. Was immer man zum Thema ''Glaube'' sagen, schreiben und denken kann, muss auf Grundlage der völlig unverdienten und ohne Gegenleistung verli...'Jörg Bauer
5354 21 May 2017 - Zehn Jungfrauen Teil 2 (Matthäus 25, 1-13 (NeÜ)) - 'Warum konnten die klugen Jungfrauen nicht von ihrem Öl den törichten Jungfrauen etwas abgeben? Weil jeder für sich vor Gott steht und seinen eigenen Glaube...'Jörg Bauer
5353 20 May 2017 - Zehn Jungfrauen Teil 1 (Matthäus 25, 1-13 (NeÜ)) - 'Es gibt im Matthäus-Evangelium sieben sogenannte Endzeitreden. Es sind Gleichnisse. Im Text geht es um Jungfrauen, die zum Teil müde wurden, nicht gewacht ...'Jörg Bauer
5351 18 May 2017 - Jetzt ist die Zeit der Gnade (Jona 3,10 bis 4,1) - 'Was es wirklich bedeutet einem Menschen zu vergeben, ist uns vermutlich noch nicht in allen Bereichen unserer Seele bewusst. Ebenso was es für Gott bedeute...'Jörg Bauer
5348 15 May 2017 - Blut des Lebens (1. Korinther 1, 30-31) - 'Jesus hat uns vor dem Vater im Himmel nicht gegenüber der Sünde verteidigt - ER ist dafür gestorben und auferstanden! Nichts Anderes bringt uns vor Gott in den Stan...'Jörg Bauer
5345 12 May 2017 - Leben und Wirken (Matthäus 13, 37-39) - 'Gott würfelt nicht! Albert Einstein soll diesen Satz gesagt haben. Wie er es als Wissenschaftler verstanden haben wollte ist nicht eindeutig. Für uns als Christen drü...'Jörg Bauer
5343 10 May 2017 - Stolz und Hochmut (Sprüche 6, 16-19) - 'Bemerkenswerterweise wird bei den Dingen, die Gott hasst, der Stolz am Anfang genannt. Wenn jemand sich selbst überschätzt (und somit andere automatisch unterschätzt)...'Jörg Bauer
5339 06 May 2017 - Paulus Schwachheit (2. Korinther 12, 9-10) - 'Paulus war ein bemerkenswerter Mensch und Christ. Sein Leben und Wirken gibt einem immer wieder viel Anlass zum nachdenken und vergleichen. Man kann sagen, je lä...'Jörg Bauer
5337 04 May 2017 - Das Band der Vollkommenheit (Kolosser 3, 12-15) - 'Der alte Mensch handelt nicht so. Es ist ihm eine Last und meist nur ''vergeudete Liebesmüh’''. Wenn man eine Klage gegen jemanden anderen hat, dann sicherl...'Jörg Bauer
5334 01 May 2017 - Auf Gott verlassen (Sprüche 3, 5-6) - 'An Gott zu glauben bedeutet nicht, sich in sich selbst zu versenken und nur darauf zu warten, die große Erleuchtung zu bekommen. Gott zu vertrauen beinhaltet nicht tate...'Jörg Bauer
5332 29 Apr 2017 - Autonomie oder Freiheit? (Psalm 34,23) - 'Für die Freiheit waren Menschen in allen Zeiten immer bereit ihr Äußerstes zu geben. Freiheitswunsch und Unabhängigkeit waren oftmals Auslöser vieler Kriege. Die Bet...'Jörg Bauer
5330 27 Apr 2017 - Keine Menschenweisheit (1. Korinther 2, 1-5 ) - 'Wenn wir von Jesus Christus sprechen und an ihn denken, sollte für uns die entscheidende Tatsache seiner Kreuzigung und Auferstehung im Mittelpunkt stehen. Di...'Jörg Bauer
5328 25 Apr 2017 - Scha(r)f nachdenken! (Jesaja 53, 6) - 'Gott vergleicht die Menschen nicht mit Adlern, Löwen oder Bären - sondern mit Schafen! Hast du schon einmal versucht ein Schaf zu lieben? Jesus tut es. Schafe sind manc...'Jörg Bauer
5327 24 Apr 2017 - Zum Staube gebeugt (Psalm 44,26) - 'Was gebeugt ist (körperlich und seelisch) hat ein offensichtliches Defizit im Fleisch und im geistlichen Sinne, ein Defizit sein Haupt zu erheben und nach oben zu schauen....'Jörg Bauer
5325 22 Apr 2017 - Sorgen entsorgen (1. Petrus 5,7) - 'Wenn man den Begiff ''werfen'' wörtlich nimmt, kommen einem verschiedene Interpretationsmöglichkeiten in den Sinn. Man kann sich oder anderen etwas ''vorwerfen'', man kann...'Jörg Bauer
5322 19 Apr 2017 - Demütigt euch! (1. Petrus 5, 6-8) - 'Ich glaube keine negative Sache in der Bibel (was den Widerstand Gottes auslöst) wird so deutlich immer wieder betont, wie der Hochmut. Der Hochmut (lat.: arrogantia, sup...'Jörg Bauer
5321 18 Apr 2017 - Unaussprechliche Freude (1. Petrus 1, 8-9 ) - 'Das woran wir Christen glauben ist viel größer, wertvoller, gewaltiger und erhabener als wir begreifen können. Aber das muss uns keine Angst machen. Es ist soga...'Jörg Bauer
5317 14 Apr 2017 - Kreuzigung und Auferstehung (Lukas 24, 1-7) - 'Es ist das größte Ereignis der Weltgeschichte und darüber hinaus! Die Auferstehung von den Toten ist das Wichtigste für uns gläubige Menschen. Wäre Jesus nicht ...'Jörg Bauer
5313 10 Apr 2017 - Substanz oder Erscheinung? (Matthäus 23,5) - 'Innere Substanz geht vor äußerer Erscheinung - zumindest (und das ist ja letztlich auch entscheidend) bei Gott! Es ist ein Prinzip Gottes das Geringe und Schwach...'Jörg Bauer
5310 07 Apr 2017 - Der nützliche Glaube (Jesaja 44, 8-10) - 'Christen sind Zeugen Gottes. Sie dürfen die Handschrift Gottes in dieser Welt sein und christliche Werte in die Gesellschaft hinein transportieren. Das kann auf viel...'Jörg Bauer
5307 04 Apr 2017 - Zum Dienst bestimmt (Lukas 1,15) - 'Gott erwählt - an vielen Stellen, sowohl im Alten wie Neuen Testament, erfahren wir daß Gott Menschen zum Heil und Segen und zu bestimmten Lebensaufgaben auserwählt und be...'Jörg Bauer
5306 03 Apr 2017 - Der Feind des Guten (Jeremia 13,23) - 'In der Natur der Sünde liegt es, daß sie Menschen verblendet. Und zwar in der Weise, daß sie meinen sich selbst wieder hinstellen, sich positiv verändern und alles Böse...'Jörg Bauer
5301 29 Mar 2017 - Toter Buchstabe (2. Korinther 3,6) - 'Die Bibel ist keine theoretische Betriebsanleitung für das Leben. Also keine schablonenhafte Aneinanderreihung von theoretischen Anforderungen, die wir dann in die Praxi...'Jörg Bauer
5299 27 Mar 2017 - Zerschlagung und Heilung (Jesaja 12, 1-3) - 'Wenn Menschen untereinander zornig sind, und jemandem der Zorn eines Anderen trifft, hilft das manchmal wach zu werden, Fehler einzugestehen, unsere Einstellung z...'Jörg Bauer
5298 26 Mar 2017 - Hintergründe zu Noahs Arche (1. Mose 7,7) - 'Als Noah auf Gottes Anweisungen die Arche baute, wurde er und seine Familie vermutlich zum Gespött seiner Zeitgenossen. Die waren in allem dichten und trachten vo...'Jörg Bauer
5297 25 Mar 2017 - Was zählt wirklich? (Lukas 13,24) - 'Es gibt sicherlich auch Menschen, wie Judas Iskariot, die sich tatsächlich irgendwie ''für Gott entscheiden'', aber nie von neuem geboren waren (Lukas 13,27). Warum das s...'Jörg Bauer
5295 23 Mar 2017 - Die Liebe zum Geld (Matthäus 6,24) - 'Man kann nicht Gott dienen und dem Geld - daß man beides aber auch in einem gesunden Konsens bewerkstelligen kann ist nicht unmöglich. Gott hat nichts gegen Reiche, aber...'Jörg Bauer
5292 20 Mar 2017 - Ein großer Unterschied (Maleachi 3,18) - 'Es sind vor Gott nicht alle Menschen gleich! Wir sind zwar alle dasselbe, nämlich Sünder (Römer 3,23) aber Gott geht unterschiedlich mit uns um. Dafür kann es auch n...'Jörg Bauer
5289 17 Mar 2017 - Das Wesen des Glaubens (Hebräer 11, 1-3 (NeÜ)) - 'Glauben bedeutet im weltlichen Sinne für viele Menschen einfach die scheinbare Tatsache, daß man sich an unbegründete Vorstellungen hält, ohne daß es dafür i...'Jörg Bauer
5286 14 Mar 2017 - Für Volk und Vaterland? (Galater 1, 10) - 'Seit es Menschen gibt, gibt es Meinungen. Und ich habe den Eindruck, je länger sich die Erde dreht, desto mehr Meinungen gibt es. Auch unter Christen. Sich über man...'Jörg Bauer
5285 13 Mar 2017 - Ewiges Priestertum (Psalm 110,4) - 'Im Brief an die Hebräer geht es um den Grund und Boden des Evangeliums von der Vergebung der Sünden. Dies wird den gläubigen Juden deutlich vor Augen gestellt. Angesproche...'Jörg Bauer
5281 09 Mar 2017 - Die teuflische Sünde (1. Timotheus 3,6) - 'Der Teufel hat in seine eigene Sünde die Menschen mit hineingezogen, und sie damit infiziert und vor Gott in boshafter Weise zu Fall gebracht. So hat (was die sündi...'Jörg Bauer
5279 07 Mar 2017 - Zweifel oder Gewissheit? (1. Johannes 5,13) - 'Heilsgewißheit erscheint einem gläubigen Menschen als eine subjektive Angelegenheit. Er nimmt persönlich an, daß wenn er seine Sünden bekennt, ihm auch vergeben...'Jörg Bauer
5276 04 Mar 2017 - Feinde des Kreuzes (Philipper 3, 18-19) - 'Was für Menschen sind hier gemeint? Es sind von außen durchaus gläubige Menschen, die aber nur schöne Worte machen und sogar prächtige Reden halten können, aber unk...'Jörg Bauer
5272 28 Feb 2017 - Wer bin ich? (2. Korinther 13, 2-6) - 'Eine Quelle unerträglicher Last ist das Gekünstelte. Viele Leute leben in der versteckten Angst, dass sie sich eines Tages verraten und ein Feind oder Freund einen Blic...'Jörg Bauer
5271 27 Feb 2017 - Was benötigen wir wirklich? (Matthäus 6, 6-8) - 'Jakobus gibt uns in Bezug auf unerhörte Gebete eine wichtige Information: ''Ihr bittet und bekommt es nicht, weil ihr in böser Absicht bittet, um es in euren ...'Jörg Bauer
5266 22 Feb 2017 - Was hast du Jesus getan? (Matthäus 25, 37-40) - 'Die ''geringsten Brüder'' sind hier Juden, die zum Glauben an Jesus Christus gekommen sind. Was machte sie ''gering''? Schon allein der Umstand, daß sie nun i...'Jörg Bauer
5261 17 Feb 2017 - Der Dualismus des Glaubens (Matthäus 6, 6-8) - 'Manche Dinge im Glaubensleben ergeben menschlich gesehen keinen Sinn. Deswegen sind sie sicherlich nicht verkehrt. Aber wir stoßen hier eben zwangsläufig an un...'Jörg Bauer
5254 10 Feb 2017 - Stalingrad 1946 (Jesaja 40, 24-26 ) - 'Der folgende Text wurde 1946 in Stalingrad bei Aufräumarbeiten in verschütteten Kellern gefunden. Er befand sich in der Brieftasche eines unbekannten toten deutschen S...'Jörg Bauer
5251 07 Feb 2017 - Abglanz der Herrlichkeit ( Hebräer 1, 3-4) - 'Wenn man einen Sohn oder eine Tochter hat, so gibt es sicherlich offensichtliche äußere und auch manche inneren Ähnlichkeiten und Parallelen zu den Eltern und Er...'Jörg Bauer
5250 06 Feb 2017 - Gottesfurcht, Zucht, Weisheit (Sprüche 15,33) - 'Warum ist Demut und Gottesfurcht so wichtig? Man kann einfach antworten und nüchtern feststellen, daß eine hochmütige Einstellung einen Menschen letztlich imm...'Jörg Bauer
5246 02 Feb 2017 - Aus Gottes Kraft dienen (1. Petrus 4, 7-11) - 'Wie dient man sich einander am Besten? Es gibt wohl Fälle, in denen man es zwar gut meint, aber durch blinden Aktionismus anderen nicht dient, sondern sie eher ...'Jörg Bauer
5244 31 Jan 2017 - Das Wort der Wahrheit (Jakobus 1,18) - 'Einer muss in allem stets einen Anfang machen und nur einer ist immer der Erste - und das kann auch nur derjenige sein, der keinen Anfang und kein Ende hat (Offenbarun...'Jörg Bauer
5243 30 Jan 2017 - Gottes Ehre in der Erlösung (Römer 10, 9-10) - 'Dieses Bekenntnis im Römerbrief ist quasi das Evangelium in Kurzform. Man sollte zuerst anerkennen, daß Gott Mensch wurde und Jesus Christus Gott ist, dann so...'Jörg Bauer
5240 27 Jan 2017 - Mit den Wolken in die Luft (1. Thessalonicher 4, 15-18) - 'Mit dem Begriff Entrückung bezeichnet man in einem biblischen Zusammenhang das Phänomen, dass eine Person leibhaftig aus der irdisch-konkreten Ersch...'Jörg Bauer
5238 25 Jan 2017 - Freier Glaube? (Römer 6, 16-18) - 'Frei im biblischen Sinne ist grundsätzlich kein Mensch (wegen der Sünde). Viele sehen das leider nicht ein. Ihnen ist ihre vermeintliche Unabhängigkeit und freie Entscheidu...'Jörg Bauer
5235 22 Jan 2017 - Tod, Leben, Hoffnung (Jesaja 38, 18-19) - 'Ein sogenanntes ''Glaubensleben'' besagt auch, daß man durch diesen zielbewussten Glauben an Gott, offenbart in Jesus Christus, tatsächlich und im eigentlichen Sinn...'Jörg Bauer
5233 20 Jan 2017 - Auf Krawall gebürstet? (Matthäus 7, 1-6) - 'Es ist nicht verboten die Dinge zu unterscheiden und zu bewerten, mit denen man konfrontiert wird. Wir sollen dabei aber ehrlich und aufrichtig sein und uns nicht ...'Jörg Bauer
5232 19 Jan 2017 - Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken (Jesaja 55, 8-9) - 'Was wissen wir wirklich vom Schöpfer aller Dinge und vom HERRN aller Herren? Es gibt ja wirklich herausragende christliche Bücher, die uns manchmal...'Jörg Bauer
5231 18 Jan 2017 - Meine Seele ist stille zu Gott (Psalm 62, 2-3) - 'Gottes Geist passt sich nicht der Welt an um verstanden und wahrgenommen zu werden. Der Heilige Geist in kein Zeitgeist. Für uns Christen ist es daher notwen...'Jörg Bauer
5229 16 Jan 2017 - Ihr sollt es nicht glauben (Matthäus 24, 23-25) - 'Zu genau solchen im Eingangstext erwähnten falschen Propheten und falschen Lehrern, wird Gott einmal sagen müssen, sie nie gekannt zu haben, auch wenn diese...'Jörg Bauer
5225 12 Jan 2017 - Gott redet, wenn wir zuhören (Sacharja 2, 12-14) - 'Israel ist und bleibt Gottes Augapfel – nur nicht in naiver und treudoofer Art und Weise, sondern stets mit Wahrheit und Gerechtigkeit. Bei uns persönlich ...'Jörg Bauer
5222 09 Jan 2017 - Verborgene Herrlichkeit (2. Korinther 3, 12-16) - 'Als Mose auf dem Berg Sinai die zehn Gebote auf den steinernen Tafeln erhielt, und 40 Tage lang direkt mit Gott engen Kontakt hatte, strahlte nach seiner Rü...'Jörg Bauer
5221 08 Jan 2017 - Gottes Zorn - Unser Zeugnis (Hesekiel 7,19) - 'Der Prophet Hesekiel sagte daß Jerusalem untergeht – die falschen Propheten sagten das Gegenteil und meinten, daß ein liebender Gott so etwas doch niemals zulas...'Jörg Bauer
5216 03 Jan 2017 - Kein Fleisch und Blut (Matthäus 16, 15-17) - 'Wenn jemand von sich hätte behaupten können Jesus Christus gekannt, verstanden und wahrgenommen zu haben, dann doch am ehesten dieser Simon Petrus, den Jünger, d...'Jörg Bauer
5215 02 Jan 2017 - Das erste Gebot (Markus 12, 28-30) - 'Kann man als Christ lieben wie ein ''toter Fisch''? Also mitunter tiefgefroren und steif und auch sonst nicht gerade lebendig? Charles H. Spurgeon hat diesen Vergleich e...'Jörg Bauer
5208 26 Dec 2016 - Gott wurde Mensch (1. Timotheus 2, 5-6) - 'Wichtiger als zu wissen wann etwas geschehen ist, ist der Umstand, daß es geschehen ist. Es ist weniger wichtig ob der Heiland Jesus Christus am 24. Dezember in Bet...'Jörg Bauer
5207 25 Dec 2016 - Beruf(ung) verfehlt! (Hesekiel 34, 2-4) - 'Der Begriff ''Hirte'' wird oft als Symbol für eine Wächterrolle verwendet. So finden sich in der Bibel zahlreiche Vergleiche, in denen ein Prophet mit einem Hirten ...'Jörg Bauer
5201 19 Dec 2016 - Nachfolge ohne Angst (1. Thessalonicher 5, 16-22) - 'Sören Kierkegaard (1813-1855) hat zum Thema Gesetz und Nachfolge einmal drastisch festgestellt, daß eine ''herausgefolterte Nachfolge'' eher ein ''fratzen...'Jörg Bauer
5198 16 Dec 2016 - Wie lebe ich mein Leben? ( Matthäus 16,24) - 'Wie werde ich zu dem, was ich bin oder auch nicht bin? Wer oder was bin ich überhaupt? Wie nehme ich mich selbst wahr? Wir können uns selbst nicht wirklich einsc...'Jörg Bauer
5195 13 Dec 2016 - Jesus und die Kinder (Matthäus 18, 3-5) - 'Kinder werden von Erwachsenen oft nicht richtig ernst genommen, weil sie sich auf die niedrige Position eines Kindes nicht herablassen wollen und können. Aber in Be...'Jörg Bauer
5194 12 Dec 2016 - Die Erlösung naht!? (Matthäus 24, 33-37) - 'Es haben sich ja schon so einige ''Forscher'' darum bemüht das zweite Kommen Jesu einzutüten und vorauszusagen. Aktuell liest man darüber wieder so einiges. Das ma...'Jörg Bauer
5190 08 Dec 2016 - Gottes Liebe contra Humanismus (1. Korinther 13, 1-7) - 'Viele sogenannte Freigeister, Esoteriker, Buddhisten, Hinduisten, Humanisten und gottlose Liebeshungrige etc. finden diesen Text grandios. Nicht wenig...'Jörg Bauer
5189 07 Dec 2016 - Christsein ist kein Kuschelclub (Sprüche 17,3) - 'Wir sind als Christen keine Befehlsempfänger wie in einer Kaserne, auch in keinem frommen Club mit stets angenehmen Privilegien, sondern Kinder Gottes, die i...'Jörg Bauer
5183 01 Dec 2016 - Zum Leben hinführen (Psalm 16, 5-9) - 'Ist es nicht genau das, was wir uns als Christen wünschen? Nämlich zum echten Leben hingeführt zu werden? Also gerade nicht seine Zeit zu vergeuden, sinnlose Aktivitäte...'Jörg Bauer
5178 26 Nov 2016 - Das große Gastmahl (Lukas 14, 15-24) - 'Im Himmel ist noch Platz! In diesem Gleichnis wird der Himmel mit einem fröhlichen Fest verglichen – einem prächtigen Essen mit viel Freude, unbeschwerter Gemeinschaft...'Jörg Bauer
5177 25 Nov 2016 - Glaube verändert alles ( Epheser 2,10 (NeÜ)) - 'So richtig fassen und begreifen können wir weder Gott, die Sünde, das Böse und auch uns selbst. Das ist vermutlich auch der Grund dafür, daß Gott den Glauben g...'Jörg Bauer
5173 21 Nov 2016 - Kampf und Streit (Jakobus 4, 1-5) - 'Jakobus schreibt diese deutlichen Zeilen an die gläubigen zwölf Stämme Israels in der Zerstreuung - und irgendwie auch uns. Er muss also von Gott gerecht gesprochene Mens...'Jörg Bauer
5172 20 Nov 2016 - Die Wolke der Zeugen (Hebräer 12, 1-4) - 'Der Brief an die Hebräer ist an Menschen gerichtet gewesen, die in der Verfolgung lebten. Es waren Juden, die das Judentum verlassen haben, um dem Evangelium zu glau...'Jörg Bauer
5170 18 Nov 2016 - Lenker der Geschichte(n) (Sprüche 21, 1-2 (NeÜ)) - 'Ob es nun Könige sind, oder Politiker, Gewaltherrscher oder auch ''nur'' mein Chef, meine Lehrer, Kollegen, Ärzte oder irgendein Beamter und Sachbearbeiter...'Jörg Bauer
5166 14 Nov 2016 - Nicht des Guten müde werden (Galater 6, 9-10) - 'Der Mensch erntet was er sät (Galater 6,7). Das ist nicht nur als Warnung gemeint, sondern auch als Motivation und Ansporn Gutes zu tun, solange es möglich is...'Jörg Bauer
5161 09 Nov 2016 - Buchstabe und Geist (2. Korinther 3,6) - 'Die Bibel ist keine theoretische Betriebsanleitung für das Leben. Also keine schablonenhafte Aneinanderreihung von theoretischen Anforderungen, die wir dann in die P...'Jörg Bauer
5160 08 Nov 2016 - Vorsintflutliche Sünden (1. Mose 7,7) - 'Als Noah auf Gottes Anweisungen die Arche baute, wurde er und seine Familie zum Gespött seiner Zeitgenossen. Diese waren in allem dichten und trachten voller Bosheit ...'Jörg Bauer
5156 04 Nov 2016 - Arroganz und Selbstgerechtigkeit (Römer 9,16) - 'Es steht nirgends in der Bibel, daß man einerseits durch Taten zum Christen und Erlösten wird, und andererseits durch Untätigkeit zum Ungläubigen und Unerlöst...'Jörg Bauer
5154 02 Nov 2016 - Gott, Hiob und der Teufel (Jakobus 5,11) - 'Jakobus erwähnt Hiobs Geduld, und sozusagen als abschließende Erkenntnis daraus, daß wir das Ende sehen müssen – im Prinzip gilt das für alles: Also auch die ganze...'Jörg Bauer
5152 31 Oct 2016 - Die Strafe lag auf Jesus (Jesaja 53,5) - 'Die Menschen zur Zeit Jesu konnten den Sohn Gottes nicht wirklich bedrängen, verklagen und bestrafen. Und auch wir heute im 21. Jahrhundert nach der Zeitrechnung hab...'Jörg Bauer
5150 29 Oct 2016 - Sind wir böse? (Matthäus 7,11 (NeÜ)) - 'An dieser Frage hängt vieles, wenn es darum geht, wirklich zu begreifen, warum Gott absolut im Recht wäre, wenn ER uns Menschen richten und verloren gehen lassen würde...'Jörg Bauer
5144 23 Oct 2016 - Das Selbstzeugnis Gottes (2. Mose 34, 5-6) - 'Mose war der Freund Gottes und Gott erlaubte ihm einen Wunsch zu äußern. Was Mose wollte war, das Angesicht Gottes zu sehen. Doch das war nicht möglich. Gott ist...'Jörg Bauer
5140 19 Oct 2016 - Bewahrung und Vertrauen (Psalm 16,1) - 'Christen stehen in dieser Welt auf vielfache Weise und in unterschiedlichster Art so manchen Anfechtungen und Beeinflussungen gegenüber. Und es ist im Grunde eine logi...'Jörg Bauer
5135 14 Oct 2016 - Zeit und Umstände (Prediger 9,11) - 'Glück und Zufall spielen im Leben eine gewisse Rolle. Der Prediger Salomo hat das festgestellt. Und wir können ebenfalls feststellen, daß Erfolg oder Niederlage sowie Glü...'Jörg Bauer
5130 09 Oct 2016 - Hiobs gesegnetes Ende (Jakobus 5, 10-11) - 'Was sein wird, und was wir sein werden, wissen wir noch nicht, aber es wird offenbart – das liegt für uns noch in der Zukunft (1. Johannes 3,2). Bei Hiob hat Gott ...'Jörg Bauer
5128 07 Oct 2016 - Die Leiden der Gerechten (Psalm 34, 19-21) - 'Als Christ darf man nicht leidensscheu sein. Wenn man, in Bezug auf das Leben als Christ, diverse Aussagen der Bibel liest und diese ernst nimmt, wird einem klar...'Jörg Bauer
5127 06 Oct 2016 - Ohne Ziehen kein Kommen (Johannes 6, 41-44) - 'Ist uns das wirklich stets bewusst, daß wir als Christen (laut Bibel) von Gott zum Glauben gezogen wurden? Und daß dies ja auch gar nicht anders möglich war, um...'Jörg Bauer
5124 03 Oct 2016 - Richter, Meister, König (Jesaja 33,22) - 'Wenn menschlich gesehen alle Gewalt in einer Hand liegt, geht das auf Erden niemals gut. Es gibt genug Beispiele dafür, daß so eine Machtfülle nur im Chaos, Mord und...'Jörg Bauer
5122 01 Oct 2016 - Von Gott führen lassen (Psalm 37, 5-9 (NeÜ)) - 'Es gibt schon Dinge und Umstände, die einem ganz schön schwer auf der Seele liegen können. Ob das nun Zukunftsängste sind, Krankheiten, finanzielle Not, Sünden...'Jörg Bauer
5121 30 Sep 2016 - Der souveräne Gott (Römer 9, 17-23 (NeÜ)) - 'Gott wohnt in vollkommener Harmonie in einem Licht wo keiner hinkommen kann. Gott ist Geist! Paulus hat seinem Ziehsohn Timotheus seinerzeit ins Gewissen geredet,...'Jörg Bauer
5119 28 Sep 2016 - Das Geringe und Verachtete (1. Korinther 1, 27-29) - 'Gott will manche Dinge nicht einfach nur ignorieren, beiseiteschieben oder übersehen, sondern regelrecht zunichte machen - sozusagen bloßstellen und so m...'Jörg Bauer
5117 26 Sep 2016 - Voreiliges Reden (Sprüche 18,13) - 'Das haben wir vermutlich alle schon erlebt, daß wir bei einem bestimmten Stichwort, was wir aufgeschnappt haben, sofort lospoltern und anschließend allerhand zu vermelden ...'Jörg Bauer
5112 21 Sep 2016 - Göttliche Lebensplanungen (Psalm 32,8) - 'Es ist Gottes Wille, daß wir seinem Plan für unser Leben folgen. Und zwar aus folgenden Gründen: 1.) ES ENTSPRICHT DER VERNUNFT - Überall wohin wir in der Schöpfung ...'Jörg Bauer
5108 17 Sep 2016 - Geistliche Erneuerung (Titus 3. 4-5) - 'Woran könnte man eigentlich merken, daß man nicht wiedergeboren ist? Vermutlich auch daran, daß man sich darüber überhaupt keine Gedanken macht!? Warum wird man als Me...'Jörg Bauer
5103 12 Sep 2016 - Vom Teufel versucht (Matthäus 4,1) - 'Versuchungen sind kein Spiel. Gott wurde auch nicht Mensch, damit er sich als solcher mit dem Teufel messen kann. Gott muss sich nicht selbst beweisen wer er ist. Wir so...'Jörg Bauer
5102 11 Sep 2016 - Erkenntnis des Guten (Philemon 4-6) - 'Nicht wenige Christen leiden unter ihrer allzu pessimistischen Einstellung (und andere mit ihnen). Es ist erkennbar, daß solche Menschen zumeist auch Schwierigkeiten ha...'Jörg Bauer
5098 07 Sep 2016 - Gesucht: Lebendiger Glaube (Lukas 24, 5-6) - 'Eine Religion lässt einen Menschen dorthin gehen, wo er Gott zwar vermutet, aber wo er nicht zu finden ist. Viele religiöse Menschen suchen bestimmte Orte und Ge...'Jörg Bauer
5096 05 Sep 2016 - Dienen und Lieben (1. Petrus 4, 7-11) - 'Wie dient man sich einander am Besten? Es gibt wohl Fälle, in denen man es zwar gut meint, aber durch blinden Aktionismus anderen nicht dient, sondern sie behindert. ...'Jörg Bauer
5093 02 Sep 2016 - Gottes Wort bleibt ewig (Matthäus 24,35) - 'Die Welt gaukelt uns etwas vor - sie entwickelte sozusagen eine eigene, andere Art von Leben und Lebendigkeit als Gott es versteht. Was suchen die Menschen im Allg...'Jörg Bauer
5089 29 Aug 2016 - Die große Wolke der Zeugen (Hebräer 12, 1-3) - 'Wir werden als gläubige Menschen nicht erlöst und dann in Watte gepackt und verhätschelt, ins Regal gestellt und gelegentlich abgestaubt, sondern werden in höc...'Jörg Bauer
5085 25 Aug 2016 - Nützliches Wissen (Timotheus 3, 14-17) - 'Das Leben lehrt uns vieles, zum Beispiel, daß Angst ein schlechter Berater ist, in der Ruhe die Kraft liegt, daß Hunde die bellen nicht beissen, ein leerer Magen nic...'Jörg Bauer
5082 22 Aug 2016 - Hoffnungsvolles Staunen (Psalm 139, 15-18) - 'Es gibt ein sehr schönes Lied im Liederbuch ''Loben'', woran ich mich erinnere, wenn ich den Psalm 139 lese. Da heißt es über Jesus Christus im Refrain: ''ER ist...'Jörg Bauer
5080 20 Aug 2016 - Hoffnung im Leid (Psalm 34, 19-21) - 'Als Christ darf man nicht leidensscheu sein. Wenn man, in Bezug auf das Leben als Christ, diverse Aussagen der Bibel liest und diese ernst nimmt, wird einem klar, daß ma...'Jörg Bauer
5078 18 Aug 2016 - Wort und Geist (2. Petrus 1, 16-21) - 'Womit haben wir es zu tun, wenn wir in der Bibel lesen? Man hört immer wieder, die Bibel sei doch nur von Menschen geschrieben worden. Wie kann das Gottes Wort sein? Da...'Jörg Bauer
5077 17 Aug 2016 - Richtige Nachfolge (Matthäus 16,24) - 'Was ist die Voraussetzung dafür, daß man sich selbst verleugnen kann und auch will? Man muß davon überzeugt sein, daß es bei einem Eigenschaften gibt als Mensch, die zu...'Jörg Bauer
5074 14 Aug 2016 - Unglaube ist Sünde (Johannes 16, 5-12 (NeÜ)) - 'Jesus spricht hier von Gerechtigkeit, und dass es gut für den Menschen ist, wenn ER wieder in den Himmel zurückkehrt, woher er gekommen war. Warum ist das so? ...'Jörg Bauer
5069 09 Aug 2016 - Teufel und Gerechtigkeit (1. Johannes 3, 7-10 (NEÜ)) - 'Die Bibel sagt, daß der Teufel von Anfang an gesündigt hat (1. Johannes 3,8) und daß er ein Mörder ist und mit der Wahrheit nichts am Hut hatte (Johann...'Jörg Bauer
5068 08 Aug 2016 - Gott bringt ans Ziel (Maleachi 3, 23-24) - 'Kann man aus den prophetischen Zeilen Maleachis ein göttliches Prinzip ableiten, was auch für uns und unser Leben Gültigkeit hat? Ich denke ja. Wenn wir an die ewi...'Jörg Bauer
5065 05 Aug 2016 - Hinter dem Vorhang (Hebräer 6, 16-19) - 'Gott offenbart sich in erster Linie den Gläubigen, nicht den Zweiflern und Leugnern. Warum ist das so? Wäre es nicht einfacher, sich allen Menschen unmissverständlich...'Jörg Bauer
5064 04 Aug 2016 - Gottes Rufen (Johannes 6,44) - 'Wenn wir uns in der Frage nach dem Glauben an Gott auf die Bibel beziehen, sehen wir verschiedene Denkansätze. Diese haben letztlich ihren Anfang und ihr Ende allein in Gottes...'Jörg Bauer
5060 31 Jul 2016 - Lebendiges Wasser (Johannes 7,38) - 'Gott ist kein Mensch (4. Mose 23,19) aber er wurde zum Menschen wie wir in 1. Johannes 5,20 lesen können: „Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns Verst...'Jörg Bauer
5057 28 Jul 2016 - Saat und Ernte (Galater 6, 7-10) - 'Es ist ein biblisches Prinzip, daß alles was man tut oder nicht tut, seine Konsequenzen hat - es sei gut oder böse. Das zählt letztlich auch für alle Menschen - ob gläubig...'Jörg Bauer
5056 27 Jul 2016 - Ungesühnte Gewalt? (Maleachi 2,17) - 'Die Rufe nach Gott werden lauter. Aber leider nicht unbedingt weil man einen Erlöser sucht, und Jesus Christus als seinen Heiland erkannt hat, sondern aus Gründen, die i...'Jörg Bauer
5053 24 Jul 2016 - Seelische Ermutigung (Römer 12, 13-15) - 'Zum Thema ''Trauern und Trösten'' kann man sehr viel schreiben - viel Gutes und Nützliches und Anwendbares. Die Bibel ist hier sehr praktisch und kennt die menschlic...'Jörg Bauer
5051 22 Jul 2016 - Engelhafte Botschaften (Johannes 14,6) - 'Wagst du es einen festen Standpunkt einzunehmen und diesen auch zu vertreten wenn es nötig ist? Bist du fähig andere Christen in diesem Standpunkt zu stützen und zu ...'Jörg Bauer
5049 20 Jul 2016 - Wie konnte Gott so etwas geschehen lassen? (Jesaja 59, 1-3) - 'Attentate, Putschversuche, Terror, Mord und Totschlag - die negativen Schlagzeilen nehmen derzeit kein Ende. Und wieder einmal wird laut gefragt...'Jörg Bauer
5048 19 Jul 2016 - Glaube und Elend (1. Korinther 15,19) - 'Was bedeutet eigentlich das Wort ''Elend''? Das Substantiv Elend bezeichnet zunächst ein Land außerhalb der eigenen Heimat, später den Zustand dessen, der dort war. D...'Jörg Bauer
5046 17 Jul 2016 - Von Wellen zugedeckt (Matthäus 8,24) - 'Stellen sie sich vor, sie wären damals dabei gewesen in diesem Boot auf dem riesigen See Genezareth: Da waren Männer an Bord, die sicherlich nicht zum erstenmal auf ei...'Jörg Bauer
5044 15 Jul 2016 - Der Arm Gottes (Jeremia 17,5) - 'Es ist nicht selten ein schmaler Grad für einen Christen, sich entweder auf Gott oder auf Menschen zu verlassen. Wenn es immer so eindeutig wäre wie im Fall des Stammes Juda ...'Jörg Bauer
5042 13 Jul 2016 - Angesagt: Umdenken (Apostelgeschichte 2,38) - 'Buße tun hat nichts mit ''abbüßen'' zu tun, wie man vielleicht vermuten könnte? Das Wort leitet sich vom griechischen ''metanoia'' ab, das sich wiederum aus zwe...'Jörg Bauer
5039 10 Jul 2016 - Vertrauensfördernde Maßnahmen (Römer 5, 1-5) - 'Was bedeutet es, sich des HERRN zu rühmen? Und vor allem: Was bedeutet es nicht? Im Kontext des Bibeltextes erwähnt Paulus folgende Dinge die des Ruhmes wert s...'Jörg Bauer
5036 07 Jul 2016 - Das gläubige Israel (1. Mose 12, 1-3) - 'Die Juden sind ein Segen für andere Nationen! So ein Satz zur falschen Zeit am falschen Ort kann einen ganz schönen Aufruhr und reichlich Ärger verursachen. Jesus wur...'Jörg Bauer
5035 06 Jul 2016 - Unbeteiligte Ergebenheit? (1. Thessalonicher 5, 8-11) - 'Es gibt kein ''Schicksal'' - also sowas wie Fatalismus (völlige, unbeteiligte Ergebenheit). Gott erwählt zum Heil, aber nicht zum Verderben! Als Mensc...'Jörg Bauer
5032 03 Jul 2016 - Gegen den Aberglauben (Matthäus 9,29) - 'Wir Menschen haben eine stete Sehnsucht nach Sicherheit und Bedeutung. Das resultiert auch daraus, daß wir mit zunehmender Dauer unseres Lebens feststellen, daß wir e...'Jörg Bauer
5031 02 Jul 2016 - Durchhaltevermögen (Hebräer 12, 1-2) - 'Ein Leben als Christ ist ein Marathonlauf – wir brauchen also Ausdauer und nicht unbedingt Sprinterqualitäten. Wenn wir vorne weglaufen, holt uns die Realität meist sc...'Jörg Bauer
5027 28 Jun 2016 - Bist du klug? (Psalm 40, 1-3) - 'Das menschliche Herz ist ein Muskel, der etwa so groß ist wie eine menschliche Faust. Es wiegt etwa ein Pfund und befindet sich hinter dem Brustbein, etwas zur linken Seite h...'Jörg Bauer
5026 27 Jun 2016 - Glaubensorientierungen (Hebräer 12, 1-7) - 'Der gelesene Text im Hebräerbrief spricht von einer großen Wolke von Zeugen. Zeugen wofür? Von dem Umstand, daß diese Menschen ihr ganzes Leben lang mit Gott alle...'Jörg Bauer
5022 23 Jun 2016 - Erziehung, Prüfung, Nachfolge (Hebräer 12, 1-7) - 'Es geht in diesem Text um das Ausharren in Prüfungen und um das Vorbild in dieser Sache – Jesus Christus! Manchmal verstehen wir es vielleicht gar nicht, da...'Jörg Bauer
5021 22 Jun 2016 - An Gott ist nichts Böses (5. Mose 32,4) - 'Wenn wir über die Treue Gottes nachdenken wollen, dürfen wir uns nicht von menschlichen Vorstellungen leiten lassen. Gott ist der Höchste (Psalm 50,14) und gleichze...'Jörg Bauer
5014 15 Jun 2016 - Stadt der Zauberkünste (Apostelgeschichte 19, 18-20) - 'Gibt es in deinem Leben auch (noch) Dinge, die einer gesunden (besseren) Nachfolge Jesu Christi im Wege stehen? Ich vermute, daß zur damaligen Zeit in ...'Jörg Bauer
5009 10 Jun 2016 - Die Welt der Gedanken (2. Timotheus 1,7) - 'Welches ist sozusagen das ''Organ'' mit dem wir als Menschen das kontrollieren und vorantreiben, was man ''Vernunft'' nennt? Es sind unsere Gedanken - biologisch g...'Jörg Bauer
5008 09 Jun 2016 - Nachdenken, Festhalten, Glauben (Hebräer 10, 23-25) - 'In Zeiten in denen morgen das schon wieder vergessen und überholt ist, was heute aktuell, wichtig und dringend ist, haben feste und klare Ausrichtungen ...'Jörg Bauer
5005 06 Jun 2016 - Herz und Gedanken (Matthäus 15, 18-19) - 'Behütest du dein Herz (Sprüche 4,23)? Es ist der Ausgang deines Lebens und die Initialzündung deiner Gedanken. Warum ist das so wichtig? Deine Gedanken werden nicht ...'Jörg Bauer
5002 03 Jun 2016 - Alpha und Omega (Prediger 3,11) - 'Der Mensch auf Erden kann nicht ohne Anfang und Ende sein. Gäbe es das so nicht, würde es ihn seelisch restlos überfordern und in jeder Weise aus der Bahn werfen. Daß es Ge...'Jörg Bauer
4997 29 May 2016 - Die Auferweckung (Johannes 2, 18-22) - 'Alles in der Heilsgeschichte dreht sich um Jesus Christus. ER ist der Anfänger und Vollender des Glaubens (Hebräer 12, 1-2). Nicht nur die gläubigen Juden haben das bi...'Jörg Bauer
4994 26 May 2016 - Würde und Berufung ( Epheser 4, 1-6) - 'Gott wurde Mensch (Markus 15, 39: ''Dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen...'') und wurde in eine Familie hinein geboren, nämlich zu Josef und Maria. Jesus hatte mütte...'Jörg Bauer
4993 25 May 2016 - Sprachfähigkeit erhalten (Römer 10, 14-17) - 'Neulich stellte jemand im Internet die Frage, was eigentlich der Sinn der Bibel ist? Nun, der Glaube kommt aus der Predigt, und die Predigt durch die Worte Jesu ...'Jörg Bauer
4987 19 May 2016 - Geduld und Liebe investieren (Römer 14,1) - 'Rationelle Meinungen sind ein auf unser Denkvermögen gerichtetes, individuelles Vertreten unserer Ansichten. Der griechische Philosoph Epiket meinte: ''Nicht die ...'Jörg Bauer
4986 18 May 2016 - Der Mut des Thomas (Johannes 14, 3-6) - 'Als Christ kritisch zu sein ist nicht grundsätzlich verkehrt oder falsch. Den Dingen auf die Spur zu kommen, und Gesagtes zu hinterfragen und sein Nichtverständnis of...'Jörg Bauer
4982 14 May 2016 - Nächstenliebe und Selbstliebe (3. Mose 19,18) - 'Auf welche Weise forderte Jesus seine Jünger seinerzeit auf, seinen Nächsten zu lieben (Markus 12,31)? Er sollte es ''aus ganzem Herzen'' tun, nämlich ''wie s...'Jörg Bauer
4979 11 May 2016 - Ein Kunstwerk Gottes (Epheser 2,10) - 'Richtige Kunstwerke sind teuer, selten und werden aufwendig verwahrt und beschützt. Wenn einem etwas besonders gut gelungen ist, sagt man mitunter auch, es ist ein ''Ge...'Jörg Bauer
4973 05 May 2016 - Im Bilde Jesu (Römer 8, 29-31) - 'In Jesu Bild verwandelt zu werden, bedeutet nicht eine ''fromme Marionette'' zu werden, die im Himmel dann im Gleichschritt vor sich hin existiert. Wir werden auch nicht mit...'Jörg Bauer
4972 04 May 2016 - Die Macht der Stärke Gottes (Epheser 6, 10-13) - 'Wir dürfen als Christen wissen, daß wir unserer Erlösung um Christi willen sicher sein dürfen und niemand (auch keine Dämonen oder der Teufel selbst) uns aus...'Jörg Bauer
4967 29 Apr 2016 - Gott erkennen, aber ehren? (Römer 1, 21-25) - 'Es gibt immer wieder Tendenzen, wonach der christliche Glaube mit der Evolutionstheorie verbunden werden soll und angeblich auch kann. Gottes Ehre und Ansehen w...'Jörg Bauer
4966 28 Apr 2016 - Von Jesus lernen (Matthäus 11,29-30) - 'Der Begriff ''Joch'' suggeriert uns zunächst das Bild von Sklaverei, Unterdrückung und Fremdherrschaft. Praktisch gesehen war es ein Querholz das den Zugtieren quer üb...'Jörg Bauer
4964 26 Apr 2016 - Mehr geht nicht (Kolosser 2, 8-10) - 'Christen glauben in erster Linie an eine Person - Christus ist unser Heil und die Antwort auf alle Fragen und Nöte, die unser Menschsein mit sich bringt. Wir brauchen ke...'Jörg Bauer
4963 25 Apr 2016 - Gott denkt an uns (1. Mose 8,1) - 'Wenn man von einer ''persönlichen Beziehung'' spricht, meint man mehr als ein sachliches und kollegiales Miteinander oder nur eine Interessengemeinschaft. Vieles dort ist ü...'Jörg Bauer
4959 21 Apr 2016 - Vom Suchen und Finden (Jesaja 45,19) - 'Gott lässt sich finden - das bedeutet nicht, daß der HERR manchmal da ist und manchmal eben nicht. Aber es bedeutet, wer sucht, kann auch finden und nur derjenige, kan...'Jörg Bauer
4957 19 Apr 2016 - Der verworfene Verkläger (Offenbarung 12, 10-12) - 'Die Sünde war kein Betriebsunfall - sie hat vielmehr die ewige Ordnung und die absolute Wahrheit versucht zu unterwandern und zu zerstören. Der Vater der L...'Jörg Bauer
4956 18 Apr 2016 - Lernen durch Leid (Hiob 42, 2-6) - 'Wie sehr ist der Mensch doch immer wieder dazu geneigt, Gott wegen dem oftmals traurigen (selbstverschuldeten) Zustand der Welt, auf die Anklagebank zu zerren. Im Grunde g...'Jörg Bauer
4953 15 Apr 2016 - Liebe contra Streit (Sprüche 17,14) - 'Liebe lässt sich nicht erbittern, also zum Zorn reizen (1. Korinther 13,5) – das hat etwas mit gewissen Umgangsformen zu tun und Selbstbeherrschung. Es gibt einen liebl...'Jörg Bauer
4949 11 Apr 2016 - Gott ist sich selbst genug (Römer 9,20) - 'Gott wohnt in vollkommener Harmonie in einem Licht wo keiner hinkommen kann. Gott ist Geist! Paulus hat seinem Ziehsohn Timotheus seinerzeit ins Gewissen geredet, m...'Jörg Bauer
4946 08 Apr 2016 - Ewige Verlorenheit (Johannes 3,16) - 'Das ist eine ernste Sache ewig verloren zu gehen. Mit dem Tod ist nicht alles aus, auch wenn manche es bevorzugen würden, daß man am Ende seines Lebens einfach den Decke...'Jörg Bauer
4942 04 Apr 2016 - Ganz verkehrt (Titus 3, 10-11) - 'Was versteht man unter einem Ketzer? Sicherlich nicht das, was man jedem Andersdenkenden im Mittelalter untergeschoben hat, wenn er nicht mit der herrschenden Kirche einer M...'Jörg Bauer
4939 01 Apr 2016 - Zum Heil aufgespart (Matthäus 27,46) - 'Was auf Golgatha geschehen ist, unterlag in vollem Umfang der Kontrolle Gottes und des Heilandes Jesu Christi. Entsprechend lesen wir in Johannes 10, 17-18: ''Darum li...'Jörg Bauer
4937 30 Mar 2016 - Gott belohnt Glauben (Hebräer 11,6) - 'Was in Hebräer 11,6 steht, ist im Grunde logisch. Da es aber extra betont wird, daß man glauben soll (beim glauben), ist eben auch klar, daß man tatsächlich auch glaube...'Jörg Bauer
4936 29 Mar 2016 - Schlimme Zeiten (2. Timotheus 3,1) - 'Das Thema des Bibeltextes könnte einem Angst machen! Bin ich bereit für solche Zeiten? Menschen bringen Menschen um und meinen, sie dienen damit Gott. Von der unbedingt ...'Jörg Bauer
4932 25 Mar 2016 - Für mich gingst du nach Golgatha (1. Korinther 2, 6-8) - 'Man stelle sich vor, Gott musste bestimmte Wahrheiten, Vorherbestimmungen und geheime Absichten zurückhalten, weil sonst die Menschen damals in Israe...'Jörg Bauer
4928 21 Mar 2016 - Das Wichtigste im Glauben (1. Korinther 13, 1-3) - 'Durch die Liebe wird der Glaube erst zum Glauben. Glauben bedeutet soviel wie liebevolles Vertrauen. Nicht weniger. Glaube ohne Liebe wäre dann tatsächlich...'Jörg Bauer
4923 16 Mar 2016 - Böses meiden, Gutes tun (Sprüche 6, 16-19) - 'Interessanterweise wird bei den Dingen, die Gott hasst, der Stolz als erstes genannt. Wenn jemand sich selbst überschätzt (und somit andere automatisch unterschä...'Jörg Bauer
4919 12 Mar 2016 - Der Schuldbrief (Kolosser 2, 14-15) - 'Der Text spricht von Mächten und Gewalten, die in ihrer Macht entkleidet wurden. Also öffentlich zur Schau gestellt sind aufgrund dessen, daß Jesus Christus dafür gesor...'Jörg Bauer
4914 07 Mar 2016 - Schweigen und Glauben (Römer 3, 19-22) - 'Wer immer alles erklären, verteidigen, analysieren und bewerten will (von können ganz zu schweigen), wird vermutlich keine gute Einstellung vor Gott finden, die ihm ...'Jörg Bauer
4911 04 Mar 2016 - Rhetorische Frage (Römer 6, 1-4) - 'Wo Gnade herrscht, sollte die Sünde immer eine untergeordnete Rolle spielen. Ganz aus dem Spiel nehmen können wir sie in dieser Welt, und in diesem ureigenen Körper leider...'Jörg Bauer
4910 03 Mar 2016 - Der Gekreuzigte (1. Korinther 2, 1-2) - 'In einer Welt der Religionen, der angeblich spirituellen (esoterischen) Erleuchtungen, der Religiosität und allen eingebildeten (antichristlichen) Neuoffenbarungen un...'Jörg Bauer
4907 29 Feb 2016 - Das böse Herz ( Jakobus 1, 13-18) - 'Jakobus macht uns einiges klar, was wir wohl manchmal aus den Augen zu verlieren scheinen, wenn es darum geht unser Leben und unsere Umstände in rechter Weise wahrzunehme...'Jörg Bauer
4902 24 Feb 2016 - Leidenswege (1. Petrus 4,7) - 'Viele Christen neigen innerlich und auch intelektuell mehr zum Leid als zur Freude. Sich ''allewege zu freuen'' (Philipper 4,4) passt nicht so recht in ihren Alltag und ihr Den...'Jörg Bauer
4901 23 Feb 2016 - Kein anderer Gott (Kolosser 2, 6-8) - 'Gottes Absicht ist und bleibt das feste Heil derer, die an das Evangelium von der Vergebung der Sünden (inhaltlich der Predigt der Apostel) glauben. Dieses Heil ist das...'Jörg Bauer
4899 21 Feb 2016 - Herzen heiligen (Jakobus 4, 5-8) - 'Wie schon der Name sagt, braucht man für beides Mut - Hochmut wie Demut. Zum einen den negativen Mut, indem man sich arrogant gegen etwas stellt, was einem vielleicht auf ...'Jörg Bauer
4896 18 Feb 2016 - Gott korrigiert dich (Apostelgeschichte 2,36) - 'Jesus Christus ist HERR und Heiland - und zwar deshalb, weil Gott genau dies in seiner Allmacht und Allwissenheit, sowie seinem unwiderstehlichen Willen so wo...'Jörg Bauer
4895 17 Feb 2016 - Gutes tun mit Verstand (Galater 6, 9-10) - 'Der Mensch erntet was er sät (Galater 6,7). Das ist nicht nur als Warnung gemeint, sondern auch als Motivation und Ansporn Gutes zu tun, solange es möglich ist. Es...'Jörg Bauer
4891 13 Feb 2016 - Kampf dem Selbstbetrug (Jakobus 1, 22-25) - 'Das Problem kennen wohl die meisten Christen. Man hat umfangreiche biblische Kenntnisse und kann die sogar vermitteln, aber das eigene Leben hinkt oft hinterher. ...'Jörg Bauer
4887 09 Feb 2016 - Gottes Gnade ist unser Glück (Römer 8,16) - 'Glaube ist kein Gefühl! Und der Glaube existiert auch nicht dadurch, daß man darüber debattiert oder sich selbst dazu entscheidet nun gläubig zu sein (Johannes 15...'Jörg Bauer
4882 04 Feb 2016 - Geist und Leben (1. Timotheus 4,12) - 'Es ist einfacher anderen zu sagen, wie sie sich als Christen verhalten sollen, als es selbst zu tun. Man kann sicherlich gut erklären, wie etwas funktioniert, aber es s...'Jörg Bauer
4881 03 Feb 2016 - Ratschläge für das Leben (1. Chronik 28,9) - 'Kurz vor seinem Tod hat König David seinem Sohn Salomo das mitgegeben, worauf es für einen gläubigen Menschen im Leben wirklich ankommt: Gott lieben und dadurch ...'Jörg Bauer
4875 28 Jan 2016 - Leben und Lügen (Jesaja 28, 14-16) - 'Ein amerikanischer Psychologe behauptete, daß jeder Erdenbürger durchschnittlich 200 Lügen täglich von sich gibt. Und er sagt weiter, daß dies nichts Böses wäre, weil Sc...'Jörg Bauer
4873 26 Jan 2016 - Barmherzigkeit, Friede, Liebe (Judas 1-2) - 'Das Ziel der Heiligung eines gläubigen Menschen ist, die Hinführung zum Wesen von unserem HERRN und Heiland Jesus Christus. In Epheser 1, 3-6 steht: ''Gepriesen s...'Jörg Bauer
4871 24 Jan 2016 - Dumme Verführungen (Klagelieder 2,14) - 'Das Thema ''Irrlehren'', ''Heuchler'', ''falsche Propheten, Apostel und Brüder'' nimmt in der Bibel keinen unwesentlichen Teil ein. Es ist ein stets präsentes Thema s...'Jörg Bauer
4870 23 Jan 2016 - Ungelehrte Freimütigkeit (Apostelgeschichte 4, 11-13) - 'Wissen ist Macht, ich weiß nichts, macht nichts! In Bezug auf das Evangelium Jesu Christi, könnte diese flappsige Erkenntnis in einer bestimmten Art u...'Jörg Bauer
4868 21 Jan 2016 - Nicht von dieser Welt (Johannes 18,36) - 'In der Welt (offensichtlich), aber eben nicht von der Welt (verborgen). Das bezieht sich sowohl auf das ewige Evangelium, auf Jesus Christus im besonderen, aber auch...'Jörg Bauer
4866 19 Jan 2016 - Aus Gnade errettet (Epheser 2, 8-10) - 'Als Christen leben wir unser Leben in dem Bewußtsein, daß uns die Sünden vergeben wurden und wir erlöst sind. Im Laufe der Jahre machen wir in allen Dingen des Lebens ...'Jörg Bauer
4862 15 Jan 2016 - Richter und Erlöser (Johannes 3, 16-21) - 'Ohne Licht würden wir die Dunkelheit nicht erkennen. Und ohne Gottes klares Gesetz auch nicht unsere Schuld. Den Sinn des Lebens finden wir nicht in einer dunklen E...'Jörg Bauer
4860 13 Jan 2016 - Anfechtungen und Gehorsam (Matthäus 4,1) - 'Versuchungen sind kein Spiel. Gott wurde auch nicht Mensch, damit er sich als solcher mit dem Teufel messen kann. Gott muss sich nicht selbst beweisen wer er ist. ...'Jörg Bauer
4857 10 Jan 2016 - Wie Jesus werden (Sprüche 3, 1-8) - 'Wenn wir die Heiligung annehmen und uns auch selbst darum bemühen die Empfehlungen der Bibel ernster zu nehmen, wird uns das auch körperlich gut tun. Oft sind wir ja auch...'Jörg Bauer
4854 07 Jan 2016 - Heiligung (Hebräer 12, 12-14) - 'Gott wohnt nicht in Tempeln die von Händen gemacht sind, sondern er will im Menschen wohnen. Und er will, dass diese Menschen ein Tempel für seine Gegenwart sind. Wenn ich et...'Jörg Bauer
4853 06 Jan 2016 - Personifizierter Glaube (1. Johannes 5, 20-21) - 'Wo Menschen keine persönliche Beziehung zu Jesus Christus haben, öffnen sie sich dann (um sich bedeutend zu fühlen) dubiosen Lehren, Religionen, Esoterik, Se...'Jörg Bauer
4848 01 Jan 2016 - Fürchtet euch nicht (Jesaja 44, 6-8) - 'Die Enge unseres Daseins, die Wut über Ungerechtigkeiten in dieser Welt, die Trauer über Verluste, die Lasten mancher Krankheit, der Kampf des Fleisches gegen den Geis...'Jörg Bauer
4843 27 Dec 2015 - Glaube braucht Geduld (Jesaja 49, 22-23) - 'Der christlich orientierte Glaube hat ein ewiges Ziel und einen Bestimmungsort sowie einen geraden und festen Bezug zu einer lebendigen Person - nämlich Jesus Chri...'Jörg Bauer
4838 22 Dec 2015 - Im Licht des Kreuzes (Johannes 3, 20-21) - 'Wer das Licht sucht und darin leben will, der bewahrt sich selbst vor falschen Sichtweisen, falschen Überzeugungen, falschem Selbstvertrauen und vor Zwangsvorstell...'Jörg Bauer
4837 21 Dec 2015 - Sensibilitäten des Lebens (Matthäus 6, 30-33) - 'Christen leiden - das hat Jesus uns ja auch vorhergesagt, daß dies auf Erden der Fall sein wird, wenn wir ihm nachfolgen wollen. Gottes Sohn ist uns hier prak...'Jörg Bauer
4824 08 Dec 2015 - Erlösung durch Beziehung (Epheser 1, 7-8) - 'Die spektakulärste Verkündigung, die tiefsinnigsten Aussagen, die beste Wohlfühlstimmung und die eindringlichsten Aufforderungen sind null und nichtig, wenn im Mi...'Jörg Bauer
4820 04 Dec 2015 - Veränderte Menschen (Hebräer 2, 11-12) - 'Wir Menschen fühlen uns oft nicht wohl in unserer Haut. Und wenn wir mit manchen Personen und Charaktären zusammen sind, fällt es uns mitunter recht schwer entspannt...'Jörg Bauer
4813 27 Nov 2015 - Gnade und Erkenntnis (2. Petrus 3,18) - 'Gott ja, aber Jesus? Es gibt Menschen, die nichts gegen die Vorstellung haben, daß es einen Gott gibt. Es ist ihnen nicht unangenehm. Leider reicht manchen ein wenig ...'Jörg Bauer
4812 26 Nov 2015 - Ratschläge oder Schläge? (5. Mose 4, 39-40) - 'Kennst du den Unterschied zwischen einer Drohung und einer Warnung? Das wird oft verwechselt weil es sich ähnlich anhört, aber entscheidend ist die Haltung die ...'Jörg Bauer
4806 20 Nov 2015 - Die Sühnung meines Lebens (Esra 7,23) - 'Große Sorgfalt wurde seinerzeit den Israeliten durch den Priester und Schriftgelehrten Esra geboten. Alles was das Gesetz und der Wille Gottes forderte, sollte gewiss...'Jörg Bauer
4805 19 Nov 2015 - Der Betrug des weltlichen Friedens (1. Thessalonicher 5, 1-6) - 'Nicht erst seit den schlimmen Attentaten vor ein paar Tagen in Paris, ist es eine bitterböse Ironie geworden, wenn Politiker immer wieder von ...'Jörg Bauer
4796 10 Nov 2015 - Alles vergeht, nur eines nicht! (Matthäus 24,35) - 'Die Welt gaukelt uns etwas vor - sie entwickelte sozusagen eine eigene, nämlich andere Art von Leben und Lebendigkeit, als Gott es will und versteht. Was s...'Jörg Bauer
4791 05 Nov 2015 - Trost, Hilfe, Dienst (Epheser 4, 11-14) - 'Wenn man anderen Menschen das gibt und austeilt, was sie wirklich brauchen, erst dann dient man ihnen wirklich. Und dabei kommt es nicht darauf an, ob der Empfänger...'Jörg Bauer
4789 03 Nov 2015 - Der größte Prophet (Matthäus 11,11) - 'Es gab viele Propheten seinerzeit - vor allem zu Zeiten des Alten Testamentes. Ich habe mich gefragt, warum diese Aussage über Johannes den Täufer in den Evangelien ste...'Jörg Bauer
4788 02 Nov 2015 - Der Rettungsanker des Lebens (Markus 9, 23-24) - 'Man sagt: ''Angst verleiht Flügel!'' Da ist etwas dran. Der Vater des besessenen Kindes hatte große Angst. Er war bereit zu glauben aber er sah auch seine Un...'Jörg Bauer
4785 30 Oct 2015 - Ungerechtes Leid? (2. Korinther 1, 3-7) - 'Was wirklich ungerecht ist, empfindet jeder Mensch auf seine eigene Art und Weise. Dabei lässt er sich meist von seinen Gefühlen, seinem Rechtsempfinden, seiner Mor...'Jörg Bauer
4782 27 Oct 2015 - Versagen und Angst (Lukas 15, 18-19) - 'Manchmal erleben wir Zeiten und Momente, in denen wir als Christen nicht mehr so sicher sind, ob wir zur Nachfolge überhaupt fähig sind. Wir machen uns selbst Druck un...'Jörg Bauer
4778 23 Oct 2015 - Der Richterstuhl Christi Teil 3 (1. Korinther 3, 9-15) - 'Wie der Lohn für jeden Christen aussehen wird, hängt auch von unseren Werken ab. Jeder Christ vor diesem Gericht kann sich aber in erster Linie freue...'Jörg Bauer
4777 22 Oct 2015 - Der Richterstuhl Christi Teil 2 (1. Korinther 3, 9-15) - 'Nachfolge ohne Lehre, Ermutigung und Erfahrungen ist schwierig. Darum sollten wir uns darum bemühen, weil es uns hilft uns bleibende Schätze im Himme...'Jörg Bauer
4776 21 Oct 2015 - Der Richterstuhl Christi Teil 1 (1. Korinther 3, 9-15) - 'Vor den Richterstuhl Christi kommen keine Verbrecher, Übeltäter oder Menschen, die nur einen Schein der Frömmigkeit hatten (2. Timotheus 3,5), sonder...'Jörg Bauer
4773 18 Oct 2015 - Wankelmut ist schlechter Mut (1. Korinther 10,1) - 'Was konkret wird uns mit dieser biblischen Aussage vor Augen gestellt? Am Negativ-Beispiel Israel (in dieser Hinsicht) sollen uns einige schlimme und schwe...'Jörg Bauer
4770 15 Oct 2015 - Geheimnis der Bosheit (Lukas 31, 25-28) - 'Wer keine Hoffnung hat und glaubt, daß mit dem Tod alles aus ist, der wird seine Traurigkeit auch nie richtig überwinden und ignorieren können (1. Thessalonicher 4,...'Jörg Bauer
4768 13 Oct 2015 - Ohne Erwählung keine Errettung (Epheser 1, 3-14) - 'Vorneweg muss gleich gesagt werden, daß auch der gläubige Mensch letztlich nicht ergründen kann, wie einerseits die eigene Verantwortung, als auch der Glau...'Jörg Bauer
4766 11 Oct 2015 - Gott offenbart sich in der Bibel (Jeremia 29, 12-14) - 'Wer die Bibel nur liest, um zu einer Bestätigung seiner eigenen Weltanschauung zu gelangen, wird eher nicht finden, was er erwartet. Wenn wir Gott tats...'Jörg Bauer
4763 08 Oct 2015 - Sprung ins kalte Wasser (Römer 8, 27-28) - 'An Gott zu glauben ist nicht selten wie ein Sprung ins kalte Wasser und in das Ungewisse. Eine Wanderung in unentdecktes Land, ein Hoffen ohne Sehen und ein Suchen...'Jörg Bauer
4759 04 Oct 2015 - Die Aliens kommen!? (Psalm 90,12) - 'Im Interview mit der spanischen Zeitung „El Pais“ sagte Stephen Hawking (Astrophysiker) kürzlich: ''Wenn Aliens uns besuchen, könnte das wie bei der Entdeckung Amerikas d...'Jörg Bauer
4756 01 Oct 2015 - Verstandene Abhängigkeit (Markus 14,29) - 'Petrus hatte Jesus lieb; sehr lieb sogar. Und er war bereit für Jesus in den Tod zu gehen - eine, ohne Zweifel, bemerkenswerte Einstellung und Haltung. Aber einerse...'Jörg Bauer
4755 30 Sep 2015 - Wen erhört Gott? (Johannes 9,31) - 'Ein Sünder ist ein Gottloser und ein Gottloser ist ein Ungerechter - demnach ist ein Glaubender ein Gerechter und eines Gerechten Gebet erhört Gott nach seiner Verheissung...'Jörg Bauer
4752 27 Sep 2015 - Wie gehe ich mit dem Teufel um? (Judas 1,9) - 'Michael ist ein großer Engelfürst (Daniel 12,1), also ein himmlisches Wesen mit großer Kraft und Macht, Würde und Autorität. Er war gewiß nicht erfreut über die...'Jörg Bauer
4749 24 Sep 2015 - Wahre Schönheit (Jesaja 53, 2-3) - 'Die physische Schönheit ist die höchstbewertete menschliche Eigenschaft in unserer Kultur weltweit. Und somit aber auch gleichzeitig die oberflächlichste und voreingenomme...'Jörg Bauer
4748 23 Sep 2015 - Der Kommende (Lukas 12,10) - 'Wenn man weiß das man überrascht wird, kann es dann noch passieren? Ich denke ja, denn die Dimensionen mit denen wir es hier zu tun haben, sprengen jede Vorstellungskraft. Zu al...'Jörg Bauer
4743 18 Sep 2015 - Wer fällt, stürzt nicht (Johannes 6,28-29) - 'Wer glaubt, der wirkt! Der Glaube geht sozusagen im doppelten Sinne seiner Bestimmung nach. Erstens, dadurch daß er in Jesus Christus Gottes Sohn sieht, und zwei...'Jörg Bauer
4742 17 Sep 2015 - Der Spott der letzten Tage (Psalm 79, 9-10) - 'Gott meint es gut mit uns. Alles was wir erleben, mitansehen und mitanhören müssen, wird unseren Glauben letztlich nicht behindern, sondern stärken. Auch hier d...'Jörg Bauer
4737 12 Sep 2015 - Zeit und Ewigkeit (Römer 8,18) - 'Zeit ist die fundamentale, messbare Größe, die zusammen mit dem Raum, das Kontinuum (also das Zusammenhängende) bildet, in das jegliches materielle Geschehen eingebettet ist...'Jörg Bauer
4734 09 Sep 2015 - Glaube und Gesundheit (Jesaja 53,5) - 'Manche Christen sagen, daß alle Krankheit vom Teufel stammt. Sie schlußfolgern dann, da Jesus durch seine Wunden unsere Krankheiten am Kreuz trug (Matthäus 8,17), und d...'Jörg Bauer
4730 05 Sep 2015 - Zeit fährt dahin (Psalm 90, 9-10) - 'Empfinden wir es ab einem bestimmten Alter nicht alle so, daß wir das Gefühl haben, die Tage, Wochen, Monate und Jahre fliegen einfach so vorbei? Ehe man sich umsieht, ne...'Jörg Bauer
4727 02 Sep 2015 - Den Tod getötet (Römer 5,12) - 'Was ist Sünde? Wie erklärt man jemandem, was Sünde ist? Im Sinne des Wortes kann man sie als ''Zielverfehlung'' bezeichnen, aber auch das sollte erklärt werden. Wir Menschen h...'Jörg Bauer
4726 01 Sep 2015 - Der Gott allen Trostes (Psalm 119,50) - 'Es kann viele Gründe geben, warum es einem nicht gut geht. Manchmal verstehen wir selbst nicht, warum dies bei uns und anderen Mitmenschen (Christen) so ist! Es gibt ...'Jörg Bauer
4718 24 Aug 2015 - Gottes Geist (1. Korinther 2, 11-14) - 'Gott kennt uns besser als wir uns selbst. Wenn man mit dem Geist Gottes nicht berührt wird, hat man keine Chance zum Gläubigen und zum Christen zu werden - Johannes 14...'Jörg Bauer
4715 21 Aug 2015 - Chaos im Christentum? (Galater 4, 16-20) - 'Christen sollten unbedingt auch immer Realisten sein - sofern das möglich ist in all ihrer (meiner) Subjektivität und inneren Ausrichtung. Daß es gläubige Menschen...'Jörg Bauer
4713 19 Aug 2015 - Unmündigkeit und Gehorsam (Matthäus 11, 25-26) - 'Die Vergebung der Sünden ist kein Prozess, die Erkenntnis von Gott kein Werk eigenen Nachdenkens oder Philosophierens. Geistlichkeit kann ich mir nicht anles...'Jörg Bauer
4709 15 Aug 2015 - Zeugnis des Geistes ( Römer 8, 14-16) - 'Wo stehen wir? Woher wissen wir daß wir Kinder Gottes sind? Woher weiß ich, was da in Zukunft auf mich zukommt? Wenn wir solche Fragen eher ängstlich in unserer Seele...'Jörg Bauer
4707 13 Aug 2015 - Lebensweisheiten und Erkenntnisse (Sprüche 25, 11-14) - 'Die Weisheiten in den Sprüchen sind nahe an unserem Alltag, so als wären sie erst gestern verfasst worden. Und dieser Alltag hat viele Fallen, in die ...'Jörg Bauer
4706 12 Aug 2015 - Warum musste Gott Jesus sein? (Johannes 1, 29-34) - 'Wir können ohne den Glauben an das Lamm Gottes nicht heil werden. Das ist die biblische Aussage. Das Zentrum des Heils ist Jesus Christus! Es gibt Gläubig...'Jörg Bauer
4700 06 Aug 2015 - Menschenrechte? (Sprüche 28,13) - 'Ohne den Glauben an die Vergebung der Sünden (die persönliche Annahme) nützt einem auch kein Staunen, keine Betroffenheit, kein Mitgefühl, keine Demut und keine Menschenrec...'Jörg Bauer
4699 05 Aug 2015 - Was suchte Judas? (Lukas 13,24) - 'Es gibt sicherlich auch Menschen, wie Judas Iskariot, die sich tatsächlich irgendwie ''für Gott entscheiden'', aber nie von neuem geboren waren (Lukas 13,27). Warum das so ...'Jörg Bauer
4696 02 Aug 2015 - Nichts ist unmöglich (Matthäus 7,11) - 'Man kann sich vieles vorstellen - und durchaus auch in falscher Art und Weise. Aber die Vorstellung und der Glaube, daß Gott immer da ist, die soll uns erfüllen und st...'Jörg Bauer
4693 30 Jul 2015 - Wer fürchtet Gott? (Jesaja 50,10) - 'Freiwillig zuzugeben und anzuerkennen, daß man nicht weiß, welchen Weg man gehen soll, ist eine Voraussetzung, um berechtigte Hoffnung auf Gottes Hilfe und Wegweisung zu ...'Jörg Bauer
4692 29 Jul 2015 - Welches Ende wartet auf mich? (Hiob 6,11) - 'Das ist eine gute Frage die Hiob hier in den Raum stellt. Vielleicht fühlen wir uns auch angesprochen - selbst wenn die Leiden Hiobs in dem Ausmaß (Gott sei Dank)...'Jörg Bauer
4688 25 Jul 2015 - Vernünftige Hoffnung (1. Petrus 1,13) - 'Sich an Gnade und Hoffnung in Nüchternheit zu orientieren und darauf zu setzen, ist vermutlich nichts, was man mit großen Worten und Gesten sich selbst oder anderen k...'Jörg Bauer
4686 23 Jul 2015 - Zirkelschluss (Johannes 1,1) - 'Es gibt für die Existenz Gottes unter anderem auch einen kosmologischen Beweis. Der besagt, das alles was existiert eine Ursache hat. Und wenn man Gott als diese Ursache sieht...'Jörg Bauer
4685 22 Jul 2015 - Das höchste Wohlsein (Matthäus 5,46) - 'Liebe wird meist als eine auf Freiheit gegründete Beziehung zwischen zwei Personen gesehen, die ihren Wert nicht im Besitz der anderen Person sieht und findet, sondern...'Jörg Bauer
4681 18 Jul 2015 - Dankbarkeit und Mut (1. Thessalonicher 5, 15-22) - 'Es gibt neben der fleischlichen Natürlichkeit sozusagen auch eine geistliche Natürlichkeit. Wir wissen als Christen, daß wir nicht auf fleischliche Art und...'Jörg Bauer
4680 17 Jul 2015 - Gewalt über den Tod (Hebräer 2, 14-16) - 'Wir haben als Menschen und auch Christen mit Umständen zu kämpfen, die die Sünde fördern und herausfordern. Zum einen ist da die abgefallene ''Welt'', dann gibt es e...'Jörg Bauer
4674 11 Jul 2015 - Gott sorgt für dich (1. Petrus 5,7) - 'Wenn man den Begiff ''werfen'' wörtlich nimmt, kommen einem verschiedene Interpretationsmöglichkeiten in den Sinn. Man kann sich oder anderen etwas ''vorwerfen'', man k...'Jörg Bauer
4670 07 Jul 2015 - So gehe nun hin (2. Mose 4, 10-13) - 'Verlangt Gott zu viel, wenn er uns erwählt und dahin stellt, wo wir sind? Sind wir als Christen überhaupt in der Position uns gegen das zu stellen, was vor uns liegt? Di...'Jörg Bauer
4669 06 Jul 2015 - Gebet, Flehen, Danksagung (Philipper 4, 6-9) - 'Um nichts sorgen? Kann diese Aufforderung ernst gemeint sein? Im Leben bekommt man nichts geschenkt! Man muß sich alles hart erarbeiten und wer zu spät kommt, ...'Jörg Bauer
4659 26 Jun 2015 - Ganz verkehrt (Titus 3, 10-11) - 'Was versteht man unter einem Ketzer? Sicherlich nicht das, was man jedem Andersdenkenden im Mittelalter untergeschoben hat, wenn er nicht mit der herrschenden Kirche einer M...'Jörg Bauer
4658 25 Jun 2015 - Egoismus contra Leben (Johannes 7,38) - 'Gott schuf den Menschen als ein Bild, das IHM gleich sei (1. Mose 1, 26-27). Man konnte den Menschen ja nicht mit sich selbst vergleichen und abbilden, denn es gab ja...'Jörg Bauer
4656 23 Jun 2015 - Die Klugheit der Welt (Römer 1, 19-22) - 'William McDonald schreibt zu dem Eingangstext in seinem Bibelkommentar folgendes: ''Sind die Heiden, die nie das Evangelium gehört haben, verloren? Paulus zeigt uns,...'Jörg Bauer
4653 20 Jun 2015 - Gewohnheitssünder (Jeremia 13,23) - 'In der Natur der Sünde liegt es, daß sie Menschen verblendet. Und zwar in der Weise, daß sie meinen sich selbst wieder hinstellen, sich positiv verändern und alles Böse u...'Jörg Bauer
4652 19 Jun 2015 - Das Wort vom Kreuz (1. Korinther 1,18) - 'Es gibt Menschen, die den Glauben an Gott und die Gemeinschaft der Gläubigen positiv, hilfreich und gut finden. Dennoch wollen sie selbst nichts mit Jesus Christus u...'Jörg Bauer
4648 15 Jun 2015 - Der schmale Weg (Matthäus 7, 13-14) - 'Unter einer Pforte versteht man landläufig einen kontrollierten Eingangsbereich für ein Gebäude. Im Text werden zwei solcher Pforten beschrieben als Synonyme für Gläubi...'Jörg Bauer
4644 11 Jun 2015 - Nähe und Erkenntnis (Lukas 1, 76-79) - 'Der letzte alttestamentliche Prophet Maleachi, sagte voraus, daß ein ''Prophet des Höchsten'' dem Kommen Jahwes voraus gehen wird (Maleachi 3,1). Auch eine weitere kla...'Jörg Bauer
4639 06 Jun 2015 - Gott wundert sich (Jesaja 59,14-16) - 'Fürbitte ist zunächst einmal etwas, was nur aufgrund des Wirkens durch den Heiligen Geist zur Entstehung kommen kann. Kein Mensch kann für einen anderen im Glauben vor ...'Jörg Bauer
4638 05 Jun 2015 - Der Wille des Erlösers (Johannes 19,5) - 'Jesus war auf Erden vollkommener Mensch (Philipper 2,7). Er hatte seine Göttlichkeit zwar niemals verloren, sie aber auf seiner irdischen Mission nicht gebraucht. De...'Jörg Bauer
4634 01 Jun 2015 - Das einzige Opfer (Hebräer 10, 10-13) - 'Die so genannte kirchliche Lehre von der Eucharistie, ist eine rein katholische Lehre und hat mit den Gedächtnismahl (Herrenmahl oder Abendmahl) im biblischen Sinne n...'Jörg Bauer
4628 26 May 2015 - Das Gesetz Christi (Galater 6, 1-2) - 'Was anderen Glaubensgeschwistern passiert, kann auch dir geschehen! Die Verfehlungen, Müßiggänge, Gedankenlosigkeiten und auch Dummheiten anderer gläubiger Menschen, so...'Jörg Bauer
4627 25 May 2015 - Wer war Judas? (Johannes 12, 1-6) - 'Was war das Wesen des Judas? Manche sagen, Judas sei ein Sozialromantiker gewesen, ein frommer Schöngeist ohne Wurzeln, oder auch ein radikaler, politisch-motivierter Fan...'Jörg Bauer
4621 19 May 2015 - Tote rühmen keinen Gott (Jesaja 38, 18-19) - 'Ein sogenanntes ''Glaubensleben'' besagt auch, daß man durch diesen zielbewussten Glauben an Gott, offenbart in Jesus Christus, tatsächlich und im eigentlichen S...'Jörg Bauer
4618 16 May 2015 - Definition der Selbstliebe (Markus 12, 29-31) - 'In Wikipedia lesen wir die Begriffsbestimmung wie folgt: ''Selbstliebe bezeichnet die allumfassende Annahme seiner selbst in Form einer uneingeschränkten Lieb...'Jörg Bauer
4615 13 May 2015 - Fehlende Freimütigkeit (Johannes 7, 12-13) - 'Als Jesus wirkte und unter den Juden durch Zeichen und Wunder allerhand Wirbel und Aufsehen verursachte, gab es auch unterschiedliche Stimmungen und Meinungen üb...'Jörg Bauer
4613 11 May 2015 - Besiegt und Frei (2. Korinther 10, 3-5) - 'Am 8. Mail 1945 endete der Zweite Weltkrieg. Das ist jetzt also fast auf den Tag 70 Jahre her! Vielerorts wurde daran gedacht. In einer kürzlich erschienenen Ausgab...'Jörg Bauer
4610 08 May 2015 - Wie begegnet Gott einem Schwermütigen? (Jesaja 38,17) - 'Wie ist der HERR mit Elia umgegangen, dem großen Propheten Israels? Als der alles hinschmeissen wollte, hat Gott ihm keinen Vorwurf gemacht (1. Könige...'Jörg Bauer
4609 07 May 2015 - Buße von oben (Apostelgeschichte 3, 19-20) - 'Gerade weil wir als Menschen nicht nachfragen (Römer 3,11: ''Da ist keiner, der verständig ist; da ist keiner, der nach Gott fragt''), müssen wir das Gnadenangeb...'Jörg Bauer
4605 03 May 2015 - Bringe mich zur Umkehr Teil 2 (Jeremia 31,18) - 'Ich las einmal einen Satz, der es auf den Punkt bringt, um was es eigentlich und überhaupt im Glaubensleben geht: ''Die Rechtfertigung findet in den Gedanken ...'Jörg Bauer
4604 02 May 2015 - Bringe mich zur Umkehr Teil 1 (Jeremia 31,18) - 'Der Name Ephraim (hebräisch: efrájim) stammt aus dem Hebräischen und bedeutet ''doppelt fruchtbar''. Die Bibel bezeichnet so den jüngeren Sohn des Patriarchen...'Jörg Bauer
4600 28 Apr 2015 - Klartext-Phobie (Matthäus 5,37) - 'Es gibt Dinge, die passen einfach nicht zusammen: Gute Miene zum bösen Spiel, Lügen und Wahrheit, Licht und Dunkelheit, Gut und Böse, eine Faust und ein Auge, Großzügigkeit...'Jörg Bauer
4599 27 Apr 2015 - Bete - Gott weiß es! ( Matthäus 6, 5-8) - 'Beten ist wichtig und positiv. Es ist sozusagen das Handwerkszeug eines Christen was wir nicht vernachläsigen sollten. Aber es ist wie mit allem, immer eine Einstel...'Jörg Bauer
4596 24 Apr 2015 - Klugheit und Weisheit (Sprüche 8,10-12) - 'Der Klügere gibt nach? Ich denke das ist der falsche Weg und das verkehrte Signal. Irgendwo habe ich gelesen, daß wenn der Klügere immer nachgibt, dann beherrschen ...'Jörg Bauer
4593 21 Apr 2015 - Spannungen aushalten (1. Johannes 2,19) - 'Ein echter Christ ist nicht religiös. Mit Unklarheiten und Spannungen umzugehen, die ein Leben als Gläubiger bestimmt beinhaltet, ist auf religiöse Art und Weise vo...'Jörg Bauer
4588 16 Apr 2015 - Der volle Durchblick (1. Chronik 28,9) - 'Kurz vor seinem Tod hat König David seinem Sohn Salomo das mitgegeben, worauf es für einen gläubigen Menschen im Leben wirklich ankommt: Gott lieben und dadurch erke...'Jörg Bauer
4586 14 Apr 2015 - Heulen und Zähneklappern (Matthäus 13, 36-43 ) - 'Wer ist ein Kind des Bösen? Derjenige, der den Teufel zum Vater hat! Und das sind im Grunde alle Menschen ohne Erlöser - ohne Jesus Christus - ohne Gott! Wir...'Jörg Bauer
4580 08 Apr 2015 - Feinde des Kreuzes (Philipper 3, 18-19) - 'Was für Menschen sind hier gemeint? Es sind von außen durchaus gläubige Menschen, die aber nur schöne Worte machen und sogar prächtige Reden halten können, aber unk...'Jörg Bauer
4579 07 Apr 2015 - Törichte Sehnsucht (1. Korinther 1, 18-21) - 'Gott wirkt, aber der Glaube kommt durch die Predigt und das Predigen durch das Wort Jesu was so auch in der Bibel steht (Römer 10,17). Die Vergebung der Sünden i...'Jörg Bauer
4575 03 Apr 2015 - Jesus Christus starb für dich (Korinther 2, 6-8) - 'Man stelle sich vor, Gott musste bestimmte Wahrheiten, Vorherbestimmungen und geheime Absichten zurückhalten, weil sonst die Menschen damals in Israel Jesu...'Jörg Bauer
4572 31 Mar 2015 - Du sollst Gott lieben (5. Mose 6,5) - 'Was wissen wir über die Liebe? Vermutlich weniger als wir zugeben und begreifen. Was wissen wir wirklich über Gott? Wohl auch nur vieles vom ''Hörensagen'' (wie Hiob vo...'Jörg Bauer
4565 24 Mar 2015 - Gerechte Bewertungen (Matthäus 7,1) - 'Zur Erläuterung des Themas zitiere ich am Anfang einige Sätze von William McDonald (1917-2007): ''Vielen Menschen, denen der Rest der Bibel nicht bekannt ist, kennen di...'Jörg Bauer
4564 23 Mar 2015 - Ewigkeit im Herzen (Prediger 3,11) - 'Diese seelische Sehnsucht nach dem Sinn des Lebens steckt in uns drin. Man kann sein Gewissen sicherlich auch dauerhaft ablenken, zuquatschen und sogar abtöten, aber wer...'Jörg Bauer
4559 18 Mar 2015 - Stärke in Schwachheit (Psalm 34,19) - 'Zerbrochenheit, die zu einer gewissen Sanftmut, Demut und Ruhe führt vor Gott, ist etwas, was wir als Christen durchaus auch mit Hoffnung sehen dürfen. Wenn etwas zerbr...'Jörg Bauer
4553 12 Mar 2015 - Äußerlicher Glaube (Hiob 1,9-11) - 'Ist der Glaube an Gott von Äußerlichkeiten abhängig? Der Teufel hat das behauptet. Hat er recht? Es ist ja tatsächlich so, daß Leid und Verlust in unserem Leben uns trauri...'Jörg Bauer
4552 11 Mar 2015 - Gott und die Theologie (Hiob 42,7) - 'Was Hiobs Freunde anfänglich taten, nämlich weinen, Kleider zerreissen, Sand auf das Haupt streuen und schweigend einfach dem Hiob längere Zeit nahe zu sein, war das Bes...'Jörg Bauer
4547 06 Mar 2015 - Wider den Stolz (Sprüche 6, 16-19) - 'Interessanterweise wird bei den Dingen, die Gott hasst, der Stolz als erstes genannt. Wenn jemand sich selbst überschätzt (und somit andere automatisch unterschätzt) geh...'Jörg Bauer
4546 05 Mar 2015 - Kämpfen oder Fliehen? (Jakobus 4,7) - 'Als Christen wissen wir, gerade auch durch eigene Erfahrungen, wo wir durch Kampf nichts oder nicht viel erreicht haben. Es gibt Situationen, in denen wir nicht wirklic...'Jörg Bauer
4544 03 Mar 2015 - Bedeutung der Buße (Lukas 5, 31-32) - 'Buße ist etwas, was als Voraussetzung dafür gilt, um zur Seligkeit zu kommen - also zur Vergebung der Sünden und zum ewigen Leben bei Gott. Zusätzlich ist die Buße aber...'Jörg Bauer
4543 02 Mar 2015 - Sein und Nichtsein (Galater 2, 17-19) - 'Um zu wissen, wer man dank Jesu Christi nicht mehr ist, muss man zuvor wissen, wer man war. Wer frei geworden ist, und das so sagen kann, muss zuvor verstanden haben,...'Jörg Bauer
4538 25 Feb 2015 - Sei ein Anleiter (Apostelgeschichte 8,30-31) - 'Kaum etwas verärgert einen mehr, als wenn man sich mit Dingen und Inhalten beschäftigt, deren Sinn und Zweck einem verborgen bleibt. Da passiert es leicht, daß...'Jörg Bauer
4537 24 Feb 2015 - Die Einfalt der Seele (Sprüche 19,2) - 'Was Gott segnet, ist immer die Wahrheit. In Psalm 119,60 schreibt David: ''Die Summe deines Wortes ist Wahrheit, und jede Bestimmung deiner Gerechtigkeit bleibt ewigli...'Jörg Bauer
4533 20 Feb 2015 - Treue, Werke, Gerechtigkeit (Jesaja 11, 1-5) - 'Jesus Christus, dem eingebonenen Sohn Gottes, ist alles Gericht übergeben. Der himmlische Vater selbst richtet niemanden (Johannes 5,22). Der prophetische Text...'Jörg Bauer
4532 19 Feb 2015 - Weisheit und Enttäuschung (Prediger 1, 2-9) - 'Salomo ging es am Ende seines Lebens nicht gut. Er hat sein Leben nur noch ''unter der Sonne'' gesehen, also auf Erden. Sein Blick ging nicht weiter als es sein...'Jörg Bauer
4528 15 Feb 2015 - Die Fülle der Gottheit (Kolosser 2, 8-10) - 'Christen glauben in erster Linie an eine Person - Christus ist unser Heil und die Antwort auf alle Fragen und Nöte, die unser Menschsein mit sich bringt. Wir brau...'Jörg Bauer
4524 11 Feb 2015 - Glaube ist Demut (1. Petrus 5, 5-6) - 'Glaube ist nicht zweckdienlich. Das ist so gemeint, daß es nicht mein Glaube ist, der Gott zum handeln bringt. Dann wäre ja ich der Grund für Gottes Wirken und Walten. ...'Jörg Bauer
4523 10 Feb 2015 - Anklopfen erwünscht (Matthäus 7,7-8) - 'Gott spricht uns Menschen meist immer auf gerade und direkte Weise an; sozusagen mit einer göttlichen Logik und für unser Herz auch nachvollziehbaren, außerirdischen P...'Jörg Bauer
4520 07 Feb 2015 - Wider die Streitlust (2. Timotheus 2,23) - 'Eines sollte klar sein: Ohne Offenbarungen Gottes können wir nicht an das Evangelium glauben und an diesem Glauben festhalten. Der Anfänger und Vollender des Glaub...'Jörg Bauer
4517 04 Feb 2015 - Gerechte Prüfungen (Psalm 11, 4-5) - 'Gott prüft uns nicht am ''grünen Tisch'' - wir müssen keine Kreuze machen oder eine bestimmte Punktzahl in einem Frage- und Antwortspiel erreichen. Zunächst fällt auf, d...'Jörg Bauer
4516 03 Feb 2015 - Im Glauben beharren (1. Timotheus 4, 14-16 ) - 'Timotheus sollte mit seinen Gaben umgehen – sie also nicht vernachlässigen oder links liegen lassen. Sondern sich darin praktisch schulen, bewähren und das all...'Jörg Bauer
4511 29 Jan 2015 - Kampf und Gewissheit (2. Timotheus 3, 14-17) - 'Es gibt einen Unterschied zwischen einer Annahme und Gewissheit. Die Mutter von Timotheus (Eunike) war eine gläubige jüdische Frau (Apostelgeschichte 16, 1-3) ...'Jörg Bauer
4510 28 Jan 2015 - Nicht ICH, sondern JESUS (Römer 7,18) - 'Wer in sich selbst nichts Gutes sucht, der kann auch nicht enttäuscht werden, weil er nicht erwartet etwas entsprechendes zu finden. Ein Glaubensleben ist ein Leben d...'Jörg Bauer
4506 24 Jan 2015 - Ein Leib, ein Geist (Epheser 4, 1-6) - 'Gott wurde Mensch (Markus 15,39: ''Dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen...'') und wurde in eine Familie hinein geboren, nämlich zu Josef und Maria. Jesus hatte mütter...'Jörg Bauer
4505 23 Jan 2015 - Selige Freude (Philipper 4, 4-7) - 'Über den Frieden heißt es im vierten Kapitel des Philipperbriefes von Paulus im Vers 7, daß dieser Friede höher ist als alle Vernunft. Dasselbe kann man sicherlich in dem ...'Jörg Bauer
4502 20 Jan 2015 - Vertrauen braucht Liebe (Matthäus 19, 13-15) - 'Diese Begebenheit war nicht nur für die damaligen Jünger eine sehr lehrreiche Erfahrung gewesen. Auch uns (als Christen) kann das viel sagen, wie Jesus hier mi...'Jörg Bauer
4501 19 Jan 2015 - Herzensangelegenheiten (Jesaja 55, 10-11) - 'Gottes Wort in der Bibel wurde uns auf übernatürliche Weise geschenkt. So wie nun der Regen und die Sonne, der Erde und den Pflanzen zum Wachstum und zur Frucht v...'Jörg Bauer
4499 17 Jan 2015 - Vom Finden lassen (Jeremia 29, 12-14) - 'Gott beweist sich nicht, sondern ER offenbart sich! Man kann zwar logische Schlussfolgerungen ziehen - alles was existiert, hat eine Ursache - aber was dann am Ende f...'Jörg Bauer
4497 15 Jan 2015 - Aufsehen auf Jesus (Hebräer 12,2) - 'Unser Leben hängt davon ab, dass wir »aufsehen auf Jesus« und nicht davon, dass wir aufsehen zu unserem Glauben. Charles Haddon Spurgeon prägte diesen Satz und er war ein...'Jörg Bauer
4495 13 Jan 2015 - Dienstbare Geister (Hebräer 1,14) - 'Engel werden im Alten Testament 100mal und im Neuen Testament sogar 150mal erwähnt! Sie hatten in der Vergangenheit und haben auch in der Zukunft eine wichtige Bedeutung....'Jörg Bauer
4494 12 Jan 2015 - Wachen durch Glauben (Markus 13,37) - 'Ego cogito, ergo sum - ich denke, also bin ich? Stimmt das? Bin ich darum eine lebendige Seele, weil ich die Fähigkeit zum denken habe? Ist mein Gehirn eine biologische...'Jörg Bauer
4487 05 Jan 2015 - Suche die Verheißungen (Hebräer 6, 11-12) - 'Was für eine starke Aussage die uns hier im Hebräerbrief mitgeteilt wird. Glaube ist niemals ohne Inhalt oder dient allein der Beruhigung unserer Nerven. Aber sic...'Jörg Bauer
4486 04 Jan 2015 - Fest im Glauben stehen (Kolosser 2, 6-8) - 'Glaube gründet sich nicht auf menschliche Logik oder philosophische Gedanken über den Sinn des Lebens. Es ist allein der schriftgemäße Glaube mit seinen Verheißung...'Jörg Bauer
4481 30 Dec 2014 - Wasser dem Durstigen (Offenbarung 21, 5-6) - 'Bist du durstig? Das ist etwas Gutes. Menschen haben Durst. Aber es geht nicht nur darum unseren Körper mit Flüssigkeit zu versorgen. Durst zu haben ist körperli...'Jörg Bauer
4480 29 Dec 2014 - Ja und Amen (Lukas 11, 1-4) - 'Wie man etwas macht, besagt nicht automatisch, daß man dann auch erfährt und verinnerlicht, was wirklich dahinter steckt. Die Jünger fragten Jesus nicht ''wie'' man betet, sond...'Jörg Bauer
4473 22 Dec 2014 - Wunderbares Evangelium (1. Petrus 1, 8-9) - 'Das woran wir Christen glauben ist viel größer, wertvoller, gewaltiger und erhabener als wir begreifen können. Aber das muss uns keine Angst machen. Es ist sogar ...'Jörg Bauer
4469 18 Dec 2014 - Ewige Nützlichkeit (Matthäus 9,13) - 'Liebe und Erkenntnis ist besser als jedes Opfer. Was nützt mir ein Opfer ohne jede Erkenntnis? Wenn ich nicht weiß, wofür ich etwas hingebe und investiere, wie soll ich ...'Jörg Bauer
4468 17 Dec 2014 - Menschen brauchen Wahrheit (Johannes 1, 47-48) - 'Aufgrund dieser Antwort Jesu, war Nathanael überzeugt, daß er es nicht mit einem normalen Menschen zu tun hatte, sondern mit Gottes Sohn und einem König (Ver...'Jörg Bauer
4462 11 Dec 2014 - Vom Segen guter Entscheidungen (Apostelgeschichte 19, 18-20) - 'Gibt es in deinem Leben auch (noch) Dinge, die einer gesunden (besseren) Nachfolge Jesu Christi im Wege stehen? Ich vermute, daß zur damaligen ...'Jörg Bauer
4461 10 Dec 2014 - Liebe verändert (5. Mose 6,5) - 'Der Sinn des Lebens ist Liebe wie Gott sie meint. Gott selbst ist Liebe. In 1. Johannes 4,8 steht: ''Wer nicht liebt, der hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist Liebe''. Man k...'Jörg Bauer
4455 04 Dec 2014 - Niemals zu spät (Römer 15,4) - 'Im Glaubensleben führt eines immer zum anderen und nichts geschieht umsonst. Das müssen wir nicht einfach nur akzeptieren, sondern wir können es glauben. Das fängt schon im Kl...'Jörg Bauer
4453 02 Dec 2014 - Die Hauptsumme (Galater 5,6) - 'Ich bin froh, daß wir in der Bibel Aussagen finden dürfen, die uns klar aufzeigen, was wirklich wichtig ist vor Gott und was nicht. Es geht um das, was Paulus dem Timotheus sc...'Jörg Bauer
4446 25 Nov 2014 - Wer wird bestehen? (Psalm 143, 1-2) - 'Ein Sünder ist jemand, der (bewusst oder unbewusst) aus seiner perfekten Stellung und seiner geraden Beziehung und seiner heiligen, ungetrübten sowie freien Verkörperun...'Jörg Bauer
4445 24 Nov 2014 - Erlösende Erziehung (Johannes 1,29) - 'Wir brauchen heute keine Opfer mehr, sondern nur noch den festen Glauben an das eine Opfer, was die Sünde weggenommen hat. Jesus lebt und wir leben auch, obwohl wir ja ...'Jörg Bauer
4441 20 Nov 2014 - Nachhaltige Werke (Philipper 1, 9-11) - 'Worauf kommt es an im christlichen Leben eines Gläubigen? Auf fromme Übungen? Auf geistlichen Aktivismus? Eher nicht. Es kommt darauf an in den vorbestimmten Wegen zu...'Jörg Bauer
4440 19 Nov 2014 - Anteil am Leiden (Römer 8, 16-17) - 'Das Zeugnis des Geistes ist auch das praktische Erleben der Sorgen, Nöte, Anfechtungen und Anfeindungen, die ein Leben in der Nachfolge als Christ mit sich bringt - bring...'Jörg Bauer
4435 14 Nov 2014 - Für andere beten (Jesaja 59,14-16) - 'Fürbitte ist zunächst einmal etwas, was nur aufgrund des Wirkens durch den Heiligen Geist zur Entstehung kommen kann. Kein Mensch kann für einen anderen im Glauben vor G...'Jörg Bauer
4434 13 Nov 2014 - Freund Gottes (Jakobus 2, 21-23) - 'Der Glaube an Gott ist für uns auch ein Freundschaftsangebot – so sollen wir unseren Glauben und Gott sehen. Es ist die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes mit der wir...'Jörg Bauer
4429 08 Nov 2014 - Den Augen nicht trauen (1. Mose 3,6) - 'Habt ihr euch nicht auch schon einmal gefragt, was Eva eigentlich wirklich gesehen hatte damals im Paradies? Oder anders gefragt, wie objektiv war ihre Einschätzung de...'Jörg Bauer
4426 05 Nov 2014 - Taten und Seligkeit (Jakobus 1, 22-25) - 'Wenn wir selig sein wollen in unseren Taten, sollten wir beharrlich sein in dem, was wir verinnerlicht und verstanden haben. Umgangssprachlich bedeutet Beharrlichkei...'Jörg Bauer
4425 04 Nov 2014 - Wahre Schönheit (Jesaja 53, 2-3) - 'Die physische Schönheit ist die höchstbewertete menschliche Eigenschaft in unserer Kultur weltweit. Und somit aber auch gleichzeitig die oberflächlichste und voreingenomme...'Jörg Bauer
4419 29 Oct 2014 - Keine Wechselabsichten (Jakobus 1,17) - 'Gott muss und wird sich nicht verändern. ER ist derselbe, der er immer gewesen ist und auch in Zukunft sein wird. In Bezug auf uns, trifft dies jedoch nicht zu. Wir s...'Jörg Bauer
4418 28 Oct 2014 - Das große Ganze (Jesaja 55, 8-9) - 'Was wissen wir wirklich vom Schöpfer aller Dinge und vom HERRN aller Herren? Es gibt ja wirklich herausragende christliche Bücher, die uns manchmal ein ganz neues Verständ...'Jörg Bauer
4404 14 Oct 2014 - Predigt und Glaube (Römer 10,17) - 'Manchmal kann man einen Sachverhalt und eine Information und Feststellung sehr kompliziert und undurchschaubar vermitteln und darstellen. Oft ist das gar nicht nötig - vor...'Jörg Bauer
4401 11 Oct 2014 - Glaubenstränen (Psalm 56, 9-10) - 'Das Leben und manche Lebenssituationen können einem schon manchmal die Tränen in die Augen treiben. Wenn man der inneren Anspannung nicht mehr gewachsen ist und sich schein...'Jörg Bauer
4400 10 Oct 2014 - Die heilsame Lehre (2. Timotheus 4, 3-4) - 'Die Bibel sagt in Epheser 4,29 folgendes: ''Kein faules Wort komme aus eurem Mund, sondern nur eins, das gut ist zur notwendigen Erbauung, damit es den Hörern Gnad...'Jörg Bauer
4395 05 Oct 2014 - Vergebung der Sünden (Epheser 1, 7-10) - 'Jesus hat uns vor dem Vater im Himmel nicht gegenüber der Sünde verteidigt - ER ist dafür gestorben und auferstanden! Nichts Anderes bringt uns vor Gott in den Stand...'Jörg Bauer
4394 04 Oct 2014 - Merkwürdige Berufung (1. Korinther 1, 25-29) - 'Man kann sich fragen, was einen dazu ''qualifiziert'' ein Christ zu sein, wenn man den Eingangstext liest, wo solche als Gläubige im Sinne der Bibel bezeichnet...'Jörg Bauer
4392 02 Oct 2014 - Ein großes Heil (Hebräer 1, 2-3) - ' Gott ist gerecht - auch wenn es Menschen gibt, die das bezweifeln und Gott...'Jörg Bauer
4391 01 Oct 2014 - Der Gott Abrahams (Apostelgeschichte 7,32) - 'Abraham hatte großes Vertrauen in Gott. Gott rief ihn aus Ur in Chaldäa heraus in ein neues Land. Gott machte mit ihm einen Bund - eine Bundesbeziehung sozusagen...'Jörg Bauer
4386 26 Sep 2014 - Fabeln und Legenden Teil 2 (2. Timotheus 4, 3-4) - 'Es gibt Gläubige, die an die Allversöhnung glauben, was ebenfalls nicht biblisch ist. Eine Generalamnesty lehrt die Bibel nicht - auch wenn man das aus mor...'Jörg Bauer
4385 25 Sep 2014 - Fabeln und Legenden Teil 1 (2. Timotheus 4, 3-4) - 'Wir sollten uns als an Jesus Christus glaubende Menschen dazu bereit erklären, dies auch zu bezeugen - möglichst in einer geraden und gesunden Art und Weis...'Jörg Bauer
4383 23 Sep 2014 - Unmöglicher Glaube (Markus 8,35) - 'Unser Leben als Christ ist von Anfang bis Ende eine Umkehr des Normalen. Es ist sozusagen ein Paradoxum ersten Grades und somit eine Herausforderung an das scheinbar Unmög...'Jörg Bauer
4382 22 Sep 2014 - Den Mangel beheben (Philipper 4, 19-20) - 'Die Werbeindustrie hat sich ganz massiv der Erweiterung unserer Bedürfnisse verschrieben. Und nicht selten werden Begehrlichkeiten geweckt, von denen man vorher gar...'Jörg Bauer
4376 16 Sep 2014 - Wo kein Licht scheint (Jesaja 50,10) - 'Freiwillig zuzugeben und anzuerkennen, daß man nicht weiß welchen Weg man gehen soll, ist eine Voraussetzung, um berechtigte Hoffnung auf Gottes Hilfe und Wegweisung z...'Jörg Bauer
4374 14 Sep 2014 - Hilfe durch Freimütigkeit (Jeremia 31,9) - 'Gott kennt die Menschen. Besonders die Israeliten, das auserwählte (wenn auch manchmal halsstarrige) Volk Gottes. Aber er kennt auch jeden anderen Menschen auf Erd...'Jörg Bauer
4371 11 Sep 2014 - Traurigkeit von oben (2. Korinther 7, 10-11) - 'Reue und Erkenntnis der Sünde ist etwas, was von Gott bewirkt wird - man wird traurig! Man kann sicherlich auch eine Traurigkeit entwickeln, die einen in eine ...'Jörg Bauer
4369 09 Sep 2014 - Liebevolle Gnade (Psalm 85, 8-14) - 'Gnade und Wahrheit begegnen sich - eine wundervolle Kombination! Gerechtigkeit und Frieden küssen sich! Enger und herzlicher geht es nicht. Sie können und wollen nicht oh...'Jörg Bauer
4368 08 Sep 2014 - Nicht darüber hinaus (2. Johannes 9, 7-11) - 'Wenn man aktuell die Nachrichten sieht, Zeitungen liest, Radio hört und im Internet die Situationen in der Welt politisch, religiös und kriegerisch sich zu Gemüt...'Jörg Bauer
4365 05 Sep 2014 - Dichten und Trachten (1. Chronik 28,9) - 'Kurz vor seinem Tod hat König David seinem Sohn Salomo das mitgegeben, worauf es für einen gläubigen Menschen im Leben wirklich ankommt: Gott lieben und dadurch erke...'Jörg Bauer
4364 04 Sep 2014 - Verborgenes vergelten (Matthäus 6, 5-8) - 'Beten ist wichtig und positiv. Es ist sozusagen das Handwerkszeug eines Christen was wir nicht vernachläsigen sollten. Aber es ist wie mit allem, immer eine Einstel...'Jörg Bauer
4362 02 Sep 2014 - Bekehrt, Erlöst - und dann? (Jesaja 44, 8-10) - 'Christen sind Zeugen Gottes. Sie dürfen die Handschrift Gottes in dieser Welt sein und christliche Werte in die Gesellschaft hinein transportieren. Das kann a...'Jörg Bauer
4361 01 Sep 2014 - Kein Bildnis (2. Mose 20,4) - 'In Jeremia 10,14 steht etwas ähnliches - nur noch drastischer ausgedrückt, nämlich folgendes: ''Dumm steht jeder Mensch da, ohne es zu begreifen, und jeder Goldschmied wird an ...'Jörg Bauer
4351 22 Aug 2014 - Hören und Tun (5. Mose 5,27) - 'Wie treten wir als Christen wirklich mit Gott in Kontakt? Wie lernen wir im seligen Austausch mit Gott zu stehen? Was haben wir womöglich vergessen? Warum beten wir nicht? In ...'Jörg Bauer
4350 21 Aug 2014 - Gerechtigkeit und Nachfolge (Römer 8, 1-4) - 'Die Rechtsform des Gesetzes wurde erfüllt. Nicht durch den Menschen, denn das war und ist unmöglich. Es ist die himmlische Gerechtigkeit die dafür sorgte, daß de...'Jörg Bauer
4349 20 Aug 2014 - Das Kreuz von Golgatha (1. Korinther 2, 1-5) - 'Wenn wir von Jesus Christus sprechen und an ihn denken, sollte für uns die entscheidende Tatsache seiner Kreuzigung und Auferstehung im Mittelpunkt stehen. Die...'Jörg Bauer
4345 16 Aug 2014 - Der Allmächtige und ich (Psalm 33, 6-12) - 'Wissen wir mit wem wir es zu tun haben? Ich glaube nicht. Das ist vielleicht auch nicht die Frage. Sondern eher: Glauben wir an diesen allmächtigen und souveränen ...'Jörg Bauer
4344 15 Aug 2014 - Glauben, Suchen und Warten (Hebräer 10,36) - 'Den Willen Gottes für das eigene Leben zu erfahren, ist wohl eines der wichtigsten und am sehnsüchtigsten erhofften Wünsche, die man als Christ haben kann. Was w...'Jörg Bauer
4341 12 Aug 2014 - Frommer Kanibalismus (Jakobus 4, 1-5) - 'Jakobus schreibt diese deutlichen Zeilen an die gläubigen zwölf Stämme Israels in der Zerstreuung - und irgendwie auch uns. Er muss also von Gott gerecht gesprochene ...'Jörg Bauer
4340 11 Aug 2014 - Versüßter Sauerteig (Galater 1, 6-9) - 'Der Brief von Paulus an die Galater war einer der ersten Briefe aus der Hand des Apostels und entstand im Jahre 56 oder 57 n. Chr. Umso erstaunlicher, daß er so eine h...'Jörg Bauer
4335 06 Aug 2014 - Gerechte Versöhnung (2. Korinther 5,21) - 'Wir leben in modernen Zeiten und in einer Welt, in der Gleichberechtigung, Fairplay und Toleranz groß geschrieben wird. Aus geschlechtlicher und humanistischer Sich...'Jörg Bauer
4334 05 Aug 2014 - Menschen oder Gott zuliebe? (Galater 1, 6-7) - 'Das Evangelium ist göttlich, nicht menschlich. Von daher sollte sich die Frage eigentlich erübrigen, ob man darüber hinaus oder daneben, noch etwas hinzufügen ...'Jörg Bauer
4331 02 Aug 2014 - Selbstgefällige Zeiten (Johannes 15,18-20) - 'Auch auf die Gefahr hin, daß diese Botschaft vielleicht eher ernüchternd anstatt aufbauend ist, will ich mich dennoch ein wenig damit beschäftigen. Möglicherweis...'Jörg Bauer
4326 28 Jul 2014 - Gottes Augapfel (1. Mose 12, 1-3) - 'Die Juden sind ein Segen für andere Nationen! So ein Satz zur falschen Zeit am falschen Ort kann einen ganz schönen Aufruhr und reichlich Ärger verursachen. Jesus wurde a...'Jörg Bauer
4325 27 Jul 2014 - Ungerechtigkeiten und Erziehung (Jeremia 12,1) - 'Das ''Problem'' ist biblisch nicht neu. Man kann auch als Christ sich manchmal fragen, warum es manchen Ungläubigen äußerlich besser geht als einem selbst? V...'Jörg Bauer
4320 22 Jul 2014 - Nicht von sich aus (Matthäus 16, 15-17) - 'Wenn jemand von sich hätte behaupten können Jesus Christus gekannt, verstanden und wahrgenommen zu haben, dann doch am ehesten dieser Simon Petrus, den Jünger, der ...'Jörg Bauer
4319 21 Jul 2014 - Jericho im Alltag (Josua 6, 1-4) - 'Auch in unserem Leben gab und gibt es sicherlich Dinge, an die wir nicht so richtig heran kommen und die, wie die damalige Stadt Jericho verschlossen und uneinnehmbar ersc...'Jörg Bauer
4313 15 Jul 2014 - Glaube wird geprüft (1. Samuel 30, 4-6) - 'Warum war David ein Mann nach dem Herzen Gottes? Darüber kann man sich bestimmt viele (gute) Gedanken machen. Aber was ist der Kern der Sache? Es kann nicht das mor...'Jörg Bauer
4312 14 Jul 2014 - Umständlicher Glaube (Lukas 24, 5-6) - 'Ich denke eine Religion lässt einen Menschen dorthin gehen, wo er Gott zwar vermutet, aber wo er nicht zu finden ist. Viele religiöse Menschen suchen bestimmte Orte un...'Jörg Bauer
4306 08 Jul 2014 - Ferner Ruhm (Galater 6,14 ) - 'Erfolg und Anerkennung ist vermutlich nichts, was man von vornherein ablehnen würde - wohl auch nicht als Christ. Aber ist das der christliche Weg, den wir in vorderster Front ...'Jörg Bauer
4304 06 Jul 2014 - Seelenruhe oder Friedhof? (2. Korinther 4, 11-15) - 'Martin Luther (1483-1546) hat einmal an die Adresse des Gelehrten Erasmus von Rotterdam (1465-1536) folgendes geschrieben: ''Friedhofsfriede ist nicht des...'Jörg Bauer
4303 05 Jul 2014 - Vom Schicksal gezeichnet? ( 1. Thessalonicher 5, 8-11) - 'Es gibt kein ''Schicksal'' - also so etwas wie Fatalismus (völlige, unbeteiligte Ergebenheit). Gott erwählt zum Heil, aber nicht zum Verderben! Aber ...'Jörg Bauer
4301 03 Jul 2014 - Neutraler Jesus? (Johannes 14,6) - 'Wer Jesus hat, hat das Leben! Und wer das verstanden hat, ist per biblischer Definition ein Christ! Sicherlich hat jeder seine eigene und für ihn überzeugende Realität. Ob...'Jörg Bauer
4300 02 Jul 2014 - Das menschliche Herz (evangelistisch) (Psalm 40, 1-3) - 'Das menschliche Herz ist ein Muskel, der etwa so groß ist wie eine menschliche Faust. Es wiegt etwa ein Pfund und befindet sich hinter dem Brustbein, ...'Jörg Bauer
4296 28 Jun 2014 - Neunmalige Undankbarkeit (Lukas 17, 17-18) - 'Danken schützt vor Wanken und Loben zieht nach oben - ein guter Merkvers einer wichtigen Erkenntnis und Notwendigkeit. Aber so wie zur Zeit Jesu, ist die Undankb...'Jörg Bauer
4291 23 Jun 2014 - Scheinbarer Widerspruch (Markus 8,35) - 'Unser Leben als Christ ist von Anfang bis Ende eine Umkehr des Normalen. Es ist sozusagen ein Paradoxum ersten Grades und somit eine Herausforderung an das scheinbar ...'Jörg Bauer
4288 20 Jun 2014 - Ohne Sünde (1. Johannes 5, 18-19) - 'Geistlich gesehen stimmt das absolut - der neue Mensch sündigt nicht, der alte Mensch schon. Den sieht Gott aber nicht mehr an, denn solche Gläubigen sind ja der Sünde ge...'Jörg Bauer
4285 17 Jun 2014 - Die unaussprechliche Gabe (1. Korinther 12,3) - 'Der Heilige Geist ist ''eine unaussprechliche Gabe'' (2. Korinther 9,15). Der Geist Gottes ist Gott (Johannes 4,24). Was tat der Heilige Geist? Er befähigte d...'Jörg Bauer
4284 16 Jun 2014 - Leben und Tod (Johannes 11, 32-35) - 'Man kann sich tatsächlich sowohl körperlich (was normal ist) aber auch geistlich über etwas ärgern und entsprechend verstimmt sein. Jesus wurde als Folge einer ''Ergrimm...'Jörg Bauer
4279 11 Jun 2014 - Ruhe in Frieden (2. Korinther 5, 17-19) - 'Vielleicht habt ihr das auch schon öfters in einer Todesanzeige oder auf einem Grabstein auf dem Friedhof gelesen? Wer ''Ruhe in Frieden'' auf dem Grabstein stehen ...'Jörg Bauer
4278 10 Jun 2014 - Irrtum oder Wahrheit? (Matthäus 8, 11-12) - 'Wir werden uns wundern, wenn wir eines (schönen) Tages im Himmel sein werden, möge es so sein, und sehen, wer alles - und wer nicht - mit am Tisch sitzen wird. Le...'Jörg Bauer
4274 06 Jun 2014 - Gottes Heilsabsichten (Römer 8, 24-27) - 'Gottes Ehre ist das Wichtigste! Die lässt sich der HERR und Schöpfer aller Dinge nicht nehmen. Entsprechend sind auch seine Heils- und Heiligungsabsichten bei jedem...'Jörg Bauer
4270 02 Jun 2014 - Geglaubte Sorglosigkeit (Philipper 4, 6-9) - 'Kann diese Aufforderung ernst gemeint sein? Im Leben bekommt man nichts geschenkt! Man muß sich alles hart erarbeiten und wer zu spät kommt, den bestraft das Leb...'Jörg Bauer
4267 30 May 2014 - Gottgegebene Verantwortung (Jeremia 17,5) - 'Als ich gläubig wurde, hat mich der Gedanke und das Gefühl, daß Gott mich sieht und liebt, alles für mich getan hat, damit ich in den Himmel komme - und bis dahin...'Jörg Bauer
4262 25 May 2014 - Liebe und Erkenntnis (Hosea 6,6) - 'Welche Vorstellung hast Du von Gott? Im Alten Testament erleben wir vor allem die Epochen des Gesetzes und der Kriege, Eroberungen, Strafen, Verfolgungen, Rache und der Op...'Jörg Bauer
4260 23 May 2014 - Nicht nach Missetaten (Psalm 103, 10-14) - 'Das Wichtigste was wir als Christen glauben müssen, dürfen und können ist, daß Jesus Christus als stellvertretendes Opfer für unsere Sünden am Kreuz von Golgatha g...'Jörg Bauer
4256 19 May 2014 - Gerechtigkeit küsst Frieden (Psalm 85, 8-14) - 'Gnade und Wahrheit begegnen sich - eine wundervolle Kombination! Gerechtigkeit und Frieden küssen sich! Enger und herzlicher geht es nicht. Sie können und woll...'Jörg Bauer
4255 18 May 2014 - Erlösung und Errettung (1. Petrus 1, 18-19) - 'In 2. Petrus 2, 1-4 lesen wir folgende schwerwiegenden Aussagen: ''Es waren aber auch falsche Propheten unter dem Volke, wie auch unter euch falsche Lehrer sein...'Jörg Bauer
4253 16 May 2014 - Unzerstörbares Wort (Matthäus 24,35) - 'Die Welt gaukelt uns etwas vor - sie entwickelte sozusagen eine eigene, andere Art von Leben und Lebendigkeit als Gott es versteht. Was suchen die Menschen im allgemei...'Jörg Bauer
4249 12 May 2014 - Brandmal im Gewissen (Hebräer 13,9) - 'Wir leben in einer gefährlichen, manchmal verwirrenden Zeit - verführerische Geister und teuflische Lehren, die durch Heuchelei und Lügen sich in unserem Gemüt und Gewi...'Jörg Bauer
4247 10 May 2014 - Sehen und Erkennen (Johannes 1, 47-48) - 'Aufgrund dieser Antwort Jesu, war Nathanael überzeugt, daß er es nicht mit einem normalen Menschen zu tun hatte, sondern mit Gottes Sohn und einem König (Vers 49). E...'Jörg Bauer
4245 08 May 2014 - Herz und Seele (Johannes 17, 19-23) - 'Wir dürfen als Christen davon ausgehen, daß Gott die Gebete, die Jesus Christus auf Erden gebetet hat, erhörte und noch erhören wird. Der Grund dafür ist - daß sie eins...'Jörg Bauer
4239 02 May 2014 - Alle Fülle (Kolosser 1, 19-20) - 'Den Sohn zu leugnen, bedeutet die Existenz Jesu in Zweifel zu ziehen, oder ganz abzulehnen (1. Johannes 3,23). Nicht weniger schlimm ist, zu glauben, daß es ihn zwar gab, ab...'Jörg Bauer
4238 01 May 2014 - Himmlische Veränderungen (Römer 12, 1-2) - 'Äußerer Druck ist etwas, was Menschen nur zu gut kennen. Und wer gläubig ist, spürt diesen Druck oftmals in vielen und mehr Bereichen seines Lebens als ein Ungläub...'Jörg Bauer
4234 27 Apr 2014 - Gott verletzt dich nicht (Sprüche 8, 27-31) - 'Wir alle haben Angst vor Ablehnung, Einsamkeit und Lieblosigkeit. In der Welt, manchmal direkt in der eigenen Familie, bleibt es leider nicht aus, daß wir manch...'Jörg Bauer
4232 25 Apr 2014 - Liebe und Charakter (2. Petrus 1, 5-7) - 'Ein schlechter Charakter dient nicht gut. Von daher sollten wir über allem lesen und arbeiten in der Sache des Glaubens, es nicht gering achten, uns auch dort charak...'Jörg Bauer
4230 23 Apr 2014 - Opfert den Egoismus (Galater 6, 9-10) - 'Der Mensch erntet was er sät (Galater 6,7). Das ist nicht nur als Warnung gemeint, sondern auch als Motivation und Ansporn Gutes zu tun, solange es möglich ist. Es i...'Jörg Bauer
4226 19 Apr 2014 - Kreuz und Blut (1. Korinther 1, 30-31) - 'Jesus hat uns vor dem Vater im Himmel nicht gegenüber der Sünde verteidigt - ER ist dafür gestorben und auferstanden! Nichts Anderes bringt uns vor Gott in den Stand...'Jörg Bauer
4224 17 Apr 2014 - Gedanken des Friedens (1. Mose 8,1) - 'Wenn man von einer ''persönlichen Beziehung'' spricht, meint man mehr als ein sachliches und kollegiales Miteinander oder nur eine Interessengemeinschaft. Vieles dort i...'Jörg Bauer
4222 15 Apr 2014 - Gesunde Freundlichkeit (Sprüche 3, 3-8) - 'Manchmal fällt es unsereins recht schwer freundlich zu sein. Gerade in solchen Momenten wo einen alles nervt und die Menschen um einen herum, nur Sinnlosigkeiten au...'Jörg Bauer
4221 14 Apr 2014 - Die Wirklichkeit berühren (Matthäus 16, 15-17) - 'Wenn jemand von sich hätte behaupten können Jesus Christus wirklich gekannt, verstanden und wahrgenommen zu haben, dann doch am ehesten dieser Simon Petrus, ...'Jörg Bauer
4215 08 Apr 2014 - Wunder, Verleugnung, Annahme (Matthäus 21,15) - 'Warum hat Jesus Christus Wunder getan? Der Mensch ist in mancherlei Hinsicht sehr einfach konstruiert und leicht zu beeinflussen. Wäre es darum gegangen den M...'Jörg Bauer
4214 07 Apr 2014 - Humanismus oder Errettung? (Sprüche 28,13) - 'Ohne den Glauben an die Vergebung der Sünden (die persönliche Annahme) nützt einem auch kein Staunen, keine Betroffenheit, kein Mitgefühl, keine Demut und keine ...'Jörg Bauer
4212 05 Apr 2014 - Wahrnehmungsstörungen (Markus 6,4-6) - 'Wir Menschen stecken oft so sehr in Vorurteilen fest, daß wir die Dinge um uns herum nicht erkennen, obwohl sie manchmal direkt vor uns stehen. Es ist eine schlechte m...'Jörg Bauer
4208 01 Apr 2014 - Das Bekenntnis Teil 2 (Hebräer 10, 23-25 ) - 'Glaube bekennt sich zum Kreuz! Christ zu sein und zu werden setzt voraus daß man die Neugeburt erfährt. Keiner kann auf eine andere Art und Weise im biblischen S...'Jörg Bauer
4207 31 Mar 2014 - Das Bekenntnis Teil 1 (Hebräer 10, 23-25 ) - 'Etwas zu bekennen ist ''eine offene Äußerung eines den Sprecher betreffenden Sachverhalts''. Ein sogenannter Sachverhalt muß allerdings nicht immer auch eine Tat...'Jörg Bauer
4202 26 Mar 2014 - Unsichtbare Zuversicht (Hebräer 12,2) - 'Charles Haddon Spurgeon prägte diesen Satz: ''Unser Leben hängt davon ab, dass wir aufsehen auf Jesus und nicht davon, dass wir aufsehen zu unserem Glauben''. Er war ...'Jörg Bauer
4200 24 Mar 2014 - Licht an dunklen Orten (2. Petrus 1, 19-21) - 'Christentum ohne Christus, Vergebung der Sünden ohne Blutvergießen, Evangelium ohne Bibel, Gott ohne Jesus? Das erscheint für einen Christen im biblischen Sinne...'Jörg Bauer
4197 21 Mar 2014 - Effekthascherei oder Glaubensmut? (1. Samuel 17,28) - 'Leibliche Geschwister gehen zumeist nicht gerade zimperlich miteinander um. Da spielen nicht selten Mißgunst, Eifersucht, Kompetenzgerangel und Revierkä...'Jörg Bauer
4196 20 Mar 2014 - Nötiges Gutes (Titus 1,14) - 'Mit den ''Unseren'' meint Paulus diejenigen, die durch Glauben an Tod und Auferstehung von Jesus Christus zur Vergebung der Sünden gelangt sind. Und wo solche Menschen Gelegenhe...'Jörg Bauer
4190 14 Mar 2014 - Selbstbewusstsein (Römer 12,3) - 'Wo hört Selbstvertrauen als Christ auf und wo fängt Hochmut an? Es gibt einige richtungsweisende biblische Aussagen die uns hier weiterhelfen können. Generell möchte ich beh...'Jörg Bauer
4185 09 Mar 2014 - Wie konnte das passieren? (1. Mose 3, 4-6) - 'Vielleicht habt ihr euch das auch schon einmal gefragt? Denken wir zuerst an die unmittelbaren Gegebenheiten: Gott, (''Ich bin, der ich bin'') der mit sich selbs...'Jörg Bauer
4181 05 Mar 2014 - Die letzten Tage (2. Timotheus 3,1) - 'Das Thema könnte einem Angst machen! Bin ich bereit? Was ist mit meinen ungläubigen Angehörigen? Wie wird Gott mich beurteilen? Endzeit, was ist das überhaupt? Diese le...'Jörg Bauer
4179 03 Mar 2014 - Verbotene Lässigkeiten (Jeremia 48,10) - 'Das Wort Gottes ist das Schwert des Geistes (Epheser 6,17) und von daher - im übertragenen Sinne - nichts, was wir nur ungenutzt spazieren tragen sollen. So sollten ...'Jörg Bauer
4173 25 Feb 2014 - Glaube und Erwartung (1. Korinther 2, 2-5) - 'Wenn man vor Gott mit den Dingen rechnet und arbeitet, die man noch nicht hat und sieht, dann ist das Glaube. Der Glaube ist eine feste Zuversicht auf das, was m...'Jörg Bauer
4172 24 Feb 2014 - Zum HERRN bekennen (Josua 24, 14-16) - 'Sich zu etwas oder zu jemandem zu bekennen hat mit Hoffnung zu tun. Niemand stellt sich hinter eine Sache oder Person, der er nicht vertraut oder zu deren Eigenschafte...'Jörg Bauer
4169 21 Feb 2014 - Mut zum Vertrauen (1. Korinther 16, 13-14) - 'Aufmerksame Wachsamkeit, standhafter Glaube, echte Stärke und tätige Liebe erfordert Mut. Nicht so einen Mut, dem abverlangt wird diese Dinge irgendwie eigenmäch...'Jörg Bauer
4163 15 Feb 2014 - Erfahrungswerte eines Königs (Prediger 7,25) - 'Salomo war ein weiser König. Aber er hat sich seine Weisheit nicht aus der Komfortzone seines Königtums geangelt, sondern wollte den Dingen des Lebens tatsächl...'Jörg Bauer
4160 12 Feb 2014 - Gott sieht dich (1. Chronik 28,9) - 'Kurz vor seinem Tod hat König David seinem Sohn Salomo das mitgegeben, worauf es für einen gläubigen Menschen im Leben wirklich ankommt: Gott lieben und dadurch erkennen!...'Jörg Bauer
4159 11 Feb 2014 - Gegen den Pessimismus (4. Mose 13, 30-33) - 'Kennen wir das nicht auch? Die Hindernisse werden zu Problemen und diese wiederum zu Sorgen und letztlich zu Angst. Spätestens dann kommen wir zu dem untrüglichen...'Jörg Bauer
4155 07 Feb 2014 - Glaube macht stark (Epheser 1, 15-19) - 'Wenn wir erfahren, geschmeckt, erfühlt, erdacht und erglaubt haben, mit wem wir es (als Ziel des Glaubens) zu tun haben, dann macht uns das stark und unendlich froh u...'Jörg Bauer
4154 06 Feb 2014 - Opposition gegen Gott ( Hebräer 3, 18-19) - 'Unglaube ist nicht allein ein falsches Urteil oder eine fehlende Zustimmung zur Wahrheit. In einem Buch las ich: ''Unglaube ist ein tödliches und gewalttätiges Pr...'Jörg Bauer
4148 31 Jan 2014 - Glaube überwindet alles (Judas 20-25) - 'John Nelson Darby schreibt über den Judasbrief folgendes: ''Es ist ein sehr kurzer Brief, und die darin enthaltenen Belehrungen werden uns in der gedrängten und energ...'Jörg Bauer
4147 30 Jan 2014 - Gott versorgt dich (Psalm 55,23) - 'David betete in Psalm 55, 1-9 folgende Verse zum nachdenken (Hoffnung für alle): ''Beachte mein Gebet, o Gott, und wende dich nicht ab von meinem Flehen! Höre doch und gib...'Jörg Bauer
4144 27 Jan 2014 - Philosophie und Evangelium (Kolosser 2, 6-8) - 'Zu den Elementen der Welt gehört auch die Beschäftigung mit der ''Liebe zur Weisheit'' (Definition von Philosophie) um die Welt und die Existenz des Menschen z...'Jörg Bauer
4140 23 Jan 2014 - Gehorsam folgt Segen (2. Johannes 1,6) - 'Wenn wir das Wort ''Gehorsam'' lesen oder hören, haben wir vermutlich nicht die besten Empfindungen und Vorstellungen im Sinn? Gehorsam bedeutet die Unterordnung unt...'Jörg Bauer
4139 22 Jan 2014 - Gebote und Gebete (Psalm 119, 57-60) - 'Es besteht eine starke Verbindung zwischen Liebe und dem ausgeprägten Wunsch und Willen den geliebten Menschen zu verstehen, und zu erkennen was er braucht, sich erseh...'Jörg Bauer
4136 19 Jan 2014 - Geisterbotschaften (1. Johannes 4,1) - 'Wenn man stets alles übernimmt was irgendwer irgendwo gesagt und prophezeit hat, hätte man vermutlich für nichts anderes mehr Zeit. Es gibt definitiv falsche Propheten...'Jörg Bauer
4134 17 Jan 2014 - Gottes Vorstellungen (5. Mose 7,7-8) - 'Echte Liebe ist nicht wählerisch! Gott lässt sich weder für seine Gunst bestechen (5. Mose 10,17) noch sieht der HERR die Person an (Römer 2,11). Was für das Volk der ...'Jörg Bauer
4131 14 Jan 2014 - Gottes Himmel, unsere Zuversicht (Matthäus 13, 31-32) - 'Das endgültige Reich Gottes ist jener Zustand, in dem das Böse endet und das Gute, das bis zu diesem Punkt immer weiter gewachsen ist, vollkommen sein...'Jörg Bauer
4130 13 Jan 2014 - Veränderte Wahrnehmungen (Kolosser 3, 12-15) - 'Der alte Mensch handelt nicht so. Es ist ihm eine Last und meist nur ''vergeudete Liebesmüh’''. Wenn man eine Klage gegen jemanden anderen hat, dann sicherlich...'Jörg Bauer
4128 11 Jan 2014 - Ungerechte Welt (Römer 1,18) - 'Ungerechtigkeiten im persönlichen Leben zu ertragen ist schwer. Das zählt für Gläubige und Ungläubige. Letztere werden vielleicht davon überrascht oder sie werden verbittert, ...'Jörg Bauer
4125 08 Jan 2014 - Paulus und Jesus (Galater 1, 1-5) - 'Über den Apostel Paulus wird auch heutzutage viel geschrieben und angenommen. Man wirft ihm vor, über das hinaus zu gehen, was Jesus lehrte und dem Sohn Gottes auch nie b...'Jörg Bauer
4124 07 Jan 2014 - Bekannte Absichten (2. Korinther 2, 5-11) - 'Ist das so? Sind uns die Absichten des Teufels wirklich nicht unbekannt? Glaubensgeschwister sollen in dem erkannt werden, daß sie Liebe untereinander haben. Das ...'Jörg Bauer
4119 02 Jan 2014 - Dienstbare Liebe (Markus 6,4-6) - 'Wir Menschen stecken oft so sehr in Vorurteilen fest, daß wir die Dinge um uns herum nicht erkennen, obwohl sie manchmal direkt vor uns stehen. Es ist eine schlechte mensch...'Jörg Bauer
4117 31 Dec 2013 - Das Ende (Hiob 6,11) - 'Das ist eine gute Frage die Hiob hier in den Raum stellt. Vielleicht fühlen wir uns auch angesprochen - selbst wenn die Leiden Hiobs in dem Ausmaß (Gott sei Dank) von mir fern geblieb...'Jörg Bauer
4116 30 Dec 2013 - Glaube oder Gefühl? (Johannes 6, 28-29) - 'Ein durch die Wahrheit getragener Glaube bewirkt etwas. Ansonsten wäre der Glaube ja wertfrei und sinnlos. Sozusagen ein Gefäß ohne Inhalt oder ein Wettkampf ohne S...'Jörg Bauer
4113 27 Dec 2013 - Seelisches Gefallen (Epheser 4, 1-6) - 'Gott wurde Mensch (Markus 15, 39: ''Dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen...'') und wurde in eine Familie hinein geboren, nämlich zu Josef und Maria. Jesus hatte mütte...'Jörg Bauer
4109 23 Dec 2013 - Sprachen der Liebe (Psalm 92, 2-4) - '''Nachts erwachen alle deine Sinne. Träume wachsen, Zweifel halten inne. Frei von Ängsten steigen Gefühle aus dem Schweigen. Fühle den dunklen Schleier, der dich streich...'Jörg Bauer
4106 20 Dec 2013 - Zur Gnade gepeitscht? (Galater 3, 22-27) - 'Das Evangelium ist keine Flickschusterei - die Bibel drückt es so aus: ''Man füllt auch nicht neuen Wein in alte Schläuche, sonst zerreißen die Schläuche, und der ...'Jörg Bauer
4104 18 Dec 2013 - Der Reiz des Redens (Hiob 16, 2-3) - 'Wir hatten in meiner damaligen Gemeinde einmal eine Evangelisation mit Teebus, Büchertisch und abendlichen Vorträgen in der Stadt und Gemeinde. Da kam um die Mittagszeit...'Jörg Bauer
4103 17 Dec 2013 - Liebe, Freude, Leben (Galater 2,20) - 'Wenn Liebe aus Freude kommt, woher kommt dann die Freude? Es ist tatsächlich die Freude, die aus einem erlösten Herzen und einer Seele im Frieden entspringt. Das sind d...'Jörg Bauer
4101 15 Dec 2013 - Bleibendes Leben - Kurzpredigt (1. Johannes 3,15) - 'Wie kann man kein bleibendes Leben in sich haben? Zunächst ist Jesus Christus das ''Leben'' (Johannes 14,6). Ohne IHN im Herzen zu haben als Sündenvergebe...'Jörg Bauer
4097 11 Dec 2013 - Adam und Jesus (Römer 5, 12-15) - 'Die Sünde kennt keine Gnade. Darum sieht Gott jeden Menschen, der nach Adam kam (also alle) in dessen falschen Entscheidungen und in dessen Abkehr vom lebendigen Gott. Wir ...'Jörg Bauer
4095 09 Dec 2013 - Ergänzungen des Glaubens (1. Thessalonicher 3, 10-13) - 'Wir dürfen den Apostel Paulus in seinem Dienst als Vorbild nehmen. Für andere Glaubensgeschwister inständig Tag und Nacht zu beten, ist nicht nur eine...'Jörg Bauer
4093 07 Dec 2013 - Eine große Erlösung (Römer 8, 32-34) - 'Wenn die Erlösung und Erwählung von Menschen abhängig sein würde, nach welchen Kriterien könnte (müsste) man dann entscheiden? Hätten wir die Wahrheit gleichzeitig mit...'Jörg Bauer
4090 04 Dec 2013 - Ahnungslose Menschen (Psalm 90, 4-9) - 'Dieser Psalm von Mose geht sehr in die Tiefe und wirft Fragen auf, die uns vielleicht so noch nicht in den Sinn gekommen sind. Mose hat Gott gesehen. Von daher hat er ...'Jörg Bauer
4088 02 Dec 2013 - Lebensrätsel inclusive (Römer 8, 27-28) - 'An Gott zu glauben ist nicht selten ein Sprung ins Ungewisse, eine Wanderung in unentdecktes Land, ein Hoffen ohne Sehen und ein Suchen ohne zu wissen, was man find...'Jörg Bauer
4085 29 Nov 2013 - Tausendmal Jesus (Psalm 90, 2-4) - 'Gott steht über der Zeit! Das bedeutet ER hat sie erschaffen. Der Mensch sieht immer einen Anfang und ein Ende. Er braucht das um sich in dieser Welt und seinem Leben zu o...'Jörg Bauer
4084 28 Nov 2013 - Novemberchristen (1. Petrus 4,7) - 'Viele Christen neigen innerlich und auch intelektuell mehr zum Leid als zur Freude. Sich ''allewege zu freuen'' (Philipper 4,4) passt nicht so recht in ihren Alltag und ih...'Jörg Bauer
4081 25 Nov 2013 - Gekommen um zu bleiben ( Apostelgeschichte 3, 19-20) - 'Gerade weil wir als Menschen nicht nachfragen (Römer 3,11: ''Da ist keiner, der verständig ist; da ist keiner, der nach Gott fragt''), müssen wir das G...'Jörg Bauer
4080 24 Nov 2013 - Auf die Beine gestellt (Psalm 40, 2-4) - 'Das ist es, was wir uns wünschen sollten: Vom HERRN auf festen Grund gestellt werden. Und dies als Antwort auf eifriges und beständiges Gebet. Auf diese Weise sollen...'Jörg Bauer
4076 20 Nov 2013 - Wüstenwanderung (5. Mose 2,7) - 'Die Wüste ist im übertragenen Sinne mehr als nur eine öde und trostlose, vegetationsarme Gegend, sondern (biblisch gesehen) auch ein Ort der Begegnung mit Gott (denken wir an...'Jörg Bauer
4075 19 Nov 2013 - Im Dienst für Gott (Galater 1, 17-20) - 'Paulus stellt hier eine sehr provokante rhetorische Frage: ''...ist dann Christus ein Diener der Sünde...''? Selbstredend ist er das nicht. In alte Gewohnheiten zurüc...'Jörg Bauer
4071 15 Nov 2013 - Eigentum der Herrlichkeit (Hebräer 1,3) - 'Wie sehr die von Gott persönlich ausgeführte Reinigung von den Sünden uns zum Segen geworden ist, wird für die Gläubigen wohl erst im Himmel so richtig deutlich wer...'Jörg Bauer
4070 14 Nov 2013 - Anbetung und Vertrauen (Philipper 4, 4-7) - 'Anbetung hat etwas damit zu tun, daß man sich erinnert. Der Heilige Geist ist auch ein Geist der Erinnerung (Johannes 14,26) und entsprechend brauchen wir als Chr...'Jörg Bauer
4067 11 Nov 2013 - Zerstörung und Täuschung (2. Korinther 4, 3-4) - 'Der Teufel ist in der Bibel symbolhaft auf zweierlei Arten ein Synonym für das Böse und Verkehrte geworden. Einmal als ''brüllender Löwe'' (1. Petrus 5,8: ''...'Jörg Bauer
4064 08 Nov 2013 - Fairplay und Gottes Wille (Johannes 14, 5-6) - 'Wir leben in modernen Zeiten und in einer Welt, in der Gleichberechtigung, Fairplay und Toleranz groß geschrieben wird. Aus geschlechtlicher und humanistischer...'Jörg Bauer
4063 07 Nov 2013 - Hütet euch vor den Abgöttern (1. Johannes 5, 20-21) - 'Wo Menschen keine persönliche Beziehung zu Jesus Christus haben, öffnen sie sich dann (um sich bedeutend zu fühlen) dubiosen Lehren, Religionen, Esoteri...'Jörg Bauer
4061 05 Nov 2013 - Reden im Namen Gottes (Römer 4, 20-21) - 'Glaube stützt sich auf Gottes Wort und seine Verheißungen. An etwas objektiv nicht zu zweifeln ist keine Sache eigener Anstrengung, sondern das Resulat von geisterfü...'Jörg Bauer
4057 01 Nov 2013 - Nachdenken über das Leben (Hebräer 9, 27-28) - 'Muss sich der Mensch über sein Menschsein Gedanken machen? Hat er die Pflicht über den Tellerrand hinaus zu blicken? Zunächst gilt, wenn die Voraussetzungen er...'Jörg Bauer
4053 28 Oct 2013 - Der Alltag des Heils (Matthäus 14, 24-27) - 'Unser Glaube an Jesus Christus hier auf Erden ist keine sogenannte ''Jenseitsvertröstung'' und sollte von uns auch nicht so gesehen werden. Daß also unsere Hoffnu...'Jörg Bauer
4052 27 Oct 2013 - Die Lüge der Unabhängigkeit (Hesekiel 18,4) - 'Wir sind es nicht, auch wenn es für manche der Inbegriff der sogenannten ''Freiheit'' ist und sie meinen, keiner kann ihnen etwas anhaben, weil sie ja unabhängi...'Jörg Bauer
4047 22 Oct 2013 - Glaube oder Beweise? (Hebräer 6, 16-19) - 'Gott offenbart sich in erster Linie den Gläubigen, nicht den Zweiflern und Leugnern. Warum ist das so? Wäre es nicht einfacher, sich allen Menschen unmissverständli...'Jörg Bauer
4046 21 Oct 2013 - Meister über das Chaos (Prediger 9,11) - 'Glück und Zufall spielen im Leben eine gewisse Rolle. Der Prediger Salomo hat das festgestellt. Und wir können ebenfalls feststellen, daß Erfolg oder Niederlage sowi...'Jörg Bauer
4040 15 Oct 2013 - Unangepasster Weltlauf (Römer 12, 1-2) - 'Was ist deine Einstellung? Wie siehst du diese Welt und Gesellschaft? Welchen Einfluß hat dieser ''Weltlauf'' auf dich? Veränderungen tun manchmal not, aber sie mach...'Jörg Bauer
4039 14 Oct 2013 - Über den Tod hinaus (2. Timotheus 1, 9-10) - 'Was für ein herrlicher Bibeltext, oder? Im Grunde wird damit der ganze Heilsplan Gottes in einem langen Satz wunderbar erklärt und verdeutlicht. Wir haben es mit...'Jörg Bauer
4034 09 Oct 2013 - Angst vor Heuchelei (1.Korinther 9, 24-27) - 'Je länger man Christ ist, desto mehr hat man manchmal den Eindruck, daß man zwar an Erkenntnis und Erfahrung zunimmt, aber das praktische Leben in der Nachfolge,...'Jörg Bauer
4033 08 Oct 2013 - Die Hauptsache der Erlösung (2. Korinther 4,15) - 'Steht der Mensch im Mittelpunkt der Heilsgeschichte? Man könnte mitunter davon ausgehen, aber bei genauerem Hinsehen, werden wir erkennen (müssen), daß es l...'Jörg Bauer
4029 04 Oct 2013 - Geist und Selbstkontrolle (Markus 13,37) - 'Ego cogito, ergo sum - ich denke, also bin ich? Stimmt das? Bin ich darum eine lebendige Seele, weil ich die Fähigkeit zum denken habe? Ist mein Gehirn eine biolog...'Jörg Bauer
4028 03 Oct 2013 - Unerhörte Gebete (Matthäus 6, 6-8) - 'Jakobus gibt uns in Bezug auf unerhörte Gebete eine wichtige Information: ''Ihr bittet und bekommt es nicht, weil ihr in böser Absicht bittet, um es in euren Lüsten zu v...'Jörg Bauer
4025 30 Sep 2013 - Wehret nicht (Lukas 9,49-50) - 'Der Name Jesus Christus hat eine Wirkung bei den Menschen. Der Eingangstext macht nun deutlich, daß gläubige Menschen, die außerhalb der Gemeinschaft der Jünger unterwegs ware...'Jörg Bauer
4022 27 Sep 2013 - Pascalsche Wette (Römer 1,20) - 'Der berühmte französische Wissenschaftler und Mathematiker Blaise Pascal (* 19. Juni 1623 in Clermont-Ferrand; † 19. August 1662 in Paris) war ein französischer Mathematiker,...'Jörg Bauer
4021 26 Sep 2013 - Worte des Herzens (Psalm 119, 57-60) - 'Glaube stützt sich auf Gottes Wort und seine Verheißungen - die sollten wir sicherlich dann auch kennen. Das hat den nicht geringen Vorteil (!) daß wir uns in unseren ...'Jörg Bauer
4018 23 Sep 2013 - Demut schützt vor Segen nicht (1. Mose 12,2) - 'Mose hielt sich nicht für gut genug um das zu tun, was Gott von ihm wollte. In 2. Mose 6, 10-12 lesen wir: ''Da redete der HERR mit Mose und sprach: Geh hin un...'Jörg Bauer
4015 20 Sep 2013 - Vergängliche Schöpfung (Römer 8, 18-22) - 'Vergänglichkeit ist ein unfreiwilliger Zustand der Schöpfung. Und sie leidet darunter. Was man unter der Gesamtheit des Wortes ''Schöpfung'' als Mensch überhaupt ve...'Jörg Bauer
4012 17 Sep 2013 - Trost oder Vertröstung? (2. Korinther 4, 15-18) - 'Das Wort Vertröstung hat einen negativen Klang. Es besagt, daß man eine Art Ausrede benutzt um die Wahrheit zu umschiffen oder auch falsche Rücksicht zu übe...'Jörg Bauer
4011 16 Sep 2013 - Hochmütige verschlingen (1. Petrus 5, 6-8) - 'Das ist eine sehr beachtliche, dreifache Aufeinanderfolge geistlicher Prinzipien und Tatsachen, die uns hier in wenigen, scheinbar für sich stehenden Sätze, von ...'Jörg Bauer
4007 12 Sep 2013 - Lug und Trug (Klagelieder 2,14) - 'Die Thematik ist aktuell. Es ist ein stets präsentes Thema sowohl im Alten wie im Neuen Testament - falsche Propheten und auch falsche Freunde! Es gab im Grunde also schon ...'Jörg Bauer
4005 10 Sep 2013 - Sehnsucht nach Gott(es) Werken (Psalm 84, 11-12) - 'Hängst du an diesem Leben - ganz ehrlich? Geht es dir hier auf Erden so gut, daß dir der Gedanke an Gottes Ewigkeit und Reich zwar nicht unangenehm ist, ab...'Jörg Bauer
4002 07 Sep 2013 - Der falsche Jesus (Markus 13, 21-23) - 'Jesus hat sich auf die Bibel berufen. Wenn es Menschen gibt, die sich auf Jesus berufen, aber die Bibel als Gottes Wort ablehnen und einen anderen Jesus verkünden, dan...'Jörg Bauer
4001 06 Sep 2013 - Evangelium oder Götterglaube? (Johannes 14, 5-11) - 'Heutzutage hat man in der Welt leider keine Erkenntnis und kein Empfinden mehr für Sünde und Schuld - alles ist scheinbar gut, und es gibt keine Probleme ...'Jörg Bauer
3998 03 Sep 2013 - Gott liebt dich (Jeremia 31,3) - 'Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Gott dich wirklich sieht? Manchmal haben wir vielleicht merkwürdige Vorstellungen von Gott und entsprechend nehmen wir...'Jörg Bauer
3997 02 Sep 2013 - Falscher Glaube (Jakobus 2,19) - 'William McDonald schreibt: ''Der Glaube, den jemand für sich beansprucht, ist manchmal nicht mehr als rein intellektuelle Zustimmung zu einer wohlbekannten Tatsache. Solche ...'Jörg Bauer
3993 29 Aug 2013 - Was ist der Mensch? (Psalm 8, 4-5) - 'Als Gott den Menschen erschaffen hat, tat er dies mit den Worten: ''Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei...'' (1. Mose 1,26) und in Psalm 8,6 schreib...'Jörg Bauer
3988 24 Aug 2013 - Nur Arbeit war sein Leben (Lukas 15, 31-32) - 'Der 1966 verstorbene Essener Pastor Wilhelm Busch hat einmal davon berichtet in einer Todesanzeige folgenden Nachruf gelesen zu haben: ''Nur Arbeit war dein Leb...'Jörg Bauer
3986 22 Aug 2013 - Durchgangsstation (Hebräer 13,14) - 'Die Erde ist zwar ein stabiler Planet, der in der Ordnung des Weltalls seinen festen Platz hat, aber er ist zum einen nur ein Staubkorn im endlosen Universum, und zum and...'Jörg Bauer
3983 19 Aug 2013 - Über Gott reden... (Hiob 42,7) - 'Hat Hiob nicht mit Gott gehadert? Ja, das stimmt (Hiob 3, 1-26). Er verfluchte den Tag an dem er geboren wurde und fragte sich, warum man lebt, wenn man doch nur leidet? Lei...'Jörg Bauer
3982 18 Aug 2013 - Geduld und Trost (Römer 15,4) - 'Im Glaubensleben führt eines immer zum anderen und nichts geschieht umsonst. Das müssen wir nicht einfach nur akzeptieren, sondern wir können es glauben. Das fängt schon im K...'Jörg Bauer
3978 14 Aug 2013 - Gott will es wissen (1. Mose 18, 20-21) - 'Gott will es wissen! Das macht mich als gläubiger Mensch von Herzen dankbar und froh. Nicht daß der HERR nicht schon vorher immer alles weiß, sieht und erkennt, abe...'Jörg Bauer
3977 13 Aug 2013 - Wahrheit als Herzenssache (1. Petrus 1,22) - 'Wer an Gottes Wort festhält (auch in schwierigen Umständen und in Anfechtungen) lebt auch ein besonderes Verhältnis zu seinen Glaubensgeschwistern aus. Das hängt...'Jörg Bauer
3973 09 Aug 2013 - Vernichtung der Sünde (Hebräer 9, 24-26) - 'Im alten Bund gab es feste Ordnungen, um in den pedantisch genauen Opferungsriten und Vorschriften eine Vorschattung des künftigen Heilsplanes Gottes darzustellen....'Jörg Bauer
3971 07 Aug 2013 - Ungefärbter Glaube (1. Timotheus 1,5) - 'Der Mann weiß was er schreibt. Der ehemalige Pharisäer Paulus von Tarsus war ein hoher Schriftgelehrter und selbsternannter Verteidiger des wahren Glaubens. Eine Art ...'Jörg Bauer
3970 06 Aug 2013 - Anbefohlene Wege (Psalm 37, 5-8) - 'Dem HERRN seine Wege anbefehlen (Luther) heißt nicht gläubig aber untätig zu sein, sondern sich um die rechten Schritte aktiv zu bemühen und diese Dinge dann im beständige...'Jörg Bauer
3968 04 Aug 2013 - Zitate-Sammlung (Römer 1,20) - 'Kein Wissenschaftler kann eine höhere Macht ausschließen (maximal vermuten), hier ein paar Zitate (entnommen aus dem World Wide Web) von bekannten und renommierten Wissenschaf...'Jörg Bauer
3966 02 Aug 2013 - Von Gott geboren (Johannes 3,3) - 'Kann es sein, daß es Menschen gibt, die sich Christen nennen, und nicht von neuem geboren sind? Der Verdacht liegt nahe, da auch die Bibel davon spricht, daß es solche gibt...'Jörg Bauer
3963 30 Jul 2013 - Der Gott der Ordnung (Prediger 9,11) - 'Glück und Zufall spielen im Leben eine gewisse Rolle. Der Prediger Salomo hat das festgestellt. Und wir können ebenfalls feststellen, daß Erfolg oder Niederlage sowie ...'Jörg Bauer
3961 28 Jul 2013 - Gott sieht immer mehr (Jona 3,10 bis 4,1) - 'Was es wirklich bedeutet einem Menschen zu vergeben, ist uns vermutlich noch nicht in allen Bereichen unserer Seele bewusst. Ebenso was es für Gott bedeutet wenn ...'Jörg Bauer
3957 24 Jul 2013 - Lust statt Sorge (Psalm 37, 4-6) - 'Wir konzentrieren uns immer auf so viele ''wichtige'' Dinge in unserem Leben und Alltag, daß einem manchmal tatsächlich die Lust vergeht. Heutzutage wird man geradezu get...'Jörg Bauer
3956 23 Jul 2013 - Eigene Frömmigkeit (Epheser 2, 4-10) - 'Es gibt eine Errettung (die viele theoretisch wissen) und eine Erkenntnis der Errettung (die Gott schenken muss). Ebenso gibt es Menschen, die sind fromm und von neuem...'Jörg Bauer
3953 20 Jul 2013 - Ungeistliche Altweiberfabeln (1. Timotheus 4,7) - 'Was Paulus mit ''Altweiberfabeln'' meint, schreibt er in seinem zweiten Brief an Timotheus im Kapitel 2, Vers 23: ''Aber die törichten und unnützen Fragen w...'Jörg Bauer
3952 19 Jul 2013 - Das schmutzige Böse (Jakobus 1, 13-18 ) - 'Jakobus macht uns einiges klar, was wir wohl manchmal aus den Augen zu verlieren scheinen, wenn es darum geht unser Leben und unsere Umstände in rechter Weise wahr...'Jörg Bauer
3949 16 Jul 2013 - Jesus, der Gekreuzigte (1. Korinther 2, 1-5) - 'Wenn wir von Jesus Christus sprechen und an ihn denken, sollte für uns die entscheidende Tatsache seiner Kreuzigung und Auferstehung im Mittelpunkt stehen. Die...'Jörg Bauer
3948 15 Jul 2013 - Empfindliche Ohren (2. Timotheus 4, 3-5) - 'Gottes Ohren sind nicht hart (Jesaja 59,1) und das ist gut für uns und geistlich überlebenswichtig. Was uns Christen in dieser Welt betrifft, so können wir nicht d...'Jörg Bauer
3943 10 Jul 2013 - Verhasster Stolz (Sprüche 6, 16-19 ) - 'Interessanterweise wird bei den Dingen, die Gott hasst, der Stolz als erstes genannt. Wenn jemand sich selbst überschätzt (und somit andere automatisch unterschätzt) ...'Jörg Bauer
3941 08 Jul 2013 - Der Seelen Seligkeit (1. Korinther 13,2) - 'Der Gedanke allein macht einen krank: Was wäre, wenn es nichts gäbe? Also gar nichts, überhaupt nichts - alles leer und hohl und niemals existierend. Sogar der Ged...'Jörg Bauer
3938 05 Jul 2013 - Anker der Seele (Hebräer 6, 17-20) - 'Gottes Zusagen sollten uns dazu bringen, mit tatkräftiger Hoffnung unser Leben im Glauben mutig zu leben. Sie sollten uns also davon abhalten träge, ängstlich, ungeduldi...'Jörg Bauer
3935 02 Jul 2013 - Ein Werkzeug Gottes sein (Apostelgeschichte 8, 30-31) - 'Kaum etwas frustriert einen mehr, als wenn man sich mit Dingen und Inhalten beschäftigt, deren Sinn und Zweck einem verborgen bleibt. Da passiert es l...'Jörg Bauer
3934 01 Jul 2013 - Barmherzigkeit und Neugeburt (1. Petrus 1, 3-5) - 'Eine Hoffnung, die wie eine Seifenblase zerplatzt, ist nicht lebendig, sondern war von Anfang an irreführend, eingebildet und alles andere als lebendig. Wie...'Jörg Bauer
3927 24 Jun 2013 - 50 000 Silberlinge (Apostelgeschichte 19, 18-20) - 'Gibt es in deinem Leben auch (noch) Dinge, die einer gesunden (besseren) Nachfolge Jesu Christi im Wege stehen? Ich vermute, daß zur damaligen Zeit in der ...'Jörg Bauer
3926 23 Jun 2013 - Glauben und Schauen (2. Korinther 5, 6-7) - 'Die Dinge tatsächlich so zu sehen wie sie wirklich sind, funktioniert nur im Geist und nicht im Fleisch. Was wir an Wahrheiten in unserem Leben und in unserem Gla...'Jörg Bauer
3922 19 Jun 2013 - Gott als Überzeugungstäter (1. Korinther 2, 1-5) - 'Die Bibel ist ein fantastisches Werk - voller Wahrheit, Kraft, Weisheit und Antworten. Aber sie kann nicht überzeugen ohne Glauben! Von daher ist sie auch ...'Jörg Bauer
3921 18 Jun 2013 - Auf der Suche nach Gott (Jesaja 45,19) - 'Gott lässt sich finden - das bedeutet nicht, daß der HERR sich vorher versteckt hat. Aber es bedeutet, wer sucht, kann auch finden und nur derjenige, kann auch im ei...'Jörg Bauer
3919 16 Jun 2013 - Rechtfertigung (1. Timotheus 3,16) - 'Das Wort ''Rechtfertigung'' ist ein juristischer Begriff und bedeutet, ''für gerecht halten''. Es kann auch nicht anders sein (wenn es so ist) weil kein Mensch vor Gott ...'Jörg Bauer
3915 12 Jun 2013 - Glaube, Gebet und Buße (Lukas 11, 1-4) - 'Wie man etwas macht, besagt nicht automatisch, daß man dann auch erfährt und verinnerlicht, was wirklich dahinter steckt. Die Jünger fragten Jesus nicht ''wie'' man ...'Jörg Bauer
3914 11 Jun 2013 - Selbstmitleid (Hebräer 12, 4-8) - 'Wir leiden alle darunter. Sozusagen steckt es uns in den Knochen. Wir haben Angst zu kurz zu kommen und haben nicht selten die falsche Einstellung wenn es um Leid, Schwieri...'Jörg Bauer
3908 05 Jun 2013 - Richter der Gedanken (Hebräer 4, 12-13) - 'Wie groß ist Gott? Wir können es nicht ermessen und bestimmen. Es ist zu viel und wir können Gott nicht denken und nicht erfassen. Aber als Christen haben wir genau...'Jörg Bauer
3907 04 Jun 2013 - Gebet und Danksagung (2. Korinther 4, 15-16) - 'Gott muss niemandem etwas beweisen. Weder dem Teufel, noch den Menschen, und auch sich selbst nicht. Wir haben es mit einem freien, souveränen, in sich selbst ...'Jörg Bauer
3904 01 Jun 2013 - Gnade oder Pflicht? (Römer 4,4) - 'Durch gute Taten wird keiner gerecht. Das ist sozusagen ein einfacher und exakter Lehrsatz für Christen, die mit Menschen sprechen und ihnen vermitteln wollen, daß vor Gott...'Jörg Bauer
3902 30 May 2013 - Bei Gott ist alles möglich (Matthäus 19, 24-26) - 'Wer aus dieser biblischen Begebenheit den Schluß zieht, daß man arm, mittellos und möglichst erfolglos sein muss, um Vergebung und Erlösung zu erhalten, lie...'Jörg Bauer
3900 28 May 2013 - Auf die Gnade setzen (1. Chronik 29,17) - 'Das ist ein wunderbarer Vers, weil er so direkt erklärt und aufzeigt, worauf es Gott beim Menschen ankommt. Vom menschlichen Herzen sagt die Bibel unmissverständlic...'Jörg Bauer
3899 27 May 2013 - Am Ende des Stolzes (Markus 9, 23-24) - 'Man sagt: ''Angst verleiht Flügel!'' Da ist etwas dran. Der Vater des besessenen Kindes hatte große Angst. Er war bereit zu glauben aber er sah auch seine Unfähigkeit...'Jörg Bauer
3896 24 May 2013 - Die Ewigkeit kommt... (Hebräer 4,7) - 'Wenn Gott uns unserem eigenen Willen überlässt, dann ist das sehr schlecht für uns. Schon im Alten Testament sprach Gott deutlich: ''Wer hören will, der höre, und wer e...'Jörg Bauer
3895 23 May 2013 - Sorglos leben? (Philipper 4, 6-9) - 'Kann diese Aufforderung ernst gemeint sein? Im Leben bekommt man nichts geschenkt! Man muß sich alles hart erarbeiten und wer zu spät kommt, den bestraft das Leben! So od...'Jörg Bauer
3893 21 May 2013 - Glaube = Gottes Kraft (1. Korinther 2, 2-5) - 'Die Weisheit und das Wissen der Menschen hat sicherlich seine Berechtigung. Immerhin wurden dadurch viele produktive Dinge erdacht und erschaffen, von denen wir...'Jörg Bauer
3889 17 May 2013 - Bekenntnisse des Heils (Psalm 40, 11-12) - 'Ein Psalm Davids, voller Leidenschaft und Zuversicht. Er lobt Gottes Gerechtigkeit, seine Liebe und Aufmerksamkeit. Er machte kein Geheimnis aus seinem Herzen und ...'Jörg Bauer
3888 16 May 2013 - Gott sieht Glauben (Lukas 8, 43-48) - 'Wir Menschen haben ein Problem damit zu glauben, in der Masse nicht unterzugehen. Wir ordnen uns daher Dingen und Idealen und Mächten unter, weil wir darin eine gewisse...'Jörg Bauer
3885 13 May 2013 - Das Problem der Sünde (Römer 5,12) - 'Wie erklärt man jemandem, was Sünde ist? Im Sinne des Wortes kann man sie als ''Zielverfehlung'' bezeichnen, aber auch das sollte erklärt werden. Wir Menschen haben eine...'Jörg Bauer
3884 12 May 2013 - Was man braucht (Römer 8,38-39) - 'Wenn man in manchen Momenten auf sein bisheriges Leben zurückblickt, hat man wohl mehr oder weniger mit zwiespältigen Gefühlen zu kämpfen. Wo ist man gescheitert? Wann war ...'Jörg Bauer
3881 09 May 2013 - Praktische Errettung (2. Timotheus 3, 14-17 ) - 'Das Leben lehrt uns vieles, zum Beispiel, daß Angst ein schlechter Berater ist, in der Ruhe die Kraft liegt, daß Hunde die bellen nicht beißen, ein leerer Mag...'Jörg Bauer
3879 07 May 2013 - Die Paradoxie des Glaubens (Markus 8,35 ) - 'Unser Leben als Christ ist von Anfang bis Ende eine Umkehr des Normalen. Es ist sozusagen ein Paradoxum ersten Grades und somit eine Herausforderung an das schein...'Jörg Bauer
3877 05 May 2013 - Die Unschuld Gottes (Epheser 1, 7-8) - 'Erlösung - ja oder nein? Das ist die entscheidende Frage für alle Menschen die je gelebt haben und noch leben werden. Das alles ist mit der Identität Gottes verbund...'Jörg Bauer
3874 02 May 2013 - Leid und Trost (Psalm 119,50) - 'Es kann viele Gründe geben, warum es einem nicht gut geht. Manchmal verstehen wir selbst nicht, warum dies bei uns und anderen Mitmenschen (Christen) so ist! Es gibt sicherli...'Jörg Bauer
3871 29 Apr 2013 - Auffällig gläubig (2. Korinther 5, 20) - 'Die Angepassten sind normalerweise keine Vorbilder, eben weil sie nicht anders sind als die große Allgemeinheit. Alle Menschen durchleben und erfahren oft ähnliche D...'Jörg Bauer
3869 27 Apr 2013 - Verstärktes Wissen (1. Petrus 3, 15-17) - 'Das Gewissen (wörtlich ''Mit-Wissen'') wird im Allgemeinen als eine besondere Instanz im menschlichen Bewusstsein angesehen, die sagt, wie man urteilen soll. Mit ei...'Jörg Bauer
3868 26 Apr 2013 - Stark durch Anfechtungen (Jakobus 1, 2-3) - 'Das, was man unter einem ''vollendeten Christen'' mit einem unterschütterlichen Glauben versteht (Jakobus 1,4: ''Die Geduld aber soll ihr Werk tun bis ans Ende, d...'Jörg Bauer
3864 22 Apr 2013 - Josef und das Böse (1. Mose 50, 19-20) - 'Das Böse und die daraus folgenden Bosheiten und Sünden gehören ganz allein uns Menschen und keinesfalls Gott. Gott ist gut (Johannes 10,11) und ER ist die Liebe (2. ...'Jörg Bauer
3859 17 Apr 2013 - Dein geistlicher Kampf (1. Johannes 5, 18-21) - 'Wer sich in einem geistlichen Kampf befindet, muss wissen wo er steht und zu wem er steht. Wer auf schwankendem Boden steht und in die Schlacht geht, hat mise...'Jörg Bauer
3858 16 Apr 2013 - Sichtkorrektur (Psalm 121, 1-2) - 'Wir Menschen haben eine stete Sehnsucht nach Sicherheit und Bedeutung. Das resultiert auch daraus, daß wir mit zunehmender Dauer unseres Lebens feststellen, daß wir eigentl...'Jörg Bauer
3853 11 Apr 2013 - Durch Glauben verstehen (Hebräer 11,3) - 'Glauben heißt nicht Wissen - so sagt man landläufig. Durchaus denkbar diese Aussage als Christ stehenlassen zu können. Wissen kann man sich anlesen und sogar auswend...'Jörg Bauer
3851 09 Apr 2013 - Vorsicht Falle! (Klagelieder 2,14) - 'Das Thema ''Irrlehren'', ''Heuchler'', ''falsche Propheten, Apostel und Brüder'' nimmt in der Bibel keinen unwesentlichen Teil ein. Es ist ein stets präsentes Thema sowo...'Jörg Bauer
3850 08 Apr 2013 - Eulogein - Gottes Segen (4. Mose 6, 24-27) - 'Gott sprach zu Mose diese Worte um zu zeigen, mit welchen Worten (und Inhalten) die Israeliten durch Aaron und seinen Söhnen gesegnet werden sollten. Segnen in d...'Jörg Bauer
3848 06 Apr 2013 - Die enge Pforte (Matthäus 7, 13-14) - 'Unter einer Pforte versteht man landläufig einen kontrollierten Eingangsbereich für ein Gebäude. Im Text werden zwei solcher Pforten beschrieben als Synonyme für Gläubi...'Jörg Bauer
3845 03 Apr 2013 - Christ und Krise (Hebräer 11,1) - 'Das Wort ''Krise'' bedeutet laut Duden soviel wie ''entscheidende Wendung'' und meint eine ''schwierige Situation und Zeit, die den Höhe- und Wendepunkt einer gefährlichen ...'Jörg Bauer
3844 02 Apr 2013 - Erkennen des Guten (Philemon 4-6) - 'Nicht wenige Christen leiden unter ihrer allzu pessimistischen Einstellung (und andere mit ihnen). Es ist erkennbar, daß solche Menschen zumeist auch Schwierigkeiten habe...'Jörg Bauer
3838 27 Mar 2013 - Im Glauben wachsen Teil 2 (Epheser 4, 15-16) - 'In Epheser 2, 19-22 schreibt Paulus: ''So seid ihr nun nicht mehr Fremdlinge ohne Bürgerrecht und Gäste, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen...'Jörg Bauer
3837 26 Mar 2013 - Im Glauben wachsen Teil 1 (Epheser 4, 15-16) - 'Wachstum im geistlichen Sinne, also dem Erwachsenwerden als Christ, widmet die Bibel viel Aufmerksamkeit. Doch was ist damit genau gemeint? Worin sollen wir wa...'Jörg Bauer
3833 22 Mar 2013 - Mutiges Christsein (2. Timotheus 1,7) - 'Unser Glaube soll nicht im Windschatten unserer Persönlichkeit sein Dasein fristen. Dafür ist er viel zu wertvoll und wichtig, als daß wir immer, in vornehmer Zurückh...'Jörg Bauer
3830 19 Mar 2013 - Alles wird gut (1. Korinther 15, 9-11) - 'Paulus war ein sehr realistischer Mensch. Auch gerade in Dingen geistlicher Wahrheiten. Er war sich seiner Person und seiner Vergangenheit sehr bewusst und machte au...'Jörg Bauer
3829 18 Mar 2013 - Unvergessen (1. Mose 8,1) - 'Wenn man von einer ''persönlichen Beziehung'' spricht, meint man mehr als ein sachliches und kollegiales Miteinander oder nur eine Interessengemeinschaft. Vieles dort ist übersch...'Jörg Bauer
3822 11 Mar 2013 - Beurteilen oder richten? (Matthäus 7,1) - 'Zur Erläuterung des Themas zitiere ich am Anfang einige Sätze von William McDonald (1917-2007): ''Vielen Menschen, denen der Rest der Bibel nicht bekannt ist, kenne...'Jörg Bauer
3821 10 Mar 2013 - Der dreieinige Gott (1. Johannes 5,20) - 'Dreieinigkeit ist keine Lehre sondern Ausdruck dessen, was Gott für uns Christen sein will: Gott als VATER der sich uns zuwendet wie in dem Gleichnis vom verlorenen ...'Jörg Bauer
3819 08 Mar 2013 - Demut, Sanftmut, Langmut (Epheser 4, 1-6) - 'Gott wurde Mensch (Markus 15,39: ''Dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen...'') und wurde in eine Familie hinein geboren, nämlich zu Josef und Maria. Jesus hatte m...'Jörg Bauer
3815 04 Mar 2013 - Saure Gesichter (Sprüche 25,23) - 'Es ist manchmal wirklich keine große Sache, die Weisheiten und Worte der Bibel auf die heutige Zeit und den Menschen zu übertragen. Manche behaupten ja, daß ''früher alles ...'Jörg Bauer
3812 01 Mar 2013 - Uneigennützigkeit (1. Korinther 13, 4-5) - 'Die Uneigennützigkeit unserer Gefühle in manchen Situationen beweist uns, daß die Liebe vor allem eines ist: Unberechenbar und spontan! Uneigennützig ist derjenige...'Jörg Bauer
3811 28 Feb 2013 - Lenden des Gemüts (1. Petrus 1,13) - 'Sich an Gnade und Hoffnung in Nüchternheit zu orientieren und darauf zu setzen, ist vermutlich nichts, was man mit großen Worten und Gesten sich selbst oder anderen kram...'Jörg Bauer
3809 26 Feb 2013 - Gottes Gedanken (Jesaja 55, 6-9) - 'Gott fordert Umkehr vom Menschen. Es geht nicht um Überzeugungsarbeit, sondern um Überzeugungsglauben. Glauben ist nicht Wissen sagen viele Ungläubige, und fordern schlüss...'Jörg Bauer
3804 21 Feb 2013 - Jesus Christus, der Erlöser (1. Korinther 2,2) - 'Das Evangelium gehört Gott! Der Begriff Evangelium stammt aus der griechischen Sprache (neu-angelion), was soviel heißt wie ''Lohn für das Überbringen einer ...'Jörg Bauer
3803 20 Feb 2013 - Liebe und Wachsamkeit (1. Korinther 16, 13-14) - 'Die Bibel ist Gottes Wort. Es sind nicht nur Informationen und allgemeine Wegweiser für ein Leben als Christ, sondern in den Worten der Bibel stecken prophet...'Jörg Bauer
3798 15 Feb 2013 - Irrtum und Wahrheit (1. Johannes 4, 4-6) - 'Wenn ich denke, der heilsbringende Glaube an Jesus Christus (Johannes 3,16) ist nur eine Frage meiner Entschlossenheit und Einstellung oder meiner gutdurchdachten ...'Jörg Bauer
3795 12 Feb 2013 - Glaube, Geist und Bibel (2. Korinther 3,6) - 'Die Bibel ist keine theoretische Betriebsanleitung für das Leben. Also keine schablonenhafte Aneinanderreihung von theoretischen Anforderungen, die wir dann in d...'Jörg Bauer
3794 11 Feb 2013 - Einiges über Anfechtungen (Matthäus 4,1) - 'Versuchungen sind kein Spiel. Gott wurde auch nicht Mensch, damit er sich als solcher mit dem Teufel messen kann. Gott muss sich nicht selbst beweisen wer er ist. ...'Jörg Bauer
3790 07 Feb 2013 - Astrologen, Horoskope, Sternzeichen (Jesaja 47, 13-14 ) - 'In den abendlichen Sternenhimmel zu schauen hatte für mich schon immer etwas faszinierendes und anziehendes. Früher habe ich mich auch sehr mit mein...'Jörg Bauer
3788 05 Feb 2013 - Fakten der Wahrheit (2. Korinther 4, 1-2) - 'Wahrheit ist Wahrheit. Wie wir damit umgehen, und ob wir sie als solche wahrnehmen und anerkennen, ist eine andere Frage. Wichtig ist die Quelle der Wahrheit. Die...'Jörg Bauer
3786 03 Feb 2013 - Wer ist ein Kind Gottes? (Römer 8, 14-16 ) - 'Wo stehen wir? Woher wissen wir daß wir Kinder Gottes sind? Woher weiß ich, was da in Zukunft auf mich zukommt? Wenn wir solche Fragen eher ängstlich in unserer ...'Jörg Bauer
3785 02 Feb 2013 - Irrende Schafe (Jesaja 53, 6 ) - 'Gott vergleicht die Menschen nicht mit Adlern, Löwen oder Bären - sondern mit Schafen! Hast du schon einmal versucht ein Schaf zu lieben? Jesus tut es. Schafe sind manchma...'Jörg Bauer
3781 29 Jan 2013 - Empathie des Glaubens ( Lukas 8, 43-48) - 'Wir Menschen haben ein Problem damit zu glauben, in der Masse nicht unterzugehen. Wir ordnen uns daher Dingen und Idealen und Mächten unter, weil wir darin eine gew...'Jörg Bauer
3780 28 Jan 2013 - Das Wesen der Glaubenskraft (Römer 8, 5-9) - 'Es sind die persönlichen Erfahrungen, die uns als Christen immer wieder von der Realität der unsichtbaren Wirklichkeit überzeugen. Vor allem durch das, was wir a...'Jörg Bauer
3772 20 Jan 2013 - Praktisches Festhalten (Hebräer 10, 23-25) - 'Etwas zu bekennen ist ''eine offene Äußerung eines den Sprecher betreffenden Sachverhalts''. Ein sogenannter Sachverhalt muß allerdings nicht immer auch eine Tat...'Jörg Bauer
3770 18 Jan 2013 - Aus Kraft die Gott gewährt (1. Petrus 4, 7-11) - 'Wie dient man sich einander am Besten? Es gibt wohl Fälle, in denen man es zwar gut meint, aber durch blinden Aktionismus anderen nicht dient, sondern sie be...'Jörg Bauer
3768 16 Jan 2013 - Eli, Eli, lama sabachtani? (Matthäus 27,46) - 'Was auf Golgatha geschehen ist, unterlag in vollem Umfang der Kontrolle Gottes und des Heilandes Jesu Christi. Entsprechend lesen wir in Johannes 10, 17-18: ''D...'Jörg Bauer
3765 13 Jan 2013 - Angriffe auf die Wahrheit (Johannes 14,6) - 'Wagst du es einen festen Standpunkt einzunehmen und diesen auch zu vertreten wenn es nötig ist? Bist du fähig andere Christen in diesem Standpunkt zu stützen und ...'Jörg Bauer
3761 09 Jan 2013 - Seliges Wissen (Jesaja 40, 24-26) - 'Der folgende Text wurde 1946 in Stalingrad bei Aufräumarbeiten in verschütteten Kellern gefunden. Er befand sich in der Brieftasche eines unbekannten toten deutschen Sold...'Jörg Bauer
3760 08 Jan 2013 - Die Sicht der Dinge (Epheser 1, 15-19) - 'Hoffnung ist eine umfassende emotionale Ausrichtung des Menschen auf die Zukunft. Das Gegenteil davon ist Verzweiflung. Es ist eine positive Ausrichtung auf die Zuku...'Jörg Bauer
3753 01 Jan 2013 - Gott macht alles neu! (Offenbarung 21, 5-6) - 'Sind wir durstig? Man kann auf vieles Durst haben, und so ein Jahresbeginn weckt bei nicht wenigen einen besonderen Durst auf das, was da kommt und einen erwart...'Jörg Bauer
3750 29 Dec 2012 - Zum Licht kommen (Johannes 3, 20-21) - 'Wer das Licht sucht und darin leben will, der bewahrt sich selbst vor falschen Sichtweisen, falschen Überzeugungen, falschem Selbstvertrauen und vor Zwangsvorstellunge...'Jörg Bauer
3745 24 Dec 2012 - Erfüllte Zeit - Heiliger Abend (1. Timotheus 2, 5-6) - 'Wichtiger als zu wissen wann etwas geschehen ist, ist der Umstand, daß es geschehen ist. Es ist weniger wichtig ob der Heiland Jesus Christus am 24. De...'Jörg Bauer
3739 18 Dec 2012 - Die Hoffnung der Christen (Lukas 31, 25-28) - 'Wer keine Hoffnung hat und glaubt, daß mit dem Tod alles aus ist, der wird seine Traurigkeit auch nie richtig überwinden und ignorieren können (1. Thessaloniche...'Jörg Bauer
3738 17 Dec 2012 - Schwermütiger Glaube (Jesaja 38,17) - 'Wie begegnet Gott einem Schwermütigen? Wie ist der HERR mit Elia umgegangen, dem großen Propheten Israels? Als der alles hinschmeissen wollte, hat Gott ihm keinen Vorwu...'Jörg Bauer
3735 14 Dec 2012 - Unbegreifliche Zuwendung (Psalm 139, 15-18) - 'Die Liebe ist auch immer ein Akt des Willens, nicht nur der Gefühle. Vor allem wenn die Beziehung von Dauer sein soll (menschlich gesehen). Wie viel mehr muss d...'Jörg Bauer
3729 08 Dec 2012 - Das Blut Jesu Christi (1. Korinther 1, 30-31) - 'Jesus hat uns vor dem Vater im Himmel nicht gegenüber der Sünde verteidigt - ER ist dafür gestorben und auferstanden! Nichts Anderes bringt uns vor Gott in de...'Jörg Bauer
3726 05 Dec 2012 - Namen, Beziehungen, Liebe (1. Mose 1, 20-22) - 'Gott wurde Mensch (Markus 15, 39: ''Dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen...'') und wurde in eine Familie hinein geboren, nämlich zu Josef und Maria. Jesus hat...'Jörg Bauer
3721 30 Nov 2012 - Frommer Zeitgeist (Hebräer 13,9) - 'Wir leben in einer gefährlichen, manchmal verwirrenden Zeit - verführerische Geister und teuflische Lehren, die durch Heuchelei und Lügen sich in unserem Gemüt und Gewisse...'Jörg Bauer
3717 26 Nov 2012 - Menschheit - woher und wohin? (Psalm 8, 4-5) - 'Als Gott den Menschen erschaffen hat, tat er dies mit den Worten: ''Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei...'' (1. Mose 1,26) und in Psalm ...'Jörg Bauer
3713 22 Nov 2012 - Wie gehen wir miteinander um? (Matthäus 25, 37-40) - 'Die ''geringsten Brüder'' sind hier Juden, die zum Glauben an Jesus Christus gekommen sind. Was machte sie ''gering''? Schon allein der Umstand, daß sie ...'Jörg Bauer
3709 18 Nov 2012 - Prüfung und Ermahnung (Kolosser 3,16) - 'Die Sünde betrügt und ist ungerecht bis ins Mark. Das merkt man besonders dann, wenn man Wahrheiten ausspricht, die viele einfach nicht hören wollen. Und das betrifft...'Jörg Bauer
3706 15 Nov 2012 - Nachteile des Unglaubens (Sprüche 9, 7-9) - 'Was bringt der Glaube? Eigentlich eine gute Frage - ich hole mal etwas aus: Der Kreislauf des Lebens - alles fließt fortwährend ineinander, alles dreht sich, bewe...'Jörg Bauer
3704 13 Nov 2012 - Jesus erkennen (Johannes 17,3) - 'Es gibt keine Alternative zur Vergebung der Sünden und zu einer persönlichen Gottesbeziehung, als allein die Begegnung mit Jesus Christus. Hier geht es nicht um Erkenntnis o...'Jörg Bauer
3703 12 Nov 2012 - Unsere Worte (Daniel 10,12) - 'Kann es sein, daß Gott unsere Worte nicht selten ernster nimmt als wir sie manchmal selbst? Ich will es mal so sagen, es ist unser Glück daß es so ist. Wer könnte besser und ti...'Jörg Bauer
3695 04 Nov 2012 - Weint mit den Weinenden (Römer 12, 13-15) - 'Zum Thema ''Trauern und Trösten'' kann man sehr viel schreiben - viel Gutes und Nützliches und Anwendbares. Die Bibel ist hier sehr praktisch und kennt die mensch...'Jörg Bauer
3694 03 Nov 2012 - Der Stadtgott von Ekron (Matthäus 12,24) - 'Mit dem Namen Beelzebul wird im Alten Testament der Stadtgott von Ekron im Land der Philister bezeichnet. Die Juden nannten den Teufel so. König Ahasja von Israel ...'Jörg Bauer
3691 31 Oct 2012 - Seligkeit nach Gottes Willen (Apostelgeschichte 4,12) - 'An irgendeinen ''Gott'' zu glauben bringt einem nichts! Der Begriff ''Gott'' ist mittlerweile in so vielen religiösen und esoterischen Schubladen zu f...'Jörg Bauer
3690 30 Oct 2012 - Vertraue dem Allmächtigen (Psalm 84, 10-13) - 'Nichts kann dem Glauben an Gott mehr Motivation, Freude und Bestätigung geben, als wenn wir sehend erkennen, wie Gott unser Leben konkret leitet, führt, bewahrt...'Jörg Bauer
3686 26 Oct 2012 - Homosexualität (Römer 1, 26-27) - 'In letzter Zeit mehren sich die Berichte und Nachrichten zum Thema ''Schwulsein'' und ''Lesbischsein''. Offensichtlich gibt es mittlerweile eine große Bühne für Diskussione...'Jörg Bauer
3685 25 Oct 2012 - Die Stärke der Bibel (Johannes 7,38) - 'Gott ist kein Mensch (4. Mose 23,19) aber er wurde zum Menschen wie wir in 1. Johannes 5,20 lesen können: „Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns Ve...'Jörg Bauer
3682 22 Oct 2012 - Glaube und Leben (Johannes 8,12) - 'Nachfolge ist etwas, was wir sicherlich nicht aus dem Ärmel schütteln sollen, sondern mit Ernsthaftigkeit uns bemühen dürfen Jesus nachzufolgen. Aber entscheidend ist, daß...'Jörg Bauer
3677 17 Oct 2012 - Nichtzweifler und Nichtgläubige (Hebräer 11,1) - 'In der Elberfelder-Übersetzung lautet der Eingangsvers so: ''Der Glaube aber ist eine Wirklichkeit dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die m...'Jörg Bauer
3676 16 Oct 2012 - Gott als Illusion (1. Timotheus 1,5-7 (Elberfelder Übersetzung 1905) ) - 'Was ist der größte aller menschlichen Gedanken? Es ist der Gedanke an die Existenz Gottes - mehr geht nicht! Derzeit lese ich in dive...'Jörg Bauer
3668 08 Oct 2012 - Teuflische Listen (Matthäus 4, 5-6) - 'Wenn uns der Teufel nicht durch Leugnung der Existenz Gottes oder blanken Atheismus auf seine Seite ziehen kann, dann versucht er es durch Irrlehren und Halbwahrheiten....'Jörg Bauer
3667 07 Oct 2012 - Die Waffenrüstung Gottes (Epheser 6, 10-11) - 'Wie sehen und empfinden wir unser Leben als Christen? Eigentlich sollte es bei uns ja nicht so sein, daß wir nur das glauben was wir sehen. Aber dennoch leben w...'Jörg Bauer
3663 03 Oct 2012 - Seelischer Hunger (Philipper 4, 19-20) - 'Die Werbeindustrie hat sich ganz massiv der Erweiterung unserer Bedürfnisse verschrieben. Und nicht selten werden Begehrlichkeiten geweckt, von denen man vorher gar ...'Jörg Bauer
3662 02 Oct 2012 - Glaube und Seele (Lukas 22, 31-34) - 'Es gibt eine Komponente im Glaubensleben, die wir nicht selten übersehen oder mit dem Glauben, den Gott uns gab, verwechseln - es ist unser eigener, seelischer Glaube. E...'Jörg Bauer
3659 29 Sep 2012 - Das Joch aufnehmen (Matthäus 11,29-30) - 'Der Begriff ''Joch'' suggeriert uns zunächst das Bild von Sklaverei, Unterdrückung und Fremdherrschaft. Praktisch gesehen war es ein Querholz das den Zugtieren quer ...'Jörg Bauer
3655 25 Sep 2012 - Weites Überwinden (Römer 8,37) - 'Diese Welt macht es einem Christen nicht immer einfach das Richtige zu tun. Die Möglichkeiten sich für das Verkehrte und Falsche zu entscheiden sind größer als das Gegenteil...'Jörg Bauer
3648 18 Sep 2012 - Das Böse im Menschen (Jakobus 1, 13-18) - 'Jakobus macht uns einiges klar, was wir wohl manchmal aus den Augen zu verlieren scheinen, wenn es darum geht unser Leben und unsere Umstände in rechter Weise wahrz...'Jörg Bauer
3647 17 Sep 2012 - Nichtigkeit der Nichtigkeiten (Prediger 1, 2-8) - 'Es geht in den ersten beiden Kapiteln vom Prediger gewissermaßen um heilsame Ernüchterungen die wir aufgrund der intensiven Bemühungen von Salomo nachvollzi...'Jörg Bauer
3644 14 Sep 2012 - Geistliches Training (Apostelgeschichte 10,14-16) - 'Alles hat seine Zeit(en) (Prediger 3,17) und seine festen Ordnungen - weil Gott ein Gott der Ordnung ist (1. Korinther 14,33) - auch heilsgeschichtlich. D...'Jörg Bauer
3640 10 Sep 2012 - Gebeugte Seelen (Psalm 44,26) - 'Was gebeugt ist (körperlich und seelisch) hat ein offensichtliches Defizit im Fleisch und im geistlichen Sinne sein Haupt zu erheben und nach oben zu schauen. Wer gezwungen i...'Jörg Bauer
3637 07 Sep 2012 - Die Ehre Gottes in Jesus Christus (Johannes 5, 21-24) - 'Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt auch den Vater nicht! Wenn wir also Jesus Christus nicht in dem Sinne wahrnehmen, wie er sich uns in der Bibel selbs...'Jörg Bauer
3635 05 Sep 2012 - Jeder lebt sich selbst (Matthäus 16,26) - 'Warum ist der Glaube an die Evolution, also der Theorie vom Recht und Überleben des Stärkeren, nach wie vor so beliebt und vielbeschworen? Es ist für viele Menschen...'Jörg Bauer
3634 04 Sep 2012 - Der Absolutheitsanspruch (Johannes 3, 16-21) - 'Im Zeitalter der Toleranz, der ökumenischen Bewegung, der verpönten, sogenannten christlichen Fundamentalisten, empfinden es nicht wenige Zeitgenossen als Unve...'Jörg Bauer
3629 30 Aug 2012 - Außenwirkungen (1. Korinther 2,11) - 'Kennen wir uns selbst? Wichtiger als sich (aus welchen Gründen auch immer) charakterlich zu tarnen oder als Mensch, und im speziellen als Christ, besser zeigen zu wollen...'Jörg Bauer
3628 29 Aug 2012 - Kain und Abel (1. Johannes 3, 11-12) - 'Kain und Abel wussten beide daß es einen Gott gibt, aber nur Abel glaubte auch, nicht Kain! Von daher hatten sie nicht dieselbe Gesinnung Gott gegenüber. Wir müssen un...'Jörg Bauer
3620 21 Aug 2012 - Was ist Liebe? (Matthäus 5,46) - 'Liebe wird meist als eine auf Freiheit gegründete Beziehung zwischen zwei Personen gesehen, die ihren Wert nicht im Besitz der anderen Person sieht und findet, sondern sich ...'Jörg Bauer
3619 20 Aug 2012 - Auf Gott verlassen (Sprüche 3, 5-6) - 'An Gott zu glauben bedeutet nicht, sich in sich selbst zu versenken und nur darauf zu warten, die große Erleuchtung zu bekommen. Gott zu vertrauen beinhaltet nicht tate...'Jörg Bauer
3613 14 Aug 2012 - Im Namen Jesu beten (Kolosser 3,17) - 'Gottes Ehre ist das Allerwichtigste - darum können Gebete, die den Vater im Himmel verherrlichen, keine anderen Gebete sein als solche, die Jesus durch seinen selig mac...'Jörg Bauer
3612 13 Aug 2012 - Glaube ist Bußfertigkeit (Römer 5, 1-2) - 'Ganz oben steht die Gnade. Was immer man zum Thema ''Glaube'' sagen, schreiben und denken kann, muss auf Grundlage der völlig unverdienten und ohne Gegenleistung ve...'Jörg Bauer
3607 08 Aug 2012 - Offensichtliche und verborgene Sünden (Lukas 20, 1-8) - 'Jesus deckt die wahre Identität unseres frommen Lebens auf, indem er uns durch Gleichnisse und gezielte Fragen dazu bringt, Stellung zu beziehen und d...'Jörg Bauer
3606 07 Aug 2012 - Fragen zur Identifikation (Galater 2, 17-19) - 'Um zu wissen, wer man dank Jesu Christi nicht mehr ist, muss man zuvor wissen, wer man war. Wer frei geworden ist, und das so sagen kann, muss zuvor verstanden...'Jörg Bauer
3601 02 Aug 2012 - Du wirst beobachtet... (Johannes 5, 6-9) - 'Unser Gott ist in seinem Handeln stets souverän und vollkommen. Dies beinhaltet auch, daß die Augen des HERRN alles aufmerksam sehen und erkennen. David schrieb in...'Jörg Bauer
3599 31 Jul 2012 - Ruhm der Bedrängnisse (Römer 5, 1-5) - 'Was bedeutet es, sich des HERRN zu rühmen? Und vor allem: Was bedeutet es nicht? Im Kontext des Bibeltextes erwähnt Paulus folgende Dinge die des Ruhmes wert sind: Hof...'Jörg Bauer
3597 29 Jul 2012 - Zwanghafte Vorstellungen (Johannes 3, 19-21) - 'Wer die Finsternis mehr liebt als das Licht, wird aufgrund von Voreingenommenheit auch Zwangsvorstellungen bekommen und ihnen erliegen. Der Teufel fördert dies...'Jörg Bauer
3592 24 Jul 2012 - Die Sprüche Salomos (Sprüche 9, 7-9) - 'Die Sprüche Salomos sind Teil der biblischen Weisheitslehre. Sie beschreiben immer wiederkehrende Zusammenhänge im menschlichen Leben und Alltag. Dabei sind die alttes...'Jörg Bauer
3591 23 Jul 2012 - Kritische Herzen (1. Samuel 16, 7) - 'Im allgemeinen hat das Wort ''Kritik'' einen üblen Beigeschmack. Wir denken dabei an Leute, die an allem und an jedem etwas auszusetzen, zu nörgeln, zu bemängeln, eben e...'Jörg Bauer
3587 19 Jul 2012 - Ja, ich komme bald! (Offenbarung 22,20) - 'Wie sehr sehnen wir das Kommen Jesu herbei? Können wir ebenso aus vollem Herzen sagen: ''Ja, komm HERR Jesus''!? Haben wir auch die Gewissheit willkommen zu sein be...'Jörg Bauer
3585 17 Jul 2012 - Einander ertragen lernen (Sprüche 25,23) - 'Es ist manchmal wirklich keine große Sache, die Weisheiten und Worte der Bibel auf die heutige Zeit und den Menschen zu übertragen. Manche behaupten ja, daß ''früh...'Jörg Bauer
3581 13 Jul 2012 - Aberglaube (Matthäus 9,29) - 'Wir Menschen haben eine stete Sehnsucht nach Sicherheit und Bedeutung. Das resultiert auch daraus, daß wir mit zunehmender Dauer unseres Lebens feststellen, daß wir eigentlich k...'Jörg Bauer
3579 11 Jul 2012 - Nicht nachlassen (Galater 6, 9-10) - 'Der Mensch erntet was er sät (Galater 6,7). Das ist nicht nur als Warnung gemeint, sondern auch als Motivation und Ansporn Gutes zu tun, solange es möglich ist. Es ist d...'Jörg Bauer
3577 09 Jul 2012 - Die barmherzige Treue Gottes (5. Mose 32,4) - 'Wenn wir über die Treue Gottes nachdenken wollen, dürfen wir uns nicht von menschlichen Vorstellungen leiten lassen. Gott ist der Höchste (Psalm 50,14) und glei...'Jörg Bauer
3575 07 Jul 2012 - Beziehung zur Gnade (Römer 5, 1-2) - 'Es gibt eine himmlische Grundregel, die Voraussetzung ist, für erfahrbare Wahrheit und erhaltene Gnade und spürbare Liebe - es ist die Beziehung! Das zählt für Menschen ...'Jörg Bauer
3569 01 Jul 2012 - Selige Nichtbeachtung (2. Könige 4,26-27) - 'Der Prophet Elisa hatte einen Diener namens Gehasi. Um ihn soll es heute in dieser Andacht gehen. Die Vorgeschichte: Elisa kehrte auf seinen Reisen öfters in das ...'Jörg Bauer
3565 27 Jun 2012 - Das Privileg des Betens (Lukas 11, 1-4) - 'Wie man etwas macht, besagt nicht automatisch, daß man dann auch erfährt und verinnerlicht, was wirklich dahinter steckt. Die Jünger fragten Jesus nicht ''wie'' man...'Jörg Bauer
3564 26 Jun 2012 - Engel, Arche, Evangelium (1. Mose 7,7) - 'Als Noah auf Gottes Anweisungen die Arche baute, wurde er und seine Familie zum Gespött seiner Zeitgenossen. Diese waren in allem dichten und trachten voller Bosheit...'Jörg Bauer
3561 23 Jun 2012 - Gewinner und Verlierer (evangelistisch) (Johannes 3, 16-17) - 'Ist euch aufgefallen während der aktuellen EM in Polen und der Ukraine, daß Erfolg und Nichterfolg oft von Kleinigkeiten und Zufällen mehr oder ...'Jörg Bauer
3560 22 Jun 2012 - Schwachheit, Meinungen, Streit, (Römer 14,1) - 'Rationelle Meinungen sind ein auf unser Denkvermögen gerichtetes, individuelles Vertreten unserer Ansichten. Der griechische Philosoph Epiket meinte: ''Nicht ...'Jörg Bauer
3555 17 Jun 2012 - Das Warten der Gerechten (Sprüche 10, 28-29) - 'In nicht wenigen (irdischen) Dingen, unterscheiden sich Gläubige und Ungläubige (Gerechte und Gottlose) gar nicht so sehr voneinander. Vor allem, wenn es um da...'Jörg Bauer
3549 11 Jun 2012 - Licht und Finsternis (1. Mose 1,4) - 'Die Trennung von Licht und Finsternis (Gut und Böse) erfolgte schon von Anfang an (biblisch gesehen). Damit sind nicht nur die Naturgesetze gemeint, denn das Sonnenlicht...'Jörg Bauer
3548 10 Jun 2012 - Stiller Glaube (Lukas 1, 46-47) - 'Gottes Geist passt sich nicht der Welt an um verstanden und wahrgenommen zu werden. Der Heilige Geist in kein Zeitgeist. Für uns Christen ist es daher notwendig, daß wir un...'Jörg Bauer
3541 03 Jun 2012 - Problemchristen (Matthäus 11,6) - 'Problemchrist - ich doch nicht, oder? Anders gefragt, ist es so abwegig oder schlimm, auch Probleme mit seinem Christsein zu haben? Muss unsere Glaubensrealität nicht auch ...'Jörg Bauer
3540 02 Jun 2012 - Schmah Israel (Matthäus 22, 37-40) - 'Das ist eine Proklamation des Gottes Israels, des einen und einzigen Gottes - ''Schmah Israel, Adonai Eloheim, Adonai echad'' - ''Höre Israel: Der HERR ist unser Gott, d...'Jörg Bauer
3538 31 May 2012 - Gott baut dich auf (Psalm 34,19) - 'Zerbrochenheit, die zu einer gewissen Sanftmut, Demut und Ruhe führt vor Gott, ist etwas, was wir als Christen durchaus auch mit Hoffnung sehen dürfen. Wenn etwas zerbrich...'Jörg Bauer
3537 30 May 2012 - Wehret nicht (Lukas 9,49-50) - 'Der Name Jesus Christus hat eine Wirkung bei den Menschen. Der Eingangstext macht deutlich, daß es gläubige Menschen gab, die außerhalb der Gemeinschaft der Jünger unterwegs w...'Jörg Bauer
3533 26 May 2012 - Trotzdem glückselig (Philemon 4-6) - 'Nicht wenige Christen leiden unter ihrer allzu pessimistischen Einstellung (und andere mit ihnen). Es ist erkennbar, daß solche Menschen zumeist auch Schwierigkeiten hab...'Jörg Bauer
3531 24 May 2012 - Gottes nützliche Zeugen (Jesaja 44, 8-10) - 'Christen sind Zeugen Gottes. Sie dürfen die Handschrift Gottes in dieser Welt sein und christliche Werte in die Gesellschaft hinein transportieren. Das kann auf ...'Jörg Bauer
3525 18 May 2012 - Mangelhafte Selbstverleugnung Teil 2 (Epheser 4, 17-24) - 'Die Entscheidung gegen die Sünde kann ebenso schnell umgesetzt werden wir andersherum. Oft ist es nur ein kurzer Gedanke, der mich entweder in die e...'Jörg Bauer
3524 17 May 2012 - Mangelhafte Selbstverleugnung Teil 1 (Epheser 4, 17-24) - 'So wie man Brot nicht mit Sand backen, einen Pullover nicht aus Spinnengewebe stricken oder die Luft mit Löffeln einfangen kann, ist es auch unmögli...'Jörg Bauer
3517 10 May 2012 - Der willige Geist (Markus 14,38) - 'Jesus Christus hat in seiner schwersten Stunde eine Wahrheit ausgesprochen, die vor allem an uns Christen gerichtet ist. Einen willigen Geist in Bezug auf Gott, kann nur e...'Jörg Bauer
3510 03 May 2012 - Worte wie Feuer (2. Korinther 3,6) - 'Die Bibel ist keine theoretische Betriebsanleitung für das Leben. Also keine schablonenhafte Aneinanderreihung von theoretischen Anforderungen, die wir dann in die Praxi...'Jörg Bauer
3509 02 May 2012 - Küchenkräuter und Tretmühlen (Matthäus 23, 23-24) - 'Küchenkräuter wie Dill, Minze und Kümmel sind eher wertlos und wachsen meist in einer (Abfall)Ecke des Gartens. Das Kennzeichen von Heuchlern ist, daß sie...'Jörg Bauer
3503 26 Apr 2012 - Sinnvolle Schwierigkeiten (Hebräer 12, 6-8) - 'Keiner leidet gerne, aber es ist ein großer Unterschied, ob ich dies im großen Gefühlschaos erlebe, und das Leid so verstärke, oder in ruhiger Geduld auf Gott e...'Jörg Bauer
3502 25 Apr 2012 - Neidlose Freude (Lukas 15, 31-32) - 'Der 1966 verstorbene Essener Pastor Wilhelm Busch hat einmal davon berichtet in einer Todesanzeige folgenden Nachruf gelesen zu haben: ''Nur Arbeit war dein Leben; nie da...'Jörg Bauer
3499 22 Apr 2012 - Mit der Wahrheit lieben (Psalm 85, 8-14) - 'Gnade und Wahrheit begegnen sich - eine wundervolle Kombination! Gerechtigkeit und Frieden küssen sich! Enger und herzlicher geht es nicht. Sie können und wollen n...'Jörg Bauer
3495 18 Apr 2012 - Echte Sünder, echte Christen (Römer 7,18) - 'Es ist eine wichtige Erfahrung und Erkenntnis die man im Laufe eines Lebens als Christ macht, wenn man wie Paulus erkennt, daß die Sünde in unserem Leib und unser...'Jörg Bauer
3494 17 Apr 2012 - Ein kluges Herz (Sprüche 15, 13-17) - 'Daß man als Mensch und Christ auch Zeiten und Momente kennt, in denen man traurig, verzagt und mutlos ist, liegt in der Natur der irdischen Dinge. Das muss uns auch nic...'Jörg Bauer
3483 06 Apr 2012 - Zum Guten mitwirken (Römer 8, 27-28) - 'Es gibt viele Dinge, die haben alle Gläubigen gemeinsam. Sie glauben an den einen Gott, der sich in Jesus Christus offenbart hat, zur Vergebung der Sünden und zur Rech...'Jörg Bauer
3479 02 Apr 2012 - Glaubensgefühle (Jeremia 17, 7-10) - 'Kann man den Glauben fühlen? Ist das maßgebend für mein geistliches Wohlbefinden? Interessant ist, wie Paulus mit seinen Gefühlen umgegangen ist. Er sagte: ''Ich kann ni...'Jörg Bauer
3474 28 Mar 2012 - Was Gott hasst (Sprüche 6, 16-19 ) - 'Interessanterweise wird bei den Dingen, die Gott hasst, der Stolz als erstes genannt. Wenn jemand sich selbst überschätzt (und somit andere automatisch unterschätzt) ge...'Jörg Bauer
3472 26 Mar 2012 - Der letzte Reiseleiter (Hebräer 2, 14-15) - 'Ich saß in der Straßenbahn, und vor mir stand rücklings eine Person mit einem schwarzen Kapuzenpulli auf dem war ein Bild eines Skeletts mit einer Sense zu sehen ...'Jörg Bauer
3459 13 Mar 2012 - Das Wesentliche ( Johannes 17, 24-26 ) - 'Was gibt es für eine Alternative zum Evangelium Jesu Christi? Diese Frage kann man in erster Linie Ungläubigen stellen, die vielleicht doch einen Sinn in ihrem Leben...'Jörg Bauer
3454 08 Mar 2012 - Gleichheit oder Gerechtigkeit? (Maleachi 3,18) - 'Es sind vor Gott nicht alle Menschen gleich! Wir sind zwar alle dasselbe, nämlich Sünder (Römer 3,23) aber Gott geht unterschiedlich mit uns um. Dafür kann e...'Jörg Bauer
3451 05 Mar 2012 - Die Welt ist eine Kneipe (Hebräer 13,14) - 'Die Erde ist zwar ein stabiler Planet, der in der Ordnung des Weltalls seinen festen Platz hat, aber er ist zum einen nur ein Staubkorn im endlosen Universum, und ...'Jörg Bauer
3448 02 Mar 2012 - Die harte Wahrheit der Gnade (Galater 1, 6-9) - 'Der Brief von Paulus an die Galater war einer der ersten Briefe aus der Hand des Apostels und entstand im Jahre 56 oder 57 n. Chr. Umso erstaunlicher, daß er ...'Jörg Bauer
3447 01 Mar 2012 - Erneuerte Gedankenwelten (2. Timotheus 1,7) - 'Welches ist sozusagen das 'Organ' mit dem wir als Menschen das kontrollieren und vorantreiben, was man ''Vernunft'' nennt? Es sind unsere Gedanken - biologisch ...'Jörg Bauer
3445 28 Feb 2012 - Innerhalb und außerhalb (Galater 3, 22-27) - 'Das Evangelium ist keine Flickschusterei - die Bibel drückt es so aus: ''Man füllt auch nicht neuen Wein in alte Schläuche, sonst zerreißen die Schläuche, und de...'Jörg Bauer
3441 24 Feb 2012 - Glauben heißt Gott ehren (Hebräer 11,7 ) - 'Wenn man vor Gott mit den Dingen rechnet und arbeitet, die man noch nicht hat und sieht, dann ist das Glaube. Der Glaube ist eine feste Zuversicht auf das, was man...'Jörg Bauer
3438 21 Feb 2012 - Feuer und Rauch (2. Korinther 5, 14-15) - 'Martin Luther hat zu diesem Bibeltext einmal geschrieben, daß es Menschen gibt, die allzu gerne daran glauben, daß Jesus Christus für sie gestorben und auferstanden...'Jörg Bauer
3426 09 Feb 2012 - Wenn ihr betet... (Matthäus 6, 5-8) - 'Beten ist wichtig und positiv. Es ist sozusagen das Handwerkszeug eines Christen was wir nicht vernachläsigen sollten. Aber es ist wie mit allem, immer eine Einstellung...'Jörg Bauer
3414 28 Jan 2012 - Fürsorge oder Kontrolle? (5. Mose 4, 39-40) - ' Kennst du den Unterschie...'Jörg Bauer
3413 27 Jan 2012 - Menschensachen (Psalm 139, 23-24) - 'Wir kennen uns oft selbst nicht! Wir neigen dazu uns entweder zu positiv oder zu negativ zu sehen. Besonders wenn wir gelobt oder getadelt werden. Manchmal sind wir einfa...'Jörg Bauer
3407 21 Jan 2012 - Teufel, Errettung, Wille, Glaube (Johannes 8,44) - 'Der Satan war schon immer ''das Böse''! Warum und woher wissen wir nicht. Aber jegliche Anklage von seiner Seite, bezüglich Gott und dem Menschen, ist eine...'Jörg Bauer
3404 18 Jan 2012 - Vertrauen leben (Psalm 5, 12-13) - 'Gott zu vertrauen ist was wir sollen, ja vielmehr, was wir von Herzen dürfen. Es gibt keine Lebenssituation, in der Gott mit seinem Latein am Ende wäre. Im Gegenteil, gera...'Jörg Bauer
3403 17 Jan 2012 - Kraftloser Gefühlsglaube (Johannes 6, 28-29) - 'Ein durch die Wahrheit getragener Glaube bewirkt etwas. Ansonsten wäre der Glaube ja wertfrei und sinnlos. Sozusagen ein Gefäß ohne Inhalt oder ein Wettkampf o...'Jörg Bauer
3396 10 Jan 2012 - Praktisches Glaubensleben (2. Timotheus 4,8) - 'Wir Christen leben bereits in der vollbrachten Erlösung (Johannes 19,30) - nur noch nicht im Schauen, sondern vorerst noch im Glauben (2. Korinther 5,7). Durc...'Jörg Bauer
3391 05 Jan 2012 - Gute Gebete (Johannes 16, 23-24) - 'Als Jesus dies zu seinen Jüngern sagte, wollte er ihnen etwas Wichtiges mitteilen was die Beziehung zum Vater im Himmel betrifft. Bisher hatten sie alle ihre Anliegen st...'Jörg Bauer
3382 27 Dec 2011 - Gott ist alles (Galater 5, 3-6) - 'Daß man als Mensch vor Gott nichts zu bringen hat, ist eine harte Lektion für so manchen Menschen. Nicht zuletzt für diejenigen Zeitgenossen, die sich selbst als Menschen d...'Jörg Bauer
3375 20 Dec 2011 - Wahre Liebe (Johannes 13, 34-35 ) - 'Wenn in der Bibel von Liebe die Rede ist, dann ist damit die Liebe gemeint, die sich entscheidet zu lieben. Also die göttliche Agape-Liebe, die selbstlos ist und den Egoi...'Jörg Bauer
3374 19 Dec 2011 - Das Richtige tun (Timotheus 3, 14-17) - 'Das Leben lehrt uns vieles, zum Beispiel, daß Angst ein schlechter Berater ist, in der Ruhe die Kraft liegt, daß Hunde die bellen nicht beißen, ein leerer Magen nicht...'Jörg Bauer
3362 07 Dec 2011 - Wo ist Gott? (Jesaja 45,19) - 'Gott lässt sich finden - das bedeutet nicht, daß der HERR sich vorher versteckt hat. Aber es bedeutet, wer sucht, kann auch finden und nur derjenige, kann auch im eigentlichen ...'Jörg Bauer
3357 02 Dec 2011 - Was siehst du? (Römer 12,2) - 'Was wir ansehen und wohin wir schauen, hat einen großen Einfluß auf das, was wir tun und entscheiden. Vermutlich haben wir alle schon irgendwann einmal sagen müssen: ''Wenn ich...'Jörg Bauer
3350 25 Nov 2011 - Zuversicht im Glauben (Epheser 3, 8-12 ) - 'Die Mächte und Gewalten im Himmel werden und wurden zu seiner Zeit informiert, was Gott von Ewigkeit her beschlossen hat und was bisher im Verborgenen gewesen ist....'Jörg Bauer
3342 17 Nov 2011 - Die Entrückung (1. Thessalonicher 4,15-18) - 'Mit dem Begriff Entrückung bezeichnet man in einem biblischen Zusammenhang das Phänomen, dass eine Person leibhaftig aus der irdisch-konkreten Erscheinungswelt i...'Jörg Bauer
3341 16 Nov 2011 - Glaubenswurzeln (Lukas 8,13) - 'Anfechtungen und schwierige Zeiten sind für jeden Christen des Öfteren schwer zu ertragen. Manche innere und äußere Not hinterlässt seine Spuren, und führt auch im Leben von G...'Jörg Bauer
3336 11 Nov 2011 - Worin besteht die Liebe? (1. Johannes 4,10) - 'Liebe wird meist als eine auf Freiheit gegründete Beziehung zwischen zwei Personen gesehen, die ihren Wert nicht im Besitz der anderen Person sieht und findet, ...'Jörg Bauer
3319 25 Oct 2011 - Sensibilität des Glaubens (Lukas 8, 43-48 ) - 'Wir Menschen haben ein Problem damit zu glauben, in der Masse nicht unterzugehen. Wir ordnen uns daher Dingen und Idealen und Mächten unter, weil wir darin eine...'Jörg Bauer
3318 24 Oct 2011 - Gott segnet Gerechte (Psalm 5,13) - 'Wenn jemand sich in der einen oder anderen Weise schuldig gemacht hat, einen Schaden verursachte, und anschließend den Willen und die Möglichkeiten hat, etwas wieder gut ...'Jörg Bauer
3314 20 Oct 2011 - Wahrhaftige Erkenntnis (Johannes 17, 7-9 ) - 'Was Jesus hier im hohepriesterlichen Gebet ausspricht, ist von grundlegender geistlicher Bedeutung, und somit eine zentrale Wahrheit, für das Leben jedes wahrhaf...'Jörg Bauer
3307 13 Oct 2011 - Worauf es ankommt (Galater 5,6) - 'Ich bin froh, daß wir in der Bibel Aussagen finden dürfen, die uns klar aufzeigen, was wirklich wichtig ist vor Gott und was nicht. Es geht um das, was Paulus dem Timotheus...'Jörg Bauer
3303 09 Oct 2011 - Was geht und was bleibt (Psalm 139, 16-18 ) - 'Alles Vergängliche hat ein Verfallsdatum. Die Schöpfung insgesamt ist der Vergänglichkeit unterworfen. Nicht weil sie das will, sondern darum, weil Gott es best...'Jörg Bauer
3300 06 Oct 2011 - Gott oder Religion? (Matthäus 22,32-33 ) - 'Wir Menschen suchen im allgemeinen nach Sicherheiten. Wir wollen irgendwo und irgendwie an etwas festhalten, daß diesem Wunsch unmissverständlich Rechnung trägt. B...'Jörg Bauer
3297 03 Oct 2011 - Angst und Glaube (Johannes 16,33) - 'Über die Angst sagt man, daß sie ein ''Grundgefühl ist, welches sich in als bedrohlich empfundenen Situationen als Besorgnis und unlustbetonte Erregung äußert. Auslöser k...'Jörg Bauer
3294 30 Sep 2011 - Die Leiden der Gerechten (Psalm 34, 19-21) - 'Als Christ darf man nicht leidensscheu sein. Wenn man, in Bezug auf das Leben als Christ, diverse Aussagen der Bibel liest und diese ernst nimmt, wird einem klar...'Jörg Bauer
3288 24 Sep 2011 - Von ganzem Herzen lieben (Markus 12, 28-30 ) - 'Kann man glauben wie ein ''toter Fisch''? Also kalt und steif und auch sonst nicht gerade lebendig? Charles H. Spurgeon hat diesen Vergleich einmal gezogen und...'Jörg Bauer
3280 16 Sep 2011 - Hochmut und Demut (Jakobus 4, 5-8) - 'Wie schon der Name sagt, braucht man für beides Mut. Negativen Mut sich arrogant gegen etwas zu stellen, was einem vielleicht auf den ersten Blick keinen Vorteil bringt,...'Jörg Bauer
3279 15 Sep 2011 - Meide die Ketzer (Titus 3, 10-11 ) - 'Was versteht man unter einem Ketzer? Sicherlich nicht das, was man jedem Andersdenkenden im Mittelalter untergeschoben hat, wenn er nicht mit der herrschenden Kirche ein...'Jörg Bauer
3267 03 Sep 2011 - Auf Gott verlassen (Jeremia 17,5) - 'Als ich gläubig wurde, hat mich der Gedanke und das Gefühl, daß Gott alles für mich getan hat um in den Himmel zu kommen und ein sinnvolles Leben zu haben, sehr faszinier...'Jörg Bauer
3257 24 Aug 2011 - Zweckoptimismus oder Glaubenskraft? (Hiob 1, 9-11) - 'Ist der Glaube an Gott von Äußerlichkeiten abhängig? Der Teufel hat das behauptet. Hat er recht? Es ist doch so, daß Leid und Verlust in unserem Leben un...'Jörg Bauer
3251 18 Aug 2011 - Haben und Nichthaben (Sprüche 11, 24-25 ) - 'Was wir tun oder nicht tun, kommt irgendwann und irgendwie auf uns zurück. Darum sollten wir auch das Böse meiden und das Gute tun, solange wir noch Zeit und Gele...'Jörg Bauer
3246 13 Aug 2011 - Das alte wild schroffe Kreuz (1. Korinther 1,18) - 'AUF EINEM HÜGEL WEIT WEG STAND EIN ALTES KREUZDAS ZEICHEN FÜR LEIDEN UND SCHMACHUND ICH LIEBE DIESES KREUZ WO DER LIEBSTE UND BESTEFÜR EINE WELT VERLORENER...'Jörg Bauer
3238 05 Aug 2011 - Bekenntnis und Fürbitte (Jakobus 5,16) - 'Wenn wir als Menschen keine Probleme hätten oder immer in der Lage wären alles selbst irgendwie ''in Ordnung'' zu bringen, so wäre die Aufforderung füreinander zu be...'Jörg Bauer
3237 04 Aug 2011 - Keine Berührungsängste (Hebräer 2, 11-12) - 'Wir Menschen fühlen uns oft nicht wohl in unserer Haut. Und wenn wir mit manchen Personen und Charaktären zusammen sind, fällt es uns mitunter recht schwer entspa...'Jörg Bauer
3234 01 Aug 2011 - Wir haben nichts im Griff (Jesaja 55,8-9) - 'Es widerstrebt uns Menschen unbeholfen, unsicher und abhängig zu sein. Es gefällt uns nicht, wenn wir die Dinge in unserem Leben nicht überblicken und kontrollier...'Jörg Bauer
3231 29 Jul 2011 - Fromme Ergriffenheit (Epheser 1, 7-8) - 'Die spektakulärste Verkündigung, die tiefsinnigsten Aussagen, die beste Wohlfühlstimmung und die eindringlichsten Aufforderungen sind null und nichtig, wenn im Mittel...'Jörg Bauer
3228 26 Jul 2011 - Des Glaubens Schöpfer (Hiob 1,9-11 ) - 'Ist der Glaube an Gott von Äußerlichkeiten abhängig? Der Teufel hat das behauptet. Hat er recht? Es ist doch so, daß Leid und Verlust in unserem Leben uns traurig und ...'Jörg Bauer
3227 25 Jul 2011 - Was jeder will... (2. Korinther 12,15) - 'Was wollen wir vor allem? Was ist das, was wir am meisten ersehnen, erhoffen und anstreben? Was tut uns unendlich gut und macht uns glücklich? Antwort: Wenn wir geli...'Jörg Bauer
3222 20 Jul 2011 - Mensch Jesus (Johannes 19,5) - 'Jesus war auf Erden vollkommener Mensch (Philipper 2,7). Er hatte seine Göttlichkeit zwar niemals verloren, sie aber auf seiner irdischen Mission nicht gebraucht. Der Sohn Got...'Jörg Bauer
3215 13 Jul 2011 - Vollkommene Wege (2. Samuel 22, 29-33) - 'Wie weit geht dein Glaube? Ich denke Gott will das auch wissen. Darum werden wir als Christen auch immer wieder in Situationen kommen, wo wir unseren Glauben beweise...'Jörg Bauer
3210 08 Jul 2011 - Herzensprüfungen (1. Chronik 29,17) - 'Das ist ein wunderbarer Vers, weil er so direkt erklärt und aufzeigt, worauf es Gott beim Menschen ankommt. Vom menschlichen Herzen sagt die Bibel unmissverständlich, d...'Jörg Bauer
3206 04 Jul 2011 - Glaubenslohn (Hebräer 11,6) - 'Kann man auch ohne Gott glauben? Mir hat einmal jemand gesagt, daß er daran glaubt, daß man mit zwei Kilo Rindfleisch eine gute Suppe machen kann - das ist ohne Zweifel auch ei...'Jörg Bauer
3202 30 Jun 2011 - Lebendiger Inhalt (Römer 15,4) - 'Im Glaubensleben führt eines immer zum anderen und nichts geschieht umsonst. Das müssen wir nicht einfach nur akzeptieren, sondern wir können es glauben. Das fängt schon im ...'Jörg Bauer
3201 29 Jun 2011 - Jeremia und die gefühlte Wahrheit (2. Korinther 3, 2-3) - 'Die Wahrheit zu sagen, bedeutet nicht zwangsläufig auch stets Freude darüber zu empfinden. Man kann sogar manchmal sehr betrübt und traurig sein, et...'Jörg Bauer
3196 24 Jun 2011 - Wankendes Lebensboot (Matthäus 8,24) - 'Stellt euch vor, ihr wäret damals dabei gewesen in diesem Boot auf dem riesigen See Genezareth: Da waren gestandene Männer an Bord, die sicherlich nicht zum ersten Mal...'Jörg Bauer
3192 20 Jun 2011 - Ehrlichkeit und Vergebung (1. Johannes 1, 7-9) - 'Im Licht zu wandeln bedeutet aus dem Schatten herauszutreten und sich selbst und anderen, und vor allem Gott gegenüber, ehrlich und aufrichtig zu sein. Sich ...'Jörg Bauer
3190 18 Jun 2011 - Freiheit die Gott meint (Psalm 34,23) - 'Für die Freiheit waren Menschen in allen Zeiten immer bereit ihr Äußerstes zu geben. Freiheitswunsch und Unabhängigkeit waren oftmals Auslöser vieler Kriege. Die Betr...'Jörg Bauer
3186 14 Jun 2011 - Gnade und Geduld (Klagelieder 3, 22-26) - 'Geduld haben wir oft nicht. Die Bibel spricht das offen aus, woran es uns mangelt und was wir mit unserer Ungeduld oftmals anrichten - Hebräer 10, 35-36: ''Darum we...'Jörg Bauer
3182 10 Jun 2011 - Arbeit und Hilfe (Kolosser 3,23) - 'Wer etwas gerne macht, hat auch die große Chance es gut zu machen. Das zählt für das Berufsleben, die Freizeit, die Schule, die Familie und auch das Gemeindeleben. Unsere ...'Jörg Bauer
3175 03 Jun 2011 - Wie es Gott gefällt (Jesaja 55, 10-11) - 'Wir glauben an einen souveränen Gott. An einen Schöpfer, der sein Eigentum nicht unbeaufsichtigt und gedankenlos abstellt und vergisst. Gott unterscheidet knallhart ...'Jörg Bauer
3174 02 Jun 2011 - Wie die Schrift sagt (Johannes 7,38) - 'Gott ist kein Mensch (4. Mose 23,19) aber er wurde zum Menschen wie wir in 1. Johannes 5,20 lesen können: „Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns Ve...'Jörg Bauer
3171 30 May 2011 - Leichtfertige Beschwernisse (2. Korinther 5, 4-7) - 'Die ''Hütte'' ist unser Körper und der hat erwiesenermaßen ein Eigenleben. Das merkt man als Christ vermutlich sehr viel intensiver und praktischer, als j...'Jörg Bauer
3170 29 May 2011 - Wandel contra Heuchelei (Jakobus 1, 22-25) - 'Das Problem kennen wohl die meisten Christen. Man hat umfangreiche biblische Kenntnisse und kann die sogar vermitteln, aber das eigene Leben hinkt oft hinterher ...'Jörg Bauer
3163 22 May 2011 - Der klügste Mensch (1. Korinther 15,13) - 'Vor ein paar Tagen stand in einer großen Boulevardzeitung über einen bekannten Astrophysiker: Der klügste Mensch der Welt glaubt nicht an ein Leben nach dem Tod! Ma...'Jörg Bauer
3159 18 May 2011 - Gebete des Glaubens (Psalm 65, 2-3) - 'Wenn wir uns Christen nennen (dürfen), dann sollte dies auch unsere Erfahrung und Freude sein. Daß wir nämlich an einen lebendigen Gott glauben, der sich unserer annimm...'Jörg Bauer
3156 15 May 2011 - Zur Freiheit berufen (Galater 5,1) - 'Christen sind zur Freiheit berufen. Das ist eine Tatsache, weil Gott es so sagt. Das können wir demnach auch sofort annehmen und glauben. Wer Freiheit im persönlichen Le...'Jörg Bauer
3152 11 May 2011 - Weil Gott mich kennt (Johannes 1, 47-48) - 'Aufgrund dieser Antwort Jesu, war Nathanael überzeugt, daß er es nicht mit einem normalen Menschen zu tun hatte, sondern mit Gottes Sohn und einem König (Vers 49)....'Jörg Bauer
3147 06 May 2011 - Glaubensmut (1. Korinther 16, 13-14) - 'Man kann passiv oder aktiv glauben. Ebenso ist es möglich aus einer ängstlichen oder mutigen Haltung heraus sein Leben als Christ zu führen. Es ist sicherlich möglich,...'Jörg Bauer
3139 28 Apr 2011 - Planbare Liebe (Hohelied 8, 6-7) - 'Kannst du dein Leben planen? Rückblickend muss man sich wohl eingestehen, daß vieles wie es jetzt ist, nicht durch meinen Willen und meine Planungen und Wünsche zustande k...'Jörg Bauer
3135 24 Apr 2011 - Die Auferstehung von den Toten (Lukas 24, 1-7) - 'Die Auferstehung Jesu Christi ist das größte Ereignis der Weltgeschichte und darüber hinaus! Die Auferstehung von den Toten ist das Wichtigste für uns gläubi...'Jörg Bauer
3131 20 Apr 2011 - Veränderungen (Jakobus 1,17) - 'Gott muss und wird sich nicht verändern. ER ist derselbe, der er immer gewesen ist und auch in Zukunft sein wird. In Bezug auf uns, trifft dies jedoch nicht zu. Wir sind Verän...'Jörg Bauer
3126 15 Apr 2011 - Herr der Fliegen (Matthäus 12,24) - 'Mit dem Namen Beelzebul wird im Alten Testament der Stadtgott von Ekron im Land der Philister bezeichnet. Die Juden nannten den Teufel so. König Ahasja von Israel (Ahasja...'Jörg Bauer
3119 08 Apr 2011 - Wenn nichts mehr geht (1. Johannes 5,16) - 'Jede Sünde führt letztlich zum Tod, ebenso wie jede vergebene Sünde zum Leben führt (Römer 5,21). Damit muss nicht unbedingt auch immer der Erhalt des irdischen Da...'Jörg Bauer
3116 05 Apr 2011 - Des Gerechten Schlacht (Sprüche 21,31) - 'Es ist in gewisser Weise eine gute Sache, wenn man Durst oder Hunger hat. In solchen Momenten sehnt man sich nach Linderung, Befriedigung, Erleichterung und Stillung...'Jörg Bauer
3111 31 Mar 2011 - Sorgt euch um nichts (Philipper 4, 6-9) - 'Kann diese Aufforderung ernst gemeint sein? Im Leben bekommt man nichts geschenkt! Man muß sich alles hart erarbeiten und wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!...'Jörg Bauer
3109 29 Mar 2011 - Weltüberwinder (Rolf Walker) - 'Was wäre eine gerechte Strafe für Unglaube und Rebellion? Der Sünde Sold ist der Tod (Römer 6,23) - also die Rücknahme der Existenzberechtigung! Darum sterben wir auch - ohne ...'Jörg Bauer
3107 27 Mar 2011 - Glaubensgrundsätze 2 (1. Petrus 3, 15-16) - '7. DIE GEMEINDE JESU CHRISTI besteht aus allen wahren Gläubigen (1. Korinther 12, 13) von Pfingsten (Apostelgeschichte 2) bis zur Entrückung (1.Thessalonicher 4, ...'Jörg Bauer
3106 26 Mar 2011 - Glaubensgrundsätze 1 (1. Petrus 3, 15-16) - '1. DIE BIBEL ist das niedergeschriebene Wort Gottes und besteht aus den 66 Büchern des Alten und Neuen Testaments. Die Heilige Schrift ist in allen Teilen von Got...'Jörg Bauer
3104 24 Mar 2011 - Herausgefolterte Nachfolge? (1. Thessalonicher 5, 16-22) - 'Sören Kierkegaard (1813-1855) hat zum Thema Gesetz und Nachfolge einmal drastisch festgestellt, daß eine ''herausgefolterte Nachfolge'' eher ein ''...'Jörg Bauer
3101 21 Mar 2011 - Angebot und Nachfrage (Apostelgeschichte 3, 19-20) - 'Gerade weil wir als Menschen nicht nachfragen (Römer 3,11: ''Da ist keiner, der verständig ist; da ist keiner, der nach Gott fragt''), müssen wir das Gn...'Jörg Bauer
3098 18 Mar 2011 - Gott ist unsere Zuversicht (Dietrich Bonhoeffer) - 'Das ist eine ernüchternde Erfahrung als Christ, wenn man feststellen muss, daß es in einem drin noch Bereiche gibt, die finster sind. Daß unsere Seele Abgr...'Jörg Bauer
3095 15 Mar 2011 - Blut und Glaube (1. Johannes 1, 5-7) - 'Jesus hat uns vor dem Vater im Himmel nicht gegenüber der Sünde verteidigt, sondern ER ist dafür gestorben und von den Toten auferstanden! Nichts Anderes bringt uns vo...'Jörg Bauer
3094 14 Mar 2011 - Verdorben und abgewichen (Matthäus 7, 18-21) - 'Wir sind alle, ohne Ausnahme, abgewichen und verdorben. Eine faule Frucht hat etwas mit einem unbußfertigen Herzen zu tun, und somit, als Auslöser, mit einer f...'Jörg Bauer
3090 10 Mar 2011 - Nachfolge und Gottes Wille (Johannes 8,12) - 'Nachfolge ist etwas, was wir sicherlich nicht aus dem Ärmel schütteln sollen, sondern mit Ernsthaftigkeit uns bemühen dürfen Jesus nachzufolgen. Aber entscheiden...'Jörg Bauer
3088 08 Mar 2011 - Ewiges Heil (Römer 6,22) - 'Sollte jemals ein Mensch, der sein Vertrauen auf Jesus gesetzt hat, wieder verloren gegangen sein, würde das bedeuten, dass Jesus doch nicht völlig erretten kann, die durch ihn zu...'Jörg Bauer
3086 06 Mar 2011 - Lobet den Herren alle, die ihn ehren (Psalm 103, 21-22) - '1. Lobet den Herren alle, die ihn ehren; lasst uns mit Freuden seinem Namen singen und Preis und Dank zu seinem Altar bringen. Lobet den Herren!2. ...'Jörg Bauer
3082 02 Mar 2011 - Der Richterstuhl Christi (1. Korinther 3, 12-15) - 'Vor dem Richterstuhl Christi kommen keine Verbrecher, Übeltäter oder Menschen, die nur einen Schein der Frömmigkeit hatten (2. Timotheus 3,5), sondern Chri...'Jörg Bauer
3081 01 Mar 2011 - Was ist Rechtfertigung? (2. Korinther 5,21) - 'Das Wort ''Rechtfertigung'' ist ein juristischer Begriff und bedeutet, ''für gerecht halten''. Es kann auch nicht anders sein (wenn es so ist) weil kein Mensch ...'Jörg Bauer
3077 25 Feb 2011 - Gnade, Welt, Auftrag, Dienst (Titus 3,14) - 'Eine beim Menschen angekommene, nichts bewirkende Gnade, wäre ein Widerspruch in sich selbst. Das wäre so, wie ein liebevoll zubereitetes Festmahl, daß man anschl...'Jörg Bauer
3076 24 Feb 2011 - Maßvoller Geist (2. Timotheus 1,7) - 'Die Bibel gibt uns im Timotheusbrief Auskunft über drei Wesensmerkmale des Heiligen Geistes - Kraft, Liebe und Besonnenheit. Über Letzteres kann man sich vielleicht nich...'Jörg Bauer
3070 18 Feb 2011 - Glaube, Liebe, Besonnenheit (2. Tmotheus 1,7) - 'Welches ist sozusagen das ''Organ'' mit dem wir als Menschen das kontrollieren und vorantreiben, was man ''Vernunft'' nennt? Es sind unsere Gedanken - biologi...'Jörg Bauer
3069 17 Feb 2011 - Selbstliebe-Evangelium (3. Mose 19,18) - 'Auf welche Weise forderte Jesus seine Jünger seinerzeit auf, seinen Nächsten zu lieben (Markus 12,31)? Er sollte es ''aus ganzem Herzen'' tun, nämlich ''wie sich sel...'Jörg Bauer
3067 15 Feb 2011 - Bewahrung der Gläubigen (Psalm 16,1) - 'Christen stehen in dieser Welt auf vielfache Weise und in unterschiedlichster Art so manchen Anfechtungen und Beeinflussungen gegenüber. Und es ist im Grunde eine logi...'Jörg Bauer
3063 11 Feb 2011 - Gott ist Liebe (1. Johannes 4,8) - 'Ein aus dem Gefängnis entlassener russischer Christ schrieb in einem Brief:»Meine äußerliche Erscheinung ist nicht ansprechend. Wie ein Sklave arbeitete ich in dem Arbeits...'Jörg Bauer
3060 08 Feb 2011 - Was ist Unglaube? (Hebräer 3, 18-19) - 'Unglaube ist nicht allein ein falsches Urteil oder eine fehlende Zustimmung zur Wahrheit. In einem Buch las ich: ''Unglaube ist ein tödliches und gewalttätiges Prinzip...'Jörg Bauer
3059 07 Feb 2011 - Weise zur Rettung (2. Timotheus 3, 14-17) - 'Das Leben lehrt uns vieles, zum Beispiel, daß Angst ein schlechter Berater ist, in der Ruhe die Kraft liegt, daß Hunde die bellen nicht beißen, ein leerer Magen n...'Jörg Bauer
3054 02 Feb 2011 - Erkenntnis der Sünde (Römer 3, 19-20) - 'Wenn man andere Menschen in der Weise kritisiert, daß man ihnen massive Vorwürfe in einer Sache macht, in der man selbst versagt, ist man ein Heuchler. In dem Zusamme...'Jörg Bauer
3053 01 Feb 2011 - Die Göttlichkeit Jesu Christi (Jesaja 9, 5-6) - 'Die jüdische Elite zur Zeit Jesu wollten den Sohn Gottes vor allem deshalb tot sehen, weil sie genau verstanden hatten, was er sagte und wofür er mit seinem N...'Jörg Bauer
3048 27 Jan 2011 - Anspruch und Wirklichkeit (Psalm 8, 4-7) - 'Wir Menschen sind tatsächlich die Krone der Schöpfung - zumindest waren wir dafür vorgesehen Gottes gute Schöpfung zu verwalten und zu nutzen - IHM zur Ehre. Gotte...'Jörg Bauer
3045 24 Jan 2011 - Erlösung und Erneuerung (Titus 3, 4-7) - 'Als Christen sind wir mit einer außergewöhnlichen, einmaligen, himmlischen und gewaltigen Segnung bedacht und verändert worden. Diese ist und bleibt für uns in der W...'Jörg Bauer
3041 20 Jan 2011 - Praktische Seite der Hoffnung (Hebräer 10,36) - 'Den Willen Gottes für das eigene Leben zu erfahren, ist wohl eines der wichtigsten und sehnsuchtsvollsten Wünsche, die man als Christ haben kann. Was will Got...'Jörg Bauer
3040 19 Jan 2011 - Heilsame Befriedigung (Prediger 1,8) - 'Die Welt will uns in jeder erdenklichen, möglichen und unmöglichen Art und Weise befriedigen. Und das geschieht immer aufgrund eines tatsächlichen oder eingebildeten M...'Jörg Bauer
3036 15 Jan 2011 - Überfließende Dankbarkeit (Kolosser 2, 6-7) - 'In der Liebe und Gnade eingewurzelt sind wir durch den Glauben an Jesus Christus, dem Vergeber unserer Sünden (Epheser 3,17). Wir müssen und können uns mit Gott...'Jörg Bauer
3031 10 Jan 2011 - Betrug und Pluralismus (Kolosser 2, 6-8) - 'Gottes Absicht ist und bleibt das feste Heil derer, die an das Evangelium von der Vergebung der Sünden (inhaltlich der Predigt der Apostel) glauben. Dieses Heil is...'Jörg Bauer
3026 05 Jan 2011 - Das praktische Gute (Römer 12, 9-17) - 'Wenn am Ende des zwölften Kapitels des Römerbriefes steht, daß wir das Böse mit Gutem überwinden sollen (Vers 21), dann sind die Verse davor sozusagen der praktische S...'Jörg Bauer
3025 04 Jan 2011 - Neujahrswünsche (Psam 103, 8-11) - 'Der liebende und gütige Gott segne Dich!Er erfülle Dich mit seiner Kraft,auf dass Du mit Gelassenheit tragen kannst,was er Dir schickt.Er begleite Dich auf allen Deinen We...'Jörg Bauer
3014 24 Dec 2010 - Zünde an dein Feuer (Johannes 4,14) - 'Zünde an dein Feuer, Herr im Herzen mir, hell mög es brennen, lieber Heiland dir. Was ich bin und habe, soll dein Eigen sein. In deinen Händen schließe fest mich ein. Q...'Jörg Bauer
3006 16 Dec 2010 - Der Wahn des Mangels (1. Mose 3, 4-6) - 'Wie konnte das passieren? Vielleicht habt ihr euch das auch schon einmal gefragt? Denken wir zuerst an die unmittelbaren Gegebenheiten: Gott, (''Ich bin, der ich bin'...'Jörg Bauer
3003 13 Dec 2010 - Offenbarter Glaube (Galater 3, 22-23) - 'Dass der Mensch in Sünde fällt, hat Gott nicht überrascht. Die ganze Bibel wurde in dem Wissen verfasst, daß es eine Trennung gab zwischen dem Schöpfer und dem Geschö...'Jörg Bauer
2998 08 Dec 2010 - Verfolgte Christen (Matthäus 5, 10-11) - 'Für Jesus war die Sache damals ganz klar und eindeutig. Zu seinen Jüngern sagte er: ''Gedenkt an das Wort, das ich zu euch gesagt habe: Der Knecht ist nicht größer a...'Jörg Bauer
2996 06 Dec 2010 - Woher kommt der Unglaube? (Jakobus 1, 5-8) - 'Das ist ein Versuch eine Frage zu beantworten, die einem als gläubiger Mensch immer wieder in den Sinn kommt. Den Mangel an Weisheit, um überhaupt nach Gott zu f...'Jörg Bauer
2993 03 Dec 2010 - Mein Gebet - Jesu Verantwortung (Johannes 14, 13-14) - 'Gegenüber einem Menschen den man sehr liebt, sagt man gerne, daß man ihm seine Wünsche von den Augen abliest. Das klingt sehr vertraut und romantisch, ...'Jörg Bauer
2990 30 Nov 2010 - Nachfolge ist Dankbarkeit (1. Thessalonicher 5, 16-22) - 'Sören Kierkegaard (1813-1855) hat zum Thema Gesetz und Nachfolge einmal drastisch festgestellt, daß eine ''herausgefolterte Nachfolge'' eher ein ''fr...'Jörg Bauer
2989 29 Nov 2010 - Die Welt und Jesus (Matthäus 20, 17-19) - 'Jesus hat seinen Jüngern sozusagen immer die harten Fakten frei Haus geliefert. Er hat die gegenwärtigen wie zukünftigen Dinge, die ihn selbst betrafen, stets ohne ...'Jörg Bauer
2986 26 Nov 2010 - Klugheit und Glaube (Römer 3, 12-18) - 'Wenn sich ein Mensch in der Zeit seines Lebens keine Zeit dafür nimmt, ernsthaft über Gott, die Bibel und seine Sünden nachzudenken, wird der Tod dafür sorgen, daß er ...'Jörg Bauer
2982 22 Nov 2010 - Miteinander umgehen (1. Samuel 18,10) - 'König Saul (vermutlich ein cholerischer Mensch) war in mancher Hinsicht einfach einzuschätzen. Wenn ihm etwas nicht passte, und er Verrat witterte oder neidisch war, ...'Jörg Bauer
2981 21 Nov 2010 - Vom Suchen und Finden (Johannes 6, 35-38) - 'Der vollkommene Mensch, und gleichzeitig wahrhaftige Gott im Fleisch, der Jesus war, konnte vor einem stehen, und doch ist es möglich, dass man IHN nicht erkannt ...'Jörg Bauer
2978 18 Nov 2010 - Kinder Gottes (Römer 8, 14-16) - 'Wo stehen wir? Woher wissen wir daß wir Kinder Gottes sind? Woher weiß ich, was da in Zukunft auf mich zukommt? Wenn wir solche Fragen eher ängstlich in unserer Seele bewege...'Jörg Bauer
2977 17 Nov 2010 - Herausforderung Nächstenliebe (Epheser 4, 1-6) - 'Gott wurde Mensch (Markus 15, 39: ''Dieser Mensch ist Gottes Sohn gewesen...'') und wurde in eine Familie hinein geboren, nämlich zu Josef und Maria. Jesus h...'Jörg Bauer
2971 11 Nov 2010 - Die Wurzel aller Sünde (1. Timotheus 3,6) - 'Der Teufel hat in seine eigene Sünde die Menschen mit hineingezogen, und sie damit infiziert und vor Gott in boshafter Weise zu Fall gebracht. So hat (was die sün...'Jörg Bauer
2968 08 Nov 2010 - Reden wie Jesus (Lukas 4,22) - 'Wenn wir als Vorbild und Ziel unseres Christseins, danach streben sollen Jesus ähnlich zu werden (1. Petrus 2,21), so beinhaltet dies nicht zuletzt auch sein reden und kommuni...'Jörg Bauer
2965 05 Nov 2010 - Der Form halber (Amos 5, 21-23) - 'Es geht um unsere Einstellung, um Aufrichtigkeit im Gegensatz zu Heuchelei und um echte innerliche Beteiligung anstatt aufgesetzter Äußerlichkeiten in Bezug auf unsere Glau...'Jörg Bauer
2964 04 Nov 2010 - Wusstet ihr nicht...? (Lukas 2, 48-51) - 'Während des Passafestes in Jerusalem kam Maria und Josef der zwölfjährige Jesus abhanden. Drei Tage blieb er verschollen. Das Ganze war sicherlich kein Zufall, und g...'Jörg Bauer
2959 30 Oct 2010 - Sünde, Gesetz, Liebe (1. Korinther 15,56) - 'Die zerstörerische Kraft von Sünde übersteigt oftmals unsere Vorstellungskraft. Sünde trennt den Menschen von Gott, sie macht auch uns Menschen wüst und leer, so ...'Jörg Bauer
2958 29 Oct 2010 - Das Blut Jesu Christi (Apostelgeschichte 4,12) - 'Jesus hat uns vor dem Vater im Himmel nicht gegenüber der Sünde verteidigt, sondern ER ist dafür gestorben und von den Toten auferstanden! Nichts Anderes bri...'Jörg Bauer
2955 26 Oct 2010 - Der letzte Reiseleiter (Hebräer 2, 14-15) - 'Ich saß in der Straßenbahn, und vor mir stand rücklings eine Person mit einem schwarzen Kapuzenpulli auf dem war ein Bild eines Skeletts mit einer Sense zu sehen ...'Jörg Bauer
2954 25 Oct 2010 - Gott zuerst (Sprüche 3, 9-10) - 'Als Jesus den Jüngern das ''Vater-Unser-Gebet'' gab (Matthäus 6, 9-13) zeigte er ihnen ein Mustergebet, was vom Inhalt, Reihenfolge, Priorität, Intension und Ziel ein Gebet d...'Jörg Bauer
2951 22 Oct 2010 - Richtig richten (Matthäus 7,1) - 'Nein, das ist nur auf den ersten Blick ein Widerspruch zwischen dem Titel und dem Bibelvers. Zur Erläuterung zitiere ich einige Sätze von William McDonald: ''Vielen Menschen...'Jörg Bauer
2948 19 Oct 2010 - Ein guter Charakter (2. Petrus 1, 5-7) - 'Ein schlechter Charakter dient nicht gut. Von daher sollten wir über allem lesen und arbeiten in der Sache des Glaubens, es nicht gering achten, uns auch dort charak...'Jörg Bauer
2946 17 Oct 2010 - Arm im Geist (Matthäus 5,3) - 'Wer ist gemeint mit diesen geistlich Armen? Sind Menschen gemeint, die eine überschaubare Intelligenz haben, oder umgangssprachlich ''einfach gestrickt'' sind? Wohl kaum. Es is...'Jörg Bauer
2943 14 Oct 2010 - Der Heilige Geist (1. Korinther 12,3) - 'Der Heilige Geist ist ''eine unaussprechliche Gabe'' (2. Korinther 9,15). Der Geist Gottes ist Gott (Johannes 4,24). Was tat der Heilige Geist? Er befähigte die Jünge...'Jörg Bauer
2940 11 Oct 2010 - Schöpfung und Erlösung (2. Korinther 4,6) - 'Die Verbindung zwischen der Schöpfung einerseits und der Erlösung andererseits, wird deutlich, wenn wir erkennen, woher das Licht der ''Erkenntnis der Herrlichkei...'Jörg Bauer
2936 07 Oct 2010 - Die inwendige Auferstehung (Römer 8,11) - 'Dadurch, daß in den Gläubigen der Heilige Geist wohnt (1. Korinther 3,16: ''Wisst ihr nicht, daß ihr Gottes Tempel seid, und daß der Geist Gottes in euch wohnt?'')...'Jörg Bauer
2933 04 Oct 2010 - Liebe Gottes - Liebe Christi (5. Mose 7, 7-8) - 'Gott ist der Schöpfer alles Lebendigen. Er lässt die Sonne über Gerechte, Ungerechte, Gute und Böse aufgehen, und schickt auch beiden den benötigten Regen (Ma...'Jörg Bauer
2932 03 Oct 2010 - Die Kraft der Auferstehung (Philipper 3, 10-11) - 'Die Auferstehung ist das Ergebnis der Herrlichkeit Gottes, des Vaters im Himmel (Römer 6,4). Gott ist vollkommen in der Wahrheit, der Erkenntnis, der Liebe,...'Jörg Bauer
2928 29 Sep 2010 - Friedhofsfriede (2. Korinther 4, 11-15) - 'Martin Luther (1483-1546) hat einmal an die Adresse des Gelehrten Erasmus von Rotterdam (1465-1536) folgendes geschrieben: ''Friedhofsfriede ist nicht des Christen ...'Jörg Bauer
2927 28 Sep 2010 - Wenn du kannst, bekehre dich (Epheser 2, 8-10) - 'Die freie Hinwendung zu Gott ist ein bewusster Schritt, der mit einer zeitlich fortschreitenden Entwicklung zusammenhängt. Das ist die Heiligung. Als Christe...'Jörg Bauer
2923 24 Sep 2010 - Nicht für die Welt (Johannes 17, 7-9) - 'Was Jesus hier im hohepriesterlichen Gebet ausspricht, ist von grundlegender geistlicher Bedeutung, und somit eine zentrale Wahrheit, für das Leben jedes wahrhaft Glä...'Jörg Bauer
2919 20 Sep 2010 - Erkauft oder Errettet? (1. Petrus 1, 18-19) - 'In 2. Petrus 2, 1-4 lesen wir folgende schwerwiegenden Aussagen: ''Es waren aber auch falsche Propheten unter dem Volke, wie auch unter euch falsche Lehrer sein...'Jörg Bauer
2915 16 Sep 2010 - Der freie Wille (Jeremia 13,23) - 'In der Natur der Sünde liegt es, daß sie Menschen verblendet. Und zwar in der Weise, daß sie meinen sich selbst wieder hinstellen, sich positiv verändern und alles Böse und...'Jörg Bauer
2914 15 Sep 2010 - Gott kennen lernen (Lukas 11, 1-4) - 'Wie man etwas macht, besagt nicht automatisch, daß man dann auch erfährt und verinnerlicht, was wirklich dahinter steckt. Die Jünger fragten Jesus nicht ''wie'' man bete...'Jörg Bauer
2907 08 Sep 2010 - Gott bekehrt - Teil 2 (Jeremia 31,18 ) - 'Neulich hörte ich den Satz: ''Die Rechtfertigung findet in den Gedanken Gottes statt und nicht in den Nervensystemen des Menschen''. Das sind die biblischen Tatsache...'Jörg Bauer
2906 07 Sep 2010 - Gott bekehrt - Teil 1 (Jeremia 31,18) - 'Der Name Ephraim (hebräisch: efrájim) stammt aus dem Hebräischen und bedeutet ''doppelt fruchtbar''. Die Bibel bezeichnet so den jüngeren Sohn des Patriarchen Josef....'Jörg Bauer
2905 06 Sep 2010 - Gottes Ehre ist seine Gnade (Psalm 63, 2-9) - 'Ein irische Hymne aus dem 8 Jahrhundert hat folgenden eindrücklichen Text: ''Lass mich dich schauen, mein Gott und HERR, nichts außer dir sei wichtig mir. Du bi...'Jörg Bauer
2898 30 Aug 2010 - Ewige Liebe und Erlösung (1. Timotheus 1, 15-17) - 'Der Grund, warum Jesus Christus seine himmlische Heimat verlassen hat, und warum er sich so erniedrigte, war für die Erlösung der Menschen, derjenigen, die...'Jörg Bauer
2893 25 Aug 2010 - Schmutzige Füße (Johannes 13, 6-10) - 'Wenn wir Gott als einen ''dienenden HERRN'' sehen, verwirrt uns das. In Matthäus 20, 26-28 lesen wir die Worte Jesu: ''...sondern wer unter euch groß werden will, der s...'Jörg Bauer
2892 24 Aug 2010 - Die Leiden der Seele (Prediger 1, 2-9) - 'Salomo ging es am Ende seines Lebens nicht gut. Er hat sein Leben nur noch ''unter der Sonne'' gesehen, also auf Erden. Sein Blick ging nicht weiter als es sein Vers...'Jörg Bauer
2881 13 Aug 2010 - Sünde und Gewissen (Hebräer 10, 1-4) - 'Unseren Platz im Himmel erhalten wir nicht dadurch, daß wir etwas tun, sondern dadurch, daß jemand anderes etwas getan hat! Nämlich das Werk Gottes am Kreuz von Golgat...'Jörg Bauer
2879 11 Aug 2010 - Durchsetzungsvermögen (Prediger 9,11) - 'Das irdische Leben ist nicht logisch. Vor allem nicht als Christ. Die Rechnungen die wir aufmachen, führen nicht selten eben nicht zum gewünschten Ergebnis. Und wenn ...'Jörg Bauer
2875 07 Aug 2010 - Unter Umständen (Prediger 9,11) - 'Glück und Zufall spielen im Leben eine gewisse Rolle. Der Prediger Salomo hat das festgestellt. Und wir können ebenfalls feststellen, daß Erfolg oder Niederlage sowie Glück...'Jörg Bauer
2872 04 Aug 2010 - Seelenheilgedicht (Matthäus 11,28) - 'Der Sohn Gottes – unser Heiland Jesus Christ,der Grund und Eckstein unserer Hoffnung ist.Jesus öffnete den Weg zu ewiger Herrlichkeit.Er allein kann retten aus der Verlo...'Jörg Bauer
2870 02 Aug 2010 - Wirksames Evangelium (Johannes 6, 28-29) - 'Ein durch die Wahrheit getragener Glaube bewirkt etwas. Ansonsten wäre der Glaube ja wertfrei und sinnlos. Sozusagen ein Gefäß ohne Inhalt oder ein Wettkampf ohne ...'Jörg Bauer
2867 30 Jul 2010 - Was macht wirklich glücklich? (Prediger 2, 7-11) - 'Der Vers 10 im Eingangstext des Predigers Salomo beeindruckt mich sehr: ''Und ich versagte meinen Augen nichts von allem, was sie begehrten; ich hielt mein...'Jörg Bauer
2863 26 Jul 2010 - Die Sünde macht alles kaputt (Jeremia 4, 23-27) - 'Jeremia beschreibt eine Vision. Er durchlebte und durchlitt die Leiden die über Juda aufgrund ihrer Sünden kommen sollten. In Vers 21 fragt er traurig: ''Wi...'Jörg Bauer
2858 21 Jul 2010 - Mein Kreuz (Matthäus 16,24) - 'Das Kreuz das Jesus Christus trug (im wörtlichen wie übertragenen Sinne) können wir in der Weise aufnehmen, daß wir dies als Symbol für die erfüllte Erlösungstat anerkennen und...'Jörg Bauer
2849 12 Jul 2010 - Kraken-Orakel (Hesekiel 21, 26-27) - 'Es ist schon irgendwie amüsant, daß man, in der seit gestern beendeten Fußballweltmeisterschaft, einen Kraken bemühte die Sieger und Verlierer der jeweiligen Begegnungen...'Jörg Bauer
2843 06 Jul 2010 - Der liebliche Geruch (1. Mose 8, 20-21) - 'Der Mensch, so wie ihn die Bibel sieht, nämlich verdorben, unfähig, ignorant und böse (Römer 3, 11-18) ist auf dem direkten Weg in die Verdammnis, der ewigen Gottes...'Jörg Bauer
2842 05 Jul 2010 - Du sollst lieben (Markus 12, 28-30) - 'Kann man glauben wie ein ''toter Fisch''? Also kalt und steif und auch sonst nicht gerade lebendig? Charles H. Spurgeon hat diesen Vergleich einmal gezogen und er führt...'Jörg Bauer
2838 01 Jul 2010 - Jesus sieht dich! (Johannes 5, 6-9) - 'Unser Gott ist in seinem Handeln stets souverän und vollkommen. Dies beinhaltet auch, daß die Augen des HERRN alles aufmerksam sehen und erkennen. David schrieb in Psal...'Jörg Bauer
2829 22 Jun 2010 - Menschenfurcht (Johannes 7, 12-13) - 'Als Jesus wirkte und unter den Juden durch Zeichen und Wunder allerhand Wirbel und Aufsehen verursachte, gab es auch unterschiedliche Stimmungen und Meinungen über ihn. ...'Jörg Bauer
2826 19 Jun 2010 - Bestimmung des Glaubens (Römer 8, 28-29) - 'Was will Gott? Zuerst und als Grundlage für alles weitere Handeln Gottes, müssen wir hier unsere Errettung nennen, ohne die wir vor Gott nicht angenommen werden kö...'Jörg Bauer
2817 10 Jun 2010 - Ein festes Herz (Hebräer 13,9) - 'Man kann offensichtlich viel Unnützes und Überflüssiges als Christ veranstalten, also ohne letztlich irgendeinen Wert und Vorteil von dem zu haben, was man tut. Man kann den...'Jörg Bauer
2808 01 Jun 2010 - Unvergessliche Freiheit (Jakobus 1,25) - 'Kann man seine Freiheit vergessen? Ja, das kann ''passieren'', wenn man gar nicht richtig ergriffen und verstanden hat, was es bedeutet, nicht mehr unter dem Gesetz ...'Jörg Bauer
2803 27 May 2010 - Am Ende des Lebens (2. Timotheus 4, 7-8) - 'Was steht am Ende meines Lebens? Können wir, wie Paulus, auch sagen, daß wir den guten Kampf gekämpft und den Lauf vollendet haben? Der Apostel hatte für sein Lebe...'Jörg Bauer
2798 22 May 2010 - Gefäße der Gnade (Lukas 22,32) - 'Ist euch schon aufgefallen, daß Gott keine Helden des Alltags sucht, keine frommen Superhelden und auch keine überfrommen Ja-Sager? Das wird auch bei den biblischen Personen...'Jörg Bauer
2796 20 May 2010 - Vollbrachte Reinigung (Hebräer 1,3) - 'Wie sehr die von Gott persönlich ausgeführte Reinigung von den Sünden uns zum Segen geworden ist, wird für die Gläubigen wohl erst im Himmel so richtig deutlich werden....'Jörg Bauer
2794 18 May 2010 - Gnade ist Segen (Psalm 5,13) - 'Wenn jemand sich in der einen oder anderen Weise schuldig gemacht hat, einen Schaden verursachte, und anschließend den Willen und die Möglichkeiten hat, etwas wieder gut zu ma...'Jörg Bauer
2791 15 May 2010 - Geistloser Glaube (Johannes 3,3) - 'Kann es sein, daß es Menschen gibt, die sich Christen nennen, und nicht von neuem geboren sind? Der Verdacht liegt nahe, da auch die Bibel davon spricht, daß es solche gib...'Jörg Bauer
2787 11 May 2010 - Wurzellose Christen (Lukas 8,13) - 'Anfechtungen und schwierige Zeiten sind für jeden Christen des Öfteren schwer zu ertragen. Manche innere und äußere Not hinterlässt seine Spuren, und führt auch im Leben v...'Jörg Bauer
2786 10 May 2010 - Sanftmütiger Geist (Galater 6,1) - 'Das Gegenteil von einem sanftmütigen Geist ist wohl so etwas wie ein grobschlächtiger Geist. So jemand wäre rigoros in seinen Beurteilungen und Verurteilungen. Es wäre ihm...'Jörg Bauer
2781 05 May 2010 - Toleranz - Wertmaßstab für Christen? (Johannes 14, 5-6) - 'In der heutigen Gesellschaft wird mit Schlagworten geradezu gewuchert. Begriffe wie Vertrauen, Gerechtigkeit, Vernunft, Rücksichtnahme und eben auc...'Jörg Bauer
2780 04 May 2010 - Die Zähmung des Leviatan (Hiob 40, 25-32) - 'Der Leviathan ist vordergründig ein mythologisches Seeungeheuer, aber hintergründig ein Symbol für chaotische, menschenfeindliche Zerstörungsgewalt. Hier geht es ...'Jörg Bauer
2777 01 May 2010 - Botschaft für Nichtchristen (Johannes 3,16) - 'Das ist eine ernste Sache ewig verloren zu gehen. Mit dem Tod ist nicht alles aus, auch wenn manche es bevorzugen würden, daß man am Ende seines Lebens einfach ...'Jörg Bauer
2774 28 Apr 2010 - Zeit zum Gebet (1. Thessalonicher 5, 16-18) - 'Welche Dinge halten uns davon ab, wichtige Zeit im Gebet mit Gott zu verbringen? Nicht selten sind es konkrete Sünden in meinem Leben. Meistens wissen wir ja ga...'Jörg Bauer
2772 26 Apr 2010 - Was macht uns glücklich? (Psalm 32, 1-7) - 'Der Hintergrund für diesen Psalm von David, war der Ehebruch mit Bathseba, der Frau des Uria, den er an der Kriegsfront in den Tod schickte. David war nicht glückl...'Jörg Bauer
2766 20 Apr 2010 - Geistlicher Hungerstreik (Johannes 6, 32-35) - 'Es gibt manchmal anonyme Zuwendungen von vermögenden Zeitgenossen, die unverhofft bei einer Spendengala für eine guten Zweck großzügig in die Tasche greifen. D...'Jörg Bauer
2765 19 Apr 2010 - Wahrheit und Bruderliebe (1. Petrus 1,22) - 'Wer an Gottes Wort festhält (auch in schwierigen Umständen und in Anfechtungen) lebt auch ein besonderes Verhältnis zu seinen Glaubensgeschwistern aus. Das hängt ...'Jörg Bauer
2763 17 Apr 2010 - Die ewige Wahrheit (Jeremia 29, 12-14) - 'Wer die Bibel nur liest, um zu einer Bestätigung seiner eigenen Weltanschauung zu gelangen, wird eher nicht finden, was er erwartet. Wenn wir Gott tatsächlich (von H...'Jörg Bauer
2759 13 Apr 2010 - Erlöste sind Überwinder (Römer 8,37) - 'Diese Welt macht es einem Christen nicht immer einfach das Richtige zu tun. Die Möglichkeiten sich für das Verkehrte und Falsche zu entscheiden sind größer als das Geg...'Jörg Bauer
2758 12 Apr 2010 - Zuchtmeister zum Glauben (Galater 3, 22-27) - 'Das Evangelium ist keine Flickschusterei - die Bibel drückt es so aus: ''Man füllt auch nicht neuen Wein in alte Schläuche, sonst zerreißen die Schläuche, und d...'Jörg Bauer
2755 09 Apr 2010 - Heilung - eine logische Schlußfolgerung? (Jesaja 53,5) - 'Manche Christen sagen, daß alle Krankheit vom Teufel stammt. Sie schlußfolgern dann, da Jesus durch seine Wunden unsere Krankheiten am Kreuz trug (M...'Jörg Bauer
2752 06 Apr 2010 - Der Irrtum der Starken (Matthäus 7, 18-21) - 'Kann man an Gott glauben und trotzdem verloren gehen? Wenn man den Text im Matthäus-Evangelium liest, muß man das bejahen. Dazu muss man aber zuerst manche offen...'Jörg Bauer
2749 03 Apr 2010 - Das Grab ist leer (Lukas 24, 1-7 ) - 'Es ist das größte Ereignis der Weltgeschichte und darüber hinaus! Die Auferstehung von den Toten ist das Wichtigste für uns gläubige Menschen. Wäre Jesus nicht von den T...'Jörg Bauer
2748 02 Apr 2010 - Zuhören und Antworten (Sprüche 18,13) - 'Das haben wir vermutlich alle schon erlebt, daß wir bei einem bestimmten Stichwort, was wir aufgeschnappt haben, sofort lospoltern und anschließend allerhand zu verme...'Jörg Bauer
2745 30 Mar 2010 - Wahrheit oder Fairness? (Johannes 14, 5-6) - 'Wir leben in modernen Zeiten und in einer Welt, in der Gleichberechtigung, Fairplay und Toleranz groß geschrieben wird. Aus geschlechtlicher und humanistischer S...'Jörg Bauer
2744 29 Mar 2010 - Verändere dein Denken (Apostelgeschichte 2,38) - 'Buße tun hat nichts mit ''abbüßen'' zu tun, wie man vielleicht vermuten könnte? Das Wort leitet sich vom griechischen ''metanoia'' ab, das sich wiederum aus ...'Jörg Bauer
2741 26 Mar 2010 - Heilsgewißheit - Heilssicherheit (1. Johannes 5,13) - 'Heilsgewißheit erscheint einem gläubigen Menschen als eine subjektive Angelegenheit. Er nimmt persönlich an, daß wenn er seine Sünden bekennt, ihm auch ...'Jörg Bauer
2734 19 Mar 2010 - Seligmachende Torheiten (1. Korinther 1,18) - 'Das Evangelium ist im Grunde eine einfache Botschaft, für die man keine besonderen rhetorischen Fähigkeiten benötigt, um es zu vermitteln. Vielmehr besteht unte...'Jörg Bauer
2730 15 Mar 2010 - Petrus und Judas (Lukas 22,62) - 'Petrus und Judas - oder die Frage nach dem weinen oder erhängen! Was war der Unterschied zwischen Petrus und Judas Iskariot? Und was waren ihre Gemeinsamkeiten? Wir wissen v...'Jörg Bauer
2720 05 Mar 2010 - Falsche Frage (Matthäus 19, 16-17) - 'Vielleicht wundern wir uns beim lesen des Eingangstextes etwas (auf den ersten Eindruck) über die nüchterne Reaktion Jesu? Da kommt jemand, dem es offensichtlich materie...'Jörg Bauer
2717 02 Mar 2010 - Aus der Erlösung fallen? (Epheser 2, 8-10) - 'Wer über die Buße (die laut Römer 2,4 Gott bewirkt) zum Glauben an Jesus Christus findet, hat vollkommene, ewiggültige Vergebung all seiner Schuld empfangen. Das...'Jörg Bauer
2712 25 Feb 2010 - Feuerfeste Bausteine des Glaubens (1. Korinther 3, 13-15) - 'Von welchem Schaden redet Paulus in seinem Brief an die Gemeinde in Korinth? Worum es hier nicht geht, ist die Erlösung und Errettung. Das ist näm...'Jörg Bauer
2706 19 Feb 2010 - Gefühlter Glaube (Jeremia 17, 7-10) - 'Kann man den Glauben fühlen? Ist das maßgebend für mein geistliches Wohlbefinden? Interessant ist, wie Paulus mit seinen Gefühlen umgegangen ist. Er sagte: ''Ich kann n...'Jörg Bauer
2704 17 Feb 2010 - Woher kommt mir Hilfe? (Psalm 121, 1-2) - 'Wir Menschen haben eine stete Sehnsucht nach Sicherheit und Bedeutung. Das resultiert auch daraus, daß wir mit zunehmender Dauer unseres Lebens feststellen, daß wir...'Jörg Bauer
2700 13 Feb 2010 - Würdige Gebete (Johannes 16. 23-24) - 'Als Jesus dies zu seinen Jüngern sagte, wollte er ihnen etwas Wichtiges mitteilen was die Beziehung zum Vater im Himmel betrifft. Bisher hatten sie alle ihre Anliegen ...'Jörg Bauer
2699 12 Feb 2010 - Unverzeihliche Sünde (Matthäus 12, 22-24) - 'Dem Text über die Sünde gegen den Heiligen Geist (Matthäus 12,31) geht im Kontext die Begebenheit mit dem Besessenen voraus, den Jesus heilte. Wir müssen bei der ...'Jörg Bauer
2693 06 Feb 2010 - Kain und Abel (1. Johannes 3, 11-12) - 'Kain und Abel wussten beide daß es einen Gott gibt, aber nur Abel glaubte auch, nicht Kain! Von daher hatten sie nicht dieselbe Gesinnung Gott gegenüber. Wir müssen un...'Jörg Bauer
2691 04 Feb 2010 - Zuflucht trotz Vergänglichkeit (Psalm 90, 2-3) - 'Man könnte fragen: Was ist das für ein Gott, der die Menschen sterben lässt? Aber ebenso könnte man fragen: Was ist das für ein Mensch, der seine Sünden leug...'Jörg Bauer
2685 29 Jan 2010 - Mehr lieben (2. Korinther 12,15) - 'Liebe sucht nicht das, was einer hat, sondern was einer ist. Das immer unterscheiden zu können, fällt nicht wenigen Menschen schwer. Manchmal ist die Enttäuschung und Ernü...'Jörg Bauer
2684 28 Jan 2010 - Verfälschung des Evangeliums (Galater 1, 6-7) - 'Das Evangelium ist göttlich, nicht menschlich. Von daher sollte sich die Frage eigentlich erübrigen, ob man darüber hinaus oder daneben, noch etwas hinzufügen...'Jörg Bauer
2681 25 Jan 2010 - Ketzerische Menschen (Titus 3, 10-11) - 'Was versteht man unter einem Ketzer? Sicherlich nicht das, was man jedem Andersdenkenden im Mittelalter untergeschoben hat, wenn er nicht mit der herrschenden Kirche ...'Jörg Bauer
2678 22 Jan 2010 - Demut, Widerstand, Nüchternheit (1. Petrus 5, 6-8) - 'Das ist eine sehr beachtliche, dreifache Aufeinanderfolge geistlicher Prinzipien und Tatsachen, die uns hier in wenigen, scheinbar für sich stehenden Sät...'Jörg Bauer
2676 20 Jan 2010 - Unwiderstehliche Werke (Epheser 2, 8-9) - 'Werke sind in der Bibel nicht verpönt - im Gegenteil: ''So ist auch der Glaube, wenn er nicht Werke hat, tot in sich selber'' (Jakobus 2,17). Hier geht es um den be...'Jörg Bauer
2674 18 Jan 2010 - Gottes Kunstwerk (Epheser 2,10) - 'Richtige Kunstwerke sind teuer, selten und werden aufwendig verwahrt und beschützt. Wenn einem etwas besonders gut gelungen ist, sagt man mitunter auch, es ist ein ''Gedich...'Jörg Bauer
2670 14 Jan 2010 - Seine Wahrheit schützt (Psalm 91, 1-6) - 'Manche Menschen leben ganz gut mit den Lügen ihres Lebens, aber sie werden es bedauern der Wahrheit widerstanden zu haben, spätestens wenn ihr Leben vorbei ist. Sich...'Jörg Bauer
2667 11 Jan 2010 - Gebeugte Knie (2. Korinther 4, 15-16) - 'Gott muss niemandem etwas beweisen. Weder dem Teufel, noch den Menschen, und auch sich selbst nicht. Wir haben es mit einem freien, souveränen, in sich selbst erfüllt...'Jörg Bauer
2666 10 Jan 2010 - Gottes Ehre suchen (1. Timotheus 4,12) - 'Es ist einfacher anderen zu sagen, wie sie sich als Christen verhalten sollen, als es selbst zu tun. Man kann sicherlich gut erklären, wie etwas funktioniert, aber e...'Jörg Bauer
2664 08 Jan 2010 - Des Vaters Wille (Matthäus 7,21) - 'Es gibt wohl viele Dinge, die man biblisch aufzählen könnte, um festzustellen, daß dies der Wille Gottes ist. Zum Beispiel die Heiligung der Christen (1. Thessalonicher 4,...'Jörg Bauer
2659 03 Jan 2010 - Erfreut euch ihr Herzen (Psalm 63, 6-9) - 'Erfreut euch, ihr Herzen,entweichet ihr Schmerzen,es lebet der Heiland und herrschet in euch. Ihr könnet verjagendas Trauern, das Fürchten, das ängstliche Zagen,der...'Jörg Bauer
2651 26 Dec 2009 - Irischer Weihnachtswunsch (Jesaja 66,12) - 'Gott lasse dich ein gesegnetes Weihnachtsfest erleben.Gott schenke dir die nötige Ruhe, damit du dich auf 
Weihnachten und die frohe Botschaft einlassen kann...'Jörg Bauer
2647 22 Dec 2009 - Vom Verleugnen (Matthäus 16,24) - 'Was ist die Voraussetzung dafür, daß man sich selbst verleugnen kann und auch will? Man muß davon überzeugt sein, daß es bei einem Eigenschaften gibt als Mensch, die zu ein...'Jörg Bauer
2643 18 Dec 2009 - Wer will verdammen? (Römer 8, 32-34) - 'Wenn die Erlösung und Erwählung von Menschen abhängig sein würde, nach welchen Kriterien könnte (müsste) man dann entscheiden? Hätten wir die Wahrheit gleichzeitig mit...'Jörg Bauer
2642 17 Dec 2009 - Der Schwachheit rühmen (2. Korinther 11,30) - 'Ich denke, Paulus hat mit dieser Bemerkung und Feststellung, vor allem eines deutlich machen wollen: Nämlich die absolute Gnade und Souveränität Gottes und die ...'Jörg Bauer
2635 10 Dec 2009 - Die Neugeburt (Titus 3. 4-5) - 'Woran könnte man eigentlich merken, daß man nicht wiedergeboren ist? Vermutlich auch daran, daß man sich darüber überhaupt keine Gedanken macht!? Warum wird man als Mensch wi...'Jörg Bauer
2633 08 Dec 2009 - Wunder der Perle (Matthäus 13, 44-46) - 'Man erzählt sich die Geschichte einer Perle hier am Strand.Sie entstand in einer Muschel durch ein grobes Körnchen Sand.Es drang ein in ihre Mitte und die Muschel weh...'Jörg Bauer
2632 07 Dec 2009 - Mündiger Glaube (Kolosser 2, 6-7) - 'Der Kurs den wir als Christen einschlagen, führt immer zum Heil, zu Gott, zu Jesus Christus und dem Evangelium. Wäre es nicht so, würde das bedeuten, wir sind auf etwas a...'Jörg Bauer
2629 04 Dec 2009 - Wahrheit und Liebe (Kolosser 3,14) - 'Was hält die Wahrheit zusammen - die Liebe; und was hält die Liebe zusammen - die Wahrheit. Das ist wie Nadel und Faden - man benötigt beides, damit etwas Nützliches ent...'Jörg Bauer
2625 30 Nov 2009 - Rätsel Mensch - Kurzpredigt (Psalm 8, 4-5) - 'Als Gott den Menschen erschaffen hat, tat er dies mit den Worten: ''Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei...'' (1. Mose 1,26) und in Psalm 8,6...'Jörg Bauer
2622 27 Nov 2009 - Wille und Kraft - Kurzpredigt (Römer 7,18) - 'Wenn man sich eingestehen muss, etwas einfach nicht zu können, dann liegt es immer daran, daß man dazu keine Kraft hat, selbst wenn der Wunsch und Wille vorhande...'Jörg Bauer
2618 23 Nov 2009 - Der Leib als Tempel (1. Johannes 3, 16) - 'Die Präsenz Gottes in unserem Leben sollte uns bewusst sein, wenn wir uns Christen nennen. Leider vergessen wir das manchmal und unser Leben ist leider nicht immer ...'Jörg Bauer
2617 22 Nov 2009 - Kränkelnde Christen (Lukas 5, 30-32) - 'Die Pharisäer hatten kein Empfinden für ihre Not und von daher auch keine rechte Einstellung der Botschaft Jesu Christi gegenüber. Sie dachten, sie wären gesund und ge...'Jörg Bauer
2615 20 Nov 2009 - Kreatives Christsein (1. Korinther 6,12) - 'Nicht alles, was rechtmäßig ist, ist auch hilfreich. Nichts, was mich abhängig macht und über jedes Maß beherrscht, ist positiv für mich. Also beispielsweise Din...'Jörg Bauer
2613 18 Nov 2009 - Sprachloses Glaubensleben (5. Mose 5,27) - 'Wie treten wir als Christen wirklich mit Gott in Kontakt? Wie lernen wir im seligen Austausch mit Gott zu stehen? Was haben wir womöglich vergessen? Warum beten wi...'Jörg Bauer
2611 16 Nov 2009 - Resignation (Psalm 139, 23-24) - 'Resignation (von lat. re-signare das Feldzeichen (signum) senken, kapitulieren; seine Unterschrift zurückziehen, widerrufen) ist das Ziel des Teufels mit uns Christen. Diese...'Jörg Bauer
2608 13 Nov 2009 - Das Gewissen (1. Petrus 3, 15-17) - 'Das Gewissen (wörtlich ''Mit-Wissen'') wird im Allgemeinen als eine besondere Instanz im menschlichen Bewusstsein angesehen, die sagt, wie man urteilen soll. Mit einem ''...'Jörg Bauer
2606 11 Nov 2009 - Die Welt überwinden (1. Johannes 5, 4-5) - 'Was versteht man denn eigentlich unter ''der Welt'' als Christ? Damit ist nicht unbedingt der Planet gemeint, sondern so etwas wie die Abhängigkeit der Vergänglich...'Jörg Bauer
2603 08 Nov 2009 - Kleine Zitatesammlung (Sprüche 1, 5-7) - '''Durch Gebete weicht der Staub von der Seeleund die Last vom Gewissen und die Angst aus dem Herzen''.Hermann Bezzel ''Erbitte Gottes Segen für deine Arbeit;aber ver...'Jörg Bauer
2599 04 Nov 2009 - Kinder, Kinder! (Matthäus 18, 3-5) - 'Kinder werden von Erwachsenen oft nicht richtig ernst genommen, weil sie sich auf die niedrige Position eines Kindes nicht herablassen wollen und können. Aber in Bezug a...'Jörg Bauer
2592 28 Oct 2009 - Gesetz, Gnade, Wahrheit (Johannes 1,17) - 'Das Gesetz und die Gnade sind sich nur in der Theorie einig. In der Praxis stellt das Gesetz von Anfang an massive Probleme und unüberwindbare Hindernisse dar. Eine...'Jörg Bauer
2591 27 Oct 2009 - Der ganze Gott (Kolosser 2, 8-10) - 'Christen glauben in erster Linie an eine Person - Christus ist unser Heil und die Antwort auf alle Fragen und Nöte, die unser Menschein mit sich bringt. Wir brauchen kein...'Jörg Bauer
2587 23 Oct 2009 - Von Mensch zu Mensch (Apostelgeschichte 15, 37-39) - 'Es ist irgendwie tröstend, wenn wir in der Bibel lesen, daß auch zwischen gesegneten Dienern Gottes (Barnabas und Paulus) in manchen persönlichen Punkten...'Jörg Bauer
2586 22 Oct 2009 - Wer bist du? (Galater 2, 17-19) - 'Um zu wissen, wer man dank Jesu Christi nicht mehr ist, muss man zuvor wissen, wer man war. Wer frei geworden ist, und das so sagen kann, muss zuvor verstanden haben, worin...'Jörg Bauer
2582 18 Oct 2009 - Selbsttäuschungen (Matthäus 7, 21-23) - 'So eine Selbsttäuschung gibt es, und wie es in solchen Menschen aussieht, kann man nur schwer ergründen. Ich denke diese Aussagen stehen auch darum in der Bibel, dami...'Jörg Bauer
2580 16 Oct 2009 - Die Zustimmung des Menschen (Römer 9, 14-16) - 'Ist das Heil und die Gnade Gottes nur durch unsere Zustimmung gültig? Wäre das so, müssten wir dann nicht auch daran festhalten, daß ich mich selbst zum Glaube...'Jörg Bauer
2577 13 Oct 2009 - Fleisch, Geist, Werke (Jakobus 1, 23-25) - 'Als ich noch recht jung im Glauben war, hatte ich einige Verständnisprobleme was das praktische Leben als Christ betraf. Ich besuchte die Gottesdienste in der Geme...'Jörg Bauer
2572 08 Oct 2009 - Gottes Offenbarung (Jeremia 29, 12-14) - 'Gott beweist sich nicht, sondern ER offenbart sich! Man kann zwar logische Schlussfolgerungen ziehen - alles was existiert, hat eine Ursache - aber was dann am Ende ...'Jörg Bauer
2570 06 Oct 2009 - Gnade, Einheit, Toleranz (Römer 3, 27-28) - 'Einheit und Gnade in Vielfalt und Toleranz? Das ist es nicht was die Bibel lehrt. Wer den heilsbringenden Glauben mit einer unabhängigen Gnade verbinden will, le...'Jörg Bauer
2569 05 Oct 2009 - Der sündige Mensch (Psalm 143, 1-2) - 'Ein Sünder ist jemand, der (bewusst oder unbewusst) aus seiner perfekten Stellung und seiner geraden Beziehung und seiner heiligen, ungetrübten sowie freien Verkörperun...'Jörg Bauer
2566 02 Oct 2009 - Was gibt es Besseres? (Johannes 17, 24-26) - 'Was gibt es für eine Alternative zum Evangelium Jesu Christi? Diese Frage kann man in erster Linie Ungläubigen stellen, die vielleicht doch einen Sinn in ihrem L...'Jörg Bauer
2564 30 Sep 2009 - Gnadenlust statt Gnadenfrust (Jeremia 31, 19-20) - 'Gottes Erbarmen ist groß und seine Güte so weit, wie der Himmel reicht! Woran könnte man das besser erkennen, als wenn ein Kind Gottes (egal ob es das scho...'Jörg Bauer
2563 29 Sep 2009 - Die Wahrheit der Bibel (Matthäus 26,56) - 'Kann man die Wahrheit der Bibel prüfen?Antwort von Dr. Werner Gitt: [ 1 ]Die Wahrheit der Bibel ist prüfbar. Gott erwartet zwar ein tiefes Vertrauen in sein geoffen...'Jörg Bauer
2559 25 Sep 2009 - Liebe contra Sympathie (Johannes 13, 34-35) - 'Wenn in der Bibel von Liebe die Rede ist, dann ist damit die Liebe gemeint, die sich entscheidet zu lieben. Also die göttliche Agape-Liebe, die selbstlos ist un...'Jörg Bauer
2556 22 Sep 2009 - Glaube als Werkzeug (Römer 10,4) - 'Wenn etwas ''Mittel zum Zweck'' ist, so muss das nicht stets als etwas Negatives, also als ''notwendiges Übel'' angesehen und bewertet werden. Es ist mitunter etwas, was e...'Jörg Bauer
2552 18 Sep 2009 - Liebe kommt aus innerer Freude (Galater 2,20) - 'Wenn Liebe aus Freude kommt, woher kommt dann die Freude? Es ist tatsächlich die Freude, die aus einem erlösten Herzen und einer Seele im Frieden entspringt. ...'Jörg Bauer
2551 17 Sep 2009 - Neugeburt und Glaube (Markus 9,24) - 'Ging es hier nur darum, daß der Vater des besessenen Kindes zu wenig glaubte oder womöglich gemerkt hatte, daß er aus sich selbst heraus überhaupt keinen Glauben hervorb...'Jörg Bauer
2549 15 Sep 2009 - Geisteshaltung eines Angestellten (Römer 4, 4-5) - 'Wer arbeitet, ist seines Lohnes wert (5. Mose 25,4). So ein Arbeitnehmer würde am Ende des Monats sicherlich seinem Arbeitgeber nicht auf Knien für das ''...'Jörg Bauer
2548 14 Sep 2009 - Rückzahlungsmentalität (Galater 5, 1-2) - 'Nicht wenige Christen kokettieren mit einer falschen Moral in ihrem Glaubensleben. Sie sind in der Praxis nicht davon überzeugt, daß sie Gott nichts bringen können....'Jörg Bauer
2544 10 Sep 2009 - Golgatha trennt alles (Korinther 2, 6-8) - 'Man stelle sich vor, Gott musste bestimmte Wahrheiten, Vorherbestimmungen und geheime Absichten zurückhalten, weil sonst die Menschen damals in Israel Jesus Christ...'Jörg Bauer
2542 08 Sep 2009 - Das Gewissen der Gefallenen (Hebräer 10,22) - 'Was sind das für Christen, die etwas im Geist angefangen haben, um es dann im Fleisch vollenden zu wollen? In Galater 3, 3-4 lesen wir: ''Seid ihr so unverständ...'Jörg Bauer
2540 06 Sep 2009 - Gnädige Gnade (Johannes 15, 16-17) - 'Die Liebe ist das Wichtigste, darin sind sich wohl alle Christen einig. Die Liebe zu Gott, als das höchste Gebot (5. Mose 6,5) und auch die Liebe zum Nächsten, was glei...'Jörg Bauer
2538 04 Sep 2009 - Teufel im Detail (Judas 1,9) - 'Michael ist ein großer Engelfürst (Daniel 12,1), also ein himmlisches Wesen mit großer Kraft und Macht, Würde und Autorität. Er war gewiß nicht erfreut über die Machenschaften...'Jörg Bauer
2537 03 Sep 2009 - Die Wüste lebt (Matthäus 4,1) - 'Der Teufel ist der große Verführer und Durcheinanderbringer. So wie wir in dieser gottlosen Welt so manchen Versuchungen und Anfechtungen ausgesetzt werden, ist es auch Jesus...'Jörg Bauer
2533 30 Aug 2009 - Zwangsvorstellungen (Johannes 3, 19-21) - 'Wer die Finsternis mehr liebt als das Licht, wird aufgrund von Voreingenommenheit auch Zwangsvorstellungen bekommen und ihnen erliegen. Der Teufel fördert dies, den...'Jörg Bauer
2531 28 Aug 2009 - Religion und Evangelium (Lukas 24, 5-6) - 'Ich denke eine Religion lässt einen Menschen dorthin gehen, wo er Gott zwar vermutet, aber wo er nicht zu finden ist. Viele religiöse Menschen suchen bestimmte Orte...'Jörg Bauer
2528 25 Aug 2009 - Einander helfen (1. Petrus 4, 7-11) - 'Wie dient man sich einander am Besten? Es gibt wohl Fälle, in denen man es zwar gut meint, aber durch blinden Aktionismus anderen nicht dient, sondern sie behindert. Ab...'Jörg Bauer
2525 22 Aug 2009 - Bereitwilligkeit (Apostelgeschichte 17, 10-12) - 'Wer seinen Glauben festmachen will, der muss auch eifrig sein, wenn es darum geht die Bibel zu studieren und sich mit dem Inhalt des Wortes Gottes ernsthaft ...'Jörg Bauer
2524 21 Aug 2009 - Andersglaubend (Galater 1, 8-9) - 'Paulus ist es sehr ernst. Er stellt das Evangelium über alles, was er selbst oder andere Menschen, oder sogar Engel, jemals an Weisheiten, Botschaften und Eingebungen erhal...'Jörg Bauer
2518 15 Aug 2009 - Abgenötigtes Gutes (Philemon 1,14) - 'Gott ist gut, und wer als Christ auf Gottes Seite steht, will auch sein Glaubensleben mit guten Dingen füllen - freiwillig! Paulus war nicht mehr der harte, übereifrige ...'Jörg Bauer
2516 13 Aug 2009 - Noahs Arche und die Taufe (1. Mose 7,7) - 'Als Noah auf Gottes Anweisungen die Arche baute, wurde er und seine Familie vermutlich zum Gespött seiner Zeitgenossen. Die waren in allem dichten und trachten voll...'Jörg Bauer
2514 11 Aug 2009 - Gott sei Dank (Jesaja 12, 1-3) - 'Wenn Menschen untereinander zornig sind, und jemandem der Zorn eines Anderen trifft, hilft das manchmal wach zu werden, Fehler einzugestehen, unsere Einstellung zu überdenke...'Jörg Bauer
2513 10 Aug 2009 - Altweiberfabeln (1. Timotheus 4,7) - 'Was Paulus mit ''Altweiberfabeln'' meint, schreibt er in seinem zweiten Brief an Timotheus im Kapitel 2, Vers 23: ''Aber die törichten und unnützen Fragen weise zurück; ...'Jörg Bauer
2511 08 Aug 2009 - Gott gibt den Geist (Lukas 1,15) - 'Gott erwählt - an vielen Stellen sowohl im Alten wie Neuen Testament, erfahren wir, daß Gott Menschen zum Heil und Segen und zu bestimmten Lebensaufgaben auserwählt und be...'Jörg Bauer
2509 06 Aug 2009 - Gott und unsere Taten (Jesaja 11, 1-5) - 'Jesus Christus, dem eingebonenen Sohn Gottes, ist alles Gericht übergeben. Der himmlische Vater selbst richtet niemanden (Johannes 5,22). Der prophetische Text in Je...'Jörg Bauer
2507 04 Aug 2009 - Vogelscheuchen im Gurkenfeld (Jeremia 10, 1-5) - 'An etwas zu glauben ist keine Frage der Quantität (die Masse hat recht) sondern der Qualität (der Wahrheit). Von daher ist, wenn man es genau nimmt, der allg...'Jörg Bauer
2505 02 Aug 2009 - Versuchungen von Gott? (Jakobus 1, 13-14) - 'Die Aussage steht: Gott versucht niemanden! Was damals im Garten Eden passierte (1. Mose 3,6) geschah aufgrund der eigenen Begierde Evas, die dann auch die eigene...'Jörg Bauer
2503 31 Jul 2009 - Der unsichtbare Gott (Johannes 20,29) - 'Warum hängt unsere Seligkeit so sehr am Glauben? Eine mögliche Antwort wäre, weil wir als Menschen Zeit und Raum unterworfen sind. Für Gott gab es eine bestimmte Zeit...'Jörg Bauer
2501 29 Jul 2009 - Bedeutende Aussagen (Apostelgeschichte 20,23) - 'Nicht in der Anstrengung vollendet sich unser Leben, sondern in der gelösten Gebärde freien Empfangens und Genießens. Reinhard DeichgräberDer Christus im eige...'Jörg Bauer
2499 27 Jul 2009 - Tot für die Sünde (Römer 6, 10-12) - 'Das Leben Jesu Christi auf Erden beinhaltete im Grunde nur zwei Aufgaben: Für die Sünde zu sterben (ein für allemal) und Gott zu leben. Für uns Christen ergibt sich dara...'Jörg Bauer
2495 23 Jul 2009 - Teuflische Menschen (Johannes 8, 43-45) - 'Wenn Jesus, rein theoretisch, seinerzeit nicht die Wahrheit verkündigt hätte (was sicherlich unmöglich ist in der Praxis) hätten ihm die Kinder des Teufels alle Unw...'Jörg Bauer
2494 22 Jul 2009 - Sieg über den Tod (2. Timotheus 1, 9-10) - 'Was für ein herrlicher Bibeltext, oder? Im Grunde wird damit der ganze Heilsplan Gottes in einem langen Satz wunderbar erklärt und verdeutlicht. Wir haben es mit e...'Jörg Bauer
2492 20 Jul 2009 - Danken ist Dienen (Apostelgeschichte 17, 24-25) - 'Christen sind nicht der verlängerte Arm Gottes. Manchen Menschen wäre so eine Vorstellung vermutlich angenehm, und leider gab und gibt es solche, die sich t...'Jörg Bauer
2490 18 Jul 2009 - Seelenheilgedicht (Matthäus 11,28) - 'Der Sohn Gottes – unser Heiland Jesus Christ,der Grund und Eckstein unserer Hoffnung ist.Jesus öffnete den Weg zu ewiger Herrlichkeit.Er allein kann retten aus der Verlo...'Jörg Bauer
2488 16 Jul 2009 - Unglaube und Heuchelei (Lukas 20, 1-8) - 'Jesus deckt die wahre Identität unseres frommen Lebens auf, indem er uns durch Gleichnisse und gezielte Fragen dazu bringt, Stellung zu beziehen und dadurch unsere W...'Jörg Bauer
2487 15 Jul 2009 - Wie Kinder werden (Matthäus 19, 13-15) - 'Diese Begebenheit war nicht nur für die damaligen Jünger eine sehr lehrreiche Erfahrung gewesen. Auch uns (als Christen) kann das viel sagen, wie Jesus hier mit den ...'Jörg Bauer
2485 13 Jul 2009 - Ein Gebet (Psalm 34, 8-10) - 'HERR Jesus, manchmal erscheint mir mein Leben sehr einsam, oft sinnlos und einfach nur noch ermüdend. Und ich gestehe dir, ich bin oft müde. Müde über die Welt und manche Mensch...'Jörg Bauer
2484 12 Jul 2009 - Segenswünsche (1. Petrus 3, 8-13) - 'Der Herr segne dich.Er erfülle deine Füße mit Tanzund deine Arme mit Kraft.Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeitund deine Augen mit Lachen.Er erfülle deine Ohren mit Musi...'Jörg Bauer
2481 09 Jul 2009 - Was zum Nachdenken (Matthäus 11, 28-30) - 'Komisch, wie lange es dauert, Gott für eine Stunde zu dienen, aber wie schnell 60 Minuten Fußball vergehen. Komisch, wenn uns nichts einfällt, was wir beten können,...'Jörg Bauer
2480 08 Jul 2009 - Prüfungen und Entscheidungen (Jesaja 65, 1-2) - 'Wie Gott mit seinem auserwählten Volk Israel umging, und wie Israel mit Gott umging, deckt sich auch in vielen Bereichen mit unserem Leben als Christen, also ...'Jörg Bauer
2476 04 Jul 2009 - Schicksalsglauben (1. Thessalonicher 5, 8-11) - 'Es gibt kein ''Schicksal'' - also sowas wie Fatalismus (völlige, unbeteiligte Ergebenheit). Gott erwählt zum Heil, aber nicht zum Verderben! Als Menschen habe...'Jörg Bauer
2474 02 Jul 2009 - Zunichtemachung (1. Korinther 1, 27-29) - 'Gott will manche Dinge nicht einfach nur ignorieren, beiseiteschieben oder übersehen, sondern regelrecht zunichte machen - sozusagen bloßstellen und so manchem den ...'Jörg Bauer
2472 30 Jun 2009 - Ich bin schwach (2. Korinther 12, 9-10) - 'Paulus war ein bemerkenswerter Mensch und Christ. Sein Leben und Wirken gibt einem immer wieder viel Anlass zum nachdenken und vergleichen. Man kann sagen, je länge...'Jörg Bauer
2469 27 Jun 2009 - Das Warten der Gerechten (Sprüche 10,28) - 'Keiner wartet gerne - vor allem nicht, wenn man mitbekommt, wie bei anderen Menschen scheinbar eines immer gleich zum anderen führt, nur nicht (wie man öfters mein...'Jörg Bauer
2466 24 Jun 2009 - Gott versteckt sich nicht (Jesaja 45,19) - 'Gott lässt sich finden - das bedeutet nicht, daß der HERR sich vorher versteckt hat. Aber es bedeutet, wer sucht, kann auch finden und nur derjenige, kann auch im ...'Jörg Bauer
2465 23 Jun 2009 - Gottes Stärke (Psalm 147, 10-11) - 'Manche Christen verwechseln Gottes Stärke mit ihrer eigenen, oder denken, ihre natürliche Stärke ist immer ein Zeichen dafür, daß Gott mit ihnen ist und der HERR sich darü...'Jörg Bauer
2463 21 Jun 2009 - Der Größte im Himmelreich (Matthäus 18, 1-3) - 'Vielleicht ist ja neben dem himmlischen Vater und Jesus Christus, Mose der größte im Himmelreich? Ich folge da einer gewissen Logik (ohne Gewähr) weil in 4. M...'Jörg Bauer
2458 16 Jun 2009 - Der Tod des freien Willen (Römer 5,12) - 'Was verdorben ist, kann seinen Sinn und Zweck nicht mehr erfüllen - die Sünde knechtet (Römer 6,16) und macht somit absolut unfähig, Gott zu suchen und zu finden, w...'Jörg Bauer
2457 15 Jun 2009 - Gnade ist schneller als Glaube (2. Timotheus 1, 9-10) - 'Erwählung und Vorherbestimmung ist für uns gläubig gewordene Menschen sozusagen ein ''heißes Thema'', mit dem wir aber entspannt, wenn auch ernsthaft,...'Jörg Bauer
2455 13 Jun 2009 - Vorbereitete Gnade (Maleachi 3, 23-24) - 'Kann man aus den prophetischen Zeilen Maleachis ein göttliches Prinzip ableiten, was auch für uns und unser Leben Gültigkeit hat? Ich denke ja. Wenn wir an die ewige...'Jörg Bauer
2451 09 Jun 2009 - Was bringt es? (Prediger 1,3) - 'Der Kreislauf des Lebens - alles fließt fortwährend ineinander, alles dreht sich, bewegt sich, fängt an und hört auf, um wieder von vorne anzufangen und aufzuhören. Menschen ...'Jörg Bauer
2449 07 Jun 2009 - Jesus zuerst (1. Johannes 3,23) - 'Den Sohn zu leugnen, bedeutet die Existenz Jesu in Zweifel zu ziehen, oder ganz abzulehnen. Nicht weniger schlimm ist, zu glauben, daß es ihn zwar gab, aber Jesus nur ein ü...'Jörg Bauer
2448 06 Jun 2009 - Vater Unser...mal anders (Matthäus 6,9) - '''Vater unser, der du bist im Himmel...''''Ja?''''Unterbrich mich nicht, ich bete.''''Aber du hast mich doch angesprochen!''''Ich dich angesprochen? Äh... nein, eig...'Jörg Bauer
2446 04 Jun 2009 - Himmlische Bestätigung (2. Petrus 1, 16-18) - 'Ich glaube, daß Gott gläubige Menschen, die er zu ganz besonderen Zwecken gesetzt hat, auch in außergewöhnlicher Weise anspricht und mit seiner Gegenwart segnet...'Jörg Bauer
2444 02 Jun 2009 - Unmündigkeit (Galater 4, 1-7) - 'Der gläubige Philosoph Immanuel Kant (1724-1804) schrieb zum Thema einmal folgendes: ''Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu b...'Jörg Bauer
2440 29 May 2009 - Das fremde Joch (2. Korinther 6, 14-15) - 'Wenn Christen sich in mancher Hinsicht abgrenzen, wird das mitunter auch von Gleichgesinnten kritisch beäugt. Nicht immer zurecht. Es wird derzeit wieder viel über ...'Jörg Bauer
2436 25 May 2009 - Gefährliche Bibel (2. Korinther 3,6) - 'Die Bibel ist keine theoretische Betriebsanleitung für das Leben. Also keine schablonenhafte Aneinanderreihung von theoretischen Anforderungen, die wir dann in die Pra...'Jörg Bauer
2434 23 May 2009 - Albert Einstein (1879-1955), Nobelpreis Physik 1921. (Römer 1,20) - '''Ich glaube nicht, dass Wissenschaft und Religion notwendigerweise Gegensätze sind. Ich denke vielmehr, es gibt zwischen den beiden eine ...'Jörg Bauer
2430 19 May 2009 - Mutwillig sündigen (Hebräer 10, 26-27) - 'Manchmal lesen wir in der Bibel Texte, die wir nicht verstehen. Oder wir verstehen sie und sind darüber betrübt und verunsichert. Es sagte mal einer: ''Mir machen ni...'Jörg Bauer
2426 15 May 2009 - Was ist Liebe? (1. Johannes 4,10) - 'Liebe wird meist als eine auf Freiheit gegründete Beziehung zwischen zwei Personen gesehen, die ihren Wert nicht im Besitz der anderen Person sieht und findet, sondern s...'Jörg Bauer
2425 14 May 2009 - Das zeitlose Wort (Matthäus 24,35) - 'Die Welt gaukelt uns etwas vor - sie entwickelte sozusagen eine eigene, andere Art von Leben und Lebendigkeit als Gott es versteht. Was suchen die Menschen im allgemeine...'Jörg Bauer
2422 11 May 2009 - Wenn Gott will (Daniel 3, 17-18) - 'Der Glaube, den wir in Wort und Tat vor anderen vertreten können, kann sich meist nicht auf spontane, übernatürliche Beweise gründen. Damit können wir auch nicht rechnen, ...'Jörg Bauer
2421 10 May 2009 - Gott macht keine Fehler (Jesaja 40, 24-26) - 'Der folgende Text wurde 1946 in Stalingrad bei Aufräumarbeiten in verschütteten Kellern gefunden. Er befand sich in der Brieftasche eines unbekannten toten deuts...'Jörg Bauer
2419 08 May 2009 - Erlaubte Versuchungen (Matthäus 4,1) - 'Versuchungen sind kein Spiel. Gott wurde auch nicht Mensch, damit er sich als solcher mit dem Teufel messen kann. Gott muss sich nicht selbst beweisen wer er ist. Wir ...'Jörg Bauer
2417 06 May 2009 - Problemchristen (Matthäus 11,6) - 'Problemchrist - ich doch nicht, oder? Anders gefragt, ist es so abwegig oder schlimm, auch Probleme mit seinem Christsein zu haben? Muss unsere Glaubensrealität nicht auch ...'Jörg Bauer
2415 04 May 2009 - Nutzlose Gebete (Johannes 9,31) - 'Ein Sünder ist ein Gottloser und ein Gottloser ist ein Ungerechter - demnach ist ein Glaubender ein Gerechter und eines Gerechten Gebet erhört Gott nach seiner Verheissung ...'Jörg Bauer
2412 01 May 2009 - Das Gute sehen (Philemon 4-6) - 'Nicht wenige Christen leiden unter ihrer allzu pessimistischen Einstellung (und andere mit ihnen). Es ist erkennbar, daß solche Menschen zumeist auch Schwierigkeiten haben ih...'Jörg Bauer
2410 29 Apr 2009 - Was Gott hasst (Sprüche 6, 16-19) - 'Interessanterweise wird bei den Dingen, die Gott hasst, der Stolz als erstes genannt. Wenn jemand sich selbst überschätzt (und somit andere automatisch unterschätzt) geht...'Jörg Bauer
2408 27 Apr 2009 - Was ist Glaube? (Römer 5, 1-2) - 'Ganz oben steht die Gnade. Was immer man zum Thema ''Glaube'' sagen, schreiben und denken kann, muss auf Grundlage der völlig unverdienten und ohne Gegenleistung verliehene...'Jörg Bauer
2406 25 Apr 2009 - Nicht nur Worte (1. Thessalonicher 2, 7-8) - 'Worte, die nur Worte bleiben, können manchmal genau zum Gegenteil dessen führen, was man damit eigentlich beabsichtigt hatte. Das wird besonders beim Umgang der ...'Jörg Bauer
2404 23 Apr 2009 - Wert der Reue (2. Korinther 7, 8-11) - 'Wie schnell sagt man daher: ''Tut mir leid''! Aber meint man es wirklich so? Ist es vielleicht nur eine Floskel um Wogen zu glätten? Was einem tatsächlich leid tut, da...'Jörg Bauer
2403 22 Apr 2009 - Solange es geht (Galater 6, 9-10) - 'Der Mensch erntet was er sät (Galater 6,7). Das ist nicht nur als Warnung gemeint, sondern auch als Motivation und Ansporn Gutes zu tun, solange es möglich ist. Es ist de...'Jörg Bauer
2401 20 Apr 2009 - Mit Gott hadern (2. Mose 4, 10-13) - 'Verlangt Gott zuviel, wenn er uns erwählt und dahin stellt, wo wir sind? Sind wir als Christen überhaupt in der Position uns gegen das zu stellen, was vor uns liegt? Die...'Jörg Bauer
2398 17 Apr 2009 - Schmah Israel (Matthäus 22, 37-40) - 'Das ist eine Proklamation des Gottes Israels, des einen und einzigen Gottes - ''Schmah Israel, Adonai Eloheim, Adonai echad'' - ''Höre Israel: Der HERR ist unser Gott, d...'Jörg Bauer
2396 15 Apr 2009 - Gott denkt an dich (1. Mose 8,1) - 'Wenn man von einer ''persönlichen Beziehung'' spricht, meint man mehr als ein sachliches und kollegiales Miteinander oder nur eine Interessengemeinschaft. Vieles dort ist ...'Jörg Bauer
2395 14 Apr 2009 - Die Welt ist eine Kneipe (Hebräer 13,14) - 'Die Erde ist zwar ein stabiler Planet, der in der Ordnung des Weltalls seinen festen Platz hat, aber er ist zum einen nur ein Staubkorn im endlosen Universum und z...'Jörg Bauer
2391 10 Apr 2009 - Kraft unter Kontrolle (Psalm 34,19) - 'Zerbrochenheit, die zu einer gewissen Sanftmut, Demut und Ruhe führt vor Gott, ist etwas, was wir als Christen durchaus auch mit Hoffnung sehen dürfen. Wenn etwas zerbr...'Jörg Bauer
2390 09 Apr 2009 - Unmögliches wird möglich (Lukas 18,25) - 'Man kann in den Evangelien diese biblische Begebenheit mit dem ''reichen Jüngling'' gründlich in den falschen Hals bekommen, wenn man zu sehr auf das fixiert ist, wo...'Jörg Bauer
2384 03 Apr 2009 - Die Treue des Glaubens (1. Petrus 1, 3-5) - 'Im Laufe seines Lebens geht man meist bestimmten Interessen nach. Das hängt sicherlich auch davon ab, wie alt man ist, ob man männlich oder weiblich sowie reich o...'Jörg Bauer
2382 01 Apr 2009 - Christ ohne Kreuz? (Hebräer 9, 26-28) - 'Zitat: (epd) ''Man könne gut Christ sein, ohne an die alte Lehre vom Opfertod Jesu am Kreuz zu glauben, bekräftigte der evangelische Theologieprofessor Klaus-Peter Jö...'Jörg Bauer
2381 31 Mar 2009 - Kluge Sprüche (Sprüche 25, 11-14) - 'Die Weisheiten in den Sprüchen sind nahe an unserem Alltag, so als wären sie erst gestern verfasst worden. Und dieser Alltag hat viele Fallen, in die auch Christen oft ge...'Jörg Bauer
2370 20 Mar 2009 - Traurigkeit und Wahrheit (2. Korinther 3, 2-3) - 'Die Wahrheit zu sagen, bedeutet nicht zwangsläufig auch stets Freude darüber zu empfinden. Man kann sogar manchmal sehr betrübt und traurig sein, etwas Wahre...'Jörg Bauer
2367 17 Mar 2009 - Menschen und Meinungen (Galater 1, 10) - 'Seit es Menschen gibt, gibt es Meinungen. Und ich habe den Eindruck, je länger sich die Erde dreht, desto mehr Meinungen gibt es. Auch unter Christen. Sich über manc...'Jörg Bauer
2362 12 Mar 2009 - Verständnis durch Weisheit (Sprüche 2, 6-11) - 'Der erste Schritt um zur Weisheit zu gelangen, sowie der Anfang um sie zu erhalten ist, sie zu ''erwerben'' (Sprüche 4,7). Wir sollen es wertschätzen sie zu su...'Jörg Bauer
2360 10 Mar 2009 - Erkenntnis macht froh (Sprüche 15, 13-17) - 'Daß man als Mensch und Christ auch Zeiten und Momente kennt, in denen man traurig, verzagt und mutlos ist, liegt in der Natur der irdischen Dinge. Das muss uns au...'Jörg Bauer
2359 09 Mar 2009 - Vertragen statt Verurteilen (Lukas 12, 57-58) - 'Jesus sprach diese Worte nicht zu Ungläubigen, sondern zum gläubigen Volk (Lukas 12,54). Wann und wo immer ein Vertragen möglich ist, sollte man das auf jeden...'Jörg Bauer
2356 06 Mar 2009 - Der Ahnungslosen Spott (Psalm 79, 9-10) - 'Gott meint es gut mit uns. Alles was wir erleben, mitansehen und mitanhören müssen, wird unseren Glauben letztlich nicht behindern, sondern stärken. Auch hier dient...'Jörg Bauer
2355 05 Mar 2009 - Zornesregen (Sprüche 25,23) - 'Es ist manchmal wirklich keine große Sache, die Weisheiten und Worte der Bibel auf die heutige Zeit und den Menschen zu übertragen. Manche behaupten ja, daß ''früher alles bess...'Jörg Bauer
2352 02 Mar 2009 - Jenseits von Gut und Böse (Matthäus 12, 29-30) - 'Landläufig bezeichnet man einen Menschen, der jenseits von Gut und Böse ist, als einen, der gewissermaßen für nichts und niemanden mehr einzustehen hat. Jema...'Jörg Bauer
2347 25 Feb 2009 - Schwache Meinungen (Römer 14,1) - 'Rationelle Meinungen sind ein auf unser Denkvermögen gerichtetes, individuelles Vertreten unserer Ansichten. Der griechische Philosoph Epiket meinte: ''Nicht die Dinge selb...'Jörg Bauer
2346 24 Feb 2009 - Barmherzige Einschätzungen (Lukas 6, 36-38) - 'Wir Menschen können einander nicht wirklich ins Herz sehen (1. Samuel 16,7: ''Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an''). Ein Chri...'Jörg Bauer
2342 20 Feb 2009 - Wie biblisch sind unsere Gemeinden? (Epheser 3, 18-21) - 'Autor dieses Beitrages ist Rolf Müller aus der Landeskirchl. Gemeinschaft in Wilkau-Haßlau.TOPIC Nr. 01/2009Die Augen des Bruders funkelten erregt: „...'Jörg Bauer
2341 19 Feb 2009 - Die Vernunft des Glaubens (1. Petrus 1,13) - 'Sich an Gnade und Hoffnung in Nüchternheit zu orientieren und darauf zu setzen, ist vermutlich nichts, was man mit großen Worten und Gesten sich selbst oder ande...'Jörg Bauer
2340 18 Feb 2009 - Satans Rebellion und unser Kampf (Hebräer 2, 14-16) - 'Wir haben als Menschen und auch Christen mit Umständen zu kämpfen, die die Sünde fördern und herausfordern. Zum einen ist da die abgefallene ''Welt'', d...'Jörg Bauer
2335 13 Feb 2009 - Gestohlene Schlagkraft (Epheser 6, 10-13) - 'Wir dürfen als Christen wissen, daß wir unserer Erlösung um Christi willen sicher sein dürfen und niemand (auch keine Dämonen oder der Teufel selbst) uns aus Gott...'Jörg Bauer
2334 12 Feb 2009 - Wie sehr brauchst du Jesus? (1. Korinther 2,2) - 'Das Evangelium gehört Gott! Der Begriff Evangelium stammt aus der griechischen Sprache (neu-angelion), was soviel heißt wie ''Lohn für das Überbringen einer ...'Jörg Bauer
2331 09 Feb 2009 - Der barmherzige Gott (Epheser 2,10) - 'Gott ist so, wie er ist, darum sind seine Wohltaten und Barmherzigkeiten grenzenlos und nur gut. Und wir dürfen glauben, daß diese Liebeserweise Gottes schon jetzt in u...'Jörg Bauer
2328 06 Feb 2009 - Selbstliebe (Markus 12, 29-31) - 'In Wikipedia lesen wir eine Begriffsbestimmung wie folgt: ''Selbstliebe bezeichnet die allumfassende Annahme seiner selbst in Form einer uneingeschränkten Liebe zu sich sel...'Jörg Bauer
2325 03 Feb 2009 - Charakter von oben (Römer 8, 29-31) - 'In Jesu Bild verwandelt zu werden, bedeutet nicht eine ''fromme Marionette'' zu werden die im Himmel dann im Gleichschritt vor sich hin existiert. Wir werden auch nicht...'Jörg Bauer
2321 30 Jan 2009 - Frommer Egoismus (Jakobus 4, 1-5) - 'Jakobus schreibt diese deutlichen Zeilen an die gläubigen zwölf Stämme Israels in der Zerstreuung - und irgendwie auch uns. Er muss also von Gott gerecht gesprochene Mens...'Jörg Bauer
2320 29 Jan 2009 - Jesus ist Gott (Johannes 5, 21-24) - 'Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt auch den Vater nicht! Wenn wir also Jesus Christus nicht in dem Sinne wahrnehmen, wie er sich uns in der Bibel selbst immer wieder vors...'Jörg Bauer
2317 26 Jan 2009 - Glaube und Werke (Jakobus 2,17) - 'Der Jakobusbrief wurde von Martin Luther einmal als ''stroherne Epistel'' bezeichnet, weil er so schwerwiegende Unterschiede zu anderen (paulinischen) Aussagen der Bibel of...'Jörg Bauer
2315 24 Jan 2009 - Falsche und Richtige Weisheit (Jakobus 3, 13-16) - 'Die Welt ist nicht ohne Weisheit, aber sie ist irdisch und zumeist von charakterlichen Schwächen unterwandert, so daß meist mehr Schein als Sein dahinter ...'Jörg Bauer
2311 20 Jan 2009 - Die höchste Schöpfungswürde (Psalm 32, 1-5) - 'Wenn wir unsere gottgegebenen und freien Willensbekundungen nicht auch dazu nutzen, uns durch den Glauben an die Vergebung unserer Sünden, den Ruhm und die Würd...'Jörg Bauer
2310 19 Jan 2009 - Jesu Stellung zum Gesetz (Matthäus 5, 17-20) - 'Das Neue Testament ist nicht als Ersatz für das Alte Testament aufgeschrieben worden. Jesus hat dieser Vermutung und Vorstellung deutlich einen Riegel vorgesch...'Jörg Bauer
2305 14 Jan 2009 - Was man nicht wissen muss (1. Korinther 10, 23-25) - 'Wir können als Christen nicht stets alles immer bis ins kleinste Detail untersuchen, hinterfragen, wissen und erkennen. Mit dieser Aussage soll einer gew...'Jörg Bauer
2304 13 Jan 2009 - Gott straft Jesus (2. Korinther 6,20) - 'Die Menschen zur Zeit Jesu konnten den Sohn Gottes nicht wirklich bedrängen, verklagen und bestrafen. Und auch wir heute im 21. Jahrhundert nach der Zeitrechnung habe...'Jörg Bauer
2299 08 Jan 2009 - Die Narben deines Lebens (Psalm 139, 14-18) - 'Hast du den Tod schon einmal gefragt: Wo ist dein Stachel? Laut 1. Korinther 15,55 (''Tod, wo ist dein Sieg? Tod, wo ist dein Stachel?'') stellt sich diese Frag...'Jörg Bauer
2295 04 Jan 2009 - Gott versteht alles (1. Chronik 28,9) - 'Kurz vor seinem Tod hat König David seinem Sohn Salomo das mitgegeben, worauf es für einen gläubigen Menschen im Leben wirklich ankommt: Gott lieben und dadurch erken...'Jörg Bauer
2294 03 Jan 2009 - Der Hass der Welt (Johannes 15, 18-21) - 'Im Originaltext der Bibel steht für ''Welt'' das Wort ''Kosmos''. Das bedeutet zum einen das materielle Universum, die Menschen als Bewohner der Welt und zum anderen...'Jörg Bauer
2289 29 Dec 2008 - Von Herzen ermahnen (1. Thessalonicher 2, 3-4) - 'Kritiksucht ist das Gegenteil von erbaulichem Ermahnen. Ein Mann wie Paulus ermahnte viel und ging auf den ersten Blick nicht immer zimperlich mit anderen Ch...'Jörg Bauer
2287 27 Dec 2008 - Gerechte müssen leiden (Psalm 34, 19-21) - 'Als Christ darf man nicht leidensscheu sein. Wenn man, in Bezug auf das Leben als Christ, diverse Aussagen der Bibel liest und diese ernst nimmt, wird einem klar, ...'Jörg Bauer
2283 23 Dec 2008 - Bereit für die Ewigkeit? (Hebräer 4,7) - 'Wenn Gott uns unserem eigenen Willen überlässt, dann ist das sehr schlecht für uns. Schon im Alten Testament sprach Gott deutlich: ''Wer hören will, der höre, und we...'Jörg Bauer
2278 18 Dec 2008 - Kreislauf des Lebens (Johannes 6, 64-69) - 'Wir Menschen bewegen uns in verschiedene Richtungen und in Bereiche hinein, die jeweils mit gewissen Veränderungen verbunden sind und dann auch bestimmte Prioritä...'Jörg Bauer
2275 15 Dec 2008 - Gerechtes Warten (Sprüche 10, 28-29) - 'In nicht wenigen (irdischen) Dingen, unterscheiden sich Gläubige und Ungläubige (Gerechte und Gottlose) garnicht so sehr voneinander. Vor allem, wenn es um das täglich...'Jörg Bauer
2271 11 Dec 2008 - Die Wiederkunft von Jesus Christus (Lukas 31, 25-28) - 'Wer keine Hoffnung hat und glaubt, daß mit dem Tod alles aus ist, der wird seine Traurigkeit auch nie richtig überwinden und ignorieren können (1. Thes...'Jörg Bauer
2268 08 Dec 2008 - Ein Freund Israels (1. Mose 12, 1-3) - 'Die Juden sind ein Segen für andere Nationen! So ein Satz zur falschen Zeit am falschen Ort kann einen ganz schönen Aufruhr und reichlich Ärger verursachen. Jesus war ...'Jörg Bauer
2261 01 Dec 2008 - Meine komplizierte Seele Teil 2 (Psalm 121, 7-8) - 'Unser innerer Mensch ist der eigentliche Mensch. Fleisch und Blut werden das Himmelreich nicht ererben können (1. Korinther 15,50). Wir werden ernstlich da...'Jörg Bauer
2260 30 Nov 2008 - Meine komplizierte Seele Teil 1 (Psalm 121, 7-8) - 'Was uns wirklich wichtig ist, das tun wir auch - das gilt für alle Menschen. Keiner hält sich lange mit Dingen auf, die ihn im Grunde nicht wirklich intere...'Jörg Bauer
2258 28 Nov 2008 - Ärger mit Gott? (Sprüche 19,3) - 'Ist Gott der Urheber unseres Versagens? Bevor wir jetzt gleich mit dem Kopf schütteln, sollten wir bedenken, daß uns ein derartiger Gedanke vielleicht ja doch schon einmal i...'Jörg Bauer
2256 26 Nov 2008 - Der eigentliche Kampf (Markus 8,35) - 'Unser Leben als Christ ist von Anfang bis Ende eine Umkehr des Normalen. Es ist sozusagen ein Paradoxum ersten Grades und somit eine Herausforderung an das scheinbar Un...'Jörg Bauer
2255 25 Nov 2008 - Glaube und Anerkennung (Johannes 5,44) - 'Es ist nicht zwingend nötig, daß wir, was den Glauben an Jesus Christus betrifft, diesen von anderen Zeitgenossen und auch Christen anerkannt zu bekommen. Das kann n...'Jörg Bauer
2248 18 Nov 2008 - Nur die Ruhe (Jesaja 28,16) - 'Gott beeilt sich nicht - nur wenn es darum geht einem Sünder schnell zu vergeben, dann kommt uns der HERR laufend entgegen (Lukas 15,20). Ansonsten gehört es nicht zu Gottes Ei...'Jörg Bauer
2246 16 Nov 2008 - Gastfreundschaft (Hebräer 13,2) - 'Immer dann, wenn wir gläubige (gottesfürchtige) Menschen einladen und bei uns aufnehmen, ist es laut Bibel das Gleiche, als wenn wir den HERRN Jesus selbst aufnehmen, um ih...'Jörg Bauer
2244 14 Nov 2008 - Praktische Freiheit (Galater 5,1) - 'Christen sind zur Freiheit berufen. Das ist eine Tatsache, weil Gott es so sagt. Das können wir demnach auch sofort annehmen und glauben. Wer Freiheit im persönlichen Leb...'Jörg Bauer
2241 11 Nov 2008 - Die Wirklichkeit (2. Korinther 5, 6-7) - 'Die Dinge tatsächlich so zu sehen wie sie wirklich sind, funktioniert nur im Geist und nicht im Fleisch. Was wir an Wahrheiten in unserem Leben und in unserem Glaube...'Jörg Bauer
2240 10 Nov 2008 - Mittelpunkt des Glaubens (Epheser 1, 7-8) - 'Die spektakulärste Verkündigung, die tiefsinnigsten Aussagen, die beste Wohlfühlstimmung und die eindringlichsten Aufforderungen sind null und nichtig, wenn im Mi...'Jörg Bauer
2237 07 Nov 2008 - Meister des Schicksals (Jesaja 50,10) - 'Freiwillig zuzugeben und anzuerkennen, daß man nicht weiß welchen Weg man gehen soll, ist eine Voraussetzung, um berechtigte Hoffnung auf Gottes Hilfe und Wegweisung ...'Jörg Bauer
2235 05 Nov 2008 - Enttäuschungen (Lukas 22, 60-62) - 'Wenn Gott uns enttäuscht, dann ist das etwas Positives. Wenn etwas weggenommen wird, was uns zuvor den Blick auf die Wahrheit genommen hat, dann kann das letztlich kein Na...'Jörg Bauer
2230 31 Oct 2008 - Krisengerede (Matthäus 6,24) - 'Kürzlich stand in der Zeitung in fetten Lettern: ''Psychologen und Scheidungsanwälte sind die Gewinner der Finanzkrise''! Ich finde es deprimierender zu so einer Erkenntnis zu...'Jörg Bauer
2229 30 Oct 2008 - Erhalten in der Liebe Gottes (Judas 20-25) - 'John Nelson Darby schreibt über den Judasbrief folgendes: ''Es ist ein sehr kurzer Brief, und die darin enthaltenen Belehrungen werden uns in der gedrängten und ...'Jörg Bauer
2226 27 Oct 2008 - Diener des Geistes (2. Korinther 3, 5-6) - 'Das neue Wesen von dem hier die Rede ist, ist das Wesen des unsichtbaren Geistes, also des von neuem geborenen, christusgläubigen Menschen (Johannes 3,3). Dieser M...'Jörg Bauer
2223 24 Oct 2008 - Das Monster des Alltags (Johannes 14,27) - 'Neulich nachts bin ich an einem Comicladen vorbei gelaufen wo ein T-Shirt ausgestellt war, mit dem Bild eines kleinen, glubschäugigen Monsters auf kurzen Beinen, d...'Jörg Bauer
2221 22 Oct 2008 - Kaputte Seelen (Matthäus 16,26) - 'Wenn ich durch die Fußgängerzone meiner Stadt laufe, frage ich mich manchmal, wieviele dieser Menschen, die an mir vorbeilaufen, eine kaputte Seele haben? Ich frage mich au...'Jörg Bauer
2208 09 Oct 2008 - Wie man kein Christ wird (2. Korinther 3,3) - 'Niemand wird allein dadurch ein Christ, nur weil er intelektuell vom christlichen Glauben überzeugt ist. Wenn mir das, was ich äußerlich sehe und wahrnehme nic...'Jörg Bauer
2207 08 Oct 2008 - Privilegien contra Liebe (Galater 5,6) - 'Ich bin froh, daß wir in der Bibel Aussagen finden dürfen, die uns klar aufzeigen, was wirklich wichtig ist vor Gott und was nicht. Es geht um das, was Paulus dem Ti...'Jörg Bauer
2198 29 Sep 2008 - Gottgegebene Stärke (Epheser 6,10) - 'Es gibt im Leben von Christen Momente, in denen sie eine Glaubenskraft offenbaren können, die sie von allen anderen Glaubensgeschwistern in diesem Augenblick unterscheid...'Jörg Bauer
2195 26 Sep 2008 - Wohin geht deine Liebe? (Johannes 21,17) - 'Gott vergleicht die Gläubigen nicht mit Adlern, Löwen oder Bären - sondern mit Schafen! Hast du schon einmal versucht ein Schaf zu lieben? Schafe sind manchmal rec...'Jörg Bauer
2193 24 Sep 2008 - Wahrer Frieden (2. Korinther 12,9) - 'Wahrer Frieden als Christ liegt darin, daß man annimmt, was man nicht ändern kann. Wie oft hört man, daß Menschen allgemein und auch Christen darüber klagen, daß ihr Leb...'Jörg Bauer
2192 23 Sep 2008 - Faule Kompromisse (Römer 1, 21-25) - 'Es gibt derzeit wieder Tendenzen, wonach der christliche Glaube mit der Evolutionstheorie verbunden werden soll und angeblich auch kann. Gottes Ehre und Ansehen wird hie...'Jörg Bauer
2188 19 Sep 2008 - Freude durch Anfechtungen (Jakobus 1, 2-3) - 'Das, was man unter einem ''vollendeten Christen'' mit einem unterschütterlichen Glauben versteht (Jakobus 1,4: ''Die Geduld aber soll ihr Werk tun bis ans Ende, ...'Jörg Bauer
2187 18 Sep 2008 - Sohn des Trostes (Apostelgeschichte 4, 36-37) - 'Barnabas war aus dem israelitischen Stamm Levi, stammte aber aus Zypern. Er zählte zum erweitertem Kreis der Jünger Jesu. Möglicherweise stammt der Hebräerbri...'Jörg Bauer
2178 09 Sep 2008 - Halbwahrheiten (Matthäus 4, 5-6) - 'Wenn uns der Teufel nicht durch Leugnung der Existenz Gottes oder blanken Atheismus auf seine Seite ziehen kann, dann versucht er es durch Irrlehren und Halbwahrheiten. Di...'Jörg Bauer
2176 07 Sep 2008 - Leidvolle Sünden? (Lukas 13, 1-5) - 'Hat derjenige besonders viel Leid und Beschwernisse in seinem Leben zu ertragen, der viel verkehrt gemacht, zu oft gesündigt und/oder zuviele falsche Entscheidungen getro...'Jörg Bauer
2172 03 Sep 2008 - Gnadengaben (1. Petrus 4, 10-11) - 'Gnade (griechisch: ''charis'') und Gabe (griechisch: ''mata'') ist die Bezeichnung für zwei zusammenhängende geistliche und praktische Geschenke Gottes an einzelne Christ...'Jörg Bauer
2170 01 Sep 2008 - Sehnsucht nach Gottes Willen (Johannes 7,17) - 'William McDonald sagte einmal: ''Was oft zwischen uns und einem wirklichen Erkennen der Gedanken Gottes steht, ist unser Mangel an echter Sehnsucht danach''. ...'Jörg Bauer
2164 26 Aug 2008 - Nichts Gutes (Römer 7,18) - 'Wer in sich selbst nichts Gutes sucht, der kann auch nicht enttäuscht werden, weil er nicht erwartet etwas entsprechendes zu finden. Ein Glaubensleben ist ein Leben der Überwindu...'Jörg Bauer
2163 25 Aug 2008 - Äußerlichkeiten (Jesaja 53, 2-3) - 'Die physische Schönheit ist die höchstbewertete menschliche Eigenschaft in unserer Kultur weltweit. Und somit aber auch gleichzeitig die oberflächlichste und voreingenomme...'Jörg Bauer
2160 22 Aug 2008 - Trost im Elend (Psalm 119,50) - 'Es kann viele Gründe geben, warum es einem nicht gut geht. Manchmal verstehen wir selbst nicht, warum dies bei uns und anderen Mitmenschen (Christen) so ist! Es gibt sicherli...'Jörg Bauer
2157 19 Aug 2008 - Verfall, Vergänglichkeit, Erneuerung (Psalm 139, 16-18) - 'Alles Vergängliche hat ein Verfallsdatum. Die Schöpfung insgesamt ist der Vergänglichkeit unterworfen. Nicht weil sie das will, sondern darum, weil ...'Jörg Bauer
2156 18 Aug 2008 - Theatralisches Gerede (Matthäus 5, 37) - 'Theatralisches Reden und entsprechende Gesten sind nicht immer willkommen. Oft stoßen sie einen auch ab und lassen beim Gegenüber den Eindruck entstehen, daß da jema...'Jörg Bauer
2153 15 Aug 2008 - Keine Zeitverschwendung (Hebräer 12,7) - 'Gott verschwendet ''seine Zeit'' nicht mit Dingen, die es nicht wert sind. Um es biologisch auszudrücken, könnte man auch sagen: ''Wären wir ein Boden aus Erde und w...'Jörg Bauer
2150 12 Aug 2008 - Liebe, Wunder und Kamele (Matthäus 19, 24-26) - 'Wer aus dieser biblischen Begebenheit den Schluß zieht, daß man arm, mittellos und möglichst erfolglos sein muss, um Vergebung und Erlösung zu erhalten, liegt...'Jörg Bauer
2147 09 Aug 2008 - Acht Kühe für eine Frau (Johannes 3,16) - 'Die Geschichte einer Brautwerbung im PazifikJonny Lingo, ein wohlhabender Junggeselle verliebte sich in ein unscheinbares Mädchen einer Nachbarinsel. Sarita war nic...'Jörg Bauer
2146 08 Aug 2008 - Wege zum Gehorsam (2. Johannes 1,6) - 'Wenn wir das Wort ''Gehorsam'' lesen oder hören, haben wir vermutlich nicht die besten Empfindungen und Vorstellungen im Sinn? Weil wir einsehen, daß manche Dinge nur f...'Jörg Bauer
2142 04 Aug 2008 - Prinzip der Gnade (Römer 9,16) - 'Es steht nirgends in der Bibel, daß man einerseits durch Taten zum Christen und Erlösten wird, und andererseits durch Untätigkeit zum Ungläubigen und Unerlösten. Beides wide...'Jörg Bauer
2139 01 Aug 2008 - Einfach glauben? (Epheser 2, 10) - 'Vielen Christen wird ja nicht selten vorgeworfen, sich die Sache mit dem Glauben zu leicht und zu einfach zu machen. Solche Kritik kann von Mitchristen, Ungläubigen und Me...'Jörg Bauer
2137 30 Jul 2008 - Lebensprüfungen und Begierden (Jakobus 1, 2-5) - 'Schwierigkeiten, Anfechtungen und Prüfungen bringen unsere besten und auch unsere schlechtesten Eingenschaften zum Vorschein. Eine Prüfung ist auch immer ein...'Jörg Bauer
2136 29 Jul 2008 - Dankbarkeit für Geschwister (2. Korinther 9, 1-2) - 'Warum ist Gemeinschaft so wichtig? Warum werden wir aufgefordert die Versammlungen nicht zu versäumen? Lesen wir in Hebräer 10,23-25 (Schlachter): ''Laßt ...'Jörg Bauer
2133 26 Jul 2008 - Törichte Konsequenzen (Matthäus 23, 23-24) - 'Küchenkräuter wie Dill, Minze und Kümmel sind eher wertlos und wachsen meist in einer (Abfall)Ecke des Gartens. Das Kennzeichen von Heuchlern ist, daß sie in sol...'Jörg Bauer
2131 24 Jul 2008 - Salomonisches Reden (Sprüche 9, 7-9) - 'Die Sprüche Salomos sind Teil der biblischen Weisheitslehre. Sie beschreiben immer wiederkehrende Zusammenhänge im menschlichen Leben und Alltag. Dabei sind die alttes...'Jörg Bauer
2129 22 Jul 2008 - Vorsatz der Ewigkeiten (Epheser 3, 8-12) - 'Die Mächte und Gewalten im Himmel werden und wurden zu seiner Zeit informiert, was Gott von Ewigkeit her beschlossen hat und was bisher im Verborgenen gewesen ist....'Jörg Bauer
2127 20 Jul 2008 - Inhalt der Liebe (1. Johannes 4, 9-11) - 'Liebe ist kein Gefühl, obwohl man Liebe auch fühlen kann. Liebe existiert nicht im luftleeren Raum, sondern sie zeigt sich und sie erscheint (offenbart sich) macht s...'Jörg Bauer
2124 17 Jul 2008 - Drängende Liebe (2. Korinther 5, 14-15) - 'Eine drängende Liebe hat nichts mit Aufdringlichkeit zu tun - das wäre ja auch eine widersinnige Sache, wenn wir den Eindruck haben, daß wir uns anderen aufdrängen ...'Jörg Bauer
2123 16 Jul 2008 - Leidige Tröster (Hiob 16, 2-3) - 'Wir hatten kürzlich eine einwöchige Evangelisation mit Teebus, Büchertisch und abendlichen Vorträgen in der Stadt und Gemeinde. Da kam um die Mittagszeit eine Frau mittleren...'Jörg Bauer
2121 14 Jul 2008 - Zuversicht im Gebet (1. Johannes 5, 13-15) - 'Was beten wir nicht alles ohne Verstand und nur aufgrund von Emotionen und vorübergehenden Gefühlen? Leider oft auch aus einer gewissen Oberflächlichkeit und Unw...'Jörg Bauer
2116 09 Jul 2008 - Gottes Wohnstätte (2. Chronik 7,16) - 'Das Kennzeichen eines von neuem geborenen Menschen im biblischen Kontext, ist die Erwählung (2. Petrus 1,10), die Heiligung (1. Thessalonicher 4,3), das ewige Leben (Ps...'Jörg Bauer
2115 08 Jul 2008 - Die Rettung (Kolosser 1, 13-14) - 'Unsere Errettung von der Sünde kann, darf und soll uns eine große innere und äußere Befriedigung erweisen und schenken. Dies hat auch seine biblische Berechtigung und soll ...'Jörg Bauer
2109 02 Jul 2008 - Sünde zum Tod (1. Johannes 5, 16-17) - 'Es gibt einen Unterschied zwischen Sünde zum ewigen Tod und Sünde zum leiblichen Tod. Das Erste hat damit zu tun, daß ein Mensch die Sünde gegen den Heiligen Geist vol...'Jörg Bauer
2106 29 Jun 2008 - Der Stellenwert des Gebets (Judas 20-21) - 'Der Teufel fürchtet keine Christen, die viel arbeiten und wenig beten! Wenn wir mit Gott in Kontakt treten wollen, müssen wir beten. Das lateinische Wort für ''Kon...'Jörg Bauer
2105 28 Jun 2008 - Geistliche Reife (Epheser 2,10) - 'Geistliche Reife ist nichts, was man sich anlesen oder erarbeiten kann. Das gehört sicherlich dazu sich auch mit Disziplin und Bibelstudium zu beschäftigen, aber das könnt...'Jörg Bauer
2102 25 Jun 2008 - Elias Leiden (Jesaja 38,17) - 'Wie begegnet Gott einem Schwermütigen? Wie ist der HERR mit Elia umgegangen, dem großen Propheten Israels? Als der alles hinschmeissen wollte, hat Gott ihm keinen Vorwurf gemac...'Jörg Bauer
2101 24 Jun 2008 - Deine Leiden (1. Petrus 4,7) - 'Viele Christen neigen innerlich und auch intelektuell mehr zum Leid als zur Freude. Sich ''allewege zu freuen'' (Philipper 4,4) passt nicht so recht in ihren Alltag und ihr De...'Jörg Bauer
2099 22 Jun 2008 - Lügengeschwätz (Sprüche 12, 22-23) - 'Ein amerikanischer Psychologe behauptete, daß jeder durchschnittliche Erdenbürger täglich 200 Lügen von sich gibt. Er sagte weiter, daß dies nichts Böses sei, da Schwind...'Jörg Bauer
2096 19 Jun 2008 - Wahrheit, Gnade, Dienst (Psalm 85, 8-14) - 'Gnade und Wahrheit begegnen sich - eine wundervolle Kombination! Gerechtigkeit und Frieden küssen sich! Enger und herzlicher geht es nicht. Sie können und wollen...'Jörg Bauer
2095 18 Jun 2008 - Erweckung, Heilung, Verführung (Judas 1, 17-19) - 'Wir leben in Zeiten, in denen momentan scheinbar alles irgendwie aus den Fugen gerät. Sei es die Natur, die ''verrückt spielt'' durch Erdbeben, Überschwemm...'Jörg Bauer
2093 16 Jun 2008 - Dein Leben aus Gott (Psalm 32,8) - 'Es ist Gottes Wille, daß wir seinem Plan für unser Leben folgen. Und zwar aus folgenden Gründen: 1.) ES ENTSPRICHT DER VERNUNFT - Überall wohin wir in der Schöpfung blicke...'Jörg Bauer
2090 13 Jun 2008 - Zeichen der Liebe (Lukas 6, 27-33) - 'Wie können die Christen Gott wirklich ehren? Sie können es durch ein Verhalten, welches das weltliche Verständnis übersteigt. Wenn sie sozusagen ''feurige Kohlen'' auf d...'Jörg Bauer
2087 10 Jun 2008 - Ich bin da (2. Mose 3,14) - 'In die Lichtblicke Deiner Hoffnung und in die Schatten Deiner Angst in die Enttäuschung Deines Lebens und in das Geschenk Deines Zutrauens lege ich meine Zusage: ICH BIN DA ! In ...'Jörg Bauer
2086 09 Jun 2008 - Eine neue Veranlagung (Matthäus 5,20) - 'Jesus stellte keinen Verhaltenskodex auf, damit die Christen sich krampfhaft gegen ihre eigene Natur und Veranlagungen stellen. Wir können uns nie in den Stand verset...'Jörg Bauer
2078 01 Jun 2008 - Transparenz für Gott (Johannes 7,38) - 'Gott schuf den Menschen als ein Bild, das IHM gleich sei (1. Mose 1, 26-27). Man konnte den Menschen ja nicht mit sich selbst vergleichen und abbilden, denn es gab ja ...'Jörg Bauer
2076 30 May 2008 - Ähnlichkeit mit Gott (Matthäus 5,48) - 'Jesus Christus ist im eigentlichen Sinne kein Beispiel eines ''guten Menschen'' (Markus 10,18) oder auch eines ''guten Christen''. Seine Persönlichkeit und Einstellung...'Jörg Bauer
2075 29 May 2008 - Unheimliche Speisegebote (Hebräer 13,9) - 'Wir leben in einer gefährlichen, manchmal verwirrenden Zeit - verführerische Geister und teuflische Lehren, die durch Heuchelei und Lügen sich in unserem Gemüt und ...'Jörg Bauer
2072 26 May 2008 - Haben und Nichthaben (Sprüche 11, 24-25) - 'Was wir tun oder nicht tun, kommt irgendwann und irgendwie auf uns zurück. Darum sollten wir auch das Böse meiden und das Gute tun, solange wir noch Zeit und Geleg...'Jörg Bauer
2070 24 May 2008 - Ohne Blut keine Vergebung (1. Korinther 1, 30-31) - 'Jesus hat uns vor dem Vater im Himmel nicht gegenüber der Sünde verteidigt - ER ist dafür gestorben und auferstanden! Nichts Anderes bringt uns vor Gott i...'Jörg Bauer
2067 21 May 2008 - Keine Kraft ohne Anstrengung (Johannes 16,33) - 'Wer als Christ in der Not auf Gott vertraut, der ist dem HERRN auch bekannt und erfährt in solchen schwierigen Zeiten besonders Gottes Güte (Nahum 1,7). Es gi...'Jörg Bauer
2066 20 May 2008 - Schlüssel der Erkenntnis (Matthäus 11, 25-26) - 'Die Vergebung der Sünden ist kein Prozess, die Erkenntnis von Gott kein Werk eigenen Nachdenkens oder Philosophierens. Geistlichkeit kann ich mir nicht anlese...'Jörg Bauer
2062 16 May 2008 - Glänzende Auferstehung (1. Korinther 15, 40-44) - 'Bei Gott hat alles seine Ordnung und Reihenfolge und auch seine himmlische Logik. In Bezug auf den alten und neuen Menschen, schreibt Paulus der Gemeinde in...'Jörg Bauer
2061 15 May 2008 - Das Böse gehört nicht Gott (1. Mose 50, 19-20) - 'Das Böse und die daraus folgenden Bosheiten und Sünden gehören ganz allein uns Menschen und keinesfalls Gott. Gott ist gut (Johannes 10,11) und ER ist die Li...'Jörg Bauer
2059 13 May 2008 - Erstlinge nach Gottes Willen (Jakobus 1,18) - 'Einer muss in allem stets einen Anfang machen und nur einer ist immer der Erste - und das kann auch nur derjenige sein, der keinen Anfang und kein Ende hat (Off...'Jörg Bauer
2056 10 May 2008 - Zugang zur Gnade (Römer 5, 1-2) - 'Es gibt eine himmlische Grundregel, die Voraussetzung ist, für erfahrbare Wahrheit und erhaltene Gnade und spürbare Liebe - es ist die Beziehung! Das zählt für Menschen unt...'Jörg Bauer
2055 09 May 2008 - Liebe das Licht (Johannes 8,12) - 'Wer das Licht sucht und darin leben will, der bewahrt sich selbst vor falschen Sichtweisen, falschen Überzeugungen, falschem Selbstvertrauen und vor Zwangsvorstellungen. We...'Jörg Bauer
2052 06 May 2008 - Zorn und Ärger (Prediger 7, 8) - 'Wir Menschen ärgern uns meist zu schnell und sind nicht selten zu voreilig mit unseren emotionalen Reaktionen auf die Worte und Taten unserer Mitmenschen. Und da dies oft s...'Jörg Bauer
2050 04 May 2008 - Volles Vertrauen (Sprüche 3, 5-6) - 'An Gott zu glauben bedeutet nicht, sich in sich selbst zu versenken und nur darauf zu warten, die große Erleuchtung zu bekommen. Gott zu vertrauen beinhaltet nicht tatenl...'Jörg Bauer
2045 29 Apr 2008 - Erwählt zum Lobe Gottes (Epheser 1, 11-12) - 'Die Sünde verhindert, das aus uns etwas wird - nichts sind wir sozusagen schon - Jesaja 2,22: ''So lasst nun ab von dem Menschen, d...'Jörg Bauer
2044 28 Apr 2008 - Der anziehende Gott (Offenbarung 3,18) - 'Es war keine Schande vor Gott nackt zu sein - so wie es ursprünglich im Paradies vor dem Sündenfall gewesen ist (1. Mose 2,25: ''Und sie waren beide nackt, der Mensc...'Jörg Bauer
2040 24 Apr 2008 - Weisheit in der Welt (Kolosser 4, 5-6) - 'Mit Freundlichkeit kann man erreichen, daß Menschen zuhören und ehrlich sind - damit ist sicherlich keine aufgesetzte Freundlichkeit gemeint, sondern eine die redet...'Jörg Bauer
2039 23 Apr 2008 - Kenner der Gnade (2. Korinther 8,9) - 'Wie würden wir über einen Menschen denken, der 33 Jahre lang auf einen unfassbar großen Reichtum in einer herrlichen Umgebung und ohne alle Probleme verzichten würde, n...'Jörg Bauer
2037 21 Apr 2008 - Ohne Zweifel (Hiob 34, 12-15) - 'Ich hatte einmal einen Tagtraum, in dem ich mir versuchte vorzustellen, daß es NICHTS gäbe! Also weder Erde, Himmel, Engel, Mensch, Tier, Planeten, Sonnensysteme, Galaxien, Z...'Jörg Bauer
2034 18 Apr 2008 - Untertan der Obrigkeit (Römer 13,1) - 'Als eine ''Obrigkeit'' (lat. superioritas) wurden in hierarchisch organisierten Gemeinwesen seit dem späten Mittelalter bis in die Moderne hinein diejenigen Personen od...'Jörg Bauer
2033 17 Apr 2008 - Predige das Wort (Römer 10,17) - 'Manchmal kann man einen Sachverhalt und eine Information und Feststellung sehr kompliziert und undurchschaubar vermitteln und darstellen. Oft ist das garnicht nötig - vor al...'Jörg Bauer
2031 15 Apr 2008 - Gottes Belohnung (Hebräer 10, 35-36) - 'Gott kennt uns Menschen ganz genau - auch besonders die Gläubigen. Und gerade weil wir Christen sind, haben wir es auch ganz besonders nötig, Geduld zu lernen. Eben we...'Jörg Bauer
2028 12 Apr 2008 - Die Last des Anderen (Galater 6, 1-2) - 'Was anderen Glaubensgeschwistern passiert, kann auch dir geschehen! Die Verfehlungen, Müßiggänge, Gedankenlosigkeiten und auch Dummheiten anderer gläubiger Menschen, ...'Jörg Bauer
2026 10 Apr 2008 - Die beste Hoffnung (Römer 8, 27-28) - 'An Gott zu glauben ist nicht selten ein Sprung ins Ungewisse, eine Wanderung in unentdecktes Land, ein Hoffen ohne Sehen und ein Suchen ohne zu wissen, was man findet! ...'Jörg Bauer
2024 08 Apr 2008 - Einssein mit Gott (Johannes 17, 19-23) - 'Wir dürfen als Christen davon ausgehen, daß Gott die Gebete, die Jesus Christus auf Erden gebetet hat, erhörte und noch erhören wird. Der Grund dafür ist - daß sie e...'Jörg Bauer
2023 07 Apr 2008 - Fürwahrhalteglauben (Jakobus 2, 19-20) - 'Glaube ist ein Werk, das Menschen selig machen kann. Was Jesus tat - die Verkündigung und Umsetzung des Evangeliums - war ein großes Werk. Ein Kind Gottes zu werden ...'Jörg Bauer
2020 04 Apr 2008 - Seelischer Glaube (Lukas 22, 31-34) - 'Es gibt eine Komponente im Glauben, die wir nicht selten übersehen oder mit dem Glauben, den Gott uns gab, verwechseln - es ist unser eigener, seelischer Glaube. Es ist...'Jörg Bauer
2019 03 Apr 2008 - Fuß und Hände (Prediger 4,17) - 'Mit gutem Gewissen, Freundlichkeit, Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit den Menschen allgemein und den Glaubensgeschwistern im speziellen zu begegnen, ist mitunter eine herausford...'Jörg Bauer
2017 01 Apr 2008 - Wie die Schrift sagt (Johannes 7, 38) - 'Die Quelle und das Geheimnis unseres Glaubens ist der Heilige Geist. Dieser Geist ist der Unterpfand der Erlösung in unseren Herzen und das Siegel Gottes in allen wah...'Jörg Bauer
2014 29 Mar 2008 - Geduldete Ahnungslosigkeit (1. Koritnther 2, 7-8) - 'Was wir verstehen, damit können wir normalerweise auch angemessen umgehen. Fehler, Fehleinschätzungen, Unüberlegtes, Dummes und Oberflächliches usw. entst...'Jörg Bauer
2013 28 Mar 2008 - Auf Herz und Nieren (Psalm 11, 4-5) - 'Gott prüft uns nicht am ''grünen Tisch'' - wir müssen keine Kreuze machen oder eine bestimmte Punktzahl in einem Frage- und Antwortspiel erreichen. Zunächst fällt auf, ...'Jörg Bauer
2010 25 Mar 2008 - Fragen und Suchen (Matthäus 7,11) - 'Man kann sich vieles vorstellen - und durchaus auch in falscher Art und Weise. Aber die Vorstellung und der Glaube, daß Gott immer da ist, die soll uns erfüllen und stets...'Jörg Bauer
2009 24 Mar 2008 - Kein Glaube ohne Wolken (Offenbarung 1, 7-8) - 'Wolken sind auch ein Synonym* (*Gleichheit oder zumindest Ähnlichkeit der Bedeutung verschiedener sprachlicher Ausdrücke) für Probleme, Unheil, Hindernisse, Be...'Jörg Bauer
2006 21 Mar 2008 - Menschliche Versuchungen (1. Korinther 10,13) - 'Eine Versuchung ist keine Sünde - aber sie ist Bestandteil und auch Notwendigkeit unseres Glaubenslebens. Bestimmte Lasten müssen wir sogar täglich tragen (au...'Jörg Bauer
2005 20 Mar 2008 - Schrei nach Erlösung (Römer 7, 24-25) - 'Wenn man sich nach Erlösung sehnt, setzt das voraus, daß man in seinem Gemüt verstanden und erkannt hat, daß dieses fleischliche Leben nicht das wahre Leben sein kann...'Jörg Bauer
2001 16 Mar 2008 - Sei anders (2. Korinther 5, 20) - 'Die Angepassten sind normalerweise keine Vorbilder, eben weil sie nicht anders sind als die große Allgemeinheit. Alle Menschen durchleben und erfahren oft ähnliche Dinge un...'Jörg Bauer
1999 14 Mar 2008 - Lust am HERRN (Psalm 37, 4-6) - 'Wir konzentrieren uns immer auf so viele ''wichtige'' Dinge in unserem Leben und Alltag, daß einem manchmal tatsächlich die Lust vergeht. Heutzutage wird man geradezu getrieb...'Jörg Bauer
1998 13 Mar 2008 - Trauerbegleitung (Römer 12, 13-15) - 'Zum Thema ''Trauern und Trösten'' kann man sehr viel schreiben - viel Gutes und Nützliches und Anwendbares. Die Bibel ist hier sehr praktisch und kennt die menschlichen ...'Jörg Bauer
1996 11 Mar 2008 - Folgen eines Falles (Psalm 145, 13-14) - 'Wir (die Christen) sind Gottes Werk! Und zwar weil wir an den glauben, den ER gesandt hat - Jesus Christus (Johannes 6,29). Uns gilt also alle seine Treue und Gnade ...'Jörg Bauer
1995 10 Mar 2008 - Versehen und Vorsatz (Hebräer 10,26) - 'Dieser Text im Hebräerbrief verursacht möglicherweise bei nicht wenigen Christen etwas Kopfzerbrechen? Was ist damit gemeint? Wie kann man das einordnen? Hier geht es ...'Jörg Bauer
1992 07 Mar 2008 - Geltungssucht (Matthäus 23,5) - 'Innere Substanz geht vor äußerer Erscheinung - zumindest (und das ist ja letztlich auch entscheidend) bei Gott! Es ist ein Prinzip Gottes das Geringe und Schwache mehr zu ach...'Jörg Bauer
1991 06 Mar 2008 - Leben im Jetzt (Markus 6, 49-50) - 'Unser Glaube an Jesus Christus hier auf Erden ist keine sogenannte ''Jenseitsvertröstung'' und sollte von uns auch nicht so gesehen werden. Daß also unsere Hoffnung nur in...'Jörg Bauer
1988 03 Mar 2008 - Heilsame Ernüchterungen (Johannes 2, 23-25) - 'Das Leben ist trügerisch, zufällig und berechnend. Wenn es das für uns nicht mehr ist, dann nur dadurch, daß wir ernüchtert wurden durch so manche Erfahrung und...'Jörg Bauer
1987 02 Mar 2008 - Unbewusstes Glaubensleben (Matthäus 16, 24-25) - 'Wer in seinem Leben als Christ alles mit seinem Verstand, seiner Bücher- und Predigtsammlung, seinen Kontakten und Erfahrungen richtet, ordnet, organisiert u...'Jörg Bauer
1984 28 Feb 2008 - Merkmale der Liebe (1. Korinther 13, 4-5) - 'Die Uneigennützigkeit unserer Gefühle in manchen Situationen beweist uns, daß die Liebe vor allem eines ist: Unberechenbar und spontan! Uneigennützig ist derjeni...'Jörg Bauer
1983 27 Feb 2008 - Achte das Heil (Hebräer 1, 2-3) - 'Gott ist gerecht - auch wenn es Menschen gibt, die das bezweifeln und Gott sogar meinen anklagen zu müssen. Sie glauben an ihre eigene Gerechtigkeit und vielleicht an ein h...'Jörg Bauer
1980 24 Feb 2008 - Der Tod (Hebräer 2, 14-15) - 'Der Tod ist der dauerhafte und endgültige Verlust der für ein Lebewesen typischen und wesentlichen Lebensfunktionen. Den Übergang vom Leben zum Tod bezeichnet das Sterben. Kein ...'Jörg Bauer
1976 20 Feb 2008 - Gabe und Geber (Epheser 4, 11-14) - 'Wenn man anderen Menschen das gibt und austeilt, was sie wirklich brauchen, erst dann dient man ihnen wirklich. Und dabei kommt es nicht darauf an, ob der Empfänger auch ...'Jörg Bauer
1975 19 Feb 2008 - Sünde und Selbsterfüllung (Römer 5,12) - 'Selbsterfüllung - oder, was ist Sünde? Wie erklärt man jemandem, was Sünde ist? Im Sinne des Wortes kann man sie als ''Zielverfehlung'' bezeichnen, aber auch das sol...'Jörg Bauer
1973 17 Feb 2008 - Die Neugeburt (1. Korinther 4,15) - 'Die Wieder- oder Neugeburt ist eine ganz persönliche Angelegenheit die einiges voraussetzt, aber dennoch außerhalb unseres Leistungsvermögens steht. Wir können uns diesen...'Jörg Bauer
1969 13 Feb 2008 - Leichtfertiges Vertrauen (Jesaja 30, 1-3) - 'Die Bibel ist das aktuellste und umfangreichste Werk aller Zeiten was menschliche Abgründe, Einbildungen, Schuld, falsche Hoffnungen, Besserwisserei, Eigenmächtig...'Jörg Bauer
1967 11 Feb 2008 - Das schwächere Geschlecht (1. Petrus 3,7) - 'Vermutlich wird es nicht wenige Frauen geben, die energisch bestreiten das schwächere Geschlecht zu sein. Manche werden darüber vielleicht nur müde lächeln? Es st...'Jörg Bauer
1965 09 Feb 2008 - Nutzlose Opfer (Matthäus 9,13) - 'Liebe und Erkenntnis ist besser als jedes Opfer. Was nützt mir ein Opfer ohne jede Erkenntnis? Wenn ich nicht weiß, wofür ich etwas hingebe und investiere, wie soll ich dann...'Jörg Bauer
1964 08 Feb 2008 - Mut tut gut (2. Timotheus 1,7) - 'Unser Glaube soll nicht im Windschatten unserer Persönlichkeit sein Dasein fristen. Dafür ist er viel zu wertvoll und wichtig, als daß wir immer, in vornehmer Zurückhaltung,...'Jörg Bauer
1962 06 Feb 2008 - Das rechte Rühmen (Jeremia 9, 22-23) - 'Es ist nicht verkehrt oder unrecht weise, stark oder reich zu sein oder auch zu werden. Sich dieser Dinge nicht zu rühmen, bedeutet nicht, sie nicht besitzen zu dürfen...'Jörg Bauer
1959 03 Feb 2008 - Das Wesen Gottes (Hebräer 1, 3-4) - 'Wenn man einen Sohn oder eine Tochter hat, so gibt es sicherlich offensichtliche äußere und auch manche inneren Ähnlichkeiten und Parallelen zu den Eltern und Erzeugern. ...'Jörg Bauer
1957 01 Feb 2008 - Der Auferstandene (Offenbarung 1, 17-18) - 'Ich überlegte ob ich die Andacht nicht ''Der Burgwächter'' nennen soll, aber dazu später mehr. Der Eingangstext ist für mich eine der großartigsten und gewaltigste...'Jörg Bauer
1956 31 Jan 2008 - Festhalten erwünscht (Hebräer 10, 23-25) - 'Etwas zu bekennen ist ''eine offene Äußerung eines den Sprecher betreffenden Sachverhalts''. Ein sogenannter Sachverhalt muß allerdings nicht immer auch eine Tatsa...'Jörg Bauer
1953 28 Jan 2008 - Gott droht nicht (5. Mose 4, 39-40) - 'Kennst du den Unterschied zwischen einer Drohung und einer Warnung? Das wird oft verwechselt weil es sich ähnlich anhört, aber entscheidend ist die Haltung die dahinter...'Jörg Bauer
1951 26 Jan 2008 - Unverhofft kommt oft (Matthäus 8, 11-12) - 'Wir werden uns wundern, wenn wir eines (schönen) Tages im Himmel sein werden, möge es so sein, und sehen, wer alles - und wer nicht - mit am Tisch sitzen wird. Lei...'Jörg Bauer
1949 24 Jan 2008 - Mit Weisheit zur Fürbitte (Kolosser 4,12) - 'Wer hätte nicht gerne einen Glaubensfreund/in welche ringend für einen betet, damit man mit dem erfüllt wird, was Gottes Wille ist? Was könnte man sich als Christ...'Jörg Bauer
1948 23 Jan 2008 - Unglaube macht dumm (Johannes 18, 19-23) - 'Der Hohepriester Kaiphas zeigte mit seinem Verhalten Jesus gegenüber alle Attribute eines Menschen, der nicht glauben wollte und stellte dies auch noch offen zur S...'Jörg Bauer
1946 21 Jan 2008 - Geistliche Unterernährung (Philipper 4, 19-20) - 'Die Werbeindustrie hat sich ganz massiv der Erweiterung unserer Bedürfnisse verschrieben. Und nicht selten werden Begehrlichkeiten geweckt, von denen man vor...'Jörg Bauer
1944 19 Jan 2008 - Symbolisierter Glaube (Johannes 4,24) - 'Schon Pontius Pilatus hatte seine Probleme mit der Wirklichkeit (anderes Wort für Wahrheit) und fragte Jesus: ''Was ist Wahrheit'' (Johannes 18,38)? Man findet keinen...'Jörg Bauer
1941 16 Jan 2008 - Keine Wirklichkeit ohne Offenbarung (Matthäus 16, 15-17) - 'Wenn jemand von sich hätte behaupten können Jesus Christus gekannt, verstanden und wahrgenommen zu haben, dann doch am ehesten dieser Simon Petrus,...'Jörg Bauer
1939 14 Jan 2008 - Zwangsvorstellungen (Johannes 3, 19-21) - 'Wer die Finsternis mehr liebt als das Licht, wird aufgrund von Voreingenommenheit auch Zwangsvorstellungen bekommen und ihnen erliegen. Der Teufel fördert dies, den...'Jörg Bauer
1938 13 Jan 2008 - Weltüberwinder (1. Johannes 5,5) - 'Die Bibel stellt nicht in Frage, daß diese Welt ein Hindernis ist, das man überwinden muß um im eigentlichen Sinne zu überleben. Diese irdische Existenz also sowohl im gei...'Jörg Bauer
1936 11 Jan 2008 - Prüfe deine Wahrnehmungen (Römer 12,2) - 'Was wir ansehen und wohin wir schauen, hat einen großen Einfluß auf das, was wir tun und entscheiden. Vermutlich haben wir alle schon irgendwann einmal sagen müssen:...'Jörg Bauer
1931 06 Jan 2008 - Qualität der Kritik (Hebräer 4, 12-13) - 'Im allgemeinen hat das Wort ''Kritik'' einen üblen Beigeschmack. Wir denken dabei an Leute, die an allem und an jedem etwas auszusetzen, zu nörgeln, zu bemängeln, eb...'Jörg Bauer
1929 04 Jan 2008 - Sorgt euch um nichts (Philipper 4, 6-9) - 'Kann diese Aufforderung ernst gemeint sein? Im Leben bekommt man nichts geschenkt! Man muß sich alles hart erarbeiten und wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!...'Jörg Bauer
1925 31 Dec 2007 - Das Alte ist vergangen (2. Korinther 5, 16-18) - 'Gott macht alles neu - das ist wahrhaftig und gewiß (Offenbarung 21,5). Wer behauptet die Bibel ist unmodern und veraltet und die moderne Wissenschaft hat di...'Jörg Bauer
1923 29 Dec 2007 - Musik in der Nacht (Psalm 92, 2-4) - '''Nachts erwachen alle deine Sinne. Träume wachsen, Zweifel halten inne. Frei von Ãngsten steigen Gefühle aus dem Schweigen. Fühle den dunklen Schleier, der dich streich...'Jörg Bauer
1920 26 Dec 2007 - Gott lässt dich nicht ins Leere laufen (Jesaja 49, 22-23) - 'Der christlich orientierte Glaube hat ein ewiges Ziel und einen Bestimmungsort und einen geraden und festen Bezug zu einer lebendigen Person - Jes...'Jörg Bauer
1919 25 Dec 2007 - Schlechte Hirten (Hesekiel 34, 2-4) - 'Der Hirte wird oft als Symbol für eine Wächterrolle verwendet. So finden sich in der Bibel zahlreiche Vergleiche, in denen ein Prophet mit einem Hirten und seine Schütz...'Jörg Bauer
1915 21 Dec 2007 - Freude, Lebendigkeit und Wachstum (Jesaja 55, 10-11) - 'Gottes Wort in der Bibel wurde uns auf übernatürliche Weise geschenkt. So wie nun der Regen und die Sonne, der Erde und den Pflanzen zum Wachstum und z...'Jörg Bauer
1914 20 Dec 2007 - Hörer und Täter (Jakobus 1, 22-25) - 'Wenn wir selig sein wollen in unseren Taten, sollten wir beharrlich sein in dem, was wir verinnerlicht und verstanden haben. Umgangssprachlich bedeutet Beharrlichkeit ei...'Jörg Bauer
1912 18 Dec 2007 - Die Jagd nach der Heiligung (Hebräer 12, 14-15) - 'Jesus nachzufolgen und seinem Leben auf Erden nachzueifern (1. Petrus 2,21) ist nicht selten eine ziemliche Herausforderung für unseren Geist, unseren Leib,...'Jörg Bauer
1909 15 Dec 2007 - Es steht geschrieben (Apostelgeschichte 10, 42-43) - 'Es gab und gibt keinen Menschen in der Welt, von dem ausdrücklich und genau, die Ereignisse seines irdischen Lebens vorhergesagt wurden. Es geht um Gebur...'Jörg Bauer
1908 14 Dec 2007 - Die Wirklichkeit Gottes (Psalm 46, 2-4) - 'Die Wirklichkeit der Gegenwart Gottes ist größer als unser Bewußtsein seiner Anwesenheit und Existenz - gerade in unserem persönlichen Leben. Echter Glaube sucht di...'Jörg Bauer
1905 11 Dec 2007 - Es vermag viel (Jakobus 5,16) - 'Verstehst du auch was du liest? Eine biblische Frage (Apostelgeschichte 8,30), die wir uns auch selbst stellen sollten aufgrund der gigantischen Verheissungen in Bezug auf da...'Jörg Bauer
1904 10 Dec 2007 - Kein anderes Evangelium (Galater 1, 9-10) - 'Es gibt wohl leider die allgemeine Tendenz, so manches Eindeutiges Menschen zuliebe zu verändern und entsprechend zu verfälschen. Aber in Glaubensdingen ist in er...'Jörg Bauer
1902 08 Dec 2007 - Fruchtbare Provokationen (Lukas 6, 27-33) - 'Christ zu sein ist eine Herausforderung: Wir sollen glauben, was wir nicht sehen, denken, was wir noch nie gedacht haben, hoffen wo scheinbar keine Hoffnung ist, ...'Jörg Bauer
1901 07 Dec 2007 - Wahrheit - die wahre Freiheit (Johannes 8, 31-32) - 'Was verbinden wir Menschen eigentlich mit dem Begriff ''Freiheit''? Es wird viel und oft darüber gesprochen und als höchstes Gut proklamiert. Es wird als...'Jörg Bauer
1897 03 Dec 2007 - Glaube tröstet (Römer 1, 11-12) - 'Es gibt im Grunde drei Bereiche des Glaubens die miteinander zu tun haben sollten und jede für sich auch ganz eigene Erfahrungen, Erkenntnisse, geistliche Tiefen und Empfin...'Jörg Bauer
1895 01 Dec 2007 - Gnadenversteher (Epheser 2, 4-7) - 'Der Begriff ''Gnade'' kommt einem Christen oft und leicht über die Lippen - und es hat auch seine Berechtigung. Selbst wenn wir noch nicht in der Tiefe verstanden haben, w...'Jörg Bauer
1891 27 Nov 2007 - Fruchtsucher (Philipper 4, 16-17) - 'Hier können wir sehr anschaulich und praktisch lernen, was es heißt sich im Himmel Schätze zu sammeln. Also Dinge zu tun und zu ermöglichen, die vor Gott reichlich angere...'Jörg Bauer
1889 25 Nov 2007 - Niemals zurück! (Philipper 3, 7-9) - 'Ich finde dieses Wort von Paulus ist eine, sowohl menschlich als auch geistlich, bemerkenswerte und herausragende Aussage und Feststellung. Wer stellt sich als weltlich ...'Jörg Bauer
1887 23 Nov 2007 - Gleichheit oder Gerechtigkeit? (Maleachi 3,18) - 'Es sind vor Gott nicht alle Menschen gleich! Wir sind zwar alle dasselbe, nämlich Sünder (Römer 3,23) aber Gott geht unterschiedlich mit uns um. Dafür kann e...'Jörg Bauer
1883 19 Nov 2007 - Sensibilität des Glaubens (Lukas 8, 43-48) - 'Wir Menschen haben ein Problem damit zu glauben, in der Masse nicht unterzugehen. Wir ordnen uns daher Dingen und Idealen und Mächten unter, weil wir darin eine ...'Jörg Bauer
1881 17 Nov 2007 - Kein anderer Name (Apostelgeschichte 4,12) - 'An irgendeinen ''Gott'' zu glauben bringt einem nichts! Der Begriff ''Gott'' ist mittlerweile in so vielen religiösen und esoterischen Schubladen zu finden, daß ...'Jörg Bauer
1870 06 Nov 2007 - Das Himmelreich (Matthäus 13, 31-32) - 'Das endgültige Reich Gottes ist jener Zustand, in dem das Böse endet und das Gute, das bis zu diesem Punkt immer weiter gewachsen ist, vollkommen ist. Alles wird dadur...'Jörg Bauer
1869 05 Nov 2007 - Die menschliche Art (Galater 1, 11-12) - 'Das Evangelium gehört Gott! Es ist nicht möglich diese göttliche Botschaft und ewige Information einfach zu lernen oder sie kurzerhand nachzuvollziehen. Es ist nicht...'Jörg Bauer
1867 03 Nov 2007 - Diktatur der Gefühle (Philipper 4, 12-13) - 'Wer einen einseitigen Charakter hat, kann kaum nachvollziehen von was Paulus hier schreibt und was er damit ausdrücken will. Ich glaube kaum jemand, der sich Chri...'Jörg Bauer
1864 31 Oct 2007 - Lust am Bösen (1. Korinther 10, 5-6) - 'Daß es so etwas in unserer Welt tatsächlich gibt, wird man unweigerlich erkennen, wenn man die Zeitungen liest, das Radio anstellt und den Fernseher einschaltet. Oder ...'Jörg Bauer
1862 29 Oct 2007 - Nicht über das Ziel hinaus (1. Korinther 4, 6-7) - 'Hüte dich davor, anderen Gläubigen auf die Schulter zu klopfen, wenn sie Meinungen vertreten, die sich vielleicht gut anhören, aber über das hinaus gehen, ...'Jörg Bauer
1860 27 Oct 2007 - Sünde und Staub (Psalm 103, 8-11) - 'Gott weiß wer du bist! Nicht nur charakterlich und seelisch, sondern auch in Bezug auf deine äußere Art und deine Erscheinung. Dein ''Gebilde'' hat seinen Ursprung bei de...'Jörg Bauer
1858 25 Oct 2007 - Todesärger (Johannes 11, 32-35) - 'Man kann sich tatsächlich sowohl körperlich (was normal ist) aber auch geistlich über etwas ärgern und entsprechend verstimmt sein. Jesus wurde als Folge einer ''Ergrimmung...'Jörg Bauer
1857 24 Oct 2007 - Letzte Instanz (Jesaja 33,22) - 'Wenn alle Gewalt in einer Hand ist, geht das auf Erden niemals gut. Es gibt genug Beispiele dafür, daß so eine Machtfülle nur im Chaos und im Größenwahn enden kann. Bei Gott ...'Jörg Bauer
1854 21 Oct 2007 - Lernen Gutes zu tun (Galater 6,10) - 'Zu lernen Gutes zu tun kann keine theoretische Aufforderung sein. Vielmehr appelliert sie an unsere Persönlichkeit, unsere eigenen Werke aufrichtig zu hinterfragen und z...'Jörg Bauer
1847 14 Oct 2007 - Um Gottes Willen (Hebräer 5, 7-8) - 'Es ist das Wichtigste und letztlich immer die Hauptsache als Christ, daß wir den Willen Gottes für unser eigenes Leben erfahren, verinnerlichen und suchen (Hebräer 8,1). ...'Jörg Bauer
1844 11 Oct 2007 - Haus des Lebens (Lukas 6, 47-48) - 'Der Mensch braucht ein zuhause! Einen Ort und eine Behausung, wo er sein Haupt hinlegen kann und für sich ist. Selbst die Tiere in der Natur brauchen einen Unterschlupf un...'Jörg Bauer
1841 08 Oct 2007 - Was geht es dich an? (Johannes 21, 21-22) - 'Martin Luther hat einmal ironisch gesagt: ''Gott beschütze mich vor meinen Freunden, gegen meine Feinde wehre ich mich selbst!'' Es gibt unter den Christen sicher...'Jörg Bauer
1840 07 Oct 2007 - Schau auf Jesus (Lukas 18,40-42) - 'Das hast du vermutlich schon oft gehört und gesagt bekommen: ''Du musst auf Jesus schauen!'' Und vielleicht beschlichen dich dabei auch schon einmal merkwürdige Gefühle? W...'Jörg Bauer
1836 03 Oct 2007 - Alles was Recht ist (1. Mose 17,1) - 'Wir haben Rechte! Nicht nur im Sinne unserer Bürgerschaft in einem demokratischen Land, sondern auch als Menschen und Persönlichkeiten vor Gott. Wir können nun unser Leb...'Jörg Bauer
1835 02 Oct 2007 - Individualität oder Persönlichkeit (Matthäus 16,24) - 'Wie lebe ich mein Leben? Wie werde ich zu dem, was ich bin oder auch nicht bin? Wer oder was bin ich überhaupt? Wie nehme ich mich selbst wahr? Wir könn...'Jörg Bauer
1832 29 Sep 2007 - Ägyptens Ohnmacht (Jeremia 31,3) - 'Der Auszug der vormals versklavten Israeliten aus Ägypten (2. Mose 12,37) steht dafür, daß ein verlorener Mensch vom Tod zum Leben übergegangen ist, vom sündigen Fleisch z...'Jörg Bauer
1830 27 Sep 2007 - Gute Demut (Psalm 119, 67-70) - 'Wer bedankt sich schon für eine Demütigung? Meistens ist es ja genau das, was wir unbedingt vermeiden wollen. Und wenn dann noch andere mitbekommen, daß man gedemütigt wurde,...'Jörg Bauer
1829 26 Sep 2007 - Geist, Lehre und Wahrheit (Johannes 20, 21-23) - 'Jesus war konsequent - sowohl was sein Leben auf Erden betraf, als auch was die Voraussetzungen für seine Nachfolger zum Dienst und zur Verkündigung seines E...'Jörg Bauer
1827 24 Sep 2007 - Die Leiden Christi (2. Korinther 1,5) - 'Die Botschaften Gottes in der Bibel und durch den heiligen Geist sind Informationen zum weitergeben! Ein Wort wird dann lebendig, wenn es sozusagen ''Beine und Ohren'...'Jörg Bauer
1823 20 Sep 2007 - Starker Glaube (Markus 6, 45-52) - 'Ein starker Glaube ist ein vertrauender Glaube - ein Glaube, der über den rettenden Glauben hinaus geht. Das beinhaltet, daß so ein Glaube wachsen muß. Das zählte damals f...'Jörg Bauer
1822 19 Sep 2007 - Der Einfluß der Gedanken (Matthäus 15, 18-19) - 'Behütest du dein Herz (Sprüche 4,23)? Es ist der Ausgang deines Lebens und die Initialzündung deiner Gedanken. Warum ist das so wichtig? Deine Gedanken werden...'Jörg Bauer
1820 17 Sep 2007 - Des Teufels Überwinder (Offenbarung 12, 10-12) - 'Die Sünde war kein Betriebsunfall - sie hat vielmehr die ewige Ordnung und die absolute Wahrheit versucht zu unterwandern und zu zerstören. Der Vater der Lüg...'Jörg Bauer
1815 12 Sep 2007 - Gehorsam ist Glaube (Teil 2) (2. Korinther 4, 10-12) - 'Es geht also nicht um die Frage ob man seine Erlösung und die Vergebung der Sünden wieder verlieren kann, sondern ob man sich selbst mit ''Waffen der ...'Jörg Bauer
1814 11 Sep 2007 - Gehorsam ist Glaube (Teil 1) (2. Korinther 4, 10-12) - 'Man kann jahrelang Christ sein und dennoch, öfter als einem lieb sein kann, eine gewisse Unzufriedenheit und Traurigkeit in sich verspüren. Eigentlich...'Jörg Bauer
1810 07 Sep 2007 - Guter Mut oder schlechte Angst (Lukas 15, 31-32) - 'Der 1966 verstorbene Essener Pastor Wilhelm Busch hat einmal davon berichtet in einer Todesanzeige folgenden Nachruf gelesen zu haben: ''Nur Arbeit war dei...'Jörg Bauer
1809 06 Sep 2007 - Unabhängigkeit macht angreifbar (1. Korinther 3, 11-15) - 'Neulich hörte ich einen Satz den ich mir merken musste: ''Das Haus, daß du ohne Gott baust, musst du selbst unterhalten!'' Warum baut man ein Haus? ...'Jörg Bauer
1807 04 Sep 2007 - Mut zur Lücke (Johannes 14, 3-6) - 'Als Christ kritisch zu sein ist nicht grundsätzlich verkehrt oder falsch. Den Dingen auf die Spur zu kommen und Gesagtes zu hinterfragen und sein Nichtverständnis offen au...'Jörg Bauer
1804 01 Sep 2007 - Freundlichkeit als Heilmittel (Sprüche 3, 3-8) - 'Kann man Freundlichkeit durch Glaube und Gehorsam erlangen? Ist das tatsächlich möglich? Manchmal fällt es unsereins ja recht schwer freundlich zu sein. Gera...'Jörg Bauer
1796 24 Aug 2007 - Gewissheit in der Ungewissheit (1. Johannes 3,2) - '''Wie gehts, alles klar?'' - Ich habe die Angewohnheit auf diese Höflichkeitsfloskel meist dies zu antworten: ''Ja, bis auf die Unklarheiten!'' Das ist lus...'Jörg Bauer
1795 23 Aug 2007 - Frommer Leistungsdruck (Lukas 19,10) - 'Eigentlich kann es das nicht geben im Glaubensleben - Leistungsdruck! Also der Glaube, daß manche Dinge einfach funktionieren müssen und zu einem funktionierenden Lebe...'Jörg Bauer
1791 19 Aug 2007 - Treue und Wahrhaftigkeit (Offenbarung 19,11) - 'Ich darf seit gut 20 Jahren Christ sein. Mir ist in dieser Zeit völlig klar geworden, daß ich selbst nie dazu in der Lage gewesen wäre, über so einen langen Ze...'Jörg Bauer
1783 11 Aug 2007 - Geld für nichts - Geschäfte mit Gott (Matthäus 21, 12-17) - 'Die Tauben, die im Tempel verkauft wurden, dienten zur Opferung. Die Händler dachten sich, daß direkt beim Gotteshaus der ideale Ort wäre um der N...'Jörg Bauer
1780 08 Aug 2007 - Der höchste Name (Philipper 2, 9-11) - '''Und wenn du ganz in dem Gefühle selig bist, Nenn es dann, wie du willst, Nenn's Glück! Herz! Liebe! Gott! Ich habe keinen Namen Dafür! Gefühl ist alles; Name ist Sch...'Jörg Bauer
1777 05 Aug 2007 - Nicht von dieser Welt (Johannes 18, 36-37) - 'Ich denke es gibt für uns Christen manchmal Situationen, die ähnlich sind, wie der Moment in dem Jesus vor Pontius Pilatus stand und der eine Antwort auf Jesu An...'Jörg Bauer
1772 31 Jul 2007 - Vom Bitten und Wollen (Matthäus 7, 7-9) - 'Was könnte der Grund dafür sein, wenn mich mein Sohn oder meine Tochter um Brot bittet, ich ihnen aber einen Stein gebe? Ich könnte sie falsch verstanden oder nicht...'Jörg Bauer
1771 30 Jul 2007 - Der Absolutheitsanspruch (Johannes 3, 16-21) - 'Im Zeitalter der Toleranz, der ökumenischen Bewegung, der verpönten, sogenannten christlichen Fundamentalisten, empfinden es nicht wenige Zeitgenossen als Unve...'Jörg Bauer
1768 27 Jul 2007 - Psychologie und Glaube Teil 2 (2. Korinther 1, 3-6) - 'Erstaunlicherweise motiviert das Wissen der modernen Wissenschaft den Menschen aber nicht, sein Leben auch tatsächlich zum Guten und Besseren zu wenden ...'Jörg Bauer
1767 26 Jul 2007 - Psychologie und Glaube Teil 1 (2. Korinther 1, 3-6) - 'Seit 1873 beschäftigen sich Menschen mit der ''Wissenschaft von der Seele'' (Psychologie). Und im Grunde sind sich die Experten für das menschliche Seel...'Jörg Bauer
1764 23 Jul 2007 - Markenzeichen der Antichristen (Matthäus 24, 3-7) - 'Gottes Wort ist sehr präzise in seinen praktischen Voraussagen. Der Inhalt der Bibel zum Thema ''Ende der Welt'' bestätigt sich gerade in der heutigen Zei...'Jörg Bauer
1760 19 Jul 2007 - Gott verletzt dich nicht (Sprüche 8, 27-31) - 'Wir alle haben Angst vor Ablehnung, Einsamkeit und Lieblosigkeit. In der Welt, manchmal direkt in der eigenen Familie, bleibt es leider nicht aus, daß wir manch...'Jörg Bauer
1757 16 Jul 2007 - Entschlossene Betroffenheit (Richter 6,31) - 'Joasch war der Vater Gideons, der wurde von Gott zum Richter berufen in der Zeit nach dem Tod Josuas als das Volk Israels ohne Führung war (Richter 6,12). Wenn k...'Jörg Bauer
1754 13 Jul 2007 - Unsichtbare Versuchungen (Hebräer 4, 15-16) - 'Mit manchen Versuchungen waren wir als natürliche Menschen nie vertraut. Der natürliche Mensch vernimmt nichts vom Geist Gottes (1. Korinther 2,14) entsprechend...'Jörg Bauer
1752 11 Jul 2007 - Gott stellt sich (Römer 8,16) - 'Glaube ist kein Gefühl! Und der Glaube existiert auch nicht dadurch, daß man darüber debattiert oder sich selbst dazu entscheidet nun gläubig zu sein (Johannes 15,16). Man ka...'Jörg Bauer
1749 08 Jul 2007 - Gespaltene Zungen (Matthäus 5,37) - 'Es gibt Dinge, die passen einfach nicht zusammen: Gute Miene zum bösen Spiel, Lügen und Wahrheit, Licht und Dunkelheit, Gut und Böse, eine Faust und ein Auge, Großzügigke...'Jörg Bauer
1746 05 Jul 2007 - Lehre vom Glauben und Beten (Lukas 11,1) - 'Warum beten wir, wenn wir beten? Was steckt wirklich dahinter? Wie sollte es sein? Wenn wir denken, das Gebet ist nur ein Mittel um für uns selbst (oder andere) et...'Jörg Bauer
1744 03 Jul 2007 - Was Gott gefällt (Sprüche 3, 3-6) - 'Man kann sich ziemlich viele Dinge an den Hals hängen. Nicht alles ist von Vorteil und nützlich und manches auch eher belastend und beklemmend. Wenn ich den Eingangstext ...'Jörg Bauer
1742 01 Jul 2007 - Trottel, Leichen und Kanonenkugeln (Römer 6, 7-9) - 'Kennt ihr die Geschichten des Barons von Münchhausen? Also dem Mann, der phantastische Abenteuer erlebte die kaum ernsthaft zu glauben waren? Denken wir ...'Jörg Bauer
1741 30 Jun 2007 - Du bist gewollt (Jeremia 31,3) - 'Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Gott dich wirklich sieht? Manchmal haben wir vielleicht merkwürdige Vorstellungen von Gott und entsprechend nehmen wir...'Jörg Bauer
1737 26 Jun 2007 - Suche nach Liebe (Johannes 4, 16-18) - 'Jesus Christus war ein in allen Belangen außergewöhnlicher Mensch. Alles was er tat, hatte einen tiefen Sinn und was er sprach, waren ''Worte des ewigen Lebens'' (Joh...'Jörg Bauer
1733 22 Jun 2007 - Falsche Propheten, falsche Freunde! (Klagelieder 2,14) - 'Das Thema ''Irrlehren'', ''Heuchler'', ''falsche Propheten, Apostel und Brüder'' nimmt in der Bibel keinen unwesentlichen Teil ein. Es ist ein stets ...'Jörg Bauer
1729 18 Jun 2007 - Schule des Glaubens (Markus 4,40-41) - 'Woran erkennt man eigentlich, daß man tatsächlich glaubt? Vermutlich daran, daß wir, wenn uns bestimmte Herausforderungen an Leib und Seele treffen, wir spüren, daß un...'Jörg Bauer
1727 16 Jun 2007 - Der Weg zur Bestimmung (Lukas 2, 49-52) - 'Was genau meinte Petrus damit, als er schrieb, daß wir dazu berufen sind in Jesu Spuren IHM nachzufolgen (1. Petrus 2,21)? Was für eine Art der Nachfolge ist hier g...'Jörg Bauer
1724 13 Jun 2007 - Wachsen in der Gnade (2. Petrus 3,18) - 'Gott ja, aber Jesus? Es gibt Menschen, die nichts gegen die Vorstellung haben, daß es einen Gott gibt. Es ist ihnen nicht unangenehm. Leider reicht manchen ein wenig ...'Jörg Bauer
1723 12 Jun 2007 - Theorie und Praxis (2. Timotheus 3,16) - 'Die Bibel, wie sie durch Gottes Geist entstanden ist, besteht nicht aus grauen Theorien. Es sind Erlebnisberichte von Kindern Gottes wie du und ich. Es sind erfahren...'Jörg Bauer
1721 10 Jun 2007 - Wir haben nichts im Griff (Jesaja 55,8-9) - 'Es widerstrebt uns Menschen unbeholfen und abhängig zu sein. Es gefällt uns nicht, wenn wir die Dinge in unserem Leben nicht überblicken und kontrollieren können....'Jörg Bauer
1719 08 Jun 2007 - Richtiges Kämpfen (2. Timotheus 2,5) - 'Es ist vermutlich eine der bittersten Lebenserfahrungen die man machen kann, wenn man sich lange Zeit sehr für etwas einsetzt und dafür kämpft, aber sich letztlich der...'Jörg Bauer
1717 06 Jun 2007 - Das Bekenntnis der Israeliten Teil 2 (Josua 24, 14-16) - 'Anhand von fünf Punkten will ich aufzeigen was das Wesen eines Bekenntnisses ist, wie es entsteht und was ich persönlich davon habe:1.) Das Bekenntni...'Jörg Bauer
1716 05 Jun 2007 - Das Bekenntnis der Israeliten Teil 1 (Josua 24, 14-16) - 'Tiefgreifende äußerliche und innerliche Veränderungen, wie sie die Israeliten bei der Einwanderung ins Land Kanaan erlebten, sind auch für uns heutz...'Jörg Bauer
1713 02 Jun 2007 - Gottes Recht und unser Wille (Römer 9,21-22) - 'Daß viele Menschen einmal in der ewigen Gottesferne, sprich der Hölle, landen werden, ist keine Strafe sondern die Konsequenz der eigenen Entscheidung. Nicht m...'Jörg Bauer
1711 31 May 2007 - Teure Seligkeit (Matthäus 16,26) - 'Warum ist der Glaube an die Evolution, also der Theorie vom Recht und Überleben des Stärkeren, nach wie vor so beliebt und vielbeschworen? Es ist für viele Menschen die be...'Jörg Bauer
1709 29 May 2007 - Respekt und Ehrfurcht (3. Mose 10,3) - 'Ich glaube zur Zeit des alten Bundes, also bevor (zeitlich gesehen) Jesus zum Lamm Gottes wurde (Johannes 1,29) war es einerseits ein Privileg aber auch eine große Ver...'Jörg Bauer
1708 28 May 2007 - Die Lüge (Jesaja 28, 14-16) - 'Ein amerikanischer Psychologe behauptete, daß jeder Erdenbürger durchschnittlich 200 Lügen täglich von sich gibt. Und er sagt weiter, daß dies nichts Böses wäre, weil Schwindle...'Jörg Bauer
1706 26 May 2007 - Feinde, Liberale und Verführer (Psalm 108,10) - 'Wenn man diesen Psalm liest, könnte man fast meinen, David ist hochmütig und weiß nicht was er sagt. Aber weit gefehlt! Es steckt viel mehr dahinter als man a...'Jörg Bauer
1702 22 May 2007 - Wahrheit und Lüge (Johannes 14,6) - 'Wagst du es einen festen Standpunkt einzunehmen und diesen auch zu vertreten wenn es nötig ist? Bist du fähig andere Christen in diesem Standpunkt zu stützen und zu ermut...'Jörg Bauer
1699 19 May 2007 - Glaubensdefizite (Matthäus 17,17-21) - 'Es gibt Menschen, die sind mit ihrem Glauben an Gott nahe am Unglauben. Für sie wäre nur ein Glaube, der so groß ist wie ein Berg, in der Lage, ein Senfkorn zu bewege...'Jörg Bauer
1697 17 May 2007 - Erben des Segens (1. Petrus 3,9) - '''Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus'' - diese Aussage geht vom Gleichheitsprinzip aus: ''Wie du mir, so ich dir!'' Also der naturrechtliche Grundsatz, d...'Jörg Bauer
1696 16 May 2007 - Mutwillige Hoffnung (Hebräer 12,3) - 'Man stelle sich vor, jemand ist aus eigener Schuld bis über beide Ohren total verschuldet. Und dieser Mensch hat definitiv keine Mittel um je wieder heil aus dieser fina...'Jörg Bauer
1690 10 May 2007 - Der Ursprung der Versuchung (Jakobus 1,13-14) - 'Die Aussage steht: Gott versucht niemanden! Was damals im Garten Eden passierte (1. Mose 3,6) geschah aufgrund der eigenen Begierde Evas, die dann auch die ei...'Jörg Bauer
1687 07 May 2007 - Fremde Unruhe (Hebräer 13,9) - 'Wir leben in einer Zeit, in der dieser Vers im Hebräerbrief aktueller ist denn je. Auch daran erkennen wir, daß die Bibel Gottes Wort ist, weil sie in aller Weisheit und Erken...'Jörg Bauer
1683 03 May 2007 - Beabsichtigte Ähnlichkeiten (Römer 6,5) - 'Wer mittels des Glaubens mit Jesus gekreuzigt wurde, hat eine letztlich entscheidende Ähnlichkeit mit unserem Heiland gewonnen. Unser Glaube hat Gott erlaubt, uns d...'Jörg Bauer
1680 30 Apr 2007 - Sei, was du bist! (1. Korinther 15,9-11) - 'Paulus war ein sehr realistischer Mensch. Auch gerade in Dingen geistlicher Wahrheiten. Er war sich seiner Person und seiner Vergangenheit sehr bewusst und machte ...'Jörg Bauer
1677 27 Apr 2007 - Herzliches Erbarmen (Sprüche 3,27-30) - 'Es heißt, von den Reichen kann man das Sparen lernen. Aber wenn man am falschen Ort und zur falschen Zeit und an der verkehrten Stelle sparsam ist, dann ist das eher ...'Jörg Bauer
1673 23 Apr 2007 - Gedicht des Vertrauens (Psalm 37,5) - 'Vertrauen gibt Vertrauen.Inmitten einer Welt,überfüllt mit Lärm, Ungeduldund Sprachlosigkeit, blüht imHerzen eines Menschen, dasliebevolle Verlangen nachdem Vertrauen.Z...'Jörg Bauer
1668 18 Apr 2007 - Umwerfender Glaube (1. Petrus 5,7) - 'Wenn man den Begiff ''werfen'' wörtlich nimmt, kommen einem verschiedene Interpretationsmöglichkeiten in den Sinn. Man kann sich oder anderen etwas ''vorwerfen'', man ka...'Jörg Bauer
1666 16 Apr 2007 - Gedanken zur Entrückung (1. Thessalonicher 4,15-18) - 'Mit dem Begriff Entrückung bezeichnet man in einem biblischen Zusammenhang das Phänomen, dass eine Person leibhaftig aus der irdisch-konkreten Erscheinu...'Jörg Bauer
1663 13 Apr 2007 - Bedeutung der Engel (Hebräer 1,14) - 'Engel werden im Alten Testament 100mal und im Neuen Testament sogar 150mal erwähnt! Sie hatten in der Vergangenheit und haben auch in der Zukunft eine wichtige Bedeutung...'Jörg Bauer
1659 09 Apr 2007 - Leben für die Ewigkeit (Kolosser 3,2) - 'Das Grundproblem des Menschen ist sein Herz! Also sozusagen das ''Zentrum seiner Persönlichkeit''. Es dichtet und trachtet nach dem Bösen (Kolosser 3,2). Es gilt hier...'Jörg Bauer
1658 08 Apr 2007 - Auferstehungsfest (Lukas 24,1-7) - 'Es ist das größte Ereignis der Weltgeschichte und darüber hinaus! Die Auferstehung von den Toten ist das Wichtigste für uns gläubige Menschen. Wäre Jesus nicht von den Tot...'Jörg Bauer
1654 04 Apr 2007 - Machtmenschen (Johannes 19,10-12) - 'Es gab und gibt Menschen, die weltlich gesehen über anderen stehen. Manchmal fragt man sich, wie es dazu kommt? Und vielleicht kommen einem als Christ auch manchmal Gedan...'Jörg Bauer
1648 29 Mar 2007 - Prädikat: Besonders wertvoll! (Epheser 1,3-6) - 'Es gibt verschiedene Produkte, zum Beispiel bei bestimmten Lebensmitteln, die sind mit einem besonderen Ettiket ausgestattet. Die Herstellerfirma wirbt damit,...'Jörg Bauer
1646 27 Mar 2007 - Geduldige Hoffnung (Hebräer 10,23) - 'Wir können es einfach nicht lassen, wir wissen, daß es verkehrt ist, aber fangen immer wieder damit an, wir ertappen uns selbst immer wieder dabei - wir sind ungeduldig!...'Jörg Bauer
1642 23 Mar 2007 - Zwänge (Römer 7,18-20) - 'Zwanghaftes Verhalten wird weitgehend in der modernen Psychologie als eine ernstzunehmende Krankheit definiert. Sie wird als Psychoneurose bezeichnet. Die Psychoneurosen (auch Abweh...'Jörg Bauer
1641 22 Mar 2007 - Spielverderber (Apostelgeschichte 10,14-16) - 'Alles hat seine Zeit(en) (Prediger 3,17) und seine festen Ordnungen - weil Gott ein Gott der Ordnung ist (1. Korinther 14,33) - auch heilsgeschichtlich. Der Teu...'Jörg Bauer
1638 19 Mar 2007 - Hauptsache Nebensächlichkeiten (Philipper 4,8-9) - 'Jede Medaille hat zwei Seiten! Damit meint man umgangssprachlich, daß man manche Dinge immer von zwei Seiten aus betrachten und beurteilen sollte. Ein gute...'Jörg Bauer
1635 16 Mar 2007 - Züchtigung (Hebräer 12,7-8 (Elberfelder Übesetzung)) - 'Gottes Trost in unserer Trübsal ist die Voraussetzung dafür, auch andere trösten zu können (2. Korinther 1,3-4). Es ist Gottes Wille, daß seine Kinder ...'Jörg Bauer
1631 12 Mar 2007 - Rechtmäßiger Glaube (Markus 7,24-30) - 'Das ist eine erstaunliche Geschichte. Sie passt scheinbar so garnicht in das Verhaltensmuster von uns Menschen hinein. Auf so eine harte Rede gibt es im Normalfall von...'Jörg Bauer
1629 10 Mar 2007 - Qual der Wahl? (5. Mose 7,7-8) - 'Echte Liebe ist nicht wählerisch! Gott lässt sich weder für seine Gunst bestechen (5. Mose 10,17) noch sieht der HERR die Person an (Römer 2,11). Was für das Volk der Israel...'Jörg Bauer
1627 08 Mar 2007 - Tiefgründige Ironie (1. Korinther 3,18) - 'Echte Freiheit liegt von außen betrachtet immer ganz nahe am Leichtsinn. Für die einen kann das dann wie ''billige Gnade'' aussehen, aber andere erkennen darin gena...'Jörg Bauer
1625 06 Mar 2007 - Die Versuchung der Einbildung (Römer 11,18-20) - 'Kann das Wunder der Berufung zu einem Horror der Einbildung werden? Auserwählt zu sein bedeutet zunächst einmal nicht, daß jemand besser, weiser, verdienstvo...'Jörg Bauer
1622 03 Mar 2007 - Die Formel der Zuversicht (1. Johannes 4,17-18) - 'Was treibt dich an? Furcht oder Liebe? Bevor du jetzt sofort antwortest, denke nochmal genau nach! Wir Menschen machen uns im Leben oft selbst viel Unruhe u...'Jörg Bauer
1620 01 Mar 2007 - Geprüfte Aufrichtigkeit (Kolosser 3,23) - 'Wer etwas gerne macht, hat auch die große Chance es gut zu machen! Wenn es uns an Einstellung und Motivation mangelt, dann erstickt unser Zeugnis in ''toter Routine...'Jörg Bauer
1618 27 Feb 2007 - Die Grundfesten des Glaubens (Psalm 82,5-8) - 'Jerusalem – Eine rund 2000 Jahre alte Kiste mit Gebeinen, darauf in Hebräisch der Name ''Jesus, Sohn des Josef''. Israelisch-amerikanische Filmemacher wollen in...'Jörg Bauer
1614 23 Feb 2007 - Gott hört zu! (Matthäus 7,7-8) - 'Gott spricht uns Menschen meist immer auf gerade und direkte Weise an; sozusagen mit einer göttlichen Logik und für unser Herz auch nachvollziehbaren, außerirdischen Präzisi...'Jörg Bauer
1612 21 Feb 2007 - Engel des Lichts (Matthäus 24,24-25) - 'Die Absicht des Teufels ist es, Gottes Schöpfung zu verderben, den Menschen zu einem verkommenen Tier entarten zu lassen, und ihn dazu zu bringen, seine Beziehung zu G...'Jörg Bauer
1611 20 Feb 2007 - Gott über allem (Lukas 18,3-8) - 'Bist du schon einmal jemandem so richtig lästig geworden? Hast du deinen Forderungen manchmal so sehr Nachdruck verliehen, daß dir alles andere in dem Augenblick total egal ...'Jörg Bauer
1608 17 Feb 2007 - Gott im Gehirn (1. Timotheus 1,5-7 (Elberfelder Übersetzung 1905)) - 'Was ist der größte aller menschlichen Gedanken? Es ist der Gedanke an die Existenz Gottes - mehr geht nicht! Derzeit lese ich in diverse...'Jörg Bauer
1607 16 Feb 2007 - Vernichtung des Bösen (Lukas 4,34-35) - 'Wenn die Existenz des Teufels und der Dämonen damit verbunden ist, daß sie vernichtet werden, könnte man sich fragen, warum sie überhaupt da sind? Jesus sagte ausdrüc...'Jörg Bauer
1600 09 Feb 2007 - Niemandsland (Sprüche 3,5-6) - 'Gott will unseren Glauben fördern - nicht unsere eigene Ehre! Wenn wir Jesus im Glauben dorthin begleiten, wo ER hingeht, dann erfahren wir auch Ehre und Anerkennung vom Vater...'Jörg Bauer
1599 08 Feb 2007 - Der Glaube Jesu (Johannes 19,5) - 'Jesus war auf Erden vollkommener Mensch (Philipper 2,7). Er hatte seine Göttlichkeit zwar niemals verloren, sie aber auf seiner irdischen Mission nicht gebraucht. Der Sohn ...'Jörg Bauer
1595 04 Feb 2007 - Ehrenwerter Gott (1.Petrus 4,11) - 'Ein Philosoph bezeichnete die Ehre als eine ''objektive Meinung anderer über unseren Wert, aber auch die Furcht vor dieser Meinung.'' Letzteres kann man dann auch als ''zw...'Jörg Bauer
1594 03 Feb 2007 - Sei gläubig! (Johannes 20,27-29) - 'Thomas, einer der Jünger Jesu, war offensichtlich ein rationeller Mensch. Das ist nicht falsch. Schließlich werden gläubige Menschen in der Bibel ausdrücklich zur Wachsamk...'Jörg Bauer
1590 30 Jan 2007 - Freie Meinung (Römer 14,1) - 'Man kann als Christ in seinen Ansichten und seiner Meinung zu bestimmten Dingen manchmal so weit gehen, daß man Glaubensgeschwister, die anderer Meinung sind, deshalb sogar vera...'Jörg Bauer
1585 25 Jan 2007 - Vergebliche Unruhe (Psalm 39,5-8) - 'Ein Leben ohne den Glauben an Gott, der sich in Jesus Christus offenbart hat (Johannes 14,9) ist absolut sinnlos. Es ist nicht nur einfach falsch sondern in höchstem Maße...'Jörg Bauer
1584 24 Jan 2007 - Sinnvolles Leid (Lukas 24,25-26) - 'Wir Menschen leiden nicht gerne. Und selbst wenn es uns scheinbar richtig gut geht, finden wir garantiert etwas, worüber wir uns beschweren können. Wir streben nach Perfek...'Jörg Bauer
1579 19 Jan 2007 - Der offenbarte Gott (Amos 4,13) - 'Gott versteckt sich nicht. ER lässt uns über seine (guten) Absichten nicht im Unklaren und im Dunkeln tappen. ER erlaubt es sowohl mit unseren Sinnen, Gefühlen, Gedanken un...'Jörg Bauer
1576 16 Jan 2007 - Gott schafft Werte (Jesaja 41,19-20) - 'Gott ist grundsätzlich nichts unmöglich (Lukas 1,37). Er kann Totes lebendig und Dürres fruchtbar machen. In einer Welt, in der aber scheinbar nichts unmöglich scheint...'Jörg Bauer
1571 11 Jan 2007 - Menschenglaube (Jeremia 17,5) - 'Es ist nicht selten ein schmaler Grad für einen Christen sich entweder auf Gott oder auf Menschen zu verlassen. Wenn es immer so eindeutig wäre wie im Fall des Stammes Juda a...'Jörg Bauer
1568 08 Jan 2007 - Die Verwandlung (2. Korinther 4,17-18) - 'Der Kampf den wir als Christen auszutragen haben entsteht dadurch, daß unser natürliches (sichtbares) Leben in ein geistliches (unsichtbares) Leben verwandelt werden...'Jörg Bauer
1567 07 Jan 2007 - Schädliche Liebe (1. Johannes 2,15) - 'Liebe ist nicht wertneutral sondern zweckgebunden. Die Liebe zu Gott wird in der heiligen Schrift als ein ''Band der Vollkommenheit'' bezeichnet (Kolosser 3,14). Mit d...'Jörg Bauer
1564 04 Jan 2007 - Lebenskünstler (Prediger 6,16-18) - 'Man kann von rechts oder von links vom Pferd fallen - die Kunst ist es, sich gerade zu halten und auch im Leben ausgewogen zu sein. Sonst stürzt man ab und holt sich blau...'Jörg Bauer
1563 03 Jan 2007 - Gottes gute Absichten (2. Petrus 1,3) - 'Gott zerbricht sich nicht seinen Kopf wegen dir! Du bereitest ihm keine ''schlaflosen Nächte'' und du stellst ihn mit deinem Leben niemals vor unlösbare Probleme. Die...'Jörg Bauer
1559 30 Dec 2006 - Gottes Gerechtigkeit verkünden (Psalm 40,10-11) - 'Gottes Gerechtigkeit und sein Heil in Jesus Christus zu verkündigen stärkt unseren Glauben (Römer 5,1-2). Erfahrene Wahrheiten auszusprechen macht uns inner...'Jörg Bauer
1556 27 Dec 2006 - Totenkult (Lukas 9,60) - 'Der Tod ist für viele Menschen ein Mysterium. Wie man richtig damit umgeht ist oftmals eine paradoxe Situation und eine emotionale Herausforderung. Manche schwanken da zwischen nüch...'Jörg Bauer
1550 21 Dec 2006 - Offenbarungen am Kreuz (Epheser 2,13-16) - 'Der alte Mensch ist ein Mensch der Verzweiflung. Selbst wenn ihm dies nicht bewusst sein sollte. Es bleibt eine unsichtbare Tatsache. Ungläubige Menschen sind geis...'Jörg Bauer
1542 13 Dec 2006 - Glaubenserfahrungen (Matthäus 25,15) - 'Nicht ausreichend Öl in seiner Lampe zu haben ist gleichzusetzen mit einer gewissen Naivität, Oberflächlichkeit und Fahrlässigkeit als Christ. Es geht in dem Gleichnis...'Jörg Bauer
1540 11 Dec 2006 - Gedanken zur Fürbitte (Jesaja 59,14-16) - 'Fürbitte ist zunächst einmal etwas, was nur aufgrund des Wirkens durch den Heiligen Geist zur Entstehung kommen kann. Kein Mensch kann für einen anderen im Glauben ...'Jörg Bauer
1536 07 Dec 2006 - Deine Lebensgeschichte (Psalm 139,16) - 'Dein Leben ist wertvoll und interessant für Gott. Ganz besonders wenn du sein Kind geworden bist. Es erzählt deine Geschichte von Glück, Leid, Freude, Trauer, Arbeit,...'Jörg Bauer
1532 03 Dec 2006 - Unzurechnungsfähigkeit (1. Johannes 1,9) - '''Nulla poena sine culpa'' - wer ohne Schuld handelt, kann deshalb nicht bestraft werden! Schuldunfähigkeit (früher auch Unzurechnungsfähigkeit genannt) ist der wi...'Jörg Bauer
1528 29 Nov 2006 - Standhaftigkeit (1. Korinther 10,12) - 'Was konkret wird uns mit dieser biblischen Aussage vor Augen gestellt? Am Negativ-Beispiel Israel (in dieser Hinsicht) sollen uns einige schlimme und schwerwiegende Ha...'Jörg Bauer
1526 27 Nov 2006 - Prädestination (Römer 9,15-16) - 'Prädestination (Vorherbestimmung) ist der persönliche, unerforschliche Ratschluss Gottes mit personalem Charakter über das ewige Heil oder die ewige Verdammnis des Menschen....'Jörg Bauer
1523 24 Nov 2006 - Definition einer Krise (Hebräer 11,1) - 'Das Wort ''Krise'' bedeutet laut Duden soviel wie ''entscheidende Wendung'' und meint eine ''schwierige Situation und Zeit, die den Höhe- und Wendepunkt einer gefährl...'Jörg Bauer
1522 23 Nov 2006 - Judas Iskariot (Johannes 6,70-71) - 'Judas und seine Geschichte gilt als der Inbegriff eines vergeudeten Lebens. Er hatte bewusst an einer schlimmen Sünde festgehalten und kehrte nicht um obwohl er einige Ge...'Jörg Bauer
1517 18 Nov 2006 - Stärke durch Schwäche (Psalm 147,10-11) - 'Wir alle haben eine Tendenz zur Unabhängigkeit! Es steckt mehr oder weniger in uns drin, sich im Leben irgendwie ''freizustrampeln'' und möglichst sein eigener Chef...'Jörg Bauer
1516 17 Nov 2006 - Hilf meinem Unglauben (Markus 9,22-24) - 'Man sagt: ''Angst verleiht Flügel!'' Da ist etwas dran. Der Vater des besessenen Kindes hatte große Angst. Er war bereit zu glauben aber er sah auch seine Unfähigkei...'Jörg Bauer
1514 15 Nov 2006 - Fleisch und Barmherzigkeit (Hebräer 2,17-18) - 'Erfahrung führt zur Barmherzigkeit. Zumindest ist das bei Jesus so gewesen. Gott, der Vater, wollte und konnte seinem Sohn diese Erfahrungen des Menschseins ni...'Jörg Bauer
1512 13 Nov 2006 - Triumph des Willens (Johannes 17,24) - 'Was ist der menschliche Wille im Vergleich zu Gottes Willen? Was ist der Mensch überhaupt, in all seinem Mangel und seiner Bosheit, daß man seiner gedenken sollte (Heb...'Jörg Bauer
1507 08 Nov 2006 - Geist, Glaube, Liebe (Hesekiel 36,27) - 'Wir können uns nicht selbst bekehren! Nicht wir haben Gott erwählt (wie auch?) sondern Gott hat uns erwählt (Johannes 15,16). Wenn wir darüber nachdenken, sollte uns ...'Jörg Bauer
1502 03 Nov 2006 - Himmelswelten (Offenbarung 21,3-4) - 'Der Himmel ist jenseits unserer Erfahrungswerte - alles dort wird neu für uns sein! Unser Lebensgefühl wird über alle bekannten Maße und Vorstellungen hinaus äußerst beg...'Jörg Bauer
1501 02 Nov 2006 - Schmerzliche Berufungen (Markus 14,29) - 'Petrus hatte Jesus lieb; sehr lieb sogar. Und er war bereit für Jesus in den Tod zu gehen - eine, ohne Zweifel, bemerkenswerte Einstellung und Haltung. Aber einersei...'Jörg Bauer
1498 30 Oct 2006 - Feinde des Evangeliums (Philipper 3,18-19) - 'Was für Menschen sind hier gemeint? Es sind von außen durchaus gläubige Menschen, die aber nur schöne Worte machen und sogar prächtige Reden halten können, aber ...'Jörg Bauer
1496 28 Oct 2006 - Worte ewigen Lebens (1. Korinther 13,1) - 'Habt ihr euch schon einmal mit einer Parkuhr unterhalten? Oder vielleicht einer Litfaßsäule euer Herz ausgeschüttet? Nein? Ebenso uneffektiv und sinnlos ist es ohn...'Jörg Bauer
1494 26 Oct 2006 - Schwert statt Frieden (Hebräer 4,12-13) - 'Ich trage derzeit gerne einen schwarzen Kapuzen-Pulli wo ''Hardcore Christian'' draufsteht und das Bild eines ''netten'' Piranha! Außerdem sage ich meist bei Gelege...'Jörg Bauer
1493 25 Oct 2006 - Tiefstes Begehren (Matthäus 7,12) - 'Was wollen wir vor allem? Was ist das, was wir am meisten ersehnen, erhoffen und anstreben? Was tut uns unendlich gut und macht uns glücklich? Antwort: Wenn wir geliebt w...'Jörg Bauer
1488 20 Oct 2006 - Der Kampf um unser Herz (Epheser 6,10-12) - 'Kein Sieg ohne Kampf! Keine Vergebung ohne Blutvergießen (Hebräer 9,22)! Der eigentliche Kampf um unser Herz ist schon ausgefochten und für die Kinder Gottes ein ...'Jörg Bauer
1486 18 Oct 2006 - Frommer Eigendünkel (Richter 17,6) - 'Nachdem Josua gestorben war (Richter 1,1), hatten die Israeliten vorerst keinen Führer mehr. Sie sollten nun das Land einnehmen was Gott ihnen versprochen und zugeteilt ...'Jörg Bauer
1484 16 Oct 2006 - Geistliche Führung (Psalm 143,10) - 'Alle Taten setzen stets eine innere Bereitschaft dazu voraus. Nichts geschieht jemals ohne Grund auch wenn es manchmal vielleicht eher belanglos ist. Sicherlich kann man ...'Jörg Bauer
1481 13 Oct 2006 - Superunglückstag (Matthäus 9,29) - 'Heute ist laut einer großen Boulevardzeitung ein besonders unglücklicher Unglückstag, nämlich Freitag der 13te! Und da die Quersumme vom Datum 13.10.2006 auch eine ''13''...'Jörg Bauer
1480 12 Oct 2006 - Haltbare Versprechungen (Josua 21,45) - 'Wenn Versprechungen nicht eingehalten werden, ist das immer eine große Enttäuschung. Es wäre wohl besser nichts zu versprechen und keine Vorhaben anzukündigen, als hi...'Jörg Bauer
1477 09 Oct 2006 - Programmhinweise (Matthäus 13,37-39) - 'Gott würfelt nicht! Albert Einstein soll diesen Satz gesagt haben. Wie er es als Wissenschaftler verstanden haben wollte ist nicht eindeutig. Für uns als Christen drüc...'Jörg Bauer
1475 07 Oct 2006 - Sein oder Nichtsein (Kolosser 2, 8-9) - 'Unter Philosophie (''philosophia'' wörtlich: ''Liebe zur Weisheit'') versteht man eine Art Grundlagenwissenschaft. Sie lässt sich nicht allgemeingültig definieren, we...'Jörg Bauer
1472 04 Oct 2006 - Die Leiden Christi (2. Korinther 1,5) - 'Wenn man ganz oben steht, dann kann man das nur wissen, weil es auch die genau entgegengesetzte Position gibt - nämlich ganz unten. Ebenso kann man feststellen, daß m...'Jörg Bauer
1466 28 Sep 2006 - Freiwillige Abhängigkeit (Philemon 1,14) - 'Wenn Gott uns willig macht etwas Gutes zu tun, ist es dann noch freiwillig? Wir wissen als gläubige Menschen, daß im Sinne Gottes aus uns selbst heraus nichts Gute...'Jörg Bauer
1464 26 Sep 2006 - Freies Leben (Psalm 34,23) - 'Für die Freiheit waren Menschen in allen Zeiten immer bereit ihr Äußerstes zu geben. Freiheitswunsch und Unabhängigkeit waren oftmals Auslöser vieler Kriege. Die Betroffenen poc...'Jörg Bauer
1462 24 Sep 2006 - Planungsfreiheit (Jakobus 4,13-15) - 'Planungsfreiheit? Ist damit gemeint, daß man die Freiheit hat sein Leben nach seinen eigenen Vorstellungen im voraus vorzubereiten? Ja, aber funktioniert das auch? Nicht...'Jörg Bauer
1460 22 Sep 2006 - Blinder Ärger (Markus 6,4-6) - 'Wir Menschen stecken oft so sehr in Vorurteilen fest, daß wir die Dinge um uns herum nicht erkennen, obwohl sie manchmal direkt vor uns stehen. Es ist eine schlechte menschlic...'Jörg Bauer
1459 21 Sep 2006 - Religiosität (Markus 7,7-9) - 'Momentan wird in den Medien wieder viel und eifrig über Religionen und Toleranz gesprochen und geschrieben. Besonders weil man nach den jüngsten medienwirksamen Ereignissen, di...'Jörg Bauer
1457 19 Sep 2006 - Superstar (1. Korinther 12,7-11) - 'Wer wäre nicht gerne auch bewundert und verehrt? Wer stünde nicht auch gerne öfters in der Öffentlichkeit und hätte ein Talent was nicht jeder oder niemand hat? Ich denke,...'Jörg Bauer
1455 17 Sep 2006 - Einfältige Seligkeit (1. Korinther 1,18) - 'Es gibt Menschen, die den Glauben an Gott und die Gemeinschaft der Gläubigen positiv, hilfreich und gut finden. Dennoch wollen sie selbst nichts mit Jesus Christus...'Jörg Bauer
1448 10 Sep 2006 - Fatale Begierde (Römer 1,26-27) - 'In letzter Zeit mehren sich die Berichte und Nachrichten zum Thema ''Schwulsein''. Offensichtlich gibt es mittlerweile eine große Bühne für Diskussionen dieser Art. Sexuell...'Jörg Bauer
1447 09 Sep 2006 - Gleichgültigkeit (Psalm 73,23-26) - 'Ein gleichgültiger Mensch denkt gewissermaßen ''egozentrisch'', jedoch nicht aus Bosheit. Vereinfacht ausgedrückt kann man feststellen: Der gleichgültige Mensch ''bekommt...'Jörg Bauer
1444 06 Sep 2006 - Der Schatz der Weisheit (Sprüche 8,10-12) - 'Der Klügere gibt nach? Ich denke das ist der falsche Weg und das verkehrte Signal. Es zeugt eher von Interessenlosigkeit als von kluger Zurückhaltung wenn man die...'Jörg Bauer
1441 03 Sep 2006 - Die Liebe (Römer 13,10) - 'Gott hat etwas von sich selbst in den Menschen hineingelegt - nämlich die Fähigkeit zur Liebe. Und auch darunter zu leiden, wenn diese Liebe nicht immer erwidert oder mißverstanden...'Jörg Bauer
1440 02 Sep 2006 - Heilende Vorschriften (Psalm 119,92) - 'Kann ein Gesetz ein Trost sein? Ich denke das kommt immer auf meinen inneren und äußeren Standpunkt und Zustand an. Lebe ich beispielsweise in einem anarchistischen, v...'Jörg Bauer
1438 31 Aug 2006 - Weg, Wahrheit, Leben (Johannes 14,5-6) - 'In den Dingen des Glaubens hatte ich zuletzt das Gefühl, daß es eine gewichtige Tendenz zur unkritischen Toleranz gibt. Eine Art Gleichmacherei mit der gleichzeitige...'Jörg Bauer
1435 28 Aug 2006 - Gesegnete Armut (Matthäus 5,3) - 'Wenn man ernstlich zu etwas aufgefordert wird, was man definitiv nicht kann, dann fühlt man sich sehr unwohl und quält sich damit aussichtslos herum. Wäre Jesus nun lediglic...'Jörg Bauer
1433 26 Aug 2006 - Licht im Dunkeln (Matthäus 10,27) - 'Die Finsternis ist die Zeit des Schweigens. Damit ist nicht nur gemeint, daß man nachts normalerweise schläft und nicht spricht, sondern daß man in Zeiten der inneren und...'Jörg Bauer
1431 24 Aug 2006 - Eine neue Kreatur (Sören Kierkegaard (1813 - 1855)) - 'Manchmal steht die Begrifflichkeit der Begreifbarkeit im Wege. Wenn wir über den Begriff ''Sünde(n)'' nachdenken, fallen uns viele Assoziationen (Verknü...'Jörg Bauer
1430 23 Aug 2006 - Fremder Christ (Lukas 9,49-50) - 'Der Name Jesus Christus hat eine Wirkung bei den Menschen. Der Eingangstext macht nun deutlich, daß gläubige Menschen, die außerhalb der Gemeinschaft der Jünger unterwegs w...'Jörg Bauer
1429 22 Aug 2006 - Maßlose Liebe (Matthäus 7,1-2) - 'Manchmal bekommt man von anderen Christen dieses: ''Richtet nicht!'' mahnend an den Kopf geworfen. Besonders dann, wenn sie meinen, man lehnt sich zu weit aus dem Fenster he...'Jörg Bauer
1423 16 Aug 2006 - Gute Predigt (Römer 10,17) - 'Wann ist eine evangelistische Predigt eine gute Predigt? Ich vermute stark, nicht indem man in erster Linie den Zuhörern den Himmel schmackhaft macht. Also eine Art ''bunte Werb...'Jörg Bauer
1422 15 Aug 2006 - Unbußfertige Herzen (Römer 2,4-5) - 'Buße ist die von Gott bewirkte Umkehr des Menschen zu Gott, von dem er sich durch die Sünde entfernt hat. Buße führt über die Erkenntnis der eigenen Schuld (Hiob 42,6) zu...'Jörg Bauer
1417 10 Aug 2006 - Hoch hinaus! (Jesaja 66,1-2) - 'Wir Christen wollen durchaus und auch mit Überzeugung und Begeisterung etwas für Gott tun. Das ist auch gut so. Es ist eine menschliche Eigenart, das woran sie glauben, auch d...'Jörg Bauer
1415 08 Aug 2006 - Übungsfeld Liebe (Micha 6,8) - 'Dreierlei wird hier genannt: Das Wort, die Liebe und die Demut! Das Eine ohne das Andere macht wenig oder überhaupt keinen Sinn. Gottes Wort halten ohne Liebe und Demut führt ...'Jörg Bauer
1411 04 Aug 2006 - Psalm 51 (Teil 4) (Psalm 51,18-21) - 'DENN SCHLACHTOPFER WILLST DU NICHT, ICH WOLLTE SIE DIR SONST GEBEN, UND BRANDOPFER GEFALLEN DIR NICHT.Durch das Blut von Böcken und Schafen wird kein Mensch gerecht. Got...'Jörg Bauer
1410 03 Aug 2006 - Psalm 51 (Teil 3) (Psalm 51,13-17) - 'VERWIRF MICH NICHT VOR DEINEM ANGESICHT, UND NIMM DEINEN HEILIGEN GEIST NICHT VON MIR.Der Heilige Geist ist der Unterpfand der Erlösung. Wir können ihn betrüben und absc...'Jörg Bauer
1409 02 Aug 2006 - Psalm 51 (Teil 2) (Psalm 51, 8-12) - 'SIEHE, DIR GEFÄLLT WAHRHEIT, DIE IM VERBORGENEN LIEGT, UND IM GEHEIMEN TUST DU MIR WEISHEIT KUND.Schulderkenntnis ist keine öffentliche Veranstaltung. Sie beginnt in der...'Jörg Bauer
1408 01 Aug 2006 - Psalm 51 (Teil 1) (Psalm 51,1-7) - 'Psalm 51 (Der vierte Bußpsalm von David mit Kommentaren)„Als der Prophet Nathan zu ihm kam, als er zu Batseba eingegangen war.“GOTT SEI MIR GNÄDIG NACH DEINER GÜTE, UND TI...'Jörg Bauer
1402 26 Jul 2006 - Die Unvermögenden (Jesaja 40,29-31) - 'Ich glaube manche Aussagen der Bibel kann man zu bestimmten Jahreszeiten und an manchen Tagen besonders gut nachvollziehen und nur bestätigen. Bei 35 Grad plus im Schat...'Jörg Bauer
1401 25 Jul 2006 - Liebesentzug (5. Mose 4,24) - 'Ich gebe zu, daß es mir nicht einfach fällt mir vorzustellen, daß mein Gott ein ''eifernder Gott'' ist. Können wir als Gläubige Gott tatsächlich zu so einer Reaktion verleiten?...'Jörg Bauer
1398 22 Jul 2006 - Geduldsfaden (Hebräer 10,35-36) - 'Manches in der Bibel erkennt man ja nicht immer auf den ersten Blick, aber was Paulus hier ausspricht, sind wie ich finde, klare Aussagen die uns weiterhelfen. Es geht konk...'Jörg Bauer
1394 18 Jul 2006 - Selbstbetrug (Klagelieder 2,14) - 'Wir Menschen wollen es wissen! Und wenn wir uns dabei lächerlich machen und auf Scharlatane und Wichtigtuer treffen, egal - sogar das nehmen wir in Kauf. Wir wollen einfach...'Jörg Bauer
1391 15 Jul 2006 - Gnadenfleiß (2. Petrus 1,10-11) - 'Ist der Glaube an das Evangelium Jesu Christi ohne Gewähr? Wenn man auf den ersten Blick diesen Bibeltext liest, könnte man fast so denken, oder? Ich denke und glaube, wir ...'Jörg Bauer
1390 14 Jul 2006 - Missionsgeheimnisse (Matthäus 28,18-20) - 'Werden Menschen tatsächlich durch die Verbreitung des Evangeliums zu Christen und somit Kindern Gottes? Liegt es auch an uns Gläubigen ob jemand Erlösung findet? Zu...'Jörg Bauer
1387 11 Jul 2006 - Metaphysik (Apostelgeschichte 17,29) - 'Was sind die letzten Ursachen und Prinzipien der Welt? Der Begriff ''Metaphysik'' bedeutet wörtlich ''über der Natur'', also beinhaltet sie die Frage, was letztlich hi...'Jörg Bauer
1383 07 Jul 2006 - Der freie Blick (1. Mose 4,6-7) - 'Nichts leichter als das? Nein, das wäre nicht ehrlich so etwas zu behaupten. Ich fragte mich, ob wir manchmal nicht auch das Gefühl kennen, daß Gott unsere Werke nicht guth...'Jörg Bauer
1380 04 Jul 2006 - Charaktersünden (Psalm 139,23-24) - 'Wir kennen uns oft selbst nicht! Wir neigen dazu uns entweder zu positiv oder zu negativ zu sehen. Besonders wenn wir gelobt oder getadelt werden. Manchmal sind wir einfa...'Jörg Bauer
1379 03 Jul 2006 - Der Charakter eines Dieners (2. Könige 4,26-27) - 'Der Prophet Elisa hatte einen Diener namens Gehasi. Um ihn soll es heute in dieser Andacht gehen. Die Vorgeschichte: Elisa kehrte auf seinen Reisen öfters i...'Jörg Bauer
1377 01 Jul 2006 - Fußballgott (2. Mose 20,3-5) - 'Ich bin ein Fußballfan! Es macht Spaß jetzt während der Weltmeisterschaft den Spielen zuzusehen und mitzufeiern wenn die eigene Mannschaft erfolgreich ist. Für nicht wenige Me...'Jörg Bauer
1374 28 Jun 2006 - Um deiner Worte willen (Daniel 10,12) - 'Kann es sein, daß Gott unsere Worte nicht selten ernster nimmt als wir sie manchmal selbst? Ich will es mal so sagen, es ist unser Glück daß es so ist. Wer könnte bes...'Jörg Bauer
1371 25 Jun 2006 - Freude im Leid (2. Timotheus 2,3) - 'Ein Christ, dem es scheinbar immer gut zu gehen scheint ist nach dieser Aussage ein schlechter Streiter Christi. Man könnte sogar noch weiter gehen und behaupten, das ein...'Jörg Bauer
1368 22 Jun 2006 - Der Gott aller Gnade (1. Petrus 5,10) - 'Gott ist gut. Je länger ich Christ sein darf, desto bewusster wird mir, wie allumfassend, liebevoll und gewaltig Gottes Wesen und Absichten doch sind. Dadurch, daß ma...'Jörg Bauer
1365 19 Jun 2006 - Gewinner + Verlierer (1. Timotheus 6,6-7) - 'Wir leben in einer Gesellschaft die oftmals sehr in Schwarz-Weiß-Malerei abdriftet. Sowohl im Kleinen als auch im Großen. Da macht ein Kaufhaus Reklame mit dem Sp...'Jörg Bauer
1360 14 Jun 2006 - Das Joch zum Glauben (Matthäus 11,29-30) - 'Der Begriff ''Joch'' suggeriert uns zunächst das Bild von Sklaverei, Unterdrückung und Fremdherrschaft. Praktisch gesehen war es ein Querholz das den Zugtieren que...'Jörg Bauer
1359 13 Jun 2006 - Das vollkommene Erlösungswerk (Hebräer 5,9) - 'Gleich vorneweg möchte ich sagen, daß es nicht anmaßend ist, sich seines ewigen Heils in Gott sicher und bewusst zu sein (Römer 8,16). Es gibt tatsächlich Mensc...'Jörg Bauer
1356 10 Jun 2006 - Tiefenforschung (2. Korinther 13,5-6) - 'Manche Menschen behaupten, daß der Glaube an Gott immer mit einem Nichtwissen verbunden ist. Was man nicht weiß muß man glauben damit es für einen wahr wird. Aber das...'Jörg Bauer
1354 08 Jun 2006 - Echtes Verständnis (Psalm 139,1-5) - 'Nicht selten werden wir mißverstanden oder wir können das, was wir fühlen und denken nicht oder nur unzureichend ausdrücken und vermitteln. Das kann manchmal sehr frustr...'Jörg Bauer
1352 06 Jun 2006 - Salzige Freundlichkeit (Kolosser 4,5-6) - 'Jemandem ''Honig um den Bart schmieren'' ist im Sinne Gottes wohl längst nicht so effektiv wie Freundlichkeit verbunden mit gesalzener Rede. Das klingt auf den erst...'Jörg Bauer
1350 04 Jun 2006 - Eigene Mühe (Sprüche 10,22) - 'Sich um etwas oder jemanden aufrichtig zu bemühen ist nichts Verkehrtes. Das ist damit nicht gemeint wenn es heißt, daß ''eigene Mühe'' vor Gott zu nichts führt. Was also ist w...'Jörg Bauer
1349 03 Jun 2006 - Im Schmelztiegel Gottes (Hiob 1,9-11) - 'Ist der Glaube an Gott von Äußerlichkeiten abhängig? Der Teufel hat das behauptet. Hat er recht? Es ist doch so, daß Leid und Verlust in unserem Leben uns traurig und...'Jörg Bauer
1347 01 Jun 2006 - Vorher ist nachher (Johannes 6,28-29) - 'Wer glaubt, der wirkt! Er geht sozusagen im doppelten Sinne seiner Bestimmung nach. Erstens, dadurch daß er in Jesus Christus Gottes Sohn sieht und zweitens erkennt, ...'Jörg Bauer
1344 29 May 2006 - Feindesliebe (Matthäus 5,44-48) - 'Gott ist kein Mensch (4. Mose 23,19)! Das bedeutet unter anderem auch, daß er nicht etwas sagt und dann nicht tut oder überhaupt in der Lage wäre zu lügen. Gott ist Geist (...'Jörg Bauer
1343 28 May 2006 - Schwache + Starke (Römer 14,1-3) - 'Ein schlechtes Gewissen kann man tatsächlich von außen ''machen'' also bei anderen Christen verursachen, provozieren und suggerieren. Bevor wir unseren Mitchristen derarti...'Jörg Bauer
1341 26 May 2006 - Beim Wort genommen (Psalm 27,8) - 'Wir müssen Gott sicherlich nicht an seine Worte und Versprechungen erinnern. Viel eher muß Gott uns daran erinnern. Aber wir dürfen uns gewiß darum bemühen, den HERRN aufri...'Jörg Bauer
1339 24 May 2006 - Vollmacht zur Erbauung (2. Korinther 13,10) - 'Es beeindruckt mich immer wieder, wie sehr sich Paulus der Kraft und Vollmacht in Christus, seinem HERRN, bewusst und sicher war. Und dann, wie direkt und entwa...'Jörg Bauer
1338 23 May 2006 - Dein Bruder (Lukas 15,31-32) - 'Die Geschichte vom ''verlorenen Sohn'' ist eine der bekanntesten und bewegendsten Berichte der Bibel. Ein eigenwilliger Mensch, der Angst hatte ''das Leben'' zu verpassen kehr...'Jörg Bauer
1336 21 May 2006 - Alltagschrist (Matthäus 28,20) - 'Nach der Auferstehung sprach Jesus diese Worte zu seinen Jüngern. Es waren seine letzten übermittelten Worte auf Erden. Der Alltag (''alle Tage'') prägt uns. Die Sorgen um d...'Jörg Bauer
1332 17 May 2006 - Haß und Verfolgung (Johannes 15,18-20) - 'Auch auf die Gefahr hin, daß diese Botschaft vielleicht eher ernüchternd anstatt aufbauend ist, will ich mich dennoch ein wenig damit beschäftigen. Möglicherweise is...'Jörg Bauer
1331 16 May 2006 - Echte Freundschaft (1. Samuel 18,4) - 'Was ist eigentlich das wahre Wesen von Freundschaft? Am Beispiel von David und Jonatan können wir sehr gut erkennen, worauf es letztlich ankommt und was ein freundschaf...'Jörg Bauer
1326 11 May 2006 - Gottes Liebe genügt (Römer 8,38-39) - 'Wenn man in manchen Momenten auf sein bisheriges Leben zurückblickt, hat man wohl mehr oder weniger mit zwiespältigen Gefühlen zu kämpfen. Wo ist man gescheitert? Wann ...'Jörg Bauer
1325 10 May 2006 - Weisungsbefugnisse (1. Mose 39,23) - 'Die Frau des Obersten der Leibwächter des Pharao (Potifar) hatte durch Verleumdung und Lüge dafür gesorgt, daß Josef ins Gefängnis eingesperrt wurde. Sie hatte ein Auge ...'Jörg Bauer
1323 08 May 2006 - Selbstvertrauen und Hochmut (Römer 12,3) - 'Heute will ich versuchen auf eine Frage einzugehen, die mir gestellt wurde: ''Wo hört Selbstvertrauen als Christ auf und wo fängt Hochmut an?'' Ich denke für eine ...'Jörg Bauer
1320 05 May 2006 - Gottesfurcht (Sprüche 15,33) - 'Warum ist Demut und Gottesfurcht so wichtig? Man kann einfach antworten und nüchtern feststellen, daß eine hochmütige Einstellung einen Menschen letztlich immer zu Fall bringe...'Jörg Bauer
1318 03 May 2006 - Schadensregulierungen (Matthäus 16,26) - 'Wir Menschen sind überaus auf das Äußerliche fixiert (1. Samuel 16,17) und werden oftmals auch entsprechend erzogen und von der Gesellschaft fremdgesteuert. In so ei...'Jörg Bauer
1316 01 May 2006 - Sehenswertes (1. Samuel 16,7) - 'Der Prophet Samuel sollte im Auftrag Gottes aus den Söhnen des aus Bethlehem stammenden Isai einen auswählen, um ihn zum neuen König zu salben. Samuel war unruhig da er den a...'Jörg Bauer
1314 29 Apr 2006 - Gottesbilder (Hosea 6,6) - 'Welche Vorstellung hast Du von Gott? Im Alten Testament erleben wir vor allem die Epochen des Gesetzes und der Kriege, Eroberungen, Strafen, Verfolgungen, Rache und der Opferungen...'Jörg Bauer
1312 27 Apr 2006 - Entscheidungen (Josua 24,15) - 'Menschen, denen es schwer fällt Entscheidungen zu treffen, haben es einerseits vermutlich schwerer im Leben als entscheidungsfreudigere Zeitgenossen. Grundsätzlich gilt aber, ...'Jörg Bauer
1310 25 Apr 2006 - Elende Hoffnung (1. Korinther 15,19) - 'Was bedeutet eigentlich das Wort ''Elend''? Das Substantiv Elend bezeichnet zunächst ein Land außerhalb der eigenen Heimat, später den Zustand dessen, der dort war. D...'Jörg Bauer
1308 23 Apr 2006 - Lästerung des Geistes (Matthäus 12,31-32) - 'Lästerung des Geistes ist Unglauben und Ablehnung in einer unmissverständlichen, dämonischen Art und Weise. Ein Mann wie Paulus, ein hochangesehener Theologe und ...'Jörg Bauer
1307 22 Apr 2006 - Falsche Freude (Lukas 10,19-20) - 'Macht oder Erlösung? Sicherlich geht auch beides. Aber die Erlösung durch den Glauben an das Evangelium ist den Gläubigen in erster Linie darum gegeben, damit sie Frieden u...'Jörg Bauer
1305 20 Apr 2006 - Die Kraft der Liebe (1. Johannes 4,15-16) - 'Wer sehnt sich nicht danach von Herzen geliebt zu werden? Wer lieben will, der muß auch daran glauben (Vers 1). Ohne Glauben kann man nicht lieben genauso wie man...'Jörg Bauer
1303 18 Apr 2006 - Traurigkeit (2. Korinther 7,8-9) - 'Erinnerungen schmerzen manchmal. Sehnsüchte machen uns das Herz schwer und die Traurigkeit berührt unsere Seele am tiefsten Punkt. Kennst du das? Man denkt nie mehr glück...'Jörg Bauer
1300 15 Apr 2006 - Konkretes Beten (Jakobus 5,16) - 'Wenn wir als Menschen keine Probleme hätten oder immer in der Lage wären alles selbst irgendwie ''in Ordnung'' zu bringen, so wäre die Aufforderung füreinander zu beten als ...'Jörg Bauer
1298 13 Apr 2006 - Sterngucker (Jesaja 47,13-14) - 'In den abendlichen Sternenhimmel zu schauen hatte für mich schon immer etwas faszinierendes und anziehendes. Früher habe ich mich auch sehr mit meinem Sternzeichen beschäftig...'Jörg Bauer
1293 08 Apr 2006 - Liebesstreber (1. Korinther 14,1) - 'Wenn man früher in der Schule als ''Streber'' bezeichnet wurde, war das eher als Makel zu verstehen. Das war einer, der aus der Gemeinschaft der zwangsweise Lernenden aus...'Jörg Bauer
1292 07 Apr 2006 - Glaube + Verstand (2. Timotheus 2,7) - 'Für was braucht man als Christ eigentlich seinen Verstand? Bekanntlich sollen wir uns ja nicht darauf verlassen (Sprüche 3,5) weil man mit dem Verstand zwar dem Worte ...'Jörg Bauer
1290 05 Apr 2006 - Altarglaube (Hebräer 13,14) - 'Kürzlich war ich für ein paar Stunden in Köln und dort auch im berühmten Dom. Im Innern sah ich an einer Wand eine Tafel mit folgender Inschrift:''AN DIESER STELLE WURDEN DIE G...'Jörg Bauer
1285 31 Mar 2006 - Bewährte Liebe (Jakobus 1,12) - 'Jesus fragte Petrus dreimal ob er ihn lieb hat (Johannes 21,17) so daß Petrus darüber sogar traurig wurde, weil sich sein Meister scheinbar mit seiner ehrlichen Zustimmung ni...'Jörg Bauer
1282 28 Mar 2006 - Todesstrafe (1. Johannes 3,13-15) - 'Letzte Woche habe ich folgenden Kurzbericht in einer großen Boulevardzeitung gelesen:''Dem Afghanen Abdul Rahman droht die Todesstrafe, weil er vom Islam zum Christentum ...'Jörg Bauer
1275 21 Mar 2006 - Hauptsache gesund! - Wer stillt unsere Sehnsucht nach Heilung? (Markus 8,35-36) - 'Gesundheit ist etwas Wichtiges. Fragt man Menschen aller Altersklassen nach ihren Wünschen für die Zukunft, steht die Gesund...'Jörg Bauer
1274 20 Mar 2006 - Tsunami, Terror, Tod - Und wo ist Gott? (Apostelgeschichte 17,26-27) - 'Ist das eine berechtigte Frage? Viele Menschen glauben nach eigener Aussage deshalb nicht an Gott, weil zuviel Ungerechtigkeit, Unglück...'Jörg Bauer
1271 17 Mar 2006 - Freude und Güte (Philipper 4,4) - 'Freude zu haben ist etwas Wunderbares! Es ist für jeden gläubigen Menschen meist ein ganz spezieller und intimer Moment in dem er dem Himmel ganz besonders nahe scheint (Ps...'Jörg Bauer
1270 16 Mar 2006 - Die Zeit (Römer 8,18) - 'Zeit ist die fundamentale, messbare Größe, die zusammen mit dem Raum das Kontinuum (das Zusammenhängende) bildet, in das jegliches materielle Geschehen eingebettet ist. Sie gestattet...'Jörg Bauer
1268 14 Mar 2006 - Schmetterlingseffekt (Hebräer 11,1) - 'Als Schmetterlingseffekt bezeichnet man den Effekt, dass in manchen Systemen kleine Ursachen große, meist unvorhersehbare Wirkungen haben können. Die Bezeichnung Schmet...'Jörg Bauer
1264 10 Mar 2006 - Der Streik (Psalm 25,11) - 'Seit gut fünf Wochen wird im öffentlichen Dienst in ganz Deutschland gestreikt! Nun, das ist das Recht der Arbeiter wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen. Zwischendurch habe ic...'Jörg Bauer
1261 07 Mar 2006 - Der Mensch (Psalm 8,5) - 'Manche Menschen fragen sich, wie Gott sich um 6 Milliarden Menschen kümmern kann? Es fällt uns schwer an einen persönlichen Gott zu glauben der mich sieht und erkennt, wenn man an d...'Jörg Bauer
1257 03 Mar 2006 - Moment einmal... (5. Mose 30,9) - 'Menschen kennenenlernen, ihnen gerne zuhören - glückliche Momente.Erhebende Musik hören, schweigen können - glückliche Momente.Freundlichkeit weitergeben und empfangen - gl...'Jörg Bauer
1256 02 Mar 2006 - Gedanken zur Endzeit (2. Timotheus 3,1) - 'Das Thema könnte einem Angst machen! Bin ich bereit? Was ist mit meinen ungläubigen Angehörigen? Wie wird Gott mich beurteilen? Endzeit, was ist das überhaupt? Dies...'Jörg Bauer
1253 27 Feb 2006 - Verbaute Überzeugungen (Kolosser 3, 12-15) - 'Der alte Mensch handelt nicht so. Es ist ihm eine Last und vergeudete Liebesmüh’. Wenn man eine Klage gegen jemanden anderen hat, dann sicherlich nicht ohne Grun...'Jörg Bauer
1251 25 Feb 2006 - Liebe, Lüge und Vollkommenheit (Kolosser 3,14) - 'Das Streben nach Vollkommenheit macht manche Menschen unerträglich. Nämlich immer dann, wenn sie meinen durch Wissen diesem Ziel näher kommen zu können. Aber...'Jörg Bauer
1248 22 Feb 2006 - Schönes Gebet (1. Korinther 14,17) - 'Manchmal bin ich einfach nur begeistert über die klaren Aussagen der Bibel. In dem ganzen Kapitel des Briefes von Paulus an die Korinther geht es um das Zungenreden und ...'Jörg Bauer
1242 16 Feb 2006 - Null Bock (Matthäus 25,24-25) - 'Das ist das Gleichnis von den anvertrauten Zentern (oder Talenten), was ja bekannt sein sollte. Vergangenen Sonntag hörte ich eine Predigt zu diesem Thema und wollte euch das...'Jörg Bauer
1239 13 Feb 2006 - Flüsterpost (Psalm 93,5) - 'Kürzlich bin ich mit dem Einwand konfrontiert worden, daß Gottes Wort in der Bibel ja letztlich nur das Endergebnis einer langen (und daher verfälschten) Weitervermittlung sein ka...'Jörg Bauer
1237 11 Feb 2006 - Widerstand aufgehoben! (Jesaja 28,16) - 'Zur Zeit des alten Bundes und der Gesetze war es eine komplizierte und aufwendige Angelegenheit einerseits Jude und andererseits Heide zu sein. Die Einen pochten auf ...'Jörg Bauer
1235 09 Feb 2006 - Sorglosigkeit (Lukas 12,25 (Hoffnung für alle)) - 'Das ist eine provokante Aussage und Festellung. Aber nicht weniger als uns diese Tatsache vor Augen gestellt wird, ist sie wahr und richtig. Es ist aber wie...'Jörg Bauer
1233 07 Feb 2006 - Stille Prüfung (Psalm 11,4-5) - 'Gott hat seinen festen Platz im Himmel. Auch wenn ER allmächtig und allgegenwärtig ist. Zeit und Raum sind eins vor IHM und der Heilige Geist wohnt versiegelt in den Gläubige...'Jörg Bauer
1228 02 Feb 2006 - Rachegelüste (Römer 12,19-20) - 'Wenn man ungerecht behandelt wird ist man zumeist dazu geneigt mit gleicher Münze zurück zu zahlen. Und wenn man sogar massiv betrogen wird, ist wenig Platz für Freundlichkei...'Jörg Bauer
1222 27 Jan 2006 - Betrübter Geist (Epheser 4,30) - 'Was trüb wird sieht man nicht mehr so richtig, so als ob man durch einen undurchsichtigen Nebel watet und nicht weiß was um einen herum passiert. Gottes Geist ist der Unterp...'Jörg Bauer
1220 25 Jan 2006 - Erkennungsdienst (2. Korinther 3,1-2) - 'Hast du auch schon Phasen in deinem Leben gehabt, in denen du die starke Befürchtung und den Eindruck hattest, zu kurz zu kommen? Also ich kann kann mich da nicht fre...'Jörg Bauer
1218 23 Jan 2006 - Gute Güte (Römer 15,14) - 'Vermutlich gibt es viele Brüder und Schwestern im HERRN, die durchaus fähig sind zu diesem oder jenem Thema etwas Wichtiges zu sagen oder zu schreiben. Aber ist es nur Unkenntnis o...'Jörg Bauer
1215 20 Jan 2006 - Gute Taten + Wiedergeburt (Titus 3,4-5) - 'Woran könnte man eigentlich merken, daß man nicht wiedergeboren ist? Vermutlich auch daran, daß man sich darüber überhaupt keine Gedanken macht!? Warum wird man als...'Jörg Bauer
1214 19 Jan 2006 - Jesus kommt wieder! (Matthäus 24,37) - 'Wie war es denn in den Tagen Noahs? Die Menschen waren boshaft und in ihren Herzen zu allem Schlechten und zu nichts Gutem bereit (1. Mose 6,5). Das ging soweit, wenn ...'Jörg Bauer
1213 18 Jan 2006 - Ermahnung + Belohnung (Hebräer 10,35) - 'Könnte das tatsächlich passieren, daß man als Christ sein Vertrauen auf Gott wie eine Bananenschale achtlos wegwirft? Es scheint so wenn man den Brief an die Hebräer ...'Jörg Bauer
1208 13 Jan 2006 - Ein Schauspiel (1. Korinther 4,9) - 'Habt ihr auch schon davon geträumt zur Zeit Jesu oder der Apostel gelebt zu haben? Wie es wäre hautnah mitzuerleben wie das Evangelium erstmals auftrat und verbreitet wur...'Jörg Bauer
1207 12 Jan 2006 - Biblische Hoffnung (Römer 15,4) - 'Im Glaubensleben führt eines immer zum anderen und nichts geschieht umsonst. Das müssen wir nicht einfach nur akzeptieren, sondern wir können es glauben. Das fängt schon im...'Jörg Bauer
1202 07 Jan 2006 - Freude an Jesus (Philipper 4,4-7) - 'Ist das denn überhaupt möglich? Permanente Freude und Sorglosigkeit? Allen Menschen denen man begegnet Güte erweisen? Besteht da nicht die Gefahr sich das alles nur aufzu...'Jörg Bauer
1200 05 Jan 2006 - Lauter Gnade (Römer 9,15-16) - 'Mir war das früher nie so richtig bewusst was es bedeutet ''erwählt'' zu sein und zu den ''Gläubigen'' zu zählen, die sich nun ''Christen'' nennen. Ich dachte es stünde ja jed...'Jörg Bauer
1199 04 Jan 2006 - Die Verborgenheit der Augen (1. Mose 3,6) - 'Habt ihr euch nicht auch schon oft gefragt, was Eva eigentlich wirklich gesehen hatte damals im Paradies? Oder anders gefragt, wie objektiv war ihre Einschätzung ...'Jörg Bauer
1198 03 Jan 2006 - Eitelkeit (Prediger 1,2-3) - 'Eine Andacht zum Thema Eitelkeit zu schreiben ist auch eitel, aber ich mache es trotzdem um etwas besser verstehen zu lernen was mich und alle anderen Menschen mehr oder weniger...'Jörg Bauer
1194 30 Dec 2005 - Evolution (Kolosser 1,16) - 'In der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins ''Der Spiegel'' lautet die Schlagzeile: ''Gott gegen Darwin - Glaubenskrieg um die Evolution''. Das ist sicherlich ein Thema über...'Jörg Bauer
1190 26 Dec 2005 - Tote Routine (Matthäus 22,32-33) - 'Wir Menschen suchen im allgemeinen nach Sicherheiten. Wir wollen irgendwo und irgendwie an etwas festhalten, daß diesem Wunsch unmissverständlich Rechnung trägt. Besonders...'Jörg Bauer
1187 23 Dec 2005 - Irischer Weihnachtssegen (zum Beispiel: Psalm 23 ) - 'Nicht, dass jedes Leid Dich verschonen möge,noch dass Dein zukünftiger Weg stets Rosen trage,keine bittere Träne über deine Wange komme,und dass kein Sch...'Jörg Bauer
1185 21 Dec 2005 - Mein Glaube? (Hebräer 12,2) - 'Unser Leben hängt davon ab, dass wir »aufsehen auf Jesus« und nicht davon, dass wir aufsehen zu unserem Glauben. Charles Haddon Spurgeon prägte diesen Satz und er war ein ausge...'Jörg Bauer
1184 20 Dec 2005 - Lastenträger (Matthäus 11,28-30) - 'In letzter Zeit beobachte ich immer wieder in der Karlsruher Innenstadt einen sehr auffälligen Mann mittleren Alters. Er ist mit allerlei Dingen beladen und beschwert über...'Jörg Bauer
1181 17 Dec 2005 - Heiligsein (1. Thessalonicher 5,9-10) - 'Von nichts kommt nichts sagt man - und es stimmt! Wir haben uns als Christen nicht selbst zum Heil bestimmt. Außerdem leben wir auch nicht weil wir das irgendwie und ...'Jörg Bauer
1173 09 Dec 2005 - Sensationelle Enthüllungen (1. Samuel 17,28) - 'Leibliche Geschwister gehen zumeist nicht gerade zimperlich miteinander um. Da spielen nicht selten Mißgunst, Eifersucht, Kompetenzgerangel und Revierkämpfe ei...'Jörg Bauer
1169 05 Dec 2005 - Reine Einstellungssache (Psalm 50,23) - 'Jemandem zu danken ist vor allem eine Sache der Einstellung und der Herzenshaltung. Wer etwas wirklich opfert, lässt es sich auch etwas kosten. Ein ''billiges Opfer''...'Jörg Bauer
1166 02 Dec 2005 - Küssen ist gesund! (Sprüche 24,26) - 'Wer wird nicht gerne geküsst? Ich denke da gibt es kaum jemanden, der dem nichts abgewinnen könnte. Fragen, die eine richtige Antwort verlangen haben wir wohl mehr oder ...'Jörg Bauer
1165 01 Dec 2005 - Wegweisungen (Dietrich Bonhoeffer) - 'Daß Gott die Christen untereinander benutzt um sie zur rechten Zeit gezielt anzusprechen glaube ich fest! Es war ja biblisch gesehen immer so, daß Gott ''seine Leute'' h...'Jörg Bauer
1162 28 Nov 2005 - Genügsamkeit und Hoffnung (Prediger 3,11-13) - 'Es gibt Menschen, die scheinbar alles haben, und doch innerlich zerrissen sind und ihr Leben einfach nicht genießen können. Wenn man so etwas von außen sieht, ...'Jörg Bauer
1160 26 Nov 2005 - Berufung (2. Petrus 1,19) - 'Was für Gott normal ist, ist für uns Christen meist (noch) etwas unvorstellbares aber nicht weniger faszinierendes. In unserem Alltag gibt es kaum Wunder. Nicht weil sie nicht da...'Jörg Bauer
1158 24 Nov 2005 - Auferstehung (1. Korinther 15,32) - 'Wäre die Menschheit glücklicher wenn es weder Himmel noch Hölle geben würde? Also kein ewiges Leben, keine Auferstehung und auch kein Gott? Wenn man sein Leben und seine...'Jörg Bauer
1156 22 Nov 2005 - Innenansichten (1. Mose 1,27) - 'Wenn wir über Gott nachdenken, fragen wir uns vielleicht auch manchmal warum der Allmächtige den Menschen schuf? Was war Gottes Motivation und Vision? Das sind vermutlich zie...'Jörg Bauer
1153 19 Nov 2005 - Frust (Jona 3,10-4,1) - 'Was es wirklich bedeutet einem Menschen zu vergeben ist uns vermutlich noch nicht in allen Bereichen unserer Seele bewusst. Ebenso was es für Gott bedeutet wenn ein Mensch umkehrt vo...'Jörg Bauer
1152 18 Nov 2005 - Stille (Psalm 37,7) - 'Wenn jemand nicht mit der Tür ins Haus fällt, dann ist es Gott! Sein Wesen ist eher zurückhaltend und sanftmütig. So, wie uns eben Jesus in der Bibel beschrieben wird. Leider leben wir...'Jörg Bauer
1147 13 Nov 2005 - Erwählung und Ernährung (Matthäus 4,4) - 'Diese Aussage von Jesus Christus ist (ganz besonders) eine Sache des Glaubens. Warum? Jeder Mensch weiß, daß er essen und trinken muß um zu überleben. Aber nicht jed...'Jörg Bauer
1146 12 Nov 2005 - Unmöglich (Hebräer 11,6) - 'Kann man auch ohne Gott glauben? Mir hat einmal jemand gesagt, daß er daran glaubt, daß man mit zwei Kilo Rindfleisch eine gute Suppe machen kann - das ist ohne Zweifel auch ein G...'Jörg Bauer
1145 11 Nov 2005 - Liebe wächst (Philipper 1,9) - 'Das Einzige das wächst wenn wir damit verschwenderisch umgehen, ist die Liebe. Ganz besonders die göttliche Liebe (Agape) die den Gläubigen ins Herz gegeben wurde. Paulus wuss...'Jörg Bauer
1140 06 Nov 2005 - Von Herzen (Psalm 51,12) - 'David war ein Mann nach dem Herzen Gottes! Und das, obwohl er als König haarsträubende Fehler machte. Zum Beispiel durch den Ehebruch mit Batseba, der Frau eines seiner militärisc...'Jörg Bauer
1139 05 Nov 2005 - Anleitung beachten (Apostelgeschichte 8,30-31) - 'Kaum etwas verärgert einen mehr als wenn man sich mit Dingen und Inhalten beschäftigt, deren Sinn und Zweck einem verborgen bleibt. Da passiert es leicht, d...'Jörg Bauer
1135 01 Nov 2005 - Erwartungsvoll (Lukas 12,10) - 'Wenn man weiß das man überrascht wird, kann es dann noch passieren? Ich denke ja, denn die Dimensionen mit denen wir es hier zu tun haben, sprengen jede Vorstellungskraft. Zu ...'Jörg Bauer
1134 31 Oct 2005 - Frommer Marathon? (1. Timotheus 4,8) - 'Wir dürfen dankbar sein. Gott verlangt von uns nicht daß wir zu Hungerkünstlern, Superstars, Einsiedlern, Mönchen, Drahtseilartisten, Traumtänzern, Revolutionären, Wun...'Jörg Bauer
1133 30 Oct 2005 - Die Hauptsache (1. Timotheus 1,5) - 'Der Mann weiß was er schreibt. Der ehemalige Pharisäer Paulus von Tarsus war ein hoher Schriftgelehrter und selbsternannter Verteidiger des wahren Glaubens. Eine Art Theo...'Jörg Bauer
1130 27 Oct 2005 - Geschenkte Prioritäten (Psalm 127,1-2) - 'Städte behüten, Häuser bauen, früh aufstehen, spät ins Bett gehen, vielleicht die ganze Nacht durcharbeiten und schnell zwischendurch etwas essen? Das alles mag durc...'Jörg Bauer
1129 26 Oct 2005 - Sturmerprobt (Matthäus 8,24) - 'Stellen sie sich vor sie wären damals dabei gewesen in diesem Boot auf dem riesigen See Genezareth: Da waren Männer an Bord, die sicherlich nicht zum erstenmal auf einem Boot ...'Jörg Bauer
1126 23 Oct 2005 - Richte dich auf! (1. Chronik 29,17) - 'Das ist ein wunderbarer Vers, weil er so direkt erklärt und aufzeigt, worauf es Gott beim Menschen ankommt. Vom menschlichen Herzen sagt die Bibel unmißverständlich, da...'Jörg Bauer
1122 19 Oct 2005 - Was ist deine Einstellung? (Kolosser 3,23) - 'Wer etwas gerne macht, hat auch die große Chance es gut zu machen. Unsere Motive sollten wir dennoch immer hinterfragen. Es kommt nicht in erster Linie darauf an...'Jörg Bauer
1121 18 Oct 2005 - Gesegnete Begrenzungen (Römer 12,3) - 'Der Mensch ist begrenzt. Begrenzt im Erfassen, im Fühlen, im Sehen und im Verstehen. Eigentlich stoßen wir überall an unsere Grenzen. Grenzen gibt es sehr viele. Sie si...'Jörg Bauer
1119 16 Oct 2005 - Gottes Werk an uns (Johannes 6,29) - 'An Jesus Christus scheiden sich die Geister. Es gibt viele Menschen die den Begriff „Gott“ benutzen und es besteht darauf auch kein „biblisches Copyright“. Es ist zunäch...'Jörg Bauer
1118 15 Oct 2005 - Geringe Andacht (Lukas 16,10) - 'Träumen kann etwas Schönes sein! Wer schläft, sündigt nicht, sagt man! Das wohl weniger, aber haben wir uns nicht alle schon dabei ertappt, daß wir in großen Dimensionen uns ...'Jörg Bauer
1116 13 Oct 2005 - Es gibt keine Trostlosigkeit! (Jeremia 31,9) - 'Gott kennt die Menschen. Besonders die Israeliten, das auserwählte (wenn auch manchmal halsstarrige) Volk Gottes. Aber er kennt auch jeden anderen Menschen auf...'Jörg Bauer
1115 12 Oct 2005 - Die Weisheit der Liebessucher (Sprüche 8,17) - 'Der Gott der Bibel ist ein Gott, der sich finden läßt! Was hätte ich auch davon wenn ''Gott'' irgendwo im weiten Weltall umherwandelt und Lichtjahre weit von m...'Jörg Bauer
1113 10 Oct 2005 - Die Quelle des Lebens (Psalm 36,10) - 'Es gibt Lichter, die nach dem Motto: ''Macht Watt ihr Volt'' ziellos in der Gegend herumleuchten und mehr blenden, als Licht ins Dunkel bringen. Nicht der Umstand irgen...'Jörg Bauer
1112 09 Oct 2005 - Wahre Kommunikation (1. Korinther 13,1) - 'Haben sie sich schon einmal mit einer Parkuhr unterhalten? Oder vielleicht einer Litfaßsäule ihr Herz ausgeschüttet? Nein? Ebenso uneffektiv und sinnlos ist es ohne...'Jörg Bauer
1111 08 Oct 2005 - Der Selbstwert eines Christen () - 'Leistungsgesellschaft - ein Wort, das gerade in unserer Zeitepoche große Bedeutung hat. Wer Leistungen vorzeigen kann, wer überhaupt etwas vorzeigt, ist jemand, stellt je...'Jörg Bauer

- - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - - - - - -

Jörg Bauer hat insgesamt 1477 Andachten geschrieben.



(Google+)

Alle Schreiber der Daily-Message findet ihr hier.