Heiligsein -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 17. Dec 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1181

für den 17. Dec 2005 - Autor:

Heiligsein

''Denn Gott hat uns nicht bestimmt zum Zorn, sondern dazu, das Heil zu erlangen durch unseren Herrn Jesus Christus, der für uns gestorben ist, damit, ob wir wachen oder schlafen, wir zugleich mit ihm leben.''

1. Thessalonicher 5,9-10 *©*
 

Von nichts kommt nichts sagt man - und es stimmt! Wir haben uns als Christen nicht selbst zum Heil bestimmt. Außerdem leben wir auch nicht weil wir das irgendwie und irgendwann so beschlossen haben. Gott hat es beschlossen (1.Mose 1,26 und Römer 14,7-8). Sicherlich haben unsere Eltern biologisch gesehen ihren Anteil an unserer Existenz. Aber lebendig und existent im eigentlichen Sinne sind wir durch Gott, der seine Kinder eben nicht nach dem Fleisch kennt (Johannes 3,6). Ein geistlich neugeborener Mensch ist ein Heiliger von Ewigkeit her. Zeit und Raum spielen in dieser Sache keine Rolle. Ich habe mich seinerzeit gefragt, was Heiligsein eigentlich bedeutet? Irgendwie klingt das für manche Menschen zuerst einmal nach hoher Gesetzlichkeit, asketischer Disziplin und einem moralisch herausragenden Lebensstil. Entsprechend verkrampfen und versauern manche dann auch und/oder halten sich für etwas Besseres (Pharisäertum) oder verwechseln Gehorsam aus Liebe mit Leistung aus Leidenschaft! Heil werden im Sinne Gottes geschieht durch die Vergebung der Sünden. Und genau dadurch werden wir Heil(ige)! Mir wurde im Laufe meines Glaubenslebens klar, daß mir das Heiligsein durch den Glauben an Jesus Christus einfach von oben verliehen wird.

Es ist von der Bedeutung des Wortes her ein Herausrufen und Beiseitesetzen, ein Verwahren und Versiegeln. Wir werden quasi zum unantastbaren Eigentum Gottes - jeder Einzelne, der vom Vater ''gezogen'' wurde (Johannes 14,6). Exakt das ist mit den neugeborenen Gläubigen geschehen und hat ewiglich Bestand - ob wir nun schlafen oder wachen. Es ist nun unser innerer Wunsch uns auch entsprechend zu verhalten selbst wenn das nicht immer so funktioniert (wie Kinder eben nun mal sind). Diese Schwankungen ändern nichts an unserem heiligen Zustand. Auch unser Wille hat sich verändert. Im Grunde brauchen wir niemanden der uns daran erinnert ''Liebe zu üben'' (Als erste Frucht des Geistes). Jeder Einzelne wird von Gott selbst gelehrt und ermutigt Gottes herausragenste Eigenschaft (die Liebe) umzusetzen und zu suchen (1. Timotheus 4,9). Heiligsein wird uns durch die angenommene Erlösung quasi ''im Paket'' mitgegeben. Unser weiterer Lebenslauf ist dann das daraus Folgende - die Heiligung. Und auch das ist die Sache Gottes denn wir werden als Kinder des Allerhöchsten in Liebe und Geduld und Weisheit (von Gott) erzogen und innerlich im Glauben stark gemacht. Jeder auf seine eigene individuelle Art und Weise. Jesus bringt uns ans Ziel, wo wir im Prinzip schon sind. Wir lernen was wir geworden sind - Heilige im HERRN und Erben des Himmels. Gott segne Dich! :-)

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Liebe, Heiligsein, Heil, Gottes, Kinder, Jesus, Sinne, Sache, Johannes


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ab ins neue Jahr !' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5540 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Oh when the Saints go marching in' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Die Here is my Herder' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de