Deine Lebensgeschichte -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 07. Dec 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1536

für den 07. Dec 2006 - Autor:

Deine Lebensgeschichte

''Deine Augen sahen mich, als ich noch nicht bereitet war, und alle Tage waren in dein Buch geschrieben, die noch werden sollten und von denen noch keiner da war.''

Psalm 139,16 *©*
 

Dein Leben ist wertvoll und interessant für Gott. Ganz besonders wenn du sein Kind geworden bist. Es erzählt deine Geschichte von Glück, Leid, Freude, Trauer, Arbeit, Hoffnung, Niederlage, Erfolg, Kampf und Liebe. Eingebettet in den Glauben an den Allerhöchsten und mit dem ewigen Ziel vor Augen. Dein Leben ist sinnvoll und hat für die Ewigkeit eine Bedeutung. Vermutlich hast du schon einiges hinter dir, aber auch noch einiges vor dir. Manches in deinem Leben lief nicht wirklich gut und hat womöglich auch tiefe Spuren hinterlassen? Und nicht selten begegnen wir gerade auf diesen Wegen und in diesen Spuren dem wahren Gott. Nicht dem Gott, den man nur vom Hörensagen kennt (Hiob 42,5). Und auch nicht dem Gott, der scheinbar schweigt und einen nicht sieht, der wichtigeres zu tun hat als sich um deine Sorgen zu kümmern, sondern den redenden, mitfühlenden und alles sehenden Gott. Den Gott, der dir in deine Seele blickt und dich dort berührt wo du ihn erkennst und verstehen kannst. Dadurch lernst du dich mit Gottes Augen zu sehen und zu verstehen. Das tut dir manchmal weh und kann dich zwischenzeitlich entmutigen. Aber bleibe dort nicht stehen, das ist nicht nötig. Alles hat seine Zeit und Gottes Gnade ist jeden Morgen neu (1. Korinther 3,11).

Du bist angenommen und du wirst in aller Weisheit und in göttlicher Dynamik erzogen - alles wird dir zum Besten mitwirken (Römer 8,28) - auch deine selbstverschuldeten falschen Wege und auch deine Trauer. Wer könnte unserer Lebensgeschichte mehr Wahrheit, Leben, Sinn und Tiefe verleihen als der allmächtige und ewige Gott? Gott kennt alle deine Tage (Psalm 37,18) und deine Zeit steht in seinen Händen (Psalm 31,16). In einer ungerechten Welt werden Gerechte leiden ebenso wie wir in einer lieblosen Welt Lieblosigkeit erleben werden. In diesem zeitlichen Leben werden wir geistlich wachsen und den Unterschied kennenlernen zwischen Sünde und Heiligkeit, zwischen Himmel und Hölle, zwischen Gott und dem Teufel sowie zwischen Glaube und Unglaube. Gott hat dir einen Tag gesetzt an dem er dich nach Hause holt (Hebräer 9,27). Dann wirst du eine reichhaltige, lebendige und sicherlich tiefschürfende Lebensgeschichte zu erzählen haben. Alles ist von Gott aufgezeichnet und über allem steht das Kreuz, das Blut und die Liebe Jesu Christi, unseres Heilands. Dann werden wir in die Ewigkeit eingehen zur Freude Gottes und in aller Seligkeit. Dann werden wir keine Fragen mehr haben.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ungefärbte Bruderliebe' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
lebenssinn.com
Der Sinn des Lebens
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'We can do it!' | afrikaans: 'Ware Skoonheid' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Šveices siers' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.