Der Sünde Lohn ist der Tod! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 27. Apr 2024)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7887

für den 27. Apr 2024 - Autor:

Der Sünde Lohn ist der Tod!

Aber eine Frau warf einen Mühlstein Abimelech auf den Kopf und zerschmetterte ihm den Schädel. 54 Da rief Abimelech eilends seinen Waffenträger herbei und sprach zu ihm: Zieh dein Schwert und töte mich, dass man nicht von mir sage: Eine Frau hat ihn erschlagen. Da durchstach ihn sein Waffenträger, und er starb.

Richter 9: 53-54 *©*
 

Abimelech, Sohn von Gideon

Wir lesen gerade in unserer Bibellese das Buch Richter. Im Kapitel 9 geht es um ein kurzes Schauspiel eines Mannes, der sich durch Sünde sein eigenes Grab schaufelte.

Abimelech war der Sohn von Gideon und dessen Nebenfrau in Sichem. Er war ein hinterhältiger Mann, der unbedingt an die Macht wollte. Er überredete die Bürger von Sichem, ihn bei seinem Versuch, König zu werden, zu unterstützen. Er brachte sie dazu, ihm Geld zum Anheuern einer Bande von Abenteurern zu geben, um seine 70 Brüder zu ermorden, damit er den Königsthron einnehmen konnte. Seine Rivalen mussten verschwinden. Abimelech wollte König werden und ging dabei über Leichen. Der Jüngste aber, Jotam blieb am Leben, weil er sich versteckte.

Daraufhin machten die Bürger von Sichem Abimelech zum König. Nach drei Jahren aber sandte Gott einen bösen Geist zwischen Abimelech und den Bürgern von Sichem, und sie erhoben sich gegen ihn. Abimelech blieb jedoch der Stärkere, zerstörte die Stadt und streute als Symbol der Verwüstung Salz über sie. Später belagerte er die Stadt Tebez und nahm sie ein.

Es kam aber anders, als er sich seinen Ausgang erdachte, denn als er auch die Burg der Stadt besetzen wollte, warf ihm eine Frau einen Mühlstein auf den Kopf, der ihm den Schädel zertrümmerte. Um nicht schmachvoll durch die Hand einer Frau zu sterben, befahl er seinem Waffenträger, ihn zu töten, und dieser durchbohrte ihn mit seinem Schwert. So strafte Gott sowohl Abimelech als auch die Bürger von Sichem, die ihn einst unterstützt hatten.

Was mich bei dieser Geschichte am meisten bewegte, war, dass Abimelech selbst im Sterben noch stolz und verlogen reagierte. Bring mich um damit keiner weiß, dass mich eine Frau erschlug. Kein Gedanke, dass er gleich vor seinen Schöpfer tritt, keine Reue, keine Buße, nein nur schnell noch den Nachruf retten, um als ganzer Mann dazustehen.

Oh Abimelech was hat es dir gebracht?

Leider gar nichts, nur den Tod! Denn Gott hat diese Geschichte mit allen Einzelheiten in seinem Wort verankert, zum Zeugnis, dass wir Sünde nicht verbergen können!

Römer 6,23
Denn der Lohn der Sünde ist der Tod, die Gnadengabe Gottes aber ewiges Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2024 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Direktverbindung!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Himmlisch Plaudern christliche
Community und Singlebörse
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Alone you are small' | afrikaans: 'Hoe word jy 'n mens wat aan die brand is vir God' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de