Daily-Message die tägliche Andacht

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Dunkelheit in dieser Welt

Ich bin das Licht der Welt

Joh. 8,12 *©*
 

Am Anfang lebten die Menschen im Paradies. Sie hatten genug zu essen, mussten nicht arbeiten, aber leider lesen wir schon in den ersten Seiten der Bibel vom Sündenfall.
Neid und Raffgier bestimmen unser Handeln. Die einen werden immer reicher und wohlhabender, während ein ständig zunehmender Teil der Bevölkerung ärmer wird und verarmt. Wir nehmen es schicksalhaft zur Kenntnis.
Im Buch Daniel steht die Geschichte Israels, als sie im babylonischen Exil leben. Daniel glaubt an den Gott, der das Volk Israel zurückführen wird nach Jerusalem. Daniel wird in die Löwengrube geworfen, aber die Löwen tun ihm nichts zuleide. Gott wehrt den Löwen.
Meine Oma erzählte immer aus dem Krieg und der Nachkriegszeit und wie Gott sie hindurch trug. Meine Urgroßmutter stand auf einer Liste, weil sie nämlich jeden Sonntag zum Gottesdienst ging. Als Kind fand ich das spannend und mutig. Heute denke ich manchmal: Meine Oma wollte auch ein Bekenntnis abgeben. Egal in welcher Lage du bist, bleibe bei Ihm, er hilft, trägt und beschützt. Corrie ten Boom versteckte auch lange Juden. Dieses Buch habe ich in einem Abend durchgelesen, weil es immer spannender wurde, wie es ausgeht. Was für Risiken nahm diese Frau auf sich, welche Folgen konnte es haben. Sie hat diese Geschichte bei einer Evangelisation erzählt. Im Zelt war es still. Eine Spannung!!
Jesus will Licht in diese /deine dunkle Welt bringen. Das können nur kleine, winzige Eckchen sein, die im Dunkeln liegen. Auch die meint Gott. Du kannst sie jederzeit Gott sagen. Besonder erbauend ist es, wenn Menschen öffentlich sagen, wo es in ihrem Leben dunkel war. Das ermutigt einen selber wieder, es erstmal Gott zu sagen.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

Permalink: http://daily-message.de/5992
Wir freuen uns, wenn du einen der Buttons klicken willst. Überleg aber, ob du die Startseite
oder diese spezielle Andacht veröffentlichen willst - dann geh erst auf den Permalink.


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        


 ||  zufällige Andacht Zufalls-
Andacht


Ausblick auf morgen: Thema 'Wozu Gras und Kraut?' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5992 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | Google+ | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'My soul is still before God' | afrikaans: 'Die Water Kringloop' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.