Um deiner Worte willen -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 28. Jun 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1374

für den 28. Jun 2006 - Autor:

Um deiner Worte willen

„Und er sprach zu mir: Fürchte dich nicht Daniel; denn von dem ersten Tag an, als du von Herzen begehrtest zu verstehen und anfingst, dich zu demütigen vor deinem Gott, wurden deine Worte erhört, und ich wollte kommen um deiner Worte willen.“

Daniel 10,12 *©*
 

Kann es sein, daß Gott unsere Worte nicht selten ernster nimmt als wir sie manchmal selbst? Ich will es mal so sagen, es ist unser Glück daß es so ist. Wer könnte besser und tiefer verstehen was wir ausdrücken wollen und auch oftmals können? Wo wir keine Worte mehr haben vertritt uns der Heilige Geist mit „unaussprechlichem Seufzen“ (Römer 8,26). Schlimm finde ich allerdings, wenn man im Grunde „mit seinem Latein am Ende ist“ und trotzdem sich und andere mit frommen Phrasen zuschüttet. Die Pharisäer waren solche Leute, die meinten wenn sie viele Worte machen (Matthäus 23,14) und so ihre Frömmigkeit und eingebildete hohe Erkenntnis zur Schau stellten, würde Gott sie segnen. Wie anders nun der Prophet Daniel dem nicht die eigene Klugheit wichtig war, sondern der sich vor Gott demütigte und von Herzen den Wunsch hatte Gottes Offenbarungen zu verstehen. Er ließ es sich etwas kosten und aß zur gegebenen Zeit ''keine leckere Speise“ (Daniel 10,3) und auch kein Fleisch und trank keinen Wein. Niemand hatte ihm das geboten, er tat es weil es ihm wichtig war und er sich in besonderer Weise auf Gott konzentrieren wollte. Er aß und trank drei Wochen lang nur das Nötigste und bereitete sich so auf das vor, was ihm offenbart werden sollte.

War Dir schon einmal etwas so sehr wichtig, daß Du dich ähnlich wie Daniel verhalten hast? Hast du schon einmal richtig darum ''gerungen'' Gott nahe zu sein? Menschen sagen oft unnütze Worte und Gott registriert alles was aus unserem Mund kommt. Und für jedes nichtsnutzige Wort (Matthäus 12,36) müssen sie Rechenschaft ablegen. Aber es gibt auch bedeutsame Worte die wir aussprechen können, die alles Andere als nichtsnutzig sind. Sie können wertvoll, herzlich, hilfreich und sinnvoll sein. Als Christen sind wir dazu berufen geistliche Wahrheiten auszusprechen und geistliche Dinge für geistliche Menschen zu deuten (1. Korinther 2,13). Nicht mit klugen Worten oder weltlichen Weisheiten sondern in Demut und Dankbarkeit. Gott achtet auf unsere Worte und er nimmt sie ernst. So ernst, daß er auch um unserer Worte willen handelt und Dinge in Bewegung setzt. Sicherlich ist es letztlich immer Gott der uns hier Wollen und Vollbringen schenkt (Philipper 2,13). Aber es ist unser Leben und wir wissen nicht, was Gott uns alles offenbaren will und kann, wenn wir uns nicht (so Gott es uns aufs Herz legt) danach ausstrecken und wie Daniel von Herzen und in Demut echtes Verständnis begehren. :-)

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Worte, Daniel, Herzen, Menschen, Matthäus, Dinge, Demut, Wunsch, Worten


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Wer an den Sohn Gottes glaubt, der hat das ewige Leben.' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Gottes Wort
in your language
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Yes, when Jesus comes again' | lettisch: 'Šveices siers' | afrikaans: 'Vakansie tyd – 'n tyd om jouself weer te ontdek' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de