Männer werden müde und matt... -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 14. May 2024)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7904

für den 14. May 2024 - Autor:

Männer werden müde und matt...

''Er gibt den Müden Kraft und Stärke dem Unvermögenden , Männer werden müde und matt, und Jünglinge straucheln und fallen, aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, daß sie auffahren mit Flügeln wie Adler, daß sie laufen und nicht mehr matt werden, daß sie wandeln und nicht müde werden.''

'Jesaja 40,29 *©*
 

Ich glaube manche Aussagen der Bibel kann man zu bestimmten Jahreszeiten und an manchen Tagen besonders gut nachvollziehen und nur bestätigen. Bei 35 Grad plus im Schatten fehlt es einem in der Tat an Kraft und man fühlt sich matt und erschlagen. Und bei so manchen Aufgaben während der Hitze erkennen wir deutlich die körperlichen Grenzen und unser Unvermögen zur Konzentration. Der Denkapparat funktioniert nicht mehr so richtig und man möchte am liebsten aus seiner Haut heraus - irgendwie. Vor einiger Zeit gab es einen lustigen Kinofilm namens ''Die Unglaublichen'' - so etwas kommt an und man hätte selbst auch gerne Superkräfte! Niemand würde auf die Idee kommen einen Film zu drehen der ''Die Unvermögenden'' heißt - noch nicht einmal einen Trickfilm. Warum eigentlich? Wir wollen keine Schwachheiten sehen die auch schwach bleiben. Wir akzeptieren Helden mit Schwächen aber Versager mit Schwächen? Das geht nun wirklich nicht. Darum reden wir auch manchmal Schwaches stark damit es zumindest den Anschein von Stärke hat. Wer den Ansprüchen nicht genügt wird eher früher als später einfach ausgetauscht, beiseite geschoben oder weggelobt. Mit Ehrlichkeit hat das nichts zu tun. Wie anders ist das nun bei Gott. Vor IHM ist es nicht verboten schwach zu sein, müde zu werden und manchmal eher wie ein Faultier an einem Ast zu hängen als wie ein Adler in den Lüften zu schweben. Ger de Koning (holländischer Bibellehrer) schreibt: ''Anstatt müde zu werden, gibt Er den Müden Kraft. Was wir tun müssen, ist, unsere Herzen zu öffnen, um Kraft zu empfangen. Er ist immer bereit, sie uns zu geben, wenn wir durch Prüfungen gehen. Dann verwandelt Er Zeiten der Prüfung in Zeiten des Segens. Sein Ziel ist es, dass wir uns unserer eigenen Ohnmacht bewusst werden und uns auf seine Kraft berufen, anstatt in der Bedrängnis zu verzweifeln''.

Das Geheimnis ist, daß wir als gläubige Menschen vor Gott ehrlich sein dürfen und zu unserer Schwachheit auch stehen können. Und das in allen Lebenslagen. Es ist keine Sünde schwach zu sein. Ein Gerechter (der auf Gott harrt) fällt siebenmal und steht wieder auf (Sprüche 24,16). Es geht nicht nur um körperliche Schwächen oder um jahreszeitbedingte Strapazen sondern um innere Stärke, die uns über jedes irdische Maß hinaus gegeben wird wenn wir sie brauchen. Und dies hat auch Einfluss auf unseren äußeren Menschen. Die Hilfe des HERRN kommt niemals zu spät (Hebräer 4,16). Gott kehrt vieles in der Welt einfach um. ER beweist damit seine Stärke und Souveränität und daß selbst die göttliche Schwachheit (wenn es das gäbe) stärker ist als jede menschliche Stärke (1. Korinther 1,25: ''Denn die göttliche Torheit ist weiser, als die Menschen sind, und die göttliche Schwachheit ist stärker, als die Menschen sind'' ). Es gibt so viele Bibelstellen die von der Schwachheit handeln und uns Mut machen sollen. So wie Paulus guten Mutes war trotz aller Ängste, Schwachheit und Not in allerlei Verfolgung. Er wusste, daß wenn er schwach ist vor Gott, dann ist er stark (2. Korinther 12,10: ''Darum bin ich guten Mutes in Schwachheit, in Misshandlungen, in Nöten, in Verfolgungen und Ängsten um Christi willen; denn wenn ich schwach bin, so bin ich stark''). In der Welt herrscht das Leistungsprinzip des Geldes und der Macht und bei Gott herrscht das Glaubensprinzip aus Gnade und durch die Liebe. Vor Gott sind diejenigen ''Superhelden'', die sich in allen Dingen erwartungsvoll im Glauben allein auf IHN verlassen wollen.

()


Zur Homepage von Jörg Bauer  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken!

Inspirierende Kurzpredigten aus der Bibel von Jörg Bauer - Buch - epubli
Inspirierende Kurzpredigten aus der Bibel von Jörg Bauer - Buch - epubli


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2024 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Direktverbindung!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Convidas
der Frauenchor
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Sanctification' | afrikaans: 'Die spot van die laaste dae' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de