Geschenkte Prioritäten -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 27. Oct 2005)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 1130

für den 27. Oct 2005 - Autor:

Geschenkte Prioritäten

''Wenn der HERR nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst die daran bauen. Wenn der HERR nicht die Stadt behütet, so wacht der Wächter umsonst. Es ist umsonst, daß ihr früh aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf.''

Psalm 127,1-2 *©*
 

Städte behüten, Häuser bauen, früh aufstehen, spät ins Bett gehen, vielleicht die ganze Nacht durcharbeiten und schnell zwischendurch etwas essen? Das alles mag durchaus seine Berechtigung und seine Notwendigkeit haben. Doch wann werden diese Dinge sinnlos oder überflüssig? Wann vergeuden wir unsere Energie und machen uns das Leben selbst unnötig schwer? In solchen Situationen in denen wir auf uns selbst vertrauen anstatt auf Gott! Woran merkt man das? Ich denke, wenn wir uns in erster Linie auf unsere Kompetenz, Erfahrung (Routine) und Wachsamkeit verlassen nach dem Motto: Es kann ja nichts passieren! Dabei sollte man beachten, daß viel passieren muß damit nichts passiert und daß im umgekehrten Fall wenig passieren muß, damit etwas passiert! Es klingt ja fast wie Hohn wenn wir lesen, daß der HERR es den Seinen im Schlaf gibt (das Gelingen). Aber es soll eben deutlich machen, daß letztlich alles am Segen Gottes hängt (Sprüche 10,22). Wer etwas kann, sei Gott dankbar und nutze seine erlernten Fähigkeiten. Es ist kein Aufruf zur Tatenlosigkeit oder Inkompetenz, aber zum Gelingen einer Sache ist mehr notwendig. Wir brauchen Gottes Einverständnis und Segen! Wenn zwei dasselbe tun ist es nicht unbedingt immer das Gleiche. Und manchmal kann es durchaus so sein, daß Gott uns mit Erfolgen und gelungenen Aktionen (um die wir uns garnicht groß gekümmert haben) beschenkt. Von nichts kommt nichts? Das ist zwar richtig, aber bei Gott ticken die Uhren eben anders und Christen glauben an einen barmherzigen, großzügigen und liebevollen Vater im Himmel, der es allezeit gut mit uns meint. Wir sind Gottes Freunde! Und Freunden macht man eben gerne mal ein Geschenk, oder? Laß dich von Gott beschenken! :-)

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Jörg Bauer: Biblische Andachten für Christen und Interessierte
Das Buch von Jörg Bauer bringt biblische Andachten für Christen und Interessierte mit Jesus im Mittelpunkt.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2022 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Gerichtet oder Beurteilt? Teil 2' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Pride and Humility' | afrikaans: 'Wat vermag Gebed?' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de