Zehn Jungfrauen Teil 1 -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 20. May 2017)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5353

für den 20. May 2017 - Autor:

Zehn Jungfrauen Teil 1

„In dieser Zeit wird es mit der Himmelsherrschaft wie mit zehn Brautjungfern sein, die ihre Fackeln nahmen und dem Bräutigam entgegengingen. Fünf von ihnen handelten klug und fünf waren gedankenlos. Die Gedankenlosen nahmen zwar ihre Fackeln mit, aber keinen Ölvorrat. Die Klugen dagegen hatten neben ihren Fackeln auch Ölgefäße mit. Als nun der Bräutigam lange nicht kam, wurden sie alle müde und schliefen ein. Um Mitternacht ertönte plötzlich der Ruf: 'Der Bräutigam kommt! Geht ihm entgegen!' Da standen die Brautjungfern auf und richteten ihre Fackeln her. Die Gedankenlosen sagten zu den Klugen: 'Gebt uns etwas von eurem Öl; unsere Fackeln gehen aus!' Doch diese entgegneten: 'Das geht nicht! Unser Öl reicht unmöglich für alle. Geht doch zu einem Kaufmann und holt euch welches!' Während sie noch unterwegs waren, um Öl zu kaufen, kam der Bräutigam. Die fünf, die bereit waren, gingen mit in den Hochzeitssaal. Dann wurde die Tür verschlossen. Schließlich kamen die anderen Brautjungfern und riefen: 'Herr, Herr, mach uns auf!' Doch der Bräutigam wies sie ab: 'Ich kann euch nur sagen, dass ich euch nicht kenne.''' – ''Seid also wachsam!'', schloss Jesus, ''denn ihr kennt weder den Tag noch die Stunde.''

Matthäus 25, 1-13 (NeÜ) *©*
 

Es gibt im Matthäus-Evangelium sieben sogenannte Endzeitreden. Es sind Gleichnisse. Im Text geht es um Jungfrauen, die zum Teil müde wurden, nicht gewacht haben und irgendwie zwar anwesend, aber doch nicht präsent und bereit waren. Dazu gibt es sicherlich viele Fragen. Klar wird aber, es geht um eines der wichtigsten Ereignisse im Leben eines Christen: Die Wiederkunft von Jesus Christus! Was bezeichnet die Bibel in diesem Zusammenhang nun als töricht? Wenn man als Christ nicht nach dem Geist sich ausstreckt, sondern mehr nach dem Fleisch lebt, dann ist man wohl schlecht vorbereitet. Und das sowohl auf das geistliche Leben im Allgemeinen bezogen und eben auf die Wiederkunft Jesu. Torheit rühmt sich des Fleisches, verlässt sich darauf. Torheit ist auch, sich auf weltliche Weisheit zu verlassen, auf seinen eigenen Verstand, auf seine fleischliche Abstammung, auf Reichtum, Einfluß, Gaben und Talente, Beziehungen, auf die Kirche vielleicht, die Sakramente, das humanistische Gutmenschentum etc. Aber sind das Kriterien eines Menschen, der an die Vergebung seiner Sünden glaubt , an das Kreuz von Golgatha und den gekreuzigten Sohn Gottes – und dies allein durch Gottes Gnade? Ich denke darum geht es auch im Wesentlichen in dem Gleichnis von den zehn Jungfrauen. Also nicht darum, daß man vom Glauben abfallen kann, wenn man von neuem geboren ist. Das kann man aus meiner Sicht nicht. Es ist Gottes Kraft, die aus einem toten zu Stein gewordenen Menschenherzen, ein lebendiges, fleischliches Herz macht, was Glauben und Gott lieben kann. Es geht um das Glaubensleben, um Wahrheit, Wachsamkeit und um Kraft im Heiligen Geist. Es geht nicht um Pragmatismus, sondern um Beziehung.

Nicht alle der Jungfrauen hatten eine Beziehung zum Lamm Gottes, was geschlachtet wurde. Wachsamkeit bedeutet auch das, was in Epheser 5, 15-17 steht: „Achtet also genau darauf, wie ihr euer Leben führt – nicht als törichte, sondern als weise Menschen! Nutzt die Gelegenheiten, die Gott euch gibt, denn wir leben in einer bösen Zeit. Seid also nicht leichtsinnig und gedankenlos, sondern begreift, was der Herr von euch will“. In diesem Zusammenhang sollen wir vorbereitet sein, denn ER wird zu einer Stunde kommen, wo wir es nicht ahnen und vermuten (Matthäus 24,50). Lampen benötigen Öl, damit sie leuchten. Öl ist die persönliche Liebesbeziehung die wir zu Jesus haben sollen. Es ist ein Symbol für den Heiligen Geist, der diese Liebesbeziehung ja erst möglich macht. Fragen wir uns: Ist uns die Gnade Gottes wirklich wichtig oder nur Mittel zum Zweck? Sind Demut und Dankbarkeit echte Glaubensinhalte? Sind wir vielleicht nur Sonntagschristen? Nutzen wir den Heiligen Geist um Gott besser kennen- und lieben zu lernen? Gehen wir untereinander in Liebe miteinander um? Können wir einander von Herzen vergeben?Erwarten wir die Wiederkunft Jesu? Pragmatismus ist das Kennzeichen weltlicher Gläubiger, die alles nicht so ernst nehmen und weder Jesus zurück erwarten, noch tatsächlich davon überzeugt sind, vor Gott schuldig, verdorben, verloren und dennoch geliebt zu sein. Es war und ist ihnen nicht wichtig – nicht wichtig genug. Sie waren töricht und unvorbereitet.

()


Diese Andacht gibt es auch in Englisch: Ten virgins Part 1


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gottes, Fackeln, Bräutigam, Jungfrauen, Jesus, Gott, Geist, Wiederkunft, Matthäus, Leben


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Faith and discipleship
with the Word of God
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The fog and life' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Sirkulêre Tesis' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de