Anklopfen erwünscht -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 10. Feb 2015)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4523

für den 10. Feb 2015 - Autor:

Anklopfen erwünscht

''Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.''

Matthäus 7,7-8 *©*
 

Gott spricht uns Menschen meist immer auf gerade und direkte Weise an; sozusagen mit einer göttlichen Logik und für unser Herz auch nachvollziehbaren, außerirdischen Präzision. Zum Beispiel in den Gleichnissen. Vielleicht könnte man es auch eine ''himmlische Mathematik'' nennen, obwohl der gläubige Gehorsam nicht unmittelbar etwas mit dem Verstand zu tun haben muss. Man könnte es ganz kurz zusammen fassen und einfach feststellen: Es ist klug an Gott zu glauben (Jeremia 9,22)! Auch wenn wir nicht immer alles sofort verstehen, was wir in der Bibel lesen, so sind die Anweisungen, Gebote und Richtlinien in einer eindeutigen, manchmal sogar kindlich-genialen Art und Weise niedergeschrieben. Gott lässt uns in vielerlei Hinsicht über seinen Willen nicht im Unklaren. In entscheidenen Dingen gibt es keine zwei Meinungen (Johannes 14,6). Gott ist offen, soweit wir es ertragen und verarbeiten können. Was Gott sich von uns wünscht, das sagt er uns einfach. Da es zwischen Gott und den Menschen in erster Linie um eine Beziehung geht, ist die Kommunikation untereinander ein ganz zentraler Punkt. Es geht um das Gebet! Genauer gesagt um das gläubige Gebet! Ein Gebet ohne Glauben wäre wie suchen ohne finden, anklopfen ohne aufgetan zu bekommen, bitten ohne zu empfangen - also eine ziemlich frustrierende und ernüchterne Erfahrung, die so keiner machen will. Auch Gott nicht.

Gott kann sehr schnell und sehr gut zuhören und auch wunderbar, langsam und präzise antworten - alles zu seiner Zeit (Prediger 3,1). Und diese göttlichen Eigenschaften sind auch für uns Christen untereinander von Gott so gewünscht und zur Nachahmung wärmstens empfohlen (Jakobus 1,19). So wie Gott ist, so möchte er auch angesprochen und gebeten werden. Was Gott nun desweiteren tun kann und tun will, das wird er auch tun, sofern wir ihn darum bitten. Warum sollte Gott uns etwas geben worum wir ihn nicht bitten? Manchmal zögern wir, wenn wir andere Menschen um etwas bitten wollen. Wir haben Angst und Zweifel vielleicht zu viel zu verlangen, oder wir schämen uns mit leeren Händen zu kommen. Manche sind auch um ihren Ruf und ihr Ansehen besorgt, und befürchten als habgierig und unverschämt angesehen zu werden. Nicht selten sind wir dann erstaunt, wie sehr man sich sogar freut und dankbar ist, helfen zu können und gebraucht zu werden, gefragt worden zu sein. Was man nicht weiß, kann man nicht wissen. Gott weiß zwar alles, aber er wundert sich trotzdem desöfteren, warum wir ihn so selten oder so verkehrt um etwas bitten und ernstlich seine Hilfe suchen (Jakobus 4,1-3)? Gott will gebeten werden, damit er auch weiß was du willst und daß du an das glaubst, was ER dir geben kann. Die Grenze ist der Himmel! Alles, was wir im Gebet und im Glauben bitten, werden wir empfangen (Matthäus 21,22). Fange heute damit an - Gott hört zu!

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Gebet, Menschen, Weise, Matthäus, Jakobus, Glauben, Zeit, Willen, Vielleicht


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5445 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Perfect' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | afrikaans: 'Nou is die tyd, nou is die uur' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de