Tiefenforschung -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 10. Jun 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1356

für den 10. Jun 2006 - Autor:

Tiefenforschung

''Erforscht euch selbst. ob ihr im Glauben steht; prüft euch selbst! Oder erkennt ihr euch selbst nicht, daß Jesus Christus in euch ist? Wenn nicht, dann wärt ihr ja untüchtig. Ich hoffe aber, ihr werdet erkennen, daß wir nicht untüchtig sind.''

2. Korinther 13,5-6 *©*
 

Manche Menschen behaupten, daß der Glaube an Gott immer mit einem Nichtwissen verbunden ist. Was man nicht weiß muß man glauben damit es für einen wahr wird. Aber das stimmt so nicht. Gott lebt ob man nun daran glaubt oder nicht. Meine Einbildung oder Vorstellungskraft ist nicht maßgebend für die Wahrheit und wer behauptet, man muß sich nur lange genug Gottes Existenz einreden und einbilden um es zu glauben, der irrt sich. Ich will nicht behaupten, daß Menschen nicht dazu fähig wären sich so sehr auf etwas zu fixieren, daß sie von deren Realität überzeugt sind obwohl es nur Einbildung und Wunschdenken ist. Aber dieser ''Glaube'' wird von ihnen selbst produziert und gefördert im Gegensatz dazu, ist Gott es selbst, der die Herzen reinigt und durch den Heiligen Geist, den Glauben bei Menschen bewirkt (Apostelgeschichte 15,8). Nicht wir haben durch unseren Glauben Gott zu dem gemacht was er ist, sondern Gott hat durch seine Gnade uns zu dem gemacht was wir sein sollen. Für uns Christen findet der Glaube nun auf einer anderen Ebene statt. Wir wissen daß Gott uns sieht und der Schöpfer aller Dinge ist.

Wenn wir jetzt noch zweifeln, dann wenn es um die Frage geht, ob einer den Geist Christi hat oder nicht. Paulus fordert die Gläubigen in Korinth auf sich in dieser Hinsicht selbst zu erforschen. Sie sollen erkennnen, daß Jesus Christus in ihnen ist. Offensichtlich gab es in dieser Gemeinde Gläubige, die sich der Stärke und Wahrheit Jesu durchaus bewusst waren (2. Korinther 13,9) aber die Vollmacht von Paulus dennoch nicht erkannten. Das gibt es also auch. Manchmal ist es nötig Christen etwas besser kennenzulernen um zu erkennen wessen Geistes Kind sie sind und was sie zu sagen haben. Paulus wusste gleich mit wem er es zu tun hat! Wer ist tüchtig? Nicht diejenigen, die sich selbst empfehlen und sich etwas darauf einbilden wenn sie leiden müssen (2. Korinther 10,18 und 11,19-20). Wir sollen nicht vor der Zeit richten sondern alles Trachten des Herzens Gottes Offenbarung überlassen (1. Korinther 4,5). Das heißt Gott wird sich selbst und sein Wort bestätigen und alle Unklarheiten beseitigen. Auch die Dinge die manchmal zwischen Christen stehen. Einem jedem wird vor Gott dann sein Lob zuteil werden und wir werden es einander dankbar anerkennen können (1. Korinther 3,8). :-)

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Korinther, Paulus, Menschen, Glauben, Glaube, Christen, Wahrheit, Nicht, Jesus


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der einzige Weg' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5504 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'What empowers Prayer?' | lettisch: 'Šveices siers' | afrikaans: 'Christus of Muhammed' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de