Fuß und Hände -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 03. Apr 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2019

für den 03. Apr 2008 - Autor:

Fuß und Hände

''Bewahre deinen Fuß, wenn du zum Hause Gottes gehst, und komm, dass du hörst. Das ist besser, als wenn die Toren Opfer bringen; denn sie wissen nichts als Böses zu tun.''

Prediger 4,17 *©*
 

Mit gutem Gewissen, Freundlichkeit, Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit den Menschen allgemein und den Glaubensgeschwistern im speziellen zu begegnen, ist mitunter eine herausfordernde Angelegenheit. Wer beispielsweise mit jemandem im Disput ist und ihm seinen Glauben abspricht, wandelt auf einem sehr schmalen Grade (Matthäus 5,22). Und wer seinen Bruder oder seine Schwester im Glauben sogar hasst, der wird in der Bibel als ein ''Totschläger'' bezeichnet (1. Johannes 3,15). Wichtig ist, daß wir unser Denken, Fühlen und Verhalten, anderen Christen gegenüber, nicht unabhängig von unserer Beziehung zu Gott sehen und vielleicht meinen, daß es Gott nichts anginge wie ich über andere Glaubensgeschwister denke und rede! Weit gefehlt! Man kann noch so treu die Gottesdienste besuchen, Spenden geben, beten und in der Bibel lesen, aber wenn man einen Groll anderen Mitchristen gegenüber hat, muss das vorher ausgeräumt werden, bevor man sich Gott wieder im Segen nähern kann (Matthäus 5, 23-26). Es ist unser Teil sowohl unsere Hände und Füße als auch unsere Zunge zu bewahren und uns rechtens zu verhalten als Christen, denen die Schuld vergeben wurde (Jesaja 33,15 und 1. Petrus 3,10). Gott geht es nicht darum, daß wir nur eine äußere Frömmigkeit praktizieren und irgendwelche bedeutungslosen Opfer bringen ohne wirkliche innere Beteiligung und rechte Einstellung. Das war auch schon zu Zeiten des Alten Testamentes so gewesen, wie wir in 1. Samuel 15,22 lesen: ''Samuel aber sprach: Meinst du, dass der HERR Gefallen habe am Brandopfer und Schlachtopfer gleichwie am Gehorsam gegen die Stimme des HERRN? Siehe, Gehorsam ist besser als Opfer und Aufmerken besser als das Fett von Widdern''.

Gott ist den Menschen am meisten zugeneigt, die von Herzen die Wahrheit reden, mit der Zunge niemanden verleumden, keinem etwas Böses tun und niemanden beleidigen und schmähen und die auch halten, was sie versprochen haben, selbst wenn es zum eigenen Nachteil sich entwickeln sollte (Psalm 15, 1-5). Wer im Unfrieden mit anderen ist und gleichzeitig Frieden mit Gott erleben will, muß offen gesagt, ersteinmal seine ''Hausaufgaben'' machen weil sonst alles Tun und Machen vor Gott dann eher etwas Fadenscheiniges und Hochmütiges ist - ein sinnloses Opfer eben. Was vor Gott zählt ist Versöhnung, Vergebung, Aufrichtigkeit, Einsicht und praktische Liebe - wir dürfen Fehler machen und uns auch einmal daneben benehmen, aber müssen diese Dinge vor Gott und den Menschen dann auch wieder in Ordnung bringen. Sowas ist ein Opfer was Gott gefällt! Matthäus 5, 23-25: ''Darum: wenn du deine Gabe auf dem Altar opferst und dort kommt dir in den Sinn, dass dein Bruder etwas gegen dich hat, so lass dort vor dem Altar deine Gabe und geh zuerst hin und versöhne dich mit deinem Bruder, und dann komm und opfere deine Gabe. Vertrage dich mit deinem Gegner sogleich, solange du noch mit ihm auf dem Weg bist...'' !

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Danke' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linda Gates at Amazon:
FROM SINNER TO SAINT
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Birthday gifts' | afrikaans: 'Oomblikke' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de