Gedanken zur Endzeit -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 02. Mar 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1256

für den 02. Mar 2006 - Autor:

Gedanken zur Endzeit

''Das sollst du aber wissen, daß in den letzten Tagen schlimme Zeiten kommen werden.''

2. Timotheus 3,1 *©*
 

Das Thema könnte einem Angst machen! Bin ich bereit? Was ist mit meinen ungläubigen Angehörigen? Wie wird Gott mich beurteilen? Endzeit, was ist das überhaupt? Diese letzte Phase vor der Wiederkunft Jesu hat ja schon mit dem ersten Kommen des HERRN begonnen (Galater 4,4). Hat nicht auch der Glaube an seine bevorstehende Rückkehr die Christen in all den vergangenen Zeiten geistlich am Leben erhalten? Für Gott sind tausend Jahre wie ein Tag. Müssen die Christen dieser Zeit durch die Trübsal und Schrecken der Apokalypse? Viele Fragen, viele Auslegungen. Aber ist das so wichtig und entscheidend? Niemand außer Gott kann etwas wirklich beenden. Das ist ein atemberaubender und gleichzeitig ungemein tröstender Gedanke. Es wird einmal weder Leid, Schmerz, Angst, Panik und auch keine Sünde mehr sein. Keine schmerzlichen Gedanken und Erinnerungen werden uns belasten. Die Welt mit ihrem Wahnsinn und ihrer Ungerechtigkeit wird vergehen. Was bleibt? Was muß bleiben? Das Wort Gottes, die Liebe Gottes und unser tätiger Glaube bleibt (Matthäus 16,27). Endzeit - es genügt nicht zu sagen. ''Ich war dabei!'' Anwesenheit ist nicht immer auch Beteiligung. Gott prüft die Herzen. Das macht mich froh. Gott kann nicht nur beenden sondern auch täglich Neues bewirken.

Wir machen nicht selten keine Erfahrungen mit Gott weil er keine mit uns macht! Der geistliche Stillstand ist nicht besser als der Unglauben. Glaube ohne Werke ist tot (Jakobus 2,17). Wir müssen (dürfen) uns auch mit unserem Versagen beschäftigen damit uns umso bewusster wird, wie tief und allumfassend und ernsthaft die Erlösung ist. In meinem Regal steht ein Buch mit dem Titel: ''Macht uns der Glaube psychisch krank?'' Wird das unser Nachruf sein? Nehmen wir das aus der Endzeit mit: Gekämpft, versagt, psychisch und körperlich kaputt gegangen!? Ist es das, was gemeint ist wenn es heißt daß die Liebe in vielen Gläubigen erkalten wird (Matthäus 24,12)? Bemühen wir uns doch um das Wesentliche. Wir brauchen die guten Taten und die Liebe zu allen Menschen, vor allem zu den Glaubensgeschwistern (Römer 12,10, 1. Petrus 3,8). Liebe hat viel mit dem ''Du'' und wenig mit dem ''Ich'' zu tun. Es gibt noch viel zu tun und es können immer noch Menschen Erlösung finden. Endzeit bedeutet nicht das Ende der Liebe und der Gnade und der tätigen Liebe - im Gegenteil. Je näher das Ende vorrückt, desto mehr sollten wir uns untereinander stärken (mit Wort und Tat) und die frohe Botschaft verkündigen. Kein Grund zur Depression! Auf geht's! :-)

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Liebe, Gott, Endzeit, Glaube, Wort, Menschen, Matthäus, Gottes, Gedanken, Erlösung


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Du stellst meine Füße auf weiten Raum' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5538 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Halloween or Reformations day?' | lettisch: 'Mūzika: kas par lielisku tēmu...' | afrikaans: 'Dankbaarheid en moed' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de