Wegweisungen -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 01. Dec 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1165

für den 01. Dec 2005 - Autor:

Wegweisungen

Gott wird unsere Wege und Pläne immer wieder, ja täglich durchkreuzen, indem er uns Menschen mit ihren Ansprüchen und Bitten über den Weg schickt.

Dietrich Bonhoeffer *©*
 

Daß Gott die Christen untereinander benutzt um sie zur rechten Zeit gezielt anzusprechen glaube ich fest! Es war ja biblisch gesehen immer so, daß Gott ''seine Leute'' hatte um seinen Willen und seine Wegweisungen klarzumachen. Ob das nun Mose, Johannes der Täufer, Paulus, Petrus, Jakobus usw. waren, oder aber du und ich! Sie wurden zu Werkzeugen des HERRN. Macht das für Dich Sinn? Wir werden in der Bibel immer wieder aufgefordert die Liebe zu den Geschwistern zu suchen und zu zeigen (1. Petrus 1,22). Wahrheit und Liebe gehören ganz eng zusammen. Und die Wahrheit darf man sagen, oder? Da passt umgangssprachlich sozusagen kein Blatt Papier mehr dazwischen wenn wir in Liebe und Wahrheit durch den Heiligen Geist reden und handeln. Das sind die Eigenschaften Gottes, die auch für uns der Maßstab sein dürfen. Denn wir sind durch den Glauben an Jesus Christus zu Kindern Gottes geworden. Gottes Wort bleibt in Ewigkeit (Jesaja 40,6-8) und auch unsere Worte können den Charakter der Ewigkeit haben so sie aus unverfälschter Liebe und Wahrheit fließen.

Darum auch werden wir ermahnt ''kein faules Geschwätz'' (Epheser 4,29) von uns zu geben oder uns in überflüssige Streitgespräche zu verfangen (1. Timotheus 6,20). Oberflächliche Mutmaßungen helfen uns und unserem Gegenüber nicht weiter - im Gegenteil! Der Gradmesser sollte stets die Liebe und die Wahrheit sein. Sowohl in unserer persönlichen Beziehung zu Gott, als auch den Mitchristen und allen Menschen gegenüber. Das ist eine hohe Anforderung und wir stehen uns hierbei auch manchmal selbst im Weg. Dennoch dürfen wir guten Mutes sein und aus allem Erfahrenen etwas lernen. Wahrheit und Liebe ist auch der Grund dafür, daß Gott uns stets mit Gnade und Verständnis begegnet - gerade dann wenn wir Fehler machen und so manches überflüssige Wort über unsere Lippen kommt. Prüfen wir uns selbst: Wer die Wahrheit sucht, findet die Liebe und wer die Liebe hat, der sagt die Wahrheit! :-)

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Frieden, Heiligung, Gnade' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Perfect' | afrikaans: 'Die Geloof is nie almal se ding nie' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.