Glaubenserfahrungen -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 13. Dec 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1542

für den 13. Dec 2006 - Autor:

Glaubenserfahrungen

''Dann wird das Himmelreich gleichen zehn Jungfrauen, die ihre Lampen nahmen und gingen hinaus, dem Bräutigam entgegen. Aber fünf von ihnen waren töricht und fünf waren klug. Die törichten nahmen ihre Lampen, aber sie nahmen kein Öl mit. Die klugen aber nahmen Öl mit in ihren Gefäßen, samt ihren Lampen. Als nun der Bräutigam lange ausblieb, wurden sie alle schläfrig und schliefen ein.''

Matthäus 25,15 *©*
 

Nicht ausreichend Öl in seiner Lampe zu haben ist gleichzusetzen mit einer gewissen Naivität, Oberflächlichkeit und Fahrlässigkeit als Christ. Es geht in dem Gleichnis nicht nur darum, daß Gott das Unkraut vom Weizen trennen wird (Matthäus 13,30) und den Scheinchristen vom wahren Christen unterscheidet. Alle Jungfrauen hatten ihre Lampen - sozusagen das Gefäß ihrer Erwartung und Hoffnung - quasi auch ein Bild für einen selbst. Alle schliefen ein. Daß der Bräutigam (Jesus) in dem Gleichnis lange ausblieb war ungewöhnlich. Normalerweise kommt man zu seiner eigenen Hochzeit ja nicht zu spät. Es ist nun keine Schande oder ein Unglück als Christ müde zu werden und auch einzuschlafen. Es waren besondere Umstände denen die Jungfrauen ausgesetzt waren - eine Art Krise, oder zumindest eine angespannte Situation. Das erleben wir als gläubige Menschen auch. Damit sollten wir sogar rechnen, denn das Leben funktioniert oft nicht nach Wunsch. Irgendetwas kann immer dazwischen kommen und uns in Beschlag nehmen. Lampen machen nur Sinn, wenn es dunkel ist. Fünf der zehn Jungfrauen rechneten richtig und kamen letztlich ans Ziel. Welche Bedeutung hat das Öl? Es ist das Mittel daß das Licht aus der Lampe hervorbringt, es ist dein Glaube, es sind deine Glaubenserfahrungen, deine lebendige und persönliche Beziehung zur Quelle des Lichts - Jesus Christus!

Fünf Jungfrauen hatten zusätzliches Öl dabei, sie waren alles andere als naiv, oberflächlich oder fahrlässig. Sie waren realistisch, ernsthaft und vorbereitet. Woher kam das Öl? Sie haben es gekauft (Offenbarung 3,18-19). Bezahlt haben sie durch ihre ''eifrige Buße'' zu der auch wir aufgefordert werden sie zu tun. Wen Gott lieb hat, den weist er zurecht (Hebräer 12,6) - auf diese Weise machen wir unsere Glaubenserfahrungen und legen uns einen Vorrat an Öl an. Unser Glaube bekommt eine Grundlage aus Erlebnissen und persönlichen Erfahrungen die uns keiner mehr wegnehmen kann. Bist du eifrig zur Buße oder geht dir allzuschnell das Licht aus wenn dir der Wind ins Gesicht weht? Bekommst du zu leicht deine persönliche Ölkrise? Gott möchte dich und mich im Glauben bewähren und innerlich stark machen. Uns gewissenhaft und fest machen in der Nachfolge. Auch gerade in schwierigen Situationen. Das kostet uns etwas. Unser Vertrauen lohnt sich und wir sollen es nicht achtlos wegwerfen. Geduld haben wir nötig um das tun zu können was Gott will (Hebräer 10,35-36). Seid bereit - wachet und betet!

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ferien' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5808 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Avoid evil, do good' | afrikaans: 'Toe hulle God se Seun doodgemaak het, skryf God 'n nuwe Testament' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de