Sünde und Staub -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 27. Oct 2007)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 1860

für den 27. Oct 2007 - Autor:

Sünde und Staub

''Barmherzig und gnädig ist der HERR, geduldig und von großer Güte. Er wird nicht für immer hadern noch ewig zornig bleiben. Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat. Denn so hoch der Himmel über der Erde ist, lässt er seine Gnade walten über denen, die ihn fürchten.''

Psalm 103, 8-11 *©*
 

Gott weiß wer du bist! Nicht nur charakterlich und seelisch, sondern auch in Bezug auf deine äußere Art und deine Erscheinung. Dein ''Gebilde'' hat seinen Ursprung bei der Entstehung Adams (1. Mose 1,17). Er wurde aus Erde vom Acker bereitet - äußerlich! Nicht wenige Menschen haben heutzutage ein gedankliches Problem damit, dies so zu glauben - obwohl sie sich Christen nennen! Aber spätestens wenn sie mitbekommen oder sogar sehen, wie ein Mensch nach dem Tod langsam zerfällt und letztlich zu Staub wird, müssen sie einsehen, daß die Bibel auch in dieser Hinsicht recht hat. In Prediger 3,20 steht: ''Es fährt alles an ''einen'' Ort. Es ist alles aus Staub geworden und wird wieder zu Staub.'' Gott gedenkt daran, daß wir ''Staub'' sind (Psalm 103,14) und erbarmt sich deshalb über uns, über dich! Es steckt ein tiefer Sinn dahinter, daß wir sind wie wir sind. Wir werden aufgerufen darüber nachzudenken: ''Lehre uns bedenken, daß wir sterben müssen, auf daß wir klug werden'' (Psalm 90,12). Die Klugheit, die wir erlangen sollen, bezieht sich auf die Einsicht, vor Gott Vergebung und Erlösung nötig zu haben, mehr als alles Andere. Viel mehr! Der Teufel ging im Garten Eden seinerzeit auch und ungefragt, auf die Frage nach der Klugheit ein. Er versprach den beiden Menschen ''offene Augen'' und ''göttliche Unterscheidungsfähigkeiten'' (1. Mose 3,5).

Eva und Adam waren zwar nicht minderbemittelt (ein Geschöpf Gottes ist nicht dumm), aber wollten trotzdem klug wie Gott werden - ihre Unschuld hatten sie danach aber durch ihren Ungehorsam verloren (1. Mose 3, 6-7). Sie hatten ihren Gefallen daran, daß eine Frucht vom Baum des Lebens ihnen scheinbar mehr gibt als sie schon hatten. Wer zwischen Gut und Böse unterscheiden kann, der wird danach immer an seinen Taten gemessen werden! Das geht nicht anders. Gott wird auch anhand seiner Schöpfung erkannt - wie könnte er dann nicht alles geben wollen um sie zu retten? Kann der Staub verhindern daß der Wind ihn verweht und durcheinander wirbelt? Gott handelt nicht nach unseren Sünden! ER opfert sich dafür! Gott hatte nie die Absicht uns zu zerstören und in Staub zu verwandeln - ganz im Gegenteil! Das taten wir selbst. Gott fragte Eva: ''Warum hast du das getan''? (1. Mose 3,13). Unsere Unschuld, der Zustand des Nichtwissens was das Böse betrifft, wurde durch den rettenden Glauben an die Vergebung der Sünde durch Jesus Christus wieder hergestellt. Wir sind wieder unschuldig und der Böse tastet uns nie mehr an. Wir sind von Gott geboren und sündigen nicht mehr (1. Johannes 5,18). Unsere Missetaten sind nie geschehen - das Kreuz und das Blut von Gottes Sohn haben sie in Zeit und Raum im unendlichen Nichts verschwinden lassen - auf ewig! Barmherzig und gnädig ist der HERR - so ist es! Halleluja! ;-)

()


Zur Homepage von Jörg Bauer  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Jörg Bauer: Biblische Andachten für Christen und Interessierte
Das Buch von Jörg Bauer bringt biblische Andachten für Christen und Interessierte mit Jesus im Mittelpunkt.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2022 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Dank für Gottes unbegreifliche Barmherzigkeit' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Invest patience and love' | afrikaans: 'Wie val, verongeluk nie' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Šveices siers' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de