Evolution -|- Andacht von Jörg Bauer (Daily-Message-Archiv, 30. Dec 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1194

für den 30. Dec 2005 - Autor:

Evolution

''Denn in ihm ist alles geschaffen, was im Himmel und auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare...''

Kolosser 1,16 *©*
 

In der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins ''Der Spiegel'' lautet die Schlagzeile: ''Gott gegen Darwin - Glaubenskrieg um die Evolution''. Das ist sicherlich ein Thema über das man intensiv nachdenken kann und was von den Medien auch immer wieder gerne aufgegriffen wird. Das Titelbild stellt Adam und Eva dar mit einem Apfel (obwohl von einem ''Apfel'' in der Bibel kein Wort steht) sowie einer Schlange die im vorderen Teil Charles Darwin darstellt (den Begründer der Evolutionstheorie). Betonung liegt auf Theorie die ebenso wie die Glaubenstheorie nur vom Hörensagen lebt und nicht von der erlebbaren Praxis. Führen Gott und die Christen tatsächlich einen Krieg gegen die Wissenschaft, die Evolutionisten und Biologen? Das ist sicherlich nicht so. Und wir Christen sind auch, wie im Artikel beschrieben, keine Feinde der Wissenschaft und der Philosophen und wollen ''der aufgeklärten Gesellschaft die Grundlage entziehen''. Wovor haben diese Menschen eigentlich Angst? Es wird aber leider auch von manchen Christen nach merkwürdigen Kompromissen gesucht und Gott lediglich eine Mittäterschaft bei der Evolution zugeschrieben, was der Bibel eindeutig widerspricht. Aber selbst das (was so nicht stimmen kann) wird von den Evolutionsbiologen abgelehnt.

Warum auch sollte Gott, wenn er sich entschließt die Erde, die Tiere und den Menschen zu erschaffen, sich damit Millionen von Jahren Zeit lassen? Warum so einen Umweg über winzige Bakterien und Teilchen bis hin zu ersten Lebewesen die sich dann zum Affen weiterentwickeln, der dann nach Millionen von Jahren ein Mensch wird? Das klingt, bei allem Respekt für die Wissenschaft, lächerlich und hochmütig. Gott spricht und gebietet und es steht da (Psalm 33,9)! Christen haben in ihrem Herzen und durch Gottes Geist die Wahrheit in Jesus Christus aus erster Hand erfahren. Und darum glauben sie. Das ist nicht jedermanns Sache und ein jedem geschehe nach seinem Glauben (Matthäus 8,13). Ich persönlich dachte für mich, wenn ich von einem ''Urknall'' hörte stets, in aller Einfalt, daß wo nichts ist, ja auch nichts knallen kann!? Letztlich ist der Glaube ein Geschenk der nicht aus menschlicher Weisheit oder eigenem Willen entsteht. Es ist Gottes Kraft (1. Korinther 2,5). Genau das ist erfahrbar über jeden Verstand hinaus. Das können wir als Gläubige unaufgeregt vermitteln wenn dazu gelegene Zeit ist. Wir sollten keine Angst haben offen Stellung zu beziehen und das Evangelium Jesu Christi von Herzen verkünden. Beten wir um Gelegenheiten und Kreativität. Gott segne euch hierin ganz besonders ím neuen Jahr! Es ist noch Gnadenzeit... :-)

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Jörg Bauer eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Info des Autors

Audio-Andachten des Autors


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2018 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Wahrlich keine ''dummen Gänse''!' (von Conny Metzger-Reuhl)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Wo ist Gott?
Existiert Gott?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Swiss Cheese' | afrikaans: 'Bitter Wortels' | spanisch: 'La vida es un viaje - No lleves mucho equipaje contigo' | lettisch: 'Šveices siers' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.