mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 651 - Mon., 05 Jul 2004

Gott belehrt seine Jünger

Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

Matt 5,7


Mahlzeit

Eines Tages, als wieder einmal eine große Menschenmenge bei Jeus und seinen Jüngern war, geht Jesus mit seinen Jüngern einfach weg, auf einen Berg. Jesus fängt an, seinen Jüngern einiges zu erklären. Das ist auf den ersten Blick sehr erstaunlich, was ist mit dem Volk? Die Leute wollten doch Jesus zuhören, ihn sehen und etwas von seiner Botschaft verstehen!
Jesus nahm sich trotzdem die Zeit, sich mit seinen Jünger zurückzuziehen, um in einer kleinen Runde über verschiedene Dinge zu reden. Sie hatten so die Möglichkeit ihm allerlei Fragen zu stellen, für die sonst nicht der Rahmen da war.

Die Jünger bekommen Sonder-Unterricht, sie sollten ja schließlich nach Jesu Auferstehung, die Gemeinden gründen und diese dann leiten. Eine schwierige Aufgabe, das wusste Jesus. Deshalb ist letztlich Gott selbst ihr Lehrmeister.
Bekommst du auch gelegentlich Sonder-Unterricht?
In meinem Leben verstehe ich Jesus häufig nicht, nur mit dem Heiligen Geist in mir ist es möglich Jesus überhaupt zu verstehen. Der Heilige Geist erinnert die Jünger nachher immer wieder an ihren Sonder-Unterricht, den Jesus öfter abgehalten hat.

Der Heilige Geist weist mich auf alles Mögliche hin, häufig zum Beispiel auf die Bibelstelle oben.

Auf was stößt Gott dich immer wieder mit der Nase?
Ich findes es wunderbar zu wissen, dass Jesus sich über mich und dich Gedanken macht. Niemand steht mit seinen Fragen alleine da!

Bis gleich

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!