mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 539 - Mon., 15 Mar 2004

Lebensversicherung

Wer sein Leben findet, der wird's verlieren; und wer sein Leben verliert um meinetwillen, der wird's finden.

Mt 10,39


Vor ein paar Tagen war ein Versicherungsvertreter bei mir. Neben Rechtschutz und Haftpflichtversicherung sprach er auch über eine Lebensversicherung mit mir. Da ich allerdings schon eine habe, kamen wir dort nicht zum Abschluß.

Als ich mir aber später noch einmal Gedanken zu dem Thema machte fiel mir auf, wie sinnlos soetwas eigentlich doch ist. Eigentlich soll mir eine Versicherung doch Verluste ersetzen, die ich erleide. Aber kann mir eine Versicherung mein Leben ersetzen, wenn ich es verliere?

Bei Gott ist das anders. Er will mir wirklich ein neues Leben schenken, wenn ich nur freiwillig mein altes Leben abgebe. Und im Gegensatz zu einer Versicherung gibt er mir nicht nur das Gleiche zurück, was ich verloren habe, nein, er gibt mir ein viel besseres Leben zurück. Ein Leben in Gnade in in großer Fülle.

Bei ihm ist mein Leben in den besten Händen, denn er hält, was er mir verspricht: ein neues und ewiges Leben. Und auch die Prämie ist bei ihm viel niedriger: er will nur, daß wir an ihn glauben - das ist alles.

Ist das nicht genialer, als bei allen Versicherungen?

Ich wünsche euch noch einen guten und gesegneten Start in die Woche.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!