mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 3245 - Fri., 12 Aug 2011

Der Zug ist noch nicht abgefahren..

Darum gilt, was Gott durch den Heiligen Geist sagt: »Seid heute, wenn ihr seine Stimme hört, nicht so verstockt wie damals eure Vorfahren, die sich gegen mich, Gott, auflehnten an jenem Tag der Prüfung in der Wüste.

(Hebräer 3/7-8)



…Freunde von mir hatten einen Radausflug unternommen. Die Rückfahrt nach Hause planten sie mit dem Zug ein. Das letzte Stück zum Bahnhof führte eine sehr steile Strasse bergauf. Müde vom der Strecke die sie zurück legten, verzögerte die geplante Zeit um Minuten. Zu guter Letzt mussten sie feststellen, dass sie es nicht schaffen würden rechtzeitig zur Abfahrt des Zuge für die Heimreise am Bahnsteig zu sein. Erst waren sie entmutigt, aber dann radelten sie dennoch unter Gebet mutig weiter und kamen mit 10 Minuten Verspätung am Bahnsteig an. Sie staunten nicht schlecht, denn ihr Zug stand noch am Bahnsteig, er hatte Gott sei gedankt dieselbe Verspätung wie sie selbst. „Der Zug war noch nicht abgefahren!“ und sie konnten frohen Herzen`s einsteigen und nach Hause fahren.

Gott erhörte ihr Gebet und er hinderte den Zug an der Weiterfahrt. Gott hat auf sie gewartet.

…Da war der Mensch der Jahrelang von Jesus hörte und sich nicht wissentlich bekehrte, bis er plötzlich bei einen Unfall tödlich verunglückte. Hat er zu Lebenszeit die Versöhnung mit Gott versäumt, dann war ''der Zug für ihn abgefahren!'' Er stand nun von seinen Richter, da gab es keine Hilfe mehr. Doch Gott hat bestimmt auch lange auf ihn gewartet und er hatte in seinem Leben mit Sicherheit die Chance den richtigen Zug zu nehmen. Hat er richtig gewählt so stand er nun vor seinem Retter Jesus Christus.

Beide Geschichten sind tatsächlich in meinen Umfeld geschehen, die erste hatte einen schönen Ausgang, bei der zweiten hoffe ich darauf..

Wie sieht es in deinem Leben aus? Hast du dein Leben wissentlich dem Herrn übergeben. Bist du von deiner Sündenlast befreit?

Der Zug ist noch nicht abgefahren, noch ist Gnadenzeit! Noch kannst du deine Weichen stellen. Doch warte nicht zulange, mach lieber schnell, du weist nicht wann dein Leben endet.

(Hebräer 3/15)
Wenn es heißt: »Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht,..

Diese „Heute“ gilt noch immer, denke aber auch daran es kann aber dein letztes Heute sein, deine letzte Möglichkeit sich zu bekehren. Darum sei klug wenn Jesus ''Heute'' zu dir spricht..

Wo willst du sein in Ewigkeit? Himmel oder Hölle? ..reich mir deine Hand, gib mir dein Leben, ich gebe dir Vergebung deiner Sündenlast.(Lukas 24/46-47) Ich bin am Kreuz für dich gestorben und ich habe auch für dich den Tod besiegt ..

Komm der Zug ist noch nicht abgefahren!!! noch warte ich auf dich .. steig ein und Lebe mit mir, Amen


seid herzlich gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker