Getragen in der Trauer -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 15. May 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1330

für den 15. May 2006 - Autor:

Getragen in der Trauer

Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre. Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf daß wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.

Jes 53,4-5 *©*
 

Habt ihr auch manchmal Tage, an denen euch einfach nur zum Weinen ist? Wenn der Schmerz der Trauer euer Herz und euren Körper durchbohrt, wie ein glühendes Eisen? Ich denke, jeder von uns kennt die Trauer, jeder von uns hat schon Situationen erlebt, die ihm die Tränen in die Augen hat schiessen lassen.

Was können wir dann tun? Ich denke, erst einmal ist es ganz wichtig, diese Trauer zu durchleben. Trauer ist nichts schlechtes, Trauer ist wichtig, um manche Ereignisse zu überwinden. Unsere Tränen reinigen unsere Seele, sie sind der erste Schritt, den Grund der Trauer zu begreifen.

Doch irgendwann ist es dann genug mit der Trauer, irgendwann müssen wir wieder zu unserem alltäglichen Leben zurückkehren. Doch was machen wir, wenn dies von alleine nicht geht? Wenn die Tauer uns nicht loslassen will und uns gefangen nimmt?

Mir hilft dann immer ein Gespräch mit Jesus. Bei ihm kann ich all meine Trauer loslassen, denn er hat all meinen Schmerz und meine Trauer bereits für mich getragen. Es gibt keinen Schmerz, den Jesus nicht kennt. So merke ich, wenn ich mit ihm rede, wie die Last, die mich zu Boden drücken will von meinen Schultern verschwindet.

Bei ihm kann ich neu aufatmen, ihm kann ich meinen Schmerz abgeben. Nein, es gehen da nicht alle traurigen Gedanken weg, doch ich habe jemanden, der sie mit mir trägt. So kann ich wieder grade stehen, ohne die Last auf meinen Schultern, so kann ich die Trauer in meinem Herzen verarbeiten, ohne dass ich zu Boden gedrückt bin.

Ja, so ein Gespräch mit meinem Herrn hilft mir immer wieder auf. Hast du es auch schon einmal probiert?

Ich wünsche euch noch eine gesegnete Woche

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Trauer, Schmerz, Tränen, Schultern, Last, Jesus, Gespräch, Boden, Woche, Weinen


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der Charakter des Glaubens' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Single
die christliche Partnersuche
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Decisions' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Onvolwassenheid en Gehoorsaamheid' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de