Worauf wartest du? -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 14. May 2006)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1329

für den 14. May 2006 - Autor:

Worauf wartest du?

Als aber die Männer zu ihm kamen, sprachen sie: Johannes der Täufer hat uns zu dir gesandt und läßt dich fragen: Bist du, der da kommen soll, oder sollen wir auf einen andern warten?

Lk 7,20 *©*
 

Johannes zog schon seit langer Zeit mit seinen Jüngern durch die Lande. Da entgeht es einem nicht, wenn da plötzlich auch jemand anderes predigend durch die Gegend zieht.

Doch dieser Jemand predigte nicht nur das Evangelium Gottes, er heilte auch Kranke und machte noch viele andere Wunder. So kam in Johannes die Frage auf, ob dies vielleicht der angekündigte Messias sein könnte.

Und so schickt er seine Jünger los, um Jesus zu fragen. Doch Jesus antwortet nicht mit ja oder nein, er sagt: ''Geht und verkündet Johannes, was ihr gesehen und gehört habt: Blinde sehen, Lahme gehen, Aussätzige werden rein, Taube hören, Tote stehen auf, Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, wer sich nicht ärgert an mir.''

Warten wir heute noch oder haben wir schon erkannt, wer da gekommen ist? Wenn ich in unsere vielen Kirchen sehe, wenn ich sehe, wie viele Menschen sich Christen nennen aber nie in der Gemeinde sind, so denke ich oft, dass sie immer noch warten.

Und doch, der Gesalbte Gottes ist schon gekommen, das Reich Gottes hat schon begonnen. Sind wir einfach oft nur zu blind das zu sehen? Jesus sagt nicht ja oder nein, er sagt, schaut euch um, was geschieht, dann werdet ihr es wissen.

Öffnet eure Augen, seht, was geschieht und ihr braucht nicht mehr zu warten: Der Herr ist da!

Ihr braucht nur dem zu glauben, was ihr sehen könnt. Nichts ist mehr verborgen, Gott beginnt sein neues Reich mit uns. Du kannst ein Stein in seinem Reich sein, denn wenn du an ihn glaubst, bist du für Gott geheiligt.

Lasst uns nicht mehr warten, sondern beginnen an seinem Reich mit zu bauen, denn wir sind die Heiligen Gottes.

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Sonntag.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Reich, Johannes, Gottes, Jesus, Gott, Evangelium, Wunder, Worauf, Warten, Täufer


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das Leben ist eine Reise-nimm nicht zuviel Gepäck mit' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Hast du eine
Bibel?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Toasted Sandwiches' | lettisch: 'Šveices siers' | afrikaans: 'Hoekom moes God Jesus word?' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de