Wunder gibt es immer wieder -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 06. Jul 2005)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 1017

für den 06. Jul 2005 - Autor:

Wunder gibt es immer wieder

Der Engel sprach zu Josef: Maria wird einen Sohn gebären, dem sollst du den Namen Jesus geben, denn er wird sein Volk retten von ihren Sünden.

Matthäus 1,21 *©*
 

Dieser Text war letzte Woche einmal Tageslosung. Ich bin darüber gestolpert, weil er ein halbes Jahr vor bzw. nach Weihnachten eigentlich so gar nicht richtig passen will. Und doch, wenn man genauer überlegt, passt er vielleicht doch. Der Engel kam zu Josef, als dieser erfahren hatte, daß Maria, seine Verlobte schwanger war. Dies kann gut und gerne ein halbes Jahr vor der Geburt gewesen sein.

Wie mag es Josef gegangen sein? Wie würde es uns gehen, wenn wir erfahren, daß unsere Verlobte plötzlich schwanger ist, bevor wir Haus und Bett geteilt haben?

Josef wollte mit Maria Schluß machen. Er wollte die Beziehung beenden und sie verlassen. Sie konnte doch nur etwas mit einem anderen Mann gehabt haben. Doch da kommt der Engel zu Josef in der Nacht und erzählt ihm etwas fast Unglaubliches. Maria war ihm treu, da war kein anderer Mann. Gott selber war es, der die Jungfrau Maria in andere Umstände gebracht hat. Wie schon damals bei Adam und Eva schafft Gott hier aus dem Nichts neues Leben.

Und als ob dies nicht schon genug Wunder gewesen wäre erzählt der Engel weiter. Dieses Kind, das Jesus heißen soll, soll einmal sein Volk retten. Ob Josef das so ganz verstanden hat? Wie können wir uns von einem Baby vorstellen, daß es einmal sein Volk retten wird?

Doch Josef begiff eins: Hier war ein Wunder geschehen. Gott hat hier in unbegreiflicher Weise in sein und Marias Leben eingegriffen. Er würde Vater eines ganz besonderen Kindes werden.

Josef glaubte das Unglaubliche. Können wir auch an Gottes Wunder glauben? Glauben wir daran, wenn Gott in unser Leben eingreift oder halten wir alles für Zufall oder Schicksal, was uns passiert?

Auch heute noch greift Gott in das Leben seines Volkes ein. Auch heute geschehen noch Wunder. Wir müssen nur unsere inneren Augen und Ohren öffnen, um den Engel Gottes wahrzunehmen, wir müssen unser Herz bereit machen um dem Heiligen Geist Platz in uns zu geben.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen gesegneten Tag.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Josef, Wunder, Maria, Gott, Engel, Leben, Volk, Verlobte, Mann, Jesus


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erwischt!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5444 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Under God`s protection' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Die Nuwe Jerusalem' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de