mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 690 - Fri., 13 Aug 2004

Ehre

Der Herr spricht: Wer mich ehrt, den ehre ich; wer mich verachtet, der wird zuschanden.

1. Samuel 2,30


Bleiben wir doch erst mal dabei, eine Message über die Losung des vergangenen Tages zu schreiben :)

''Wer mich ehrt, den ehre ich'' Gott spielt hier verkehrte Welt. Wir sollen von Gott geehrt werden. Er, dem alle Ehre gebührt will uns Menschen ehren.

Gott macht sich hier uns Menschen gleich: Ehre gegen Ehre. Wir, die wir alle voller Schuld sind werden von ihm auf seine Stufe gehoben. Egal, was wir getan haben, egal, was für Fehler wir haben. Allein, wenn wir Gott die Ehre geben, nimmt er uns bei sich auf und gibt auch uns die Ehre.

Wer ihn aber verachtet, der wird zuschanden. Denn wir sind nichts, wenn Gott uns nicht zu etwas macht. Wir sind dann einfach gefallene Geschöpfe, die keine Ehre haben.

Ist es nicht so einfach, Gottes geliebtes und geehrtes Kind zu sein?

Gott ist einfach gut zu uns.

Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!