Warning: file(reff123ffer.txt): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/30/d16056076/htdocs/home/daily-message/mobiarchiv.php on line 14
mobi.daily-message.de die Kurzandacht fürs Mobile, Nr.: 5620 - Lobe den HErrn! Teil 4

mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5620 - Sun., 11 Feb 2018

Lobe den HErrn! Teil 4

Er tat seine Wege kund dem Mose, den Söhnen Israel seine Taten. Barmherzig und gnädig ist der Herr, langsam zum Zorn und groß an Gnade.

Psalm 103, 7+8 (Elbf.)


Heute, am ersten Tag der Woche haben wir in unserem Land das wunderbare Vorrecht und auch die Freiheit einen Gottesdienst zu besuchen. Wir dürfen und können in besonderer Weise in Gemeinschaft mit Glaubensgeschwistern GOTT loben und Ihm die Ehre geben. Haben wir IHM schon einmal dafür gedankt? Wie viele Gläubige wün-schen und sehnen sich nach Gemeinschaft und auch nach der Freiheit, GOTTES Wort zu hören – und können es nicht!

David erinnert sich in unserem Psalm an Mose, den Führer Israels. Warren W. Wiersbe schreibt in seinem Kommentar „Sei voller Lobpreis“ über diese Verse: „Das Volk Israel erfreute sich des göttlichen Segens und war deshalb verpflichtet, vor dem Herrn sein Lob und seinen Dank auszudrücken. Der Herr befreite sein Volk nicht nur bei dessen Rettung aus Ägypten, sondern auch während seiner ganzen Geschichte. Er schenkte David viele große Siege auf dem Schlachtfeld. Der Herr tat seinem Volk auch seine Wege kund, indem er ihm in Gestalt der Wolken- und Feuersäule voranging, es durch sein Wort und seine Propheten führte. Das Volk kannte das Handeln Gottes, sei-ne Taten, aber Mose kannte die Wege Gottes und das Warum, weil er eine enge, ver-traute Beziehung zum Herrn hatte und seinen Willen verstand. Der Herr war auch der gnädige, barmherzige Erlöser, der seinem Volk vergab, wenn es sündigte.“

Der Vers 8 ist ein Ausspruch GOTTES (2. Mose 34,6) am Berg Sinai! ER offenbarte sich Mose mit dem Namen JAHWE, der HErr! In der ''Orientierungsbibel'' werden die Verse 5 bis 7a, so wiedergegeben: „Dann kam der HERR in der Wolkensäule herab, trat zu ihm und rief seinen Namen – der HERR – aus. Er ging an Mose vorüber und sprach: „Ich bin der HERR, der barmherzige und gnädige Gott. Meine Geduld, meine Liebe und Treue ist groß. Diese Gnade erweise ich Tausenden, indem ich Schuld, Unrecht und Sünde vergebe...“

Merken wir, was für einen wunderbaren Himmlischen Vater wir haben!? Mose, David und auch wir, tausende Jahre später, erleben und erfahren jeden Tag immer wie-der die Gnade und Liebe unseres großen GOTTES und Vater.
Besonders heute wollen wir IHM dafür danken und loben!

Einen gesegneten Sonntag wünsche ich uns allen!

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker