mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5540 - Thu., 23 Nov 2017

Lobe den HErrn! Teil 1

Preise den Herrn, meine Seele, und all mein Inneres seinen heiligen Namen! Preise den Herrn meine Seele, und vergiss nicht alle seine Wohltaten!

Psalm 103,1+2 (Elbf.)


Nachdem wir vor längerer Zeit schon einmal eine kleine Betrachtung über die Psalmen 23, 90, und 139 hatten, wollen wir uns nun mit dem Psalm 103 beschäftigen.
Er ist mit dem Psalm 23 einer der bekanntesten und sicherlich auch einer der meist gelesenen im Buch der Psalmen. M. Luther schrieb über diesen Psalm:

„Der 103. Psalm ist ein Dankpsalm, fein und lieblich gemacht, worin er Gott dankt für alle Wohltat als da ist: Vergebung der Sünden, Heilung von Leib und Seele, genug geben von allen Gütern, fröhlich und getrost machen, von Feinden und Nöten erlösen, kurz, der sich gegen uns, die wir ein gebrechlich und schwach Gemächte sind als ein gnädiger, barmherziger, lieber Vater hält und nicht mit uns umgeht nach unseren Sünden und unserem Verdienst, sondern nach seiner Gnade und Güte.“ (B. Peters: d. Buch d. Psalmen, Bd.3, S.508)

Ist das nicht ein wunderbarer Psalm von David!? Er enthält keine einzige Bitte, nur LOB!
David spricht zu sich selber, seine unsterbliche Seele, sein ganzes Sein sollen den großen GOTT und VATER loben! Mache ich das auch immer? Bin ich mit allem, was ich bin, immer dabei, wenn GOTT die Ehre gegeben wird? Oder ist es oft nur mein Mund der den Himmlischen Vater lobt und ich mit meinen Gedanken ganz woanders bin?

Seinen heiligen NAMEN sollen wir loben! Wie oft wird und wurde doch leider dieser heilige Name tagtäglich gedankenlos missbraucht!?

David wiederholt diese Aufforderung an sich selbst. Sein ganzes Wesen soll diesen wunderbaren GOTT und VATER immer wieder anbeten!
Bin ich nicht oft vergesslich? Denke ich nicht meistens an völlig unnütze Dinge! Selbst unser HErr JEsus wusste um unsere Vergesslichkeit und setzte darum das Abendmahl ein! - Tut dieses zu meinem Gedächtnis! (Lk 22,19) - Immer wieder sollen wir uns an das erinnern, was ER für uns getan hat und nicht nur dann, wenn vielleicht wieder ein Lebens - oder Kalenderjahr vorüber ist!

Lasst uns alle mit einem lobenden und dankbaren Herzen in den neuen Tag gehen!
Unser Himmlischer Vater liebt uns und hat so viele Wohltaten an und für uns getan und will sie auch weiterhin tun!

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker