mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5311 - Sat., 08 Apr 2017

Sei stark und sei mutig!

Ich habe es dir gesagt! Sei stark und sei mutig! Lass dir keine Angst einjagen, lass dich nicht einschüchtern, denn Jahwe, dein Gott, steht dir bei, wo du auch bist.

Josua 1,9


Manchmal läuft es auf der Arbeit nicht so, wie man will. Manchmal hat man mit seinem Partner einen Streit und weiß nicht weiter. Manchmal fragt man sich und verzweifelt daran, wie die eigene Zukunft aussehen wird.

Es gibt hunderte von Situationen im Leben, die einen bedrücken, Momente, in denen man nicht weiß, wie es weiter gehen und wieder besser werden soll. Wir fühlen uns niedergeschlagen, traurig, verzweifelt und manchmal auch elend.

Auch ich gerate manchmal in solche Situationen, in denen es mir schlecht geht. Hin und wieder verkrieche ich mich dann in mein Schneckenhaus, baue Mauern um mich und hoffe, dass mich dann nichts mehr berührt.

Doch unser heutiger Bibelvers redet genau in diese Situationen, in denen wir uns einfach nur noch verkriechen wollen. ''Sei stark und sei mutig!'' Wie oft fehlt uns aber die Kraft dazu?

Aber unser Vers bleibt hier nicht bei dieser Aufforderung stehen, ''lass dir keine Angst einjagen, lass dich nicht einschüchtern''. Wenn das mal so einfach wäre. Uns fehlt oft der Mut und die Kraft, gegen etwas auf zu stehen. Manchmal sind wir einfach hilflos.

Doch wir sollten den Vers weiter lesen. Hier spricht Gott selber zu Josua, der verzweifelt war, weil Mose gestorben war und er nun mit dem Volk alleine dastand: ''denn Jahwe, dein Gott, steht dir bei, wo du auch bist.''

Wir brauchen uns nicht aus (fehlender) eigener Kraft aus unserem Loch holen. Niemand kann sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen. Hier handelt Gott selber. Er ist der, der uns neue Kraft gibt, der uns zur Seite steht und hilft.

Mit Gott an unserer Seite können wir wieder beginnen zu kämpfen gegen das, was uns herunter drückt. Mit ihm können wir über Mauern springen und uns wieder aus unserem Schneckenhaus heraus begeben. Er gibt uns die Kraft, die uns fehlt, er gibt uns den Mut, den wir nicht haben.

Wenn wir ihn an der Seite haben, brauchen wir uns nicht zu fürchten!

So wünsche ich dir einen gesegneten Tag in der Kraft unseres Herrn.

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker