Schnitt -|- Andacht von Thomas Morlok (Daily-Message-Archiv, 17. Dec 2002)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 85

für den 17. Dec 2002 - Autor:

Schnitt

Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieb haben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft.

5. Mose 6,5 *©*
 

Kuck kuck

Neulich beim Arbeiten hab ich mir einen meiner Finger ein bisschen aufgerissen. Es war nur ein kleiner Schnitt, hat auch garnicht geblutet. Irgendwann abends ist mir dann aufgefallen, dass es ein bisschen rot war um den Schnitt rum, aber ich hab mir auch nichts dabei gedacht. Doch dann kam das, was kommen musste, ich bin ungünstig auf die Wunde gekommen und da merkte ich den Schmerz. Der kleine Schnitt hatte sich entzündet. Von da ab, wurde ich etwas vorsichtiger mit dem Finger, aber auch wenn ich noch so sehr aufpasste, irgendwie bin ich immer wieder dagegen gekommen.

So ähnlich kann es in einer Freundschaft zugehen. Stell dir vor, du bist mit nem Freund/ner Freundin am Diskutieren. Du sagst was, dass dein/deine Diskussionspartner/in falsch aufschnappt, womöglich auch als einen angriff von dir sieht. Doch für dich war es nicht von belang. Unbewusst hast du ein kleinen Schnitt in die Freundschaft gemacht. Anfangs kommt es dir so vor, als wäre da nix. Doch die Zeit kommt, da merkst du, dass da etwas ist. Doch du denkst dir, 'Das wird schon nicht so schlimm sein...' Dann merkst du, dass dein Freund/deine Freundin irgendwie sauer auf dich ist, oder dir den Satz von der Diskussion immer noch übel nimmt.
Jetzt ärgerst du dich, dass du nicht gleich was gemacht hast, als du gemerkt hast, dass was nicht stimmt. Genauso wie ich mich geärgert hab, dass ich nicht gleich ne Salbe auf den kleinen Schnitt getan hab.

Also, wenn da irgendetwas ist, dass dich von jemandem Trennt, dann tu Salbe drauf. Gib dir Mühe, es wieder in Ordnung zu bringen. Eine Freundschaft ist es nicht wert, dass sie schmerzen erleiden muss. Übrigens, Gott ist dein Freund. Hast du ihn mit deinen Worten oder Taten verletzt? Wenn ja, dann bring das mit ihm wieder in Ordnung!

In diesem Sinne...

()


Zur Homepage von Thomas Morlok  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Thomas Morlok eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Schnitt, Freundschaft, Freund, Salbe, Ordnung, Gott, Freundin, Finger, Wunde, Worten


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Gekrönt und Geehrt!?' (von Jörg Bauer)


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
CX-Flyer
christliche Grusskarten
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'We can do it!' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Madeliefie liefde..' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de