Die Kunst der Illusion -|- Andacht von Roland Schaufler (Daily-Message-Archiv, 21. Dec 2023)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7759

für den 21. Dec 2023 - Autor:

Die Kunst der Illusion

''Denn unsre Bedrängnis, die zeitlich und leicht ist, schafft eine ewige und über alle Maßen gewichtige Herrlichkeit, uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare. Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig''.

2. Korinther 4, 17-18 *©*
 

David Kotkin, besser bekannt unter seinem Pseudonym David Copperfield hat sich über lange Jahre schon in den 80er Jahren weltweit einen Namen gemacht. Gehört er doch zu den besten Zauberkünstlern bzw. Illusionären des Showgeschäftes. Es ist verblüffend, wie er sein Publikum mit Illusionen an der Nase herumführt. Wir Menschen lieben die Illusion im Allgemeinen und sind oft selbst kleine Copperfields, wenn es darum geht, gewisse Umstände oder letztendlich uns selbst vor anderen in einem besseren Licht erscheinen zu lassen. Niemand steht gerne schlecht da, weder vor Kollegen, vor Nachbarn und schon gar nicht in der eigenen Familie. Naja, sagst Du vielleicht, jeder hat doch seine kleinen Geheimnisse, stimmts? Richtig, in unserer Gesellschaft müssen wir uns zu einem guten Teil bedecken, damit wir überhaupt konkurrenzfähig sind. Man stelle sich nur vor, wenn ein Bewerber bei einem Bewerbungsgespräch gefragt wird, was seine Schwächen sind und er bei der Antwort fast nicht mehr zu Ende kommt, sich im schlechtesten Licht darzustellen wie nur möglich? Der Mann wäre dauer-arbeitslos. Aber wie ist das alles im Lichte der Bibel und Gottesbeziehung zu sehen? Sind wir vor Gott auch Meister der Illusion? Machen wir Gott auch etwas vor? Ja, jetzt sagst Du, dass das gar nicht geht. Richtig. Aber dennoch tun wir es. Wenn es aber nicht geht, wen veräppeln wir denn dann, wenn nicht Gott? Wir veräppeln nur uns selbst! Wer meint, er kann Gott etwas vormachen, macht sich selbst etwas vor.

Der bekannte amerikanische Schriftsteller Mark Twain hat einmal gesagt: „Ich habe nicht so sehr Probleme mit den Bibelstellen, die ich nicht verstehe, sondern vielmehr mit denen, die ich sehr wohl verstehe.“ Liest man diesen Satz, beginnt es bei einem Selbst im Kopf zu rattern: recht hat er, recht hat er. Die Bibel selbst bezieht hier Stellung dazu und bringt das von Mark Twain Gesagte genau auf den Punkt: In Hebräer 4 ab Vers 12 lesen wir folgende Wahrheit: Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und durchdringend bis zur Scheidung von Seele und Geist, sowohl der Gelenke als auch des Markes, und ein Richter der Gedanken und Gesinnungen des Herzens; und kein Geschöpf ist vor ihm unsichtbar, sondern alles bloß und aufgedeckt vor den Augen dessen, mit dem wir es zu tun haben. Gott ist Licht und als solches ist nichts vor ihm verborgen, was nicht am Ende ins Licht kommt. Es ist wichtig und heilsam, unser ganzes Leben unter das Licht des Wortes Gottes zu stellen und sich selbst immer wieder beleuchten und beurteilen zu lassen, damit wir das Ziel nicht aus den Augen verlieren. Wenn das Bibellesen nicht mehr an meinem Gewissen „zwickt“, mich betroffen macht, mich überführt, bin ich vielleicht lau geworden und sollte mich neu darauf besinnen, dieses korrigierende Licht zu suchen. Möge diese Adventszeit hierzu auch wieder dienen, uns selbst im Glauben auf den Prüfstand zu stellen, denn Gott will uns Freude in der Erlösung schenken und uns Frieden in unsere Herzen geben. Euch allen gesegnete Feiertage.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Roland Schaufler eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2024 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Du gehörst dazu' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Tägliche Andacht
und Bibelkommentar
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Profitable Faith' | afrikaans: 'Bitter Wortels' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de