(Un)Gerechtigkeit -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 04. Nov 2023)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7712

für den 04. Nov 2023 - Autor:

(Un)Gerechtigkeit

Abraham glaubte Gott, und es wurde ihm zur Gerechtigkeit

Römer 4,3 *©*
 

In der Schule gibt es bei den Kindern schon ein großes Gefühl der Gerechtigkeit. Bei einem Gespräch über das Vertrauen und die Gerechtigkeit sagte mir ein Mädel, dass jeder Mensch täglich Fehler macht und Menschen ungerecht behandelt werden. Viele denken nur an ihren Vorteil und handeln entsprechend. Die Menschen wollen gerecht behandelt werden. In der Welt sieht es aber anders aus. Da gibt es in den Berufen Lieblingskollegen, Gesetze beleuchten Situationen im negativen Sinne……Völker werden benachteiligt behandelt.<
br>Fragt man, woher die Ungerechtigkeit kommt., so kann man sagen, dass die weltlichen Antworten unzureichend sind. Die Bibel gibt die Antwort auf die Ursache. Der Mensch meinte, ohne Gott Leben zu können, gegen Gott leben zu können. Darum konnten sich Gewalt, Lüge, Hass und Ungerechtigkekit in der Welt breit machen.

In der Offenbarung steht, dass die Welt dem Gericht entgegengeht. Sie hat Gott abgelehnt.
Dank Gottes Eingreifen gibt es für jeden Menschen die Möglichkeit aus Demmer auszuscheren. Gott lies seinen Sohn Jesus am Kreuz für unsere Sünden sterben,Wir können zu ihm kommen und die Schuld bekennen. Wer so zu Gott geht, der erfährt Vergebung. Wir bekommen eine reine Weste.

Menschen klagen immer über die Ungerechtigkeit in der Welt, sehen aber nicht ihre eigene kleine Welt, in der man täglich Sünder ist. Ein Mensch kann dann ein Leben in liebender Gerechtigkeit führen, wenn er seine Schuld bei Gott bekennt. Solch ein Leben bleibt nicht ohne Auswirkung nach draußen. Da strahlt dann etwas anderes in die Welt. Wir können dafür beten, dass das kleine Licht andere Menschen ansteckt und es sich dadurch vergrößert.

Ich wünsche dir heute Kraft, dass du das Licht vergrößern darfst und kannst.
.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2024 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Nur ein Augenblick! Teil 1' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Musik für Jung & Alt
Kurzbotschaften, Predigten, Infos
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Your will be done' | afrikaans: 'Die Nuwe Jerusalem' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de