Woher kommt mir Hilfe. -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 03. Nov 2023)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 7711

für den 03. Nov 2023 - Autor:

Woher kommt mir Hilfe.

Denn aus seiner Fülle haben wir empfangen, und zwar Gnade um Gnade. Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben, die Gnade und die Wahrheit ist durch Jesus geworden. Niemand hat Gott jemals gesehen; der eingeborene Sohn, der im Schoß des Vaters ist, der hat ihn kundgemacht.

Joh. 1, 16-18 *©*
 

In meinem Beruf habe ich die Aufgabe, den Kindern beim Lernen zu helfen. Pflegekräfte und Ärzte helfen den Menschen gesund zu werden bzw. im Alltag mit Einschränkungen klar zu kommen. Jeder Mensch benötigt im Leben mal Hilfe. Manche können sie leicht annehmen, manche nur schwer. Bedingt durch negative Erfahrungen verlässt sich mancher auf seine eigenen Ausführungen.

Mit der Menschwerdung Jesu beginnt eine neue Zeit in der Menschheitsgeschichte. Vorher wandte sich Gott an sein Volk. Er gab ihm ein Gesetz, das heilig und gerecht und gut war.

Das Gesetz in sich war aber kein Geber, sondern eher ein Eintreiber, es forderte vom Menschen. Es konnte dem Menschen keine Kraft geben und ihn gerecht machen.


In Jesus kam die Fülle der Gnade zu uns Sündern. „Die Gnade Gottes ist erschienen, Heil bringend für alle Menschen. (Titus 2,11).


Gott wendet sich liebend uns Menschen zu und ruft uns zur Umkehr auf. Wer dem Ruf folgt, erfährt vielfältigen Segen.

Vers 18 stellt die Frage, ob vor der Menschwerdung Jesu niemand Gott wirklich kannte. Im Alten Testament gab es nur teilweise Offenbarungen Gottes. Mose lernte ihn als „Ich bin“ kennen. Gottes Wesen sah keiner genauer. Gott ist Liebe und Licht. Gott handelt in seiner Gerechtigkeit zugunsten der Menschen. Jesus starb am Kreuz für unsere Schuld. Nur Jesus kann uns versuchen Gott in seinem Wesen näher zu bringen. Der Sohn kennt seinen Vater.

Ich wünsche dir heute, dass du ihn weiter und näher kennenlernen darfst.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2024 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Du gehörst dazu' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 7827 Seiten Ihr Link stehen.
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The Punishment was laid upon Jesus' | afrikaans: 'Ware Skoonheid' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de