Der Container -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 10. Nov 2019)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 6257

für den 10. Nov 2019 - Autor:

Der Container

Wenn also jemand mit Christus verbunden ist, ist er eine neue Schöpfung: Was er früher war, ist vergangen: Sieh doch, etwas Neues ist entstanden!

2 Kor. 5,17 *©*
 

Bei einem Umbau fällt viel Müll an, für den die üblichen Tonnen viel zu klein sind. Wir haben uns jetzt das zweite Wochenende hintereinander einen 7 m³ Container kommen lassen und in mehrstündiger Arbeit zu zweit gefüllt. Da ist alter Mörtel dabei, Zementsäcke, Holzreste, aber auch Teile der alten Einrichtung, die alte Eingangstür und andere Dinge, die lange zu der Wohnung gehörten.

Doch irgendwann ist es Zeit, dieses auch einmal zu entsorgen.

Genauso ist es auch in unserem Leben, ob wir gerade zu Christus gefunden haben oder schon länger mit ihm auf dem Weg sind. Wenn wir den Weg gerade erst beginnen, findet sich meist ziemlich viel, was in dem neuen Leben keinen Platz mehr hat. Ein neues Leben zu beginnen bedeutet auch immer, vieles hinter sich zu lassen, was einfach nicht mehr dazu passt.

Aber auch, wenn wir schon länger auf dem Weg des Glaubens sind, sammelt sich da immer wieder etwas an, was da nicht wirklich hingehört, manche Dinge oder auch Gewohnheiten gehören immer wieder mal entsorgt.

Wir dürfen als Christen unsere Altlasten alle vor Gott und das Kreuz bringen. Jesus hat sie alle schon am Kreuz von Golgatha getragen.

Es ist immer wieder ein gutes Gefühl, alte Sachen, wenn sie nicht mehr gut sind, hinter sich zu lassen. In ein paar Tagen wird dann auch unser Container wieder abgeholt, und der Müll landet dann in der Verbrennung oder auf der Deponie - weg, ein für alle Mal.

So wünsche ich dir auch einen gesegneten Tag, an dem du innerlich mal wieder aufräumst!

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Jeder auf seine Art' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Backlinks und Linkaufbau
kostenlos von Backlinks-24.com
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'The Self-witness of God' | afrikaans: 'Gebed, Smeking, Danksegging' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.