Das Ansehen vor Gott – Teil 2 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 15. Sep 2016)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5106

für den 15. Sep 2016 - Autor:

Das Ansehen vor Gott – Teil 2

Liebe Brüder, haltet den Glauben an Jesus, unsern Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person.

Jakobus,2,1 *©*
 

Jakobus 2, 1-13 Denn wenn in eure Versammlung ein Mann käme mit einem goldenen Ring und in herrlicher Kleidung, es käme aber auch ein Armer in unsauberer Kleidung, und ihr sähet auf den, der herrlich gekleidet ist, und sprächet zu ihm: Setze du dich hierher auf den guten Platz!, und sprächet zu dem Armen: Stell du dich dorthin!, oder: Setze dich unten zu meinen Füßen!, ist's recht, dass ihr solche Unterschiede bei euch macht und urteilt mit bösen Gedanken? Hört zu, meine lieben Brüder! Hat nicht Gott erwählt die Armen in der Welt, die im Glauben reich sind und Erben des Reichs, das er verheißen hat denen, die ihn lieb haben? Ihr habt dem Armen Unehre angetan. Sind es nicht die Reichen, die Gewalt gegen euch üben und euch vor Gericht ziehen? Verlästern sie nicht den guten Namen, der über euch genannt ist? Wenn ihr das königliche Gesetz erfüllt nach der Schrift: »Liebe deinen Nächsten wie dich selbst«, so tut ihr recht; wenn ihr aber die Person anseht, tut ihr Sünde und werdet überführt vom Gesetz als Übertreter. Denn wenn jemand das ganze Gesetz hält und sündigt gegen ein einziges Gebot, der ist am ganzen Gesetz schuldig. Denn der gesagt hat: »Du sollst nicht ehebrechen«, der hat auch gesagt: »Du sollst nicht töten.« Wenn du nun nicht die Ehe brichst, tötest aber, bist du ein Übertreter des Gesetzes. Redet so und handelt so wie Leute, die durchs Gesetz der Freiheit gerichtet werden sollen. Denn es wird ein unbarmherziges Gericht über den ergehen, der nicht Barmherzigkeit getan hat; Barmherzigkeit aber triumphiert über das Gericht.

Als Christen denkt man über die Botschaft von Jesus und seinem Verhalten nach. Wie geht Jesus mit den Reichen um? Der reiche Jüngling, der reiche Kornbauer, der Reiche – das sind Geschichten, in denen anscheinend der Lohn hier auf Erden erfüllt ist. Die Armen erhalten ihren Lohn im Himmel. Es gibt auch Stellen, in denen Jesus z.B. einen reichen Zöllner besucht. Es ist nicht das Geld und der Reichtum, um den es geht, sondern um das, was den Menschen ausmacht und wie er zu seinem Reichtum steht. Äußeres scheint Jesus im Umgang mit Ausländern (Samaritaner) oder Randgruppen (Kindern, Huren, Zöllner) nicht zu erschrecken. Es geht um die Seele des Menschen. Das Äußere ist ein vergänglich. Reichtum, Macht, Schönheit, Ansehen ist nicht, was den Menschen Gott gegenüber ausmacht. Es ist sein Wesen, Glaube, Leben, den Mitmenschen und Gott gegenüber, was den Menschen ausmacht. Gott selbst ging den niedrigsten Weg, als er seinen Sohn auf die Welt schickte, damit er am Kreuz sterben musste , um dann wieder aufzuerstehen.
Wir haben 2 Aufgaben: 1. Hinterfragen: Mit welcher Brille schaue ich die Menschen an? Auf was achte ich im Umgang mit Menschen? Was zählt? Was gefällt mir?Wo wende ich mich ab? Äußeres, Sprache, Kleidung, Ansehen, ....? Oftmals tut es mir weh, wenn ich sehe (im Job), wohin der Weg geht. Wende ich mich ab oder sage ich etwas, wenn wann und wie. Wie sehe ich mich selbst, wenn ich in den Spiegel sehe? Schaffe ich es mich zu hinterfragen, um an meine Seele zu kommen? 2. Barmherzig sein, d.h. sich selbst und den Anderen akzeptieren. Denn mit Gottes barmherzigen Augen, sehen wir den Menschen wirklich.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Menschen, Jesus, Gott, Gesetz, Armen, Ansehen, Reichtum, Kleidung, Gericht, Welt


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Im Sinne Gottes beten' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5509 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'God reveals Himself in the Bible' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | afrikaans: 'Tyd vlieg verby' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de