Endzeit? Teil 1 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 04. May 2015)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4606

für den 04. May 2015 - Autor:

Endzeit? Teil 1

Ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde

Offenbarung 21,1 *©*
 

Offenbarung 21,1-6:''Ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, das Meer ist nicht mehr. Ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann. Ich hörte eine mächtige Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe, die Stätte Gottes bei den Menschen! Er wird bei ihnen wohnen, und sie werden sein Volk sein, und Gott selbst wird bei ihnen sein; und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; das Alte ist vergangen. Der auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu! Er sagte: Schreibe, denn diese Worte sind wahr und gewiss! Er sprach zu mir: Sie sind in Erfüllung gegangen. Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende.''

Endzeit: hoffen oder bangen? Gott ist Anfang und Ende. Es gibt nichts und niemand vor ihm und nach ihm und außer ihm. Genauso stellt sich Gott seinem Volk vor: (Jesaja 44,6) Ich bin der Erste und der Letzte, und außer mir ist kein Gott! Was wir Menschen als extrem entfernte Punkte kennen und denken: Anfang und Ende - ist in Gott vereinigt! Im griechischen Alphabet sind es die Buchstaben Alpha und Omega. Wir Menschen denken nur: Anfang und Ende. Die Auflösung von Anfang und Ende ist Ewigkeit: GOTT ist der Ewige. Was hier über Gott den Vater gesagt wurde, gilt nach der Bibel, genauso für Jesus: (Offb. 22,13) Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende, der Erste und der Letzte! Was bedeutet das alles aber?

1. Er ist Anfang und Ende, er setzt Anfang und Ende!
Wie wird alles weitergehen, mit der Erde, mit den Menschen? Menschen haben Sorgen: Wie lange kann die Schöpfung, die Natur, unseren Umgang mit ihr noch ertragen? Wasser und Luft werden immer mehr durch Schadstoffe belastet. Ozonloch und Klimaerwärmung bedrohen. Terrorismus, Krieg und Kriegsgefahr. Wann eskaliert die Gewalt so, dass es kein zurück mehr gibt? Industrie- und Energiekatastrophen. Wie lange kommen die Menschen mit einem blauen Auge davon? Trotz aller Bedrohung ist das Ende der Erde und der Menschheit bestimmt nicht eine zusammengebrochene Natur, nicht der gewollte oder ungewollte Druck auf den ''roten Knopf'', nicht eine Kette unglücklicher Ereignisse. Das Ende bestimmt Gott! Er ist Anfang und Ende, er setzt Anfang und Ende. Die Angst vor solchen Katastrophen ist verständlich und wir sind dankbar für jede Abrüstung, jeden Friedensvertrag, für Umweltschutz. Trotz aller Sorgen und Ängste sind sie aber kein bedrückender Schatten über dem Leben. Solch eine Angst wird durch Gottes gewaltiges Wort genommen: ich bin das A und das O.
Fortsetzung folgt morgen....

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Ende, Anfang, Gott, Menschen, Erde, Himmel, O, A, Volk, Trotz


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ab ins neue Jahr !' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5540 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Decisions' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Christus of Muhammed' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de