Im Licht leben - Teil 1 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 25. Aug 2014)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 4354

für den 25. Aug 2014 - Autor:

Im Licht leben - Teil 1

Dies ist die Botschaft, die wir von ihm gehört haben und euch verkündigen: dass Gott Licht ist und gar keine Finsternis in ihm ist.

1.Joh. 1,5 *©*
 

Dies ist die Botschaft, die wir von ihm gehört haben und euch verkündigen: dass Gott Licht ist und gar keine Finsternis in ihm ist. Wenn wir sagen, dass wir Gemeinschaft mit ihm haben, wandeln in der Finsternis, lügen wir und tun nicht die Wahrheit. Wenn wir aber im Licht wandeln, wie er im Licht ist, haben wir Gemeinschaft miteinander, und das Blut Jesu reinigt uns von jeder Sünde. Wenn wir sagen, dass wir keine Sünde haben, betrügen wir uns selbst und die Wahrheit ist nicht in uns. Wenn wir die Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit.« (1.Johannes 1:5-9 )

Gott will die Freiheit des Menschen, aber nicht Freiheit im Sinne eines Lebens, wo ich mir erlauben kann, was und wozu ich gerade Lust habe, sondern Freiheit zur Gemeinschaft. Freiheit im Sinne eines Besitzerwechsels. Unter der Herrschaft der Sünde zu stehen, heißt, einem unbarmherzigen, gnadenlosen Herrn zu gehören, dessen letzte Absicht meine Vernichtung ist! Unter der Herrschaft Gottes zu stehen, heißt, einen liebevollen, gnädigen und fürsorgenden Vater zu kennen, dessen Absicht die Entwicklung und Entfaltung meiner Person ist! Dazu will uns Jesus freimachen! Freiheit ist nie Selbstzweck, sondern mündet in die Gemeinschaft mit Gott. Falsch verstandene Freiheit führt uns in die zerstörerische Abhängigkeit von Sünde und Schuld. Gerade diese ''Freiheit'', die wir als totale Unabhängigkeit, als Befreiung von allem ansehen (ich kann tun und lassen, was ich will, mich selbst verwirklichen, meine eigenen Entscheidungen ohne Rücksicht treffen), brachte uns unter die Herrschaft des Satan. Der Gedanke, dass Gott uns eine Freiheit vorenthält und dass wir uns die selber aneignen sollen, hat die Schlange Eva im Paradies gesagt. Sie verführte zur Sünde. Wirkliche Freiheit ist in der Gemeinschaft mit Jesus erfahrbar! Gottes will, dass jeder Mensch die Freiheit erfahren darf! Er bezahlte einen hohen Preis und opferte den eigenen Sohn. Das Kreuz von Golgatha kaufte uns los und erlöste uns. Das Kreuz war nicht ein Versagen Gottes. Es war die Erfüllung des Gesetzes: ''Wenn Du sündigst, dann wirst Du sterben!'' Der Lohn / das Resultat von Sünde ist der Tod! Die Bibel sagt aber, dass alle gesündigt haben! Keiner entgeht dem Urteil! Wenn du für deine Sünden stirbst, wie viel Leben bleibt übrig? Nichts mehr! Darum starb Jesus für uns! Er bezahlte den Preis, damit alle, die die Tat im Glauben annehmen, Vergebung ihrer Schuld plus das Leben haben!

Johannes sagt, dass der erste Schritt in die Freiheit ein Hineintreten ins Licht sei! Im Lichte leben heißt: Grundehrlich und aufrichtig zu sein! Nichts darf verborgen, falsch dargestellt oder verschwiegen werden! Gott ist das Licht. Gott ist uns gegenüber ehrlich und offen. Es gibt nichts, das uns Gott verborgen und verschwiegen hätte! Alles ist uns in der Bibel offenbart. Zu allen wichtigen Fragen und Dingen des Lebens gibt Gott Auskunft. Er ist Licht! Er ist Wahrheit, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit! Er erwartet, dass wir mit derselben Haltung vor ihn treten, wenn wir mit Ihm Gemeinschaft haben wollen.
Fortsetzung folgt............

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Freiheit, Gott, Licht, Sünde, Gemeinschaft, Wahrheit, Sünden, Jesus, Herrschaft, Gottes


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erntedank' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5478 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Responsibility - Part 2' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | afrikaans: 'Op die straat van Hoop Deel 2' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de