Kehrt um, denn das Himmelreich ist nahe -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 11. Mar 2010)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2726

für den 11. Mar 2010 - Autor:

Kehrt um, denn das Himmelreich ist nahe

So wahr ich lebe, spricht Gott der HERR: ich habe kein Gefallen am Tode des Gottlosen, sondern daß der Gottlose umkehre von seinem Wege und lebe.

Hes 33,11a *©*
 

Gestern hatte ich über die Zeichen der Endzeit geschrieben, die wir schon heute sehen können. Es ist Zeit um zu kehren.

Zur Stelle heute fiel mir zuerst eine Stelle im Neuen Testament ein (für alle, die meinen das NT sei wichtiger): ''Ich lebe und ihr sollt auch leben'' (Joh 14,19) Dies ist die neutestamentliche Übertragung dieses Verses. Gott will, dass wir umkehren und uns zu ihm bekehren, damit er uns retten kann.

Aber Gott hat ein Problem mit uns. Er ist einfach nur heilig und kann mit uns Sündern keine Gemeinschaft haben. Das ist der Grund, warum er seinen Sohn schicken mußte, damit er unsere Sünden auf sich nahm. So sind wir, die wir uns zu Jesus halten durch sein Blut am Kreuz von Golgatha rein geworden, dass wir wieder zum Vater kommen können.

So hat er uns das einmalige Angebot gemacht, dass wir nicht selber für unsere Schuld einstehen müssen. Nicht mehr unser Blut muss fließen, alles ist bereits vergolten. Wir müssen nur noch dieses Opfer annehmen und unsere Schuld abgeben.

Aus diesem Grund hat uns der Vater auch die Zeichen der Endzeit gegeben. Es wird nicht unvorhersehbar kommen - nein, er schickt uns Zeichen, an denen wir sehen, dass die Zeit zu Ende geht und wir uns spätestens jetzt bekehren müssen. Sage keiner einmal, er habe es nicht gewußt. Gott freut sich über jeden Sünder, der sich bekehrt und trauert über jeden, der verloren geht. Denn er hat uns geschaffen, damit wir mit ihm Gemeinschaft haben sollen.

Wir haben ganz einfach die Wahl - du hast die Wahl: Leben oder Tod - es liegt in deiner eigenen Hand, wie du die Ewigkeiten verbringen wirst.

Werden wir uns dann wieder sehen? Ich freue mich auf dich.

So wünsche ich dir auch für heute noch einen gesegneten Tag.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Zeichen, Zeit, Wahl, Vater, Stelle, Schuld, Grund, Gemeinschaft, Endzeit


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Der Barmherzige Samariter' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5505 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Powers and Forces' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | afrikaans: 'Verlossing deur Verhouding' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de