Eine neue Verantwortung - Teil 2 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 20. May 2013)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3892

für den 20. May 2013 - Autor:

Eine neue Verantwortung - Teil 2

»Darum, meine lieben Freunde, ihr wart ja immer gehorsam; nicht nur in meiner Anwesenheit, sondern vielmehr auch in meiner Abwesenheit; vollendet eure eigene Rettung mit Furcht und Zittern.

Philipper 2,12+13 *©*
 

»Tut alles ohne Murren und misstrauisches Zweifeln, damit ihr untadelig und rein seid, makellose Kinder Gottes mitten unter einem falschen und verdrehten Geschlecht, unter denen ihr wie Sterne scheint in dieser Welt.« – In der Bibel geht es nicht um die Verantwortung des Staates oder der Gesellschaft für den Einzelnen, sondern um die Verantwortung für die Menschen in unserem Umfeld. Die Kinder von heute lieben den Luxus; sie sind älteren Menschen und Lehrern gegenüber manchmal respektlos. Sie stehen nicht mehr auf, wenn ältere Menschen den Raum betreten. Sie widersprechen ihren Eltern und schlingen bei Tisch das Essen herunter.

Christen sollen ihre Verantwortung inmitten einer Gesellschaft übernehmen, die durch ihre Rebellion gegen Gott verdreht worden ist, indem sie »alles ohne Murren und misstrauisches Zweifeln tun und am Wort Gottes festhalten«. Das Volk Israel ''murrte''in der Wüste , erfuhr Hilfe, murrte erneut. Das ist tiefe Unzufriedenheit, die ihre Wurzeln im Egoismus und im Stolz hat. ''Bedenken, misstrauisches Zweifeln'' bezeichnet das ängstliche Überlegen, das Glauben und Vertrauen ablehnt. Wer Jesus bekennt, dürfte kein Murren und Zweifeln zulassen. Gott und andere Menschen zu loben, sollte das Leben eines Christen.

»Dann bin ich auch nicht vergeblich gelaufen und habe mich nicht vergeblich abgemüht! Selbst wenn ich sterben muss und mein Blut wie ein Opfer vergossen wird im Dienst für euren Glauben, freue ich mich und mit euch allen. Aber in derselben Weise freut euch ebenso und freut euch mit mir.« Paulus zeigt, wie ernst er seine Verantwortung nimmt. Seine Fürsorge und sein Engagement für die Christen in Philippi sind ein Beispiel dafür, wir wir auch unsere Verantwortung gegenüber der Gemeinde sehen sollten. Paulus sagt: ''laufen'' und ''abmühen'' - Begriffe aus dem Sportbereich. Um an einem Wettkampf zu laufen, braucht es Disziplin und Durchhaltewillen und sich abmühen hat mit hartem Training zu tun. So sah Paulus seine Bemühungen für Philippi. Er musste um ihretwillen ''laufen'' und ''trainieren'', damit seine Mühe nicht vergeblich sein sollte. Sich in der Gemeindearbeit zu engagieren ist kein Spaziergang.

Das zweite Bild ist das Bild des Opfers. Paulus betrachtet den Glauben und den Dienst der Philipper als ein Opfer. Die Liebe von Paulus für die Gemeinde und sein Verantwortungsgefühl sind so stark, dass er bereit ist, sein Leben um ihretwillen vor Gott aus zu schütten, selbst, wenn das den Tod für ihn bedeutet. Dienst bedeutet, sich selbst für andere hinzugeben. Wir sind alle herausgefordert, einander zu dienen und nicht, uns bedienen zu lassen. Jeder von uns hat die Aufgabe, herauszufinden, wo er eingesetzt werden soll, um zu dienen.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Verantwortung, Paulus, Menschen, Murren, Gott, Glauben, Dienst, Christen, Philippi, Philipper


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5445 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Order and Disorder' | lettisch: 'Nekas nav neiespējams' | afrikaans: 'Maak die deur hoog' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de