..die Suche nach dem perfekten Baby.. -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 22. Jan 2011)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3043

für den 22. Jan 2011 - Autor:

..die Suche nach dem perfekten Baby..

Du hast mich geschaffen - meinen Körper und meine Seele, im Leib meiner Mutter hast du mich gebildet. Herr, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast! Großartig ist alles, was du geschaffen hast - das erkenne ich!

Psalm 139/ 13-15 *©*
 

In einer Österreichischen Tageszeitung strahlte mir auf der Titelseite “die Suche nach dem perfekten Baby” als Überschrift entgegen. Näheres war im Mittelteil der Zeitung zu erfahren. Nun war ich neugierig was wohl das perfekte Baby ausmachte und ich las über Ideale Voraussetzungen und Wunschkinder und vieles mehr. Die guten Gene der Eltern und gesundes Leben tragen dazu bei das ein wunderbares Menschlein das Licht der Welt erblicken kann. Doch besser sind die Neumodernen Medizinischen Möglichkeiten der Früherkennung. Damit kann man heutzutage nicht nur das Geschlecht bestimmen sondern auch rechtzeitig irgendwelche Anomalien ersehen und Frühwarnzeichen besser beachten und auch schon behandeln. Dem perfekten Baby steht also nichts mehr im Wege, es kann uns geboren werden.

Wie meine Tochter mit meiner Enkelin zwischen dritten und vierten Monat schwanger war, hat man ihr eine der modernen Untersuchungen nahe gelegt die sehr genau hervorbringt ob das Baby tatsächlich gesund sei. Denn die besten Genetischen Voraussetzungen und die Medizinischen Möglichkeiten geben keine Garantie für 100% Gesundheit des heranwachsenden Erdenbürger. Im Nichtfall könne sie sich noch rechtzeitig dazu entschließen die Schwangerschaft abzubrechen und somit das Übel einer Missbildung oder einer Krankheit des Kindes nicht tragen zu müssen. Meine Tochter hat “Gott sei gedankt “ trotz ihren jungen Jahren sehr weise reagiert und die Untersuchung mit der Begründung abgelehnt. ”Dieses Kind hat ein Herz das klopft, es lebt doch schon, wir lieben es auch im Falle einer Behinderung!'' Ja ein Wunschkind ist das perfekte Kind für junge Eltern. Ein Wunschkind bleibt meistens ein Wunschkind auch wenn es behindert oder nicht ganz gesund ist. Gott gehört die Ehre, er schenkte ihnen ein gesundes Kind!

Die Suche nach dem perfekten Baby ist ein Wunschprogrammm, aber ich denke jedes Baby ist in den Augen Gottes ein Wunschkind, denn er sieht in “jedem Kind” das perfekte Baby. Jedes einzelne hat er schon im Voraus geplant und jedes Kind ist mit Sicherheit ein Geschenk an die Welt.

(Psalm 127/3)
Kinder sind ein Geschenk des Herrn, mit ihnen belohnt er die Seinen.

Ja, Gott sieht in jedem Kind etwas besonderes, weil er jedes Kind in seiner Einzigartigkeit geschaffen hat und deshalb ist jedes einzelne Kind das im Mutterleib heranwächst um geboren zu werden, ein Wunder das Gott geschaffen hat. Auch David erkannte es, so schön zu lesen in den Psalmen.

(Psalm 139/ 13-16)
Du hast mich geschaffen mit Leib und Geist, mich zusammengefügt im Schoß meiner Mutter. Dafür danke ich dir, es erfüllt mich mit Ehrfurcht. An mir selber erkenne ich: Alle deine Taten sind Wunder! Ich war dir nicht verborgen, als ich im Dunkeln Gestalt annahm, tief unten im Mutterschoß der Erde. Du sahst mich schon fertig, als ich noch ungeformt war. Im Voraus hast du alles aufgeschrieben; jeder meiner Tage war schon vorgezeichnet, noch ehe der erste begann.

In der Welt ist man von dem Wunsch bewegt das perfekte Baby zu finden, doch Gott selbst wurde schon damals als du zur Welt kamst fündig. Du warst in seinen Augen das perfekte Baby und bist heute noch sein perfektes Kind. Auch wenn du selbst nicht mit dir zufrieden bist, oder wenn du dich nicht so verhältst wie er es von dir gerne hätte, „Du bist trotzdem sein perfektes Kind!“ Er hat dich zusammengefügt im Schoß deiner Mutter und nach seinem Verlangen geformt und dir das Leben eingehaucht damit du bist. Er liebt dich und will mit dir zusammen sein, doch er weis auch dass das Perfekteste seiner Erdenkinder nicht genug tun kann um seiner würdig zu sein. Getrennt von seinen geliebten Kinder durch ihre Sünden, welch traurige Vaterschaft. Deswegen hat er Jesus seinen einzigen Sohn als Einsatz gegeben um seinen Kindern dir und auch mir, den Weg zu ihm in seine Gemeinschaft zu ermöglichen. (Johannes 3/16) Jesus Christus, Sohn Gottes kam um uns zu sühnen damit wir die Kindschaft zum Vater annehmen können. Durch Jesus Christus sind wir nun fähig zu dem perfekten Kind zu werden das der Vater jetzt schon in uns sieht. Befolgen wir seine Gebote, hören wir auf sein reden, lasst uns täglich daran arbeiten damit wir ihm immer ein bisschen ähnlicher werden, um ihm die Ehre zurück zu geben. Wenn wir es genau betrachten, dann wissen wir ja alle Bescheid, die Suche nach dem perfekten Baby begann vor mehr als 2000 Jahren und damals hat man es tasächlich gefunden! Denn dass perfekte Baby- war JESUS selbst! Amen

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das Licht der Liebe leuchtet auf' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 6089 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Hope in tribulation' | afrikaans: 'Ek kan die hele dag lank vies word – maar ek is nie verplig om dit te doen nie' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Dievam nekas nav neiespējams un brīnumi notiek.' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de
.