Du hast die Wahl -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 16. May 2010)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2792

für den 16. May 2010 - Autor:

Du hast die Wahl

Wo ist solch ein Gott, wie du bist, der die Sünde vergibt und erläßt die Schuld denen, die übriggeblieben sind von seinem Erbteil; der an seinem Zorn nicht ewig festhält, denn er ist barmherzig!

Mi 7,18 *©*
 

Micha stellt hier die Frage der Fragen: Wo ist solch ein Gott? Wenn man sich einmal bei den anderen Religionen umschaut sieht man nirgends so einen Gott. Entweder muss man sich durch gute Werke rechtfertigen, man kann auf die zufällige Barmherzigkeit vertrauen, man kann aus sich selbst mit viel Anstrengung erlöst werden oder was auch immer. Nur solch einen gnädigen Gott, der die bereute Sünde vergibt, gibt es sonst nirgends.

In allen anderen Religionen musst du die Folgen deines Handelns selber tragen. Nur unser Gott hat die Schuld seines Volkes selber getragen. Nur Jesus, der wahre Gott kam auf die Erde, um die Sünde für sein Volk selbst zu tragen. Wo ist ein Gott gestorben, wo hat sich einer ans Kreuz nageln lassen? Dies kann nur ein Gott, der selbst die wahre und vollkommene Liebe ist. Er ist kein Gott, der nur Forderungen stellt, die wir erfüllen müssen. Er ist einer, der Liebe schenkt und auch nur wieder geliebt werden will.

Die Liebe ist das Kennzeichen für unseren Gott. Er, der so hoch über uns steht, macht sich uns gleich, er lässt sich von uns sogar Vater nennen. Durch Jesus ist die Schranke zwischen Gott und den Menschen aufgehoben. Als er starb, zerriss der Vorhang im Tempel, die Trennung zwischen Gott und Mensch. Nun können wir sündigen Menschen einfach so, wie wir sind zu ihm kommen und er nimmt uns in Liebe an, da unsere Schuld bereits am Kreuz vergeben ist.

Und sein einziger Wunsch an uns ist, dass wir auch diese Liebe leben: zu ihm und zu unserem Nächsten.

Wer braucht heute deine Liebe?

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Sonntag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Liebe, Sünde, Schuld, Religionen, Menschen, Kreuz, Jesus, Wunsch, Werke


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erwischt!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5444 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'What empowers Prayer?' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Ja, wanneer Jesus weer kom' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de