Freimütig vor Gott -|- Andacht von Rolf Aichelberger (Daily-Message-Archiv, 06. Aug 2008)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 2144

für den 06. Aug 2008 - Autor:

Freimütig vor Gott

Geliebte, wenn unser Herz uns nicht verurteilt, so haben wir Freimütigkeit zu Gott; und was immer wir bitten, das empfangen wir von ihm, weil wir seine Gebote halten und tun, was vor ihm wohlgefällig ist.

1.Johannes 3, 21+22 *©*
 

Meine Gedanken machen sich selbständig. Ich denke an Dinge, die vor Gott nicht recht sind. Sie versuchen mich immer wieder gefangen zu nehmen, mir die Freude am Leben zu rauben. Ich bete zu Jesus Christus, dass er mir beisteht und mich vor der Versuchung bewahrt. Ich schlage die Bibel auf und treffe aus das Wort aus dem 1.Johannesbrief, Kapitel 3, Vers 21: „Geliebte, wenn unser Herz uns nicht verurteilt, so haben wir Freimütigkeit zu Gott“

Im Moment ist mir nicht so danach: ich spüre diese Freimütigkeit in mir nicht. Ich kann nicht „frei vor Gott“ stehen, wenn mich meine Gedanken in eine andere, eine falsche Richtung lenken wollen. Was ist los mit mir? Es kam ein Anruf, der mich wieder einmal ins Straucheln gebracht hat. Es regen sich in mir Gefühle und ich spüre, dass ich noch immer verletzt bin, obwohl ich doch glaubte, das schon längst abgegeben zu haben. „Alles was uns von Gott trennt, nennt die Bibel: Sünde.“ Dieser Satz aus (m)einer Predigt verfolgt mich. Ich bin nicht „klinisch rein“ - nein. Ich bete zu meinem Heiland: „Herr Jesus, mein Herz verurteilt mich und ich kann deshalb nicht „Freimütig“ zu Dir, oh Gott, beten. Hilf mir, diese Gefühle, diese Gedanken, diese Verletzungen abzulegen und sie mich nicht mehr beherrschen zu lassen. Mach mich frei, Herr Jesus, von diesen Gedanken, von diesem Schmerz der Verletzung.“

Es ist so, wie es die Verse 21+22 aus dem 1.Johannesbrief, Kapitel 3 sagen:
„Geliebte, wenn unser Herz uns nicht verurteilt, so haben wir Freimütigkeit...“ und dann noch „...und was wir immer bitten, das empfangen wir von ihm, weil wir seine Gebote halten und tun, was vor ihm wohlgefällig ist.“ Ich brauche diese Verheißung, dass ich alles empfangen werde, wenn ich seine Gebote halte und tue, was vor ihm wohlgefällig ist. Gleichzeitig ist es auch die „Ermahnung“ an mich, all das was mich von Gott noch trennt, wieder einmal vor Jesus Christus zu bekennen, es ihm „ans Kreuz bringen“ und somit „von ihm Vergebung erfahren“ können. Vielen geht es sicher ähnlich, wie mir. Wir brauchen Vergebung, Befreiung. Es tut gut, über die Worte der Bibel nachzudenken und währenddessen schon zu spüren, wie sich die bösen Gedanken langsam wieder verziehen. Ja, auch während des Schreibens dieser Andacht, spüre ich, wie die Anspannung sich in mir löst. Ich werde freier und ich will mich auch befreien lassen.

Gottes Gebote halten können, unser Herz vor Sünden bewahren können, und tun was vor Gott wohlgefällig ist, dass dies gelingt, das wünsche ich Euch und mir an diesem Tag. Gott sei mit Euch.


()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rolf Aichelberger eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Gott, Herz, Gedanken, Jesus, Gebote, Freimütigkeit, Geliebte, Bibel, Vergebung, Kapitel


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Erntedank' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Wo ist Gott?
Existiert Gott?
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'What should I say?' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | afrikaans: 'Op die straat van Hoop Deel 2' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de