mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 5714 - Wed., 16 May 2018

Weg und Ziel

Wenn wir leben, leben wir für den Herrn, und wenn wir sterben, gehören wir dem Herrn. Im Leben und im Tod gehören wir dem Herrn.

Röm. 14,8


Der Dart-Spieler hat ein Ziel: das Bulls-Eye, die Mitte der Dart-Scheibe. Der Läufer hat ein Ziel: es liegt in 100, 400 oder noch mehr Metern. Der Zocker am Handy hat ein Ziel: den High-Score in der Liste zu überbieten...

Beim Sport und beim Spielen geht es meist darum, vorgegebene Ziele zu erreichen. Doch im normalen, im real-live laufen so viele Menschen einfach planlos umher. Das einzige, worauf sie hinleben, ist das nächste Wochenende oder der nächste Urlaub. ''Ziele'', das ist für viele ein Fremdwort.

Ist das nicht auch der Grund, warum viele Angst vor dem Älterwerden oder gar dem Tod haben? In ihrer Sinnlosigkeit ist dies doch eigentlich egal, was macht es für einen Unterschied, ob ich sinnlos lebe oder sinnlos sterbe?

In unserem heutigen Bibelvers zeigt Paulus in seinem Brief an die Römer, den Ausweg aus dieser Sinnlosigkeit: Ein Leben für und zu dem Herrn!

Als Christen wissen wir, dass unser irdisches Leben nicht alles ist, denn danach geht es erst richtig los - und zwar für die Ewigkeit! Wenn das kein Sinn und kein Ziel für das Leben ist!?!? Hier auf Erden bereite ich mich vor für das, was einmal kommen wird. Mein Lebensstil gibt mir Sinn für mein Leben und Jesu Liebe ist mein Ziel, auf das ich zu lebe.

Wenn mit meinem Tod alles zu Ende wäre, ja dann gäbe es auch für mich keinen Sinn. Wir wären nur ein Staubkorn in der Ewigkeit. Doch dank Jesus sind wir Gottes geliebte Kinder, die die Zeit und die Ewigkeit vor sich haben.

Ich brauche keinen Sport und keine Spiele um ein Ziel zu haben! Jesus ist mein Sinn und mein Ziel!

Wo hast du deine Ziele?

Ich wünsche dir noch einen gesegneten Tag, auf dem Weg zu deinem Ziel!

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!