mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 4797 - Wed., 11 Nov 2015

Bist du bereit für den Einsatz? (1. Teil)

Im Augenblick habt ihr mehr als die andern. Darum ist es nur recht, dass ihr denen helft, die in Not sind.

2. Korinther 8/14


Ich reinige einmal im Monat die Bereitschaftsräume der Freiwilligen Feuerwehr in meinem Ort. Am Samstagvormittag war ich mit Grundreinigen des Fußbodens in der Garderobe beschäftigt, als die Alarmsirene der Feuerwehr anschlug. Als ich das Wasser auf den Boden auftrug, dachte ich witziger Weise vorher in Hoffnung daran, dass kein Einsatz sein möge. Nun kam es doch so, das ich damit rechnen musste bald einige Einsatzkräfte anzutreffen. Ich entfernte so rasch ich konnte das Wasser vom Boden damit die Eintreffenden ungehindert zu ihrer Ausrüstung gelangen konnten. So war es dann dass nach und nach laufend junge Männer und auch eine Feuerwehr Frau ins Haus stürmten, um sich rasch auf den Einsatz vorzubereiten. Ohne nachzudenken liefen sie über den noch feuchten Boden, doch ein junger Mann stoppte kurz mit einem entschuldigenden Blick, als er sah dass der Boden nass war. Ich gab ihm lachend zu verstehen, dass der Einsatz wohl den Vorrang hätte. Der Feuerwehreinsatz war schnell vorbei. Kinder waren im Aufzug steckengeblieben und die Männer der FFW konnten sie befreien.

Die Bereitschaft der Einsatzkräfte ist wunderbar groß. Wenn sie zu einem Einsatz gerufen werden, lassen sie sofort alles liegen und stehen, um freiwillig Menschen in Not zu helfen. Ob Kinder im Aufzug, ein Tier in Gefahr, ein Brand oder ein Unfall, ganz unterschiedlich sind die Einsätze vor Ort, aber ebenso unterschiedlich ist auch die Belegschaft an jeweiligen Tagen. Doch eines ist immer gleich. Sie ziehen im Einsatz am selben Strang. Einer für alle und alle für einen so lautet der Spruch der Kameraden, und so wird im Einsatz auch gelebt.

Ich bekam eine schöne Metapher zum Thema Einsatz als Christ! Es wäre doch schön, wenn wir Christen uns darauf besinnen würden, was Gott von uns erwartet. Wenn wir uns gemeinsam am selben Strang ziehend in Bewegung setzten würden, um anderen beizustehen. Ich bin mir sicher, er wünscht sich das wir jederzeit Einsatzbereit sind. Wir leben in einer Zeit wo die Not wahrlich zum Himmel schreit. Egal wo man hinsieht ist Leid zu erleben. Gerade jetzt in der Zeit der Flüchtlingsströme, werden viele helfende Hände gebraucht. Die Sirenen der Bedürftigen schallen laut durchs Land. Doch auch in unserem Umfeld sind Notleidende Menschen zu finden. Wir brauchen uns nur umzusehen, überall gibt es seelisch Kranke, nach Liebe hungernde Menschen.

Mal ganz ehrlich: Wie sieht es mit unserer Bereitschaft aus Menschen in Not zu helfen? Sind wir bereit wie die Einsatzkräfte der Feuerwehr alles liegen und stehen zu lassen um uns freiwillig zu den Menschen in Not zu bewegen? Sind wir bereit, von unserem Überfluss etwas abzugeben um Bedürftigen zu helfen? Sind wir bereit, Zeit, Wärme und Liebe denen entgegen zu bringen, welche Hungernd nach dem wahren Sinn des Lebens Ausschau halten?

(Galater 6,2)
Helft einander, eure Lasten zu tragen. So erfüllt ihr das Gesetz, das Christus uns gibt

Wie geht es euch damit? Ich frage heute jeden persönlich: ''Bist du Bereit für den Einsatz?''

(Jesaja,58/10)
Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein!

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker