mobi.daily-message.de die mobile Kurzandacht Nr.: 3710 - Mon., 19 Nov 2012

Hast du gut gewählt ?

Wer ist der Mann, der den HERRN fürchtet? Er wird ihm den Weg weisen, den er wählen soll.

Psalm 25/12


Vor ein paar Tagen war große Aufregung in den Medien. Es wurde Amerikas neuer Präsident gewählt. Obama hat die Wahl gewonnen und wurde für weitere 4 Jahre Präsident der vereinigten Staaten. Obama hat sich wohl die Jahre seines vergangenen Dienstes sehr um die Herzen seiner Bürger bemüht und die Treuen haben es ihm durch Wiederwahl zurück gegeben. Er hat es scheinbar gut gemacht und nun kann er es aufs Neue beweisen, dass die Menschen eine gute Wahl getroffen haben. Zur selben Zeit wie Amerikas Wahl, gab es in meiner Stadt die Wahl zum neuen Bürgermeister. In unserem Fall wurde die bestehende Bürgermeisterin abgewählt und durch einen neuen Bürgermeister ersetzt. Durch einige Sparmassnahmen auf Kosten der Bürger hat sich die Bürgermeisterin leider den Unmut der Bevölkerung zugezogen und das brachte ihr das Aus ihrer Regierungszeit. Nun kann sich ein neues Haupt über der Stadtführung beweisen und sich in unsere Herzen werben. Ob diese Wahl gut war wird sich in der Zukunft heraus stellen.

Tagtäglich werden wir mit Entscheidungsfragen, sprich Wahlmöglichkeiten konfrontiert, doch nicht immer wissen wir ob wir auch gut gewählt haben. Das zeigt sich leider oft erst hinterher, ob es richtig war wie wir entschieden haben. Denn manchmal kommt es auch vor das wir unser Ziel verfehlen, weil wir uns getäuscht haben und wir müssen die Konsequenz daraus tragen. So ist es in unserem Leben besonders auch m Bezug auf unseren Glaubensweg. Oft stehen wir als Christen vor Situationen die uns herausfordern so zu handeln wie Gott es von uns erwartet. Manchmal stehen wir damit vor echten Problemen. Entscheiden wir dann auch richtig? Wer die Wahl hat, hat die Qual so heißt es in der Welt und damit meint man die Entscheidung fürs richtige als Auswahl von vielen. Es gibt Menschen die tun sich schwer damit wenn sie sich entscheiden müssen und warten oft zu lange bis das Beste vorbei ist.

Mir wurde bewusst, dass im Leben eines Menschen, die Wahl zur Qual wird, wenn man sich gegen Gott entscheidet. Wählen wir falsch bringt es uns Kummer ein, doch wenn wir richtig wählen werden wir gesegnet sein. Ich erkannte, dass allerwichtigste im Leben ist zu erkennen was über die Zeiten anhält.

(5. Mose 30/19)
Ich nehme Himmel und Erde heute über euch zu Zeugen: Ich habe euch Leben und Tod, Segen und Fluch vorgelegt, damit du das Leben erwählst und am Leben bleibst, du und deine Nachkommen,

Mehr als einmal gibt Gott uns die Möglichkeit sich für seinen Sohn Jesus Christus zu entscheiden, denn nur durch ihn können wir aus unserer Verlorenheit gerettet werden. Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben: so spricht er selbst von sich und wer sich für ihn entscheidet wird durch ihn den Weg zum Vater finden. Denn Jesus sagt auch: Keiner kommt zum Vater außer durch mich!

(Johannes 14/6)
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Welche Wahl steht dir bevor? Regierungsfrage, Berufswahl oder auch den richtigen Weg für die Ewigkeit? ''Dann wähle den König!''

Vergiss nicht „Du!“ hast die Wahl, entscheide dich richtig! Amen

Seid herzlich gesegnet, eure

()


Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, mir eure Meinung per email zu schicken!

 

homepage tracker