Liebe -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 30. Sep 2004)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 738

für den 30. Sep 2004 - Autor:

Liebe

Denn der HERR, dein Gott, ist bei dir, ein starker Heiland. Er wird sich über dich freuen und dir freundlich sein, er wird dir vergeben in seiner Liebe und wird über dich mit Jauchzen fröhlich sein.

Zef 3,17 *©*
 

Wie verbraucht ist dieses Wort ''Liebe''. Wie leicht spricht es sich aus, ''Ich liebe dich'' oder ''ich hab dich lieb''. In dem Begriff ''Liebe machen'' wird sie rein auf das körperliche reduziert. Wenn man mal ein wenig hinsieht, merkt man auch, daß dieses Wort selbst in der Werbung andauernd benutzt wird.

Dieses eigentlich so wertvolle Wort ist heruntergekommen zu einer leeren Worthülse, einer Floskel die alles und doch wieder nichts mehr besagt.

Wie ist das nun, wenn wir hören, daß unser Gott ein Gott der Liebe ist? Nicht umsonst ist für viele der ''liebe Gott'' ein gutmütiger aber leicht vertrottelter alter Mann mit weißem Rauschebart.

Wie können wir dieses Wort Liebe wieder mit seinem ursprünglichen Inhalt füllen? Was heißt es, daß Gott die Liebe ist?

Gottes Liebe zeigt sich uns doch immer wieder, wenn er immer bei uns ist, uns aus unseren Problemen und Schwierigkeiten hilft und uns (manchmal auch gegen unseren Willen) wieder auf den richtigen Weg zu ihm bringt. Gott sagt von sich ''ich bin der, als der ich mich erweisen werde''. Und er erweist sich uns doch täglich, er ist immer da für uns und läßt uns nicht alleine.

Laßt uns das Wort ''Liebe'' wieder füllen, laßt uns an unseren Gott denken, wenn wir von ''Liebe'' reden, laßt uns ''Liebe'' wieder zu dem machen, was sie einmal war: Gottes allgegenwärtige Zuwendung zu uns Menschen.


Vater, ich danke dir, daß du immer für uns da bist.
Laß du uns wieder erkennen, was wahre Liebe wirklich ist.
Schenke uns deine Liebe und gib uns die Kraft, sie, so wie du, an alle Menschen weiterzugeben.


Ich wünsche euch noch einen gesegneten Tag.

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Liebe, Gott, Wort, Menschen, Gottes, Zef, Worthülse, Willen, Werbung, Weg


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Ein Klopfen an der Tür!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5562 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'My soul is still before God' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | afrikaans: 'Sirkulêre Tesis' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de