Bleibende Frucht! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 12. Sep 2021)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 6929

für den 12. Sep 2021 - Autor:

Bleibende Frucht!

Nicht ihr, ich habe euch erwählt dass ihr Frucht bringt die Bestand hat!

Johannes 15:16 *©*
 

Herbstzeit ist gleich Erntezeit. Ein halbes Jahr wurde gepflegt, was in den Boden gesät und gepflanzt wurde. Der Mensch freut sich an der Ernte, besonders dann, wenn trotz schlechter Witterung, wie Frost, Hagel oder Trockenheit, reichlich Fruchtertrag bleibt. Es ist nicht selbstverständlich, dass man auch erntet, was man gesät oder gepflanzt hat.

Ich möchte heute von bleibender Frucht in unserem Glaubensleben schreiben.

Ein guter Baum trägt keine schlechten Früchte, diese Worte von Jesus trafen mich in der Sonntagspredigt mitten ins Herz. Schon länger beschäftigte mich dieses Thema in meinen Gedanken. Bringe ich genug Frucht für Gottes Reich?

Wenn ich mein Leben reflektiere, denke ich schon, dass ich sehr darum bemüht bin Menschen mit Jesus zu begegnen. Evangelisation ist meine Leidenschaft und deswegen habe ich auch ein offenes Haus. Ich bin stets bereit mich auf Menschen einzulassen und einmal im Monat gestalte ich speziell für Frauen einen Abend, wo wir gemeinsam in Gottes Wort hineinschauen. Es ist dennoch nicht selbstverständlich, dass durch mein Bemühen auch tatsächlich Frucht entsteht und ich auch ernte, was ich gesät habe. Es gibt keine Garantie, dass die Menschen sich weiterentwickeln, obwohl sie durch Gotteswort berührt wurden.

Meine Gedanken und meine Zweifel um ausbleibende oder schlechte Frucht, ließen mich nach der Predigt zu unseren Gemeindeleiter gehen, um zu erforschen ob ich vielleicht ein schlechter Baum wäre? Ich fragte auch, wie es denn sein kann, wenn Jesus mich erwählt hat, um Frucht zu bringen, dass mein Bemühen oftmals keine Früchte ersehen lässt?

Er erklärte mir anschließend, was es eigentlich mit dem Fruchtbringen auf sich hat und ich staunte nicht schlecht, was ich zu hören bekam.

Wir sind zum Ebenbild Gottes geschaffen, doch leider sind wir durch Sünde missraten. Jesus möchte, dass wir uns verändern lassen und er arbeitet an uns. Das Bild des Weingärtners passt hier gut in seine Erklärung dazu. (Johannes 15:1-8) Denn nur durch das Beschneiden des Weinstockes kann auch gute Frucht entstehen. Auf dem Weg mit Jesus gibt es viele Möglichkeit, die uns zur Veränderung bewegen und wenn wir es zulassen, dann entsteht vor allem diese beständige Frucht, welche Jesus meint. Jeder gehorsame Schritt bringt uns Frucht, aber sicherlich auch der Dienst, den wir tun und es ist nicht abhängig davon, was aus dem Menschenleben weiterhin wird, denn das liegt in Gottes Hand, nicht in unserer!

Ich finde es überaus faszinierend wie Jesus mich führte! ER wusste um meine Gedanken, mein Hadern und meine Selbstzweifel. Hätte er mich mit seinen Worten nicht berührt, hätte ich nicht nachgefragt, ich würde mich noch immer plagen und auf der Stelle treten. Nun kann ich gelassener weitergehen wenn es um meine Begegnungen geht und vielleicht tu ich mir in Zukunft leichter, wenn Jesus an mir arbeitet, weil ich jetzt weiß, dass daraus Frucht wird, die Bestand hat. Das zu wissen macht mich dankbar und froh! Amen

(Johannes 15:8)

Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht hervorbringt und meine Jünger werdet.

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2021 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Stete Veränderung!' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 6942 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Sin and the Cross' | afrikaans: 'Die spot van die laaste dae' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Bībele – īsziņu pakalpojumi.' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de