Bewahrter Glauben! -|- Andacht von Rosemarie Schauer (Daily-Message-Archiv, 11. Sep 2021)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 6928

für den 11. Sep 2021 - Autor:

Bewahrter Glauben!

...ich habe den Glauben bewahrt

2.Timotheus 4:7-8 *©*
 

Das Testament des Apostels
Ich ermahne dich nachdrücklich vor Gott und vor Jesus Christus, der alle Menschen richten wird, die Lebenden und die Toten! Ich beschwöre dich, so gewiss Christus erscheinen und seine Herrschaft aufrichten wird: Verkünde den Menschen die Botschaft Gottes, gleichgültig, ob es ihnen passt oder nicht! Rede ihnen ins Gewissen, weise sie zurecht und ermutige sie! Werde nicht müde, ihnen den rechten Weg zu zeigen! Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre unerträglich finden und sich Lehrer nach ihrem Geschmack aussuchen, die sagen, was ihnen die Ohren kitzelt. Sie werden nicht mehr auf die Wahrheit hören, sondern sich fruchtlosen Spekulationen zuwenden. Du aber musst in jeder Hinsicht ein klares Urteil behalten. Mach dir nichts daraus, wenn du dafür leiden musst. Erfülle deinen Auftrag als Verkünder der guten Nachricht; tu deinen Dienst mit ganzer Hingabe.

Für mich ist nun die Zeit gekommen, dass mein Blut wie ein Trankopfer ausgegossen wird und ich aus diesem Leben scheide. Ich habe den guten Kampf gekämpft. Ich bin am Ziel des Wettlaufs, zu dem ich angetreten bin. Ich habe den Glauben bewahrt und unversehrt weitergegeben. Nun wartet auf mich der Siegeskranz, mit dem der Herr, der gerechte Richter, mich an seinem Gerichtstag belohnen wird – und nicht nur mich, sondern alle, die sehnlich darauf gewartet haben, dass er kommt!

Kurz vor seinen Tod schrieb Paulus den Brief an Timotheus. Er ermahnt und beschwört ihn zur Pflicht seines Auftrages (Matthäus 28:19) gemäß, das Evangelium zu verkünden. Er fordert ihn auf weiterhin mutig seinen Dienst zu tun und gibt ihm klare Anweisung, auf was er achten soll. Er bereitet ihn vor auch ohne ihn weiterzumachen, denn er wusste längst, dass er bald aus den Leben scheiden würde.

Ich empfinde diese Zeilen sehr ermutigend und es bewegt mich sehr wie Paulus in Gott ruhend seiner Botschaft Ausdruck verleiht. Er ist wahrlich gefestigt und ich erinnere mich hier an seine Worte aus Philipper 1:21, wo er sagte, dass Sterben sein Gewinn sei.

Nun war er nahe dran seinen Herrn zu sehen und er wusste, dass er seinen Auftrag auf Erden mit bestem Gewissen zurücklegen kann. Er wusste, dass er es gut gemacht hat und dass es sich gelohnt hat weiter zu laufen, auch wenn es brenzlig für ihn war. Der Siegeskranz sei ihm sicher, weil er seinen Glauben bewahrt und diesen ohne ihn zu verfälschen stets weitergegeben hat. Er hat mit seinem Leben auf Erden abgeschlossen und sich selbst und sein Werk in Gottes Hände gelegt.

Obwohl die Botschaft an Timotheus gerichtet ist, fühle ich mich beim Lesen direkt angesprochen, so als hätte Paulus an mich geschrieben. Ich fühle mich aufgefordert und gleichzeitig ermutigt die Botschaft zu verkünden und den täglichen Kampf für Jesus auf mich zu nehmen! Es ist nicht mehr einfach, das Evangelium zu verkünden, aber ich denke, das war es wohl nie! Manchmal könnte ich verzweifeln, doch laufe ich dem Ziel entgegen und trage die Botschaft von Jesus Christus in mein Umfeld und vollbringe dem Glauben gemäß, so gut ich es eben kann, meinen Dienst für den Herrn!

Wie geht es dir? Fühlst du dich aufgefordert und ermutigt, den Lauf so wie Paulus zu vollenden? Denkst du manchmal wie ich, dass es nicht weitergeht und dass alles keinen Sinn mehr hat, dass dein Glaube nicht ausreicht, um weiterzulaufen?

Eines ist mir vor kurzen bewusst geworden, es gelingt uns nicht aus eigener Kraft, wir benötigen die Hilfe von Jesus. ER ist der Bewahrer unseres Glaubens und unsere Kraft zum Weiterlaufen! Ich bin mir sicher, auf ihn können wir uns verlassen, dass er, wie damals für Simon Petrus, auch für uns betet, dass unser Glaube nicht aufhört! Amen

(Lukas 22:32 )
Aber ich habe für dich gebetet, dass dein Glaube an mich nicht aufhört.

Seid herzlichst gesegnet, eure

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rosemarie Schauer eure Meinung per Email zu schicken!

Rosemarie Schauer: Geschichten aus der Lebensschule: von Gott signiert
Das Buch von Rosemarie Schauer soll beitragen Menschen zum Nachdenken zu bringen, sie berühren, erfreuen und ihnen anhand ihrer Geschichten und Gedichte zeigen, wie lebendig unser Gott und Lehrer in jede Situation unseres Lebens spricht, um uns zu lehren.


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2021 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Das ganze Gesetz und die Propheten Teil 2' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Die Losung heute
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Love not the world' | afrikaans: 'Nou is die tyd, nou is die uur' | spanisch: 'A las tres de la madrugada' | lettisch: 'Tavs prāts lai notiek' | französisch: 'Pas de chance pour les misogynes!' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de