Zwischen den Jahren -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 26. Dec 2020)

losung.net Daily-Message
Die tägliche Andacht Lösung: Die Losung

Andacht Archiv-Nr. 6669

für den 26. Dec 2020 - Autor:

Zwischen den Jahren

Unsere Tage zu zählen lehre uns! Dann gewinne wir ein weites Herz.

Ps 90, 12 *©*
 

Es gibt Zeiten, da denkt man mehr über die Zeit nach: bei einer Geburt, bei einem Todesfall, zwischen den Jahren, Neujahr.... Aber selbst in dieser “stillen Zeit” hat man oft keine Zeit, ruht aus von der Hast und Hetze des Lebens. Ich habe keine Zeit, aber viel zu viele Termine. Auto und Computer haben mir im Vergleich zu den Großeltern eine Menge mehr Zeit eingebracht. Das Ergebnis ist deprimierend: Hetze, das Gefühl, dass Stunden, Tage und Jahre immer rasanter verschwinden. Was kann man tun, dann man wiede mehr Zei hat, die Zeit nicht totschlage?
Der Vers aus Psalm 90 “Unsere Tage zu zählen lehre uns! Dann gewinne wir ein weites Herz” gibt eine bedenkswerte Antwort. Der Mann, der dies betet, ist ein Menschenkenner. Vor allem ist er ehrlich gegen sich selbst. Vermutlich hat er, wie viele von uns, oft in den Tag hineingelebt und seiner und anderer Leute Zeit vergeudet. Darum die Bitte: “Lehre mich”. Übernimm du den Unterricht meines Lebens. Bringe Durchblick und Gelassenheit in meinen Alltag, damit ich weiß, was die Stunde geschlagen hat. Denn es ist immer später, als ich denke.
Der Jahreswechsel sagt mir unmissverständlich, dass es nicht ewig so weitergeht. Gib mir deshalb den Mut, diese Wahrheit an mich heranzulassen. Gib mir die Kraft, als dein Kind frei und froh aus ihr zu leben. Gib mir die Weisheit, zu erkennen, dass ich nicht der Herr meiner Zeit bin.
Jesus lädt zum Hochzeitsmahl ein, die Räumlichkeiten und das Essen sind fertig. Es fehlen nur noch die Gäste. Die Eingeladenen haben alle irgendwelche Ausreden, nicht kommen zu können. Es werden dann die Leute, die an Hecken und Zäunen sind, eingeladen. Selbst dann sind noch Plätze frei. Die Diener gehen nochmals hinaus und laden ein. Sie kommen und lehnen die Einladung zum Leben mit Gott nicht ab. Jesus lädt uns ein – zu sich, der ewiges Leben bietet.

Ich wünsche dir, dass du Zeit zur Ruhe findest und heute bewusst mit und für ihn leben kannst.

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2021 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Immer wieder' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linda Gates at Amazon:
FROM SINNER TO SAINT
  Andachtsbuch
zum Download

Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | l o s u n g. n e t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Job-sharing' | afrikaans: 'Die spot van die laaste dae' | spanisch: 'superstición' | lettisch: 'Bezgrēcīgs' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de