Schuld und Verantworten Teil 1 -|- Andacht von Gundi Hornbruch (Daily-Message-Archiv, 12. Oct 2016)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 5133

für den 12. Oct 2016 - Autor:

Schuld und Verantworten Teil 1

Der HERR sprach: Wo ist Abel? Er sprach: Ich weiß nicht; soll ich meines Bruders Hüter sein?

1.Mo 4,9 *©*
 

1. Mose 4, 1-16a(Kain und Abel)
Adam erkannte seine Frau Eva, sie ward schwanger, gebar den Kain und sprach: Ich habe einen Mann gewonnen mit Hilfe des HERRN. Danach gebar sie Abel. Abel wurde ein Schäfer, Kain wurde ein Ackermann. Es begab sich nach etlicher Zeit, dass Kain dem HERRN Opfer brachte von den Früchten des Feldes. Abel brachte von den Erstlingen seiner Herde und von ihrem Fett. Der HERR sah gnädig an Abel und sein Opfer, aber Kain und sein Opfer sah er nicht gnädig an. Kain ergrimmte und senkte finster seinen Blick. Der HERR: Warum ergrimmst du? Warum senkst du den Blick? Ist's nicht also? Wenn du fromm bist, kannst du frei den Blick erheben. Bist du aber nicht fromm, lauert die Sünde vor der Tür, und nach dir hat sie Verlangen; du herrsche über sie. Kain zu Abel: Lass uns aufs Feld gehen! Es begab sich, als sie auf dem Felde waren, erhob sich Kain wider Abel und schlug ihn tot. Der HERR: Wo ist Abel? Er sprach: Ich weiß nicht; soll ich meines Bruders Hüter sein? Er sprach: Was hast du getan? Die Stimme des Blutes deines Bruders schreit zu mir von der Erde. Verflucht seist du auf der Erde, die ihr Maul hat aufgetan und deines Bruders Blut von deinen Händen empfangen. Wenn du den Acker bebauen wirst, soll er dir hinfort seinen Ertrag nicht geben. Unstet und flüchtig sollst du sein auf Erden. Kain zum HERRN: Meine Strafe ist zu schwer, als dass ich sie tragen könnte. Du treibst mich heute vom Acker, und ich muss mich vor deinem Angesicht verbergen und muss unstet und flüchtig sein auf Erden. So wird mir's gehen, dass mich totschlägt, wer mich findet. Der HERR: Nein, wer Kain totschlägt, das soll siebenfältig gerächt werden. Der HERR machte ein Zeichen an Kain, dass ihn niemand erschlüge. So ging Kain hinweg von dem Angesicht des HERRN und wohnte im Lande Nod, jenseits von Eden, gegen Osten.

Wenn etwas nicht klappt oder Fehler auftreten, wird nach dem Schuldigen gesucht. Die Frage nach der Schuld wird gestellt und meist rollen dann Köpfe. Auch in der Schule frage ich: Warum hast du die Hausaufgaben nicht gemacht oder machen können? Manche Antworten sind okay, manche sind sehr fragwürdig. Bei Krankheiten wird vielfach die die Frage nach der Schuld gestellt. Auch bei Schicksalsschlägen in der Welt wird die Ursache gesucht. Die Frage nach dem Schuldigen und der Schuld wird , wenn man mal darauf achtet, öfter am Tag gestellt, als man denkt, z.B. als Chef in der eigenen Firma, wenn Fehler bei Angestellten auftreten. Oft merkt man die Schuldfrage an den Reaktionen der Menschen. Huch, da muss ein Fehler aufgetreten sein! Wir rechtfertigen uns für Sachen, die der Chef vielleicht noch gar nicht bemerkt hat. Bei Kindern ist das schön zu beobachten. Ich wollte gerade weiterarbeiten, so kommt es oftmals, wenn ich zur Weiterarbeit an dem Arbeitsblatt auffordern will. Der Schüler weiß genau, was Sache ist. Wenn der Schuldige gefunden ist, dann wendet man sich dem Problem zu, um es zu lösen. Wenn ich den Schuldigen gefunden habe, dann brauche ich mich um nichts mehr zu Kümmern. Klasse! Rechtfertigung: also das Recht sich zu fertigen, also sich Selbst das Recht zu machen. Das bedeutet: ich mache mein Recht selbst. Nicht was Richtig ist, sonder ich bin derjenige, der das Recht fertigt oder macht. So kommt man aus der Verantwortung. Fehler haben meist eine klare Ursache und können zurückverfolgt werden.
Um die Übernahme von Verantwortung geht es auch bei Kain und Abel. Die Söhne geraten aneinander. Kain bearbeitet den Acker, Abel ist der Hirte, der Viehbauer. Beide opfern Gott, aber er verschmäht das Opfer von Kain. Abel war anscheinend der Liebling Gottes; Kain, der hat das beobachtet und war ziemlich sauer. Kain wird wütend und er erschlägt seinen Bruder. Mord! Durch die Annahme des Opfers bewies Gott, wem er die Ehre gibt. Wer ist Täter, wer ist Opfer, wer ist Schuld. Kain wendet eine Rechtfertigung an: was soll ich meines Bruders Hüter sein. Frei nach dem Motto: was kümmern mich die andern, ich habe damit nichts zu tun. Ich kümmere mich nicht um Abel, sondern du hast ihn bevorzugt. Es fehlt die Bereitschaft Kains, die Verantwortung für seine Taten zu übernehmen. Er rechtfertigt sich und will die Verantwortung auf andere abschieben. Dahinter steckt die Klage /Frage: Gott, warum hast du mich verschmäht, bist du nicht der Schuldige, das ich das getan habe?
Fortsetzung folgt.....

()


 Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Gundi Hornbruch eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Kain, Abel, HERR, Schuld, Opfer, Bruders, Verantwortung, Recht, HERRN, Frage


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5389 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Responsibility - Part 2' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | afrikaans: 'Op die straat van Hoop Deel 1' | französisch: 'Trois surprises en une' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de