haste ma ne mark?! -|- Andacht von nancy (Daily-Message-Archiv, 09. Nov 2002)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 47

für den 09. Nov 2002 - Autor:

haste ma ne mark?!

er gebe dir nach deinem herzen, und alle deine pläne erfülle er!

psalm 20, 5 *©*
 

vor ein paar tagen bin ich mit dem zug einmal quer durch deutschlad gefahren. ok, dachte ich, 11 stunden zeit bibel zu lesen, musik zu hören und um in der gegend rumzuschaun. doch mein traum von ner ruhigen reise wurde schon an der ersten umsteigestation zerstört: der zug hatte zwei stunden verspätung. also sass ich da auf dem kalten bahnhof und ich dachte, es kann nicht schlimmer werden. ok, kann ja mal passieren, dass ein zug nicht kommt. und nach anderthalb stunden stand der zug dann ganz spontan und unverhofft vor mir. ich stieg ein, guter dinge dass ich meine ruhige fahrt doch noch bekomme.
nach zwei stunden fahrt der nächste bahnhof, und welch enttäuschung... wieder zwei stunden warten. und die nette bahnangestellte macht mir auch keine große hoffnung, dass die nächsten züge, die ich noch erreichen müsste, pünktlich kommen.
also suchte ich mir ne andre verbindung raus.
ich fand eine ziemlich geniale, einziger nachteil: ein zug ging nicht aufs we ticket, dass heißt 16 euro extra. ok, dachte ich, die 16 euro haste auch noch, bevor du den ganzen tag hier hockst... also kontrollierte ich meine finanzen - uha, nur noch 5 euro.
aber irgendwie hatte ich das gefühl ich soll trotzdem den extrazug nehmen. also stieg ich in den nächstbesten zug ein, ohne zu wissen, ob es einen geldautomat am nächsten bahnhof gibt, oder ob ich dann dort festsitze und 4 stunden verlier weil ich zurück fahren muss.
und so sass ich da im zug, habe gebetet, dass dort ein geldautomat is oder ich das geld irgendwie bekomme.
ne halbe stunde vor ende der fahrt stiegen 9 männer ein und setzten sich zu mir. sie belustigten meine fahrt mit ossi- und frauenwitzen. kurz vor ende haben zwei von ihnen im nichtraucherabteil eine zigarette angemacht, deswegen kam dann der schaffner und es gab nen riesen terz...
als sich die situation beruhigte, fragte ich den schaffner, ob es denn einen geldautomaten gäbe und er musste mir leider antworten, dass der nächste automat 20 min zu fuß wäre. ich war total baff und dachte nur *häää? so geht das aber net mein lieber gott* und zwei sekunden später fragte mich einer der männer, warum ich geld bräuchte und ich erklärte ihm die geschichte.
und dann geschah das unfassbare - der mann schenkte mir einfach so 10 euro. ich war total *uhhhaa* und voll froh, dass ich endlich heim fahren könnte.
ich konnte das ticket dann übrigens doch noch mit karte bezahlen und hab den guten mann, günther mit namen, seine 10 euro zurück gegeben.
letztendlich war ich dann noch eine stunde als normal zuhause und total glücklich, dass ich gott an so nem stressigen tag so real erleben durfte.

was ich euch damit sagen will, ist, dass egal in welcher situation ihr seid, und egal wie schlecht es für euch ausschaut - gebt nicht auf und vertraut auf unseren himmlichen vater. er wird für uns sorgen, weil er uns total liebt und nicht zulassen würde, dass uns etwas geschieht oder dass wir irgendwo unsere zeit vergolden.


seid gesegnet und *i put my trust in youuuu*
JeSuS LoVeS YoU!

()


Zur Homepage von nancy  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, nancy eure Meinung per Email zu schicken!
Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2019 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Ausblick auf morgen: Thema 'Entscheidungen' (von )


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Errettung
Leben nach dem Tod
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | e w i g k e . i t | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Whoever falls, does not crash' | afrikaans: 'Toe hulle God se Seun doodgemaak het, skryf God 'n nuwe Testament' | spanisch: 'Luz del mundo' | lettisch: 'Lielie atkritumi (Lielais atkritumu spainis)' | französisch: 'L'automne' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Blogverzeichnis Bloggerei.de