BND, NSA und Consorten -|- Andacht von Rainer Gigerich (Daily-Message-Archiv, 21. Jul 2013)

Daily-Message
Die tägliche Andacht

Andacht Archiv-Nr. 3954

für den 21. Jul 2013 - Autor:

BND, NSA und Consorten

Wer nun mich bekennt vor den Menschen, den will ich auch bekennen vor meinem himmlischen Vater.

Mt 10,32 *©*
 

In den letzten Tagen ist durch PRISM ''Ausspähen'' das große Thema. Sei es, was wir im Internet besuchen und schreiben, seien es unsere Emails, Telefonate oder Briefe. Nichts scheint heute mehr zur Privatsphäre zu gehören, alles wird gespeichert, gefilmt und abgehört.

Neben vielen Menschen, die sich zurecht darüber aufregen, gibt es jedoch auch Stimmen, die sagen: ''Ich habe nichts zu verbergen''. Wer hat auch schon etwas dagegen, wenn Verbrecher und Terroristen aufgespürt werden? Ich verstoße nicht gegen unsere Gesetze, was soll mir also passieren?

Noch leben wir zur Zeit in einem Staat, in dem man sich solch eine Meinung leisten kann. Doch wir brauchen gar nicht so weit zu schauen, in die Krisenregionen der Welt oder auch in unsere Vergangenheit, sei es in der DDR oder auch im Dritten Reich. Hier und heute haben wir das Glück, denken und sagen zu können, was wir wollen. Doch was wird sein, wenn sich auch bei uns wieder einmal die Situation ändert?

Wer hier die Daily-Message-Mail abonniert hat, wer allein schon unsere Seite besucht oder uns auch nur bei Facebook folgt, der outet sich als Christ oder zumindest als jemand, der am Christentum interessiert ist. Meint ihr, es fällt keinem Geheimdienst auf, wenn ich täglich hunderte von Mails mit Andachten verschicke?

Christenverfolgung war und ist immer ein Thema in unserer Welt. Überall, wo nicht eine freiheitlich, demokratische Grundordnung herrscht, leben Christen in ständiger Gefahr, sei es in kommunistischen Ländern oder in Regionen, in denen der Islam die Macht hat. Wer weiß, wie es bei uns in ein paar Jahren aussehen wird ...

Gehören wir zur Bekennenden Kirche oder suchen wir uns eine Tarnkappe, wenn es einmal schwierig wird?
Jesus sagt: ''Wer nun mich bekennt vor den Menschen, den will ich auch bekennen vor meinem himmlischen Vater.''

So überlege genau, wie du heute lebst, unsere Zeit vergisst nie mehr. Deine Entscheidung wird Folgen haben - hier vor den Menschen und später einmal vor unserem himmlischen Vater.

Welchen Weg gehst du? Welches ist dein Ziel?

Ich wünsche dir einen gesegneten Tag

()


Zur Homepage von Rainer Gigerich  Bei Fragen und Anregungen scheut euch nicht, Rainer Gigerich eure Meinung per Email zu schicken! (Google+)

Hast du eine Bibel?
Hast du eine Bibel? Hier bekommst du eine geschenkt, wenn du dir keine leisten kannst!


Wenn ihr wollt, könnt ihr diese Andacht an einen Freund schicken oder auch die Daily-Message-Mail abonnieren.
© 2002-2017 by Daily-Message  RSS-Feed

-> Druckvorschau <-

So könnt ihr diese Andacht verlinken:
Nur URL:
URL + Titel:
HTML:
BB Code:

Keywords: Menschen, Vater, Zeit, Welt, Thema, Welches, Welchen, Weg, Vergangenheit, Verbrecher


mobi.daily-message.de
mobi.daily-message.de
 
        

 ||  zufällige Zufalls-
Andacht Andacht  || 

http://daily-message.de ~ info@daily-message.de


Suchen in der
Daily-Message


 


  Gerne könnt Ihr uns auch für unsere Kosten eine  

Spende über PayPal

zukommen lassen
 

Mein Linktipp:
Linktausch: Hier könnte auf bis
zu 5386 Seiten Ihr Link stehen.
 
Diese Seite ist
CO2 neutral
 Daily-Message ist Unterstützer des Netzwerk Bibel und Bekenntnis

Home | Archiv | Über uns | Das Buch | Impressum | Mobil | RSS-Feed | Schreiber | Spenden | amazon.de | facebook.de | hast-du-eine-bibel.de | gigeri.ch

Spiegelseiten/Mirrorsites:  verkuen.de | partner-projekt.de | dailymessage.de | ewigke.it | dreieinigke.it

Übersetzte Andachten in anderen Sprachen: englisch: 'Death, life, hope' | lettisch: 'Ko spēj lūgšana?' | afrikaans: 'Die newel en die lewe' | französisch: 'Tu as le choix' | kroatisch: 'Mi smo Crkva Božja' | italienisch: 'la mia chitarra'
Übersicht: Andacht Center

Besucherzähler Blogverzeichnis Bloggerei.de